Hallo vom Niederrhein - oder: back to the roots :-)

Dieses Thema im Forum "Hallo, ich bin neu hier...." wurde erstellt von Anonymous, 26. Januar 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    nach fünf Jahren in Fahrzeugen "komischer" Qualität bin ich jetzt wieder auf dem Hochdachkombi-Trip. Von Januar 1999 bis Januar 2003 fuhr ich rund 75.000 km mit diesen Renault Kangoo 1.4 RT mit 75 PS:
    [​IMG]
    Dem aufmerksamen Betrachter wird nicht entgangen sein, dass man Winterreifen in der Tat entgegen der vorgeschriebenen Laufrichtung montieren kann :D

    Den Kangoo habe ich dann in Zahlung gegeben und einen nagelneuen Kia Carnival II 2.9 CRDI gekauft... dieser Panzer war die grösste Fehlinvestition unter meinen bisherigen Autos, seither weiss ich, dass KIA eine Abkürzung für "Korrosion Ist Allgegenwärtig" ist :lol: Und 11 Liter Diesel auf 100 km bei moderater Fahrweise sind auch kein Pappenstiel! Diese Gurke tauschte ich nach gut 2 Jahre gegen einen Opel Zafira 2.2 DTI ein, den ich jetzt noch fahre...

    Tja, was macht einer wie ich dann im HDK-Forum? Ganz einfach - und damit kommen wir zum zweiten Teil des Betreffs - wenn alles glatt läuft, bin ich demnächst wieder HDK-Fahrer! Aufgrund von veränderten Randbedingungen fahre ich jetzt deutlich weniger als in den letzten drei Jahren, daher ist der Zafira (Verbrauch so um die 8-9 Liter Diesel) unwirtschaftlich und "besser" wird er sicherlich in den nächsten Jahren auch nicht... also darf der Zafira mit gut 100.000 km auf der Uhr nun gehen ;-)

    Gestern haben wir beim FRH einen neuen Kangoo probegefahren. Bevor sich jetzt die ersten User ihre letzte Mahlzeit nochmal durch den Kopf gehen lassen: guckt Euch die Kiste erstmal an und dreht ne Runde damit! Dann ist vermutlich der richtige Zeitpunkt gekommen, um die Vorurteile, die ich hier im Forum schon gelesen habe, über Bord zu werfen.

    Ins Auge fällt natürlich, dass er deutlich "erwachsener" geworden ist, und das in jedweder Form! Kein Vergleich mehr mit meinem Phase 1-Kangoo, der schonmal bei Seitenwind Probleme mit dem Geradeauslauf hatte... das Fahrwerk ist einfach klasse, meine Frau konnte mich nur mit Mühe davon abhalten, auch mal ein bisschen über weniger befestigte Fahrbahnen zu bügeln, um einen intensiveren Fahrwerkstest durchzuführen. Geräuschentwicklung (Windgeräusche) hält sich in Grenzen, auch bei Vmax auf der BAB. Klasse ist die riesige Windschutzscheibe, die ich auf dem Fahrersitz sitzend mit ausgestreckten Armen trotz meiner Länge nicht mit den Fingerspitzen erreichen kannn. Fast schon ein bisschen Espace-Feeling ;-) Die Sitze sind bequemer als bei meinem alten Kangoo, nicht ganz so weich, aber auch keine Sportsitze - ein guter Kompromiss. Inwieweit sie langstreckentauglich sind, kann man auf einer gut 1 1/2stündigen Probefahrt natürlich nicht so wirklich testen.

    So richtig übel fand ich nur den 1.6 Liter Benziner - da ist mir ja (nach den 2 grossvolumigen Dieseln) fast das Gesicht eingeschlafen! Klar, wenn ich etwas sportliches haben will, dann muss ich einen Flachdachkombi :lol: nehmen, schon klar - ist aber für mich keine Alternative, da ich knapp 2 Meter lang bin... unsere grosse Tochter (17 J.) hat beim Platznehmen auf der Rückbank bemängelt, dass es keine Armstützen gibt. Das Platzangebot auf der Rückbank ist trotz ganz nach hinten geschobener Vordersitze üppig, was auch unser Junior (10 J.) im Kindersitz sofort positiv bemerkte: "Wow, mehr Platz als im Zafira!".

