Günstige Alternative zur "Rückfahrhilfe"

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Big-Friedrich, 22. Oktober 2006.

  1. #1 Big-Friedrich, 22. Oktober 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    immer wieder lese ich hier von Rückfahrkameras und akustischen Rückfahrhilfen. Natürlich beides tolle Sachen, die der Sicherheit dienen,
    jedoch geht es auch günstiger. Ist aber natürlich geschmackssache....

    Als wir unseren Combo damals bestellt haben, überlegten wir, ob wir eine akustische Rückfahrhilfe einbauen lassen sollen. Das hätte uns aber so etwa 400 bis 500 Euro gekostet. Das war uns zu viel!

    Trotzdem haben wir die perfekte Sicht nach hinten und das durch 2 Hilfsmittel, die zusammen nicht einmal 15 Euro gekostet haben.

    Erst einmal haben wir uns eine Weitwinkellinse gekauft. Das ist so ein Kunststoffteil, das selbstklebend auf der Heckscheibe hält.
    Dadurch hat man komplette Sicht nach hinten, der Holm ist nicht mehr im Weg und man sieht auch hinter den Wagen nach unten.
    Bei unserem Combo sieht man die Linse nicht, da die Scheiben getönt sind. Zum besseren Verständnis hier nun ein Bild von einer sehr großen Linse in einem VW-Bus:
    [​IMG]

    Was uns jedoch nun noch gefehlt hat, waren die letzten cm, die man beim einparken sehen muß. Da hilft die Linse leider nicht. Dann haben wir auf dem 2. Usertreffen eine tolle Idee von JochenVetter gesehen. Einfach einen 3D-Spiegel an eine Heckklappe / Hecktür befestigen, der dann nach unten ausgerichtet ist. Es war nicht so einfach, so einen Spiegel zu bekommen. Schliesslich haben wir einen im Babymarkt gefunden. Ein einfacher 3D-Babyspiegel. Wenn wir nun in den normalen Rückspiegel schauen, sehen wir im Babyspiegel die letzten ca. 30 cm hinter dem Wagen. Perfekt zum einparken! :jaja:
    Hier die Bilder von Jochens Spiegel:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Bitte nicht falsch verstehen! Elektonische Rückfahrhilfen sind super und nix ist besser als eine Rückfahrkamera, jedoch haben wir uns