Häufig defekte Scheinwerferbirnchen

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von Anonymous, 19. Februar 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,
    irgendwo gabs schon mal nen Thread, dass die Birnchen so häufig kaputt gehen. Mit reichts irgendwie auch n bischen. In diesem Winter warens schon drei. Immer schön abwechselnd links und rechts.
    Da hatte ich nun die Idee einer Einschaltstrombegrenzung.
    Allerdings hat auch jemand nen Link geschrieben zu Birnchen mit verstärktem Faden.
    Kennt die wer? Taugen die was sie versprechen??
    Kosten ja trotzdem n bischen mehr...

     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gehts um die Standlichtbirnen oder das Fahrlicht?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Beim Starten des Motors gehen die meisten Birnchen kaputt, da beim Starten Spannungsspitzen entstehen können.
    Daher ist bei den meisten Geräten, wie z.B. mobile Navis, an dem Stecker für den ZigAnz ein Warnhinweis angebracht "Beim Starten des Motors Stecker ziehen" oder so ähnlich. Also erst Motor an und dann die Beleuchtung. :jaja:

    Was haste denn für Birnchen gekauft ? Noname halten meist nicht so lange wie Merkenbirnchen wie z.B. Osram, Bosch oder Philips. Die HD oder Longlife-Birnchen halten schon länger als herkömmliche, dies geht aber meist mit Helligkeitseinbußen einher. Man kann eben nicht alles haben.

    Die vielen Ausfälle können natürlich auch andere Ursachen haben wie z.B. durchgewetzte Kabel, schlechte Isolierungen, defekte Schalter.....
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Es geht um die Fahrlichtbirnchen.
    Ich hab die Diskussion leider nicht gefunden, aber das gabs hier schon mal.

    Dass beim Starten des Motors Spannungsspitzen entstehen, dem muss ich widersprechen. Der Starter und die Glühung ziehen so viele Ampere, dass da die Spannung bis auf 7-8V schon mal zusammenbrechen kann, deswegen werden ja bei vielen Modellen zum Beispiel das Radio oder auch die Scheinwerferbirnchen abgeschaltet. Kannste mal nachmessen;-)

    Durchgewetzte Kabel oder sowas sind nicht vorhanden.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Meine Spannungsschwankungen, nicht Spannungsspitzen, sorry !
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Leute,

    gibt´s an Deinem Combo die Möglichkeit, die Tagfahrlicht-Schaltung zu programmieren ?
    Da geht nämlich das Licht erst dann an, wenn der Motor läuft.
    Ich denke, das mindert die Spannungsschwankungen.

    Aber trotzdem, das kann´s echt nicht sein !

    Ich würde mal zum Auto-Elektriker Deines Vertrauens gehen, der soll mal den Kabelbaum im Bereich Front-Beleuchtung auf Wackel-Kontakte überprüfen.
    Kannst vielleicht auch selber machen, einfach bei eingeschaltetem Licht an allen erreichbaren Kabeln ziehen und rütteln, dabei das Licht beobachten.
    Wenn da was flackert, dann hast Du den Fehler !
    Am besten bei eingeschalteter Zündung und Fernlicht, da sind dann nämlich meines Wissens Abblendlicht und Fernlicht gleichzeitig eingeschaltet, das zieht am meisten Strom.

    Gruß Dirk
     
  8. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Ist das bei Dir so? :confused:
    Das wäre echt HiTech. Hier geht das Licht an beim Schlüssel einstecken, dann kann man starten - und dann fahren. :mrgreen:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Daisy,

    da müsste ich jetzt noch mal schauen, war mir da aber fast 100%ig sicher !

    Könnte ja sein, dass Deine Tagfahrlichtschaltung anders ist als meine...
    In der Schweiz ist ja so manches anders als sonstwo !

    Gruß Dirk
     
  10. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Könnte sein, also ein Sondermodell "Swiss"!
    Ziemlich unglaublich bei der Vergrösserung der Baureihen, vielleicht sollte ich auch nochmal genau schauen.... :confused:
     
  11. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin insgesamt 40.000km/1,5 Jahre mit meinen Philips(+10%) gefahren.
    Scheint nicht wirklich an der Elektrik zu liegen,
    wohl eher u.a. an der Lampenqualität oder Art und Zustand der Fassung.
    Billige Baumarkt/Discounter-Lampen taugen meistens nix.
     
  12. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Nachtrag:
    Also das mit dem Schlüssel einstecken war falsch. Mit der Zündung geht das Standlicht an, dann - man kann es nicht so ganz genau ausmachen - kommen Motor und Fahrlicht gleichzeitig.
     
  13. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nö, bei mir ist es also wirklich so : Erst wenn der Motor läuft, geht auch das Licht an !
    Natürlich nur, wenn ich den Lichtschalter auf "0" lasse !

    Gruß Dirk
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    RICHTIG! Amen! ;-)
     
Thema:

Häufig defekte Scheinwerferbirnchen

Die Seite wird geladen...

Häufig defekte Scheinwerferbirnchen - Ähnliche Themen

  1. ständig defekter Keilriemen beim Kangoo G1 Ph1

    ständig defekter Keilriemen beim Kangoo G1 Ph1: Hallo zusammen, wir haben seit 4 Jahren einen Kangoo G1 Ph als Hundetransporter. Bisher war fast alles gut, außer der Zentralverriegelung, doch...
  2. HILFE! defekte Türdichtung Tourneo Connect

    HILFE! defekte Türdichtung Tourneo Connect: Hallo alle zusammen. Seit einem Jahr sind meine Freundin und ich Besitzer eines Tourneo Connect Baujahr 05.2005 in knallgelb (deswegen auch...
  3. Defekte am Dieselmotor: So lassen sich Fehler ermitteln

    Defekte am Dieselmotor: So lassen sich Fehler ermitteln: Dieselmotoren überzeugen normalerweise durch ein bulliges Drehmoment, geringen Verbrauch und hohe Lebensdauer. Zu Problemen kann es natürlich...
  4. defekte Zusatz-Bremsleuchte

    defekte Zusatz-Bremsleuchte: Moin Forum! hat sich hier jemand die Mühe gemacht, die Dritte Bremsleuchte zu tauschen? Meine ist nun KAPUTT Ich weiss, das Glas ist verklebt,...
  5. Defekter Lichtanschluß am Bodycomputer

    Defekter Lichtanschluß am Bodycomputer: Servus Hochdachkombifahrer (Mädels + Jungs), ich habe ein Problem am Panda meiner Frau... ich weiß, kein HDK, aber eine tolle Kiste und von Fiat....