    Da der Händler, dessen Fahrzeug wir probegefahren haben, sich in Sachen Einschätzung der Restspritmenge ganz offensichtlich vertan hat und nach gut 3 km schon durch ein lautes "Biiiiiing" angekündigt das Zapfsäulensymbol aufleuchtete, hab ich dem XXL-Beuteltier einen Schluck des teuren Saftes verpasst. Es kam, wie es kommen musste: just in dem Moment, als ich die Tankklappe öffnete, musste Töchterlein natürlich auf der linken Seite aussteigen. Hätte ich das nicht bemerkt und geistesgegenwärtig die Tür festgehalten, hätte der Kangoo jetzt wohl eine Tankklappe weniger. Dieses Detail war z. B. beim Kia Carnival besser gelöst - da fuhr bei geöffneter Tankklappe ein Zapfen in die Laufschiene der Schiebetür, so dass man die Tür nur bis zu einem gewissen Punkt öffnen könnte, um die Tankklappe nicht abzureissen. Vermisst habe ich auch die "3 mal blinken"-Funktion beim Antippen des Blinkerhebels. Das ist Elektronik für 19 Cent und selbst bei den meisten Klein- und Kleinstwagen bereits Standard. Keine Ahnung, ob's das bei allen neuen Kangoos nicht gibt oder ob's an der gefahrenen Variante "Expression" lag. Nichts übermässig wichtiges, aber wäre halt gerade auf der Autobahn "nice to have".

    Leider hat sich Renault aus unserer Sicht bei den angebotenen Polsterstoffdesigns kein Meisterstück geleistet. Man hat die "Wahl" :lol: zwischen einem Design im "Expression" oder einem anderen im "Privillege" - hurra. Beide Stoffe sind optisch "merkwürdig", so dass man zwischen Pest und Cholera wählen kann... an dieser Stelle wird man schon fast gezwungen, beim Neufahrzeugkauf einen Satz schöner (!) Sitzbezüge herauszuhandeln :evil:

    Wie auch immer: die Kiste macht so richtig Spass! Auch wenn es ein paar kleine (und sicherlich relativ belanglose) Kritikpunkte (s.o.) gibt, ist's ein tolles Auto! Der Benziner wird's bei uns aufgrund des "langweiligen" Motors wohl nicht werden. Leider bietet Renault zu diesem Benzinmotor keine grossvolumigere Alternative, so dass ich mir jetzt zwangsläufig durch die Wahl eines Diesels die Umrüstoption auf LPG verbaue - shit happens! Wenn zu arg wird, kann man ja immer noch einen Blick auf einen Planzenöl-Umrüstkit riskieren ;-)

    In der nächsten Woche werde ich den 103 PS-Diesel (allerdings als Lieferwagen Kangoo Rapid) probefahren und mich dann entscheiden... wenn dieser Motor nur ein bisschen besser die Wurst vom Brot zieht, wird mein nächstes Auto ein Kangoo II 1.5 dCi 76 kW Privillege :mrgreen: ;-)

    So, jetzt ist's erstmal gut und diese kleine Oper zum Einstieg erstmal zuende ;-)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,

    :willkommen:

    Klar kann man, ist aber nicht erlaubt. :!:

    Es gibt sooo viele HDK, auch in verschiedenen Größen. Da wird es imho mittlerweile ziemlich eng für Touran, Zafira und Co. Von meiner Ansicht her gesehen. :zwinkernani:
    Ich habe mir heute den neuen Kangoo angesehen, mir persönlich gefällt er schon rein optisch nicht soooo doll. Ich warte noch auf den neuen Berlingo und werde mir dann Gedanken machen. :jaja:
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Michel,

    hehe... in meinem Fall war das damals der FRH, der für mich über den Sommer die Winterreifen eingelagert hatte und dann die Räder getauscht hat... offenbar hat da jemand "Heia" gemacht oder konnte rechts und links nicht auseinanderhalten.

    Sollte natürlich kein Aufruf zum "Falschrumfahren" von laufrichtungsgebundenen Reifen sein... mir ist das nämlich auch erst nach obigem Foto aufgefallen, dass die Räder falsch montiert wurden... ist dann am nächsten Tag in der Werkstatt korrigiert worden!
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann ja mal passieren, im Eifer des Gefechtes. Ich kenne da jemanden, der hat es auch schon verbockt. :pfeiff:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Armin,

    Herzlich Willkommen im Forum und schoene Gruesse aus der Heimat des Kangoos.
    Habe mir gerade die webpage von Renault angesehen und muss sagen, das ich mich noch nicht so ganz mit dem neuen Kangoo anfreunden kann. Muss aber auch sagen, das ich ihn noch nicht live gesehen habe und gefahren bin ich ihn auch noch nicht. Denke aber mal, das es nicht lange dauert und ich hier einen auf der Strasse sehen werde.
    Die Problematik mit den Sitzbezuegen scheint ja nichts neues zu sein fuer franzoesische Autos :mrgreen:
     
  7. #6 musiKangoo, 26. Januar 2008
    musiKangoo

    musiKangoo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Armin,

    herzlich willkommen :wink:


    ...also das kommt mir nun seltsam vor. Bei den "alten" Kangoos verriegelt sich die linke Schiebetür automatisch, sobald der Tankdeckel geöffnet wird - sollte da jemand vergessen haben, das ins neue Modell zu übernehmen? :gruebel:

    LG
    Sabine
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schöne Grüße aus Viersen in den Kreis Heinsberg!

    ....und: Herzlich Willkommen im Forum!!!!!

    Gruß

    Georg
     
  9. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :wink: Armin,

    auch von mir ein herzliches :willkommen: .
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Erstens kommt es anders...

    ... und zweitens als man denkt...

    Hallo zusammen,

    nachdem ich mich jetzt in Sachen Kangoo II zum wahren Papier-Profi hochgearbeitet habe (ich kenne die Ausstattungs- und Preislisten der deutschen und Benelux-Fahrzeuge inzwischen grösstenteils besser als die Verkäufer :)), hat mein Projekt "Neuwagenkauf" eine unerwartete Wendung genommen... als wir einen (letzten!) Renault-Händler zwecks Einholung eines Angebots für einen Kangoo II Privilege aufgesucht haben, sprang uns förmlich ein Gebrauchtwagen ein... EZ 03.2005, 41.000 km gelaufen, klasse Ausstattung, viel Platz für Kinder und Kinderwagen :) - nur eben kein Kangoo. Das gute Stück hört auf den Namen Grand Espace, hat nen 2 Liter-Turbomotor (Benziner), wird vor der Auslieferung auf Gasbetrieb umgebaut und lag preislich trotz Gasumrüstung doch noch ein Eckchen unter dem Kurs, den der Händler für den Kangoo II aufgerufen hat... das Beste jedoch ist, dass ich keine drei oder vier Monate Lieferzeit habe (Kunststück, ist ja ein Gebrauchter)...

    In gewisser Weise stimmt der Titel dieses Threads aber noch, denn ich hatte ja schonmal einen Van in dieser Grössenordnung (Kia Carnival) - bin damit halt nur im falschen Forum ;-)

    Wie auch immer: genauso schnell, wie ich mich in diesem wirklich schönen und informativen Forum habe blicken lassen, bin ich nun wieder weg!

    Wünsche Euch weiterhin viel Spass an Euren Hochdachkombis und an diesem Forum - hat ja nicht viel gefehlt, und ich wäre auch wieder ein "Mitglied" dieser Gemeinde gewesen.
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Re: Erstens kommt es anders...

    [quote="Armin Das gute Stück hört auf den Namen Grand Espace, hat nen 2 Liter-Turbomotor (Benziner)[/quote]

    Glückwunsch !

    Viel Spaß mit dem Schiff - stand auch mal auf meinem Wunschzettel - Du wirst sicher die einschlägigen Espace Foren besuchen - mich hatten damals die Hinweise auf Elektronik- und Motorprobleme vom Kauf eines JEs abgehalten - die Wartungskosten sind auch schön :mrgreen:
    Aber Du bist ja Carnival erfahren ;-)

    Gute Fahrt
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    @nextdoblo:

    Natürlich bin ich in den Espace-Foren unterwegs. Aktuell ist die Modellreihe "JK", da gibt's fast ausschliesslich Probleme mit dem 2.2 Liter Dieselmotor (der fliegt einem schonmal komplett um die Ohren). Deswegen haben wir uns für den bislang unauffälligen 2.0 Liter Turbo-Benziner entschieden - umgerüstet auf Gas ist das ne sehr gute Alternative zum Diesel (wir haben beide probegefahren).

    Klar sind die Wartungskosten höher als z. B. bei einem Kangoo - aber angesichts der Wartungsintervalle von 30.000 km oder 2 Jahren kann ich gut damit leben.
     
Thema:

Hallo vom Niederrhein - oder: back to the roots :-)

Die Seite wird geladen...

Hallo vom Niederrhein - oder: back to the roots :-) - Ähnliche Themen

  1. Hallo vom Niederrhein

    Hallo vom Niederrhein: Ein freundliches Hallo geht vom Niederrhein in diese Runde. Ich bin der Neue, war aber schon öfter mal heimlich da. Es stand nämlich ein...
  2. Hallo ich bin neu hier

    Hallo ich bin neu hier: Hallo Hochdachkombi Fans, ich wohne in der Nähe von Augsburg. Bin seit 2009 Besitzer eines DACIA Logan MCV gewesen. Habe diesen jetzt aber...
  3. Hallo aus Hamm

    Hallo aus Hamm: Hallo Liebe Community, ich heiße Thomas. Bin 40 Jahre alt. Komme aus Hamm und dachte mir nach längeren mitlesen und da ich jetzt seit 2 Wochen...
  4. Wollte auch mal Hallo sagen ...

    Wollte auch mal Hallo sagen ...: Hallo ich bin Jörg, 49 und komme aus dem Großraum Stuttgart. Bin schon seit längerer Zeit stiller Mitleser und habe mich jetzt endlich auch mal...
  5. Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner

    Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner: Hallo Zusammen, seit sich der Evalia als zukünftiges Fzg in meinen Gedanken immer mehr gefestigt hat, durchstöbere ich dieses Forum (ca. 1 Monat,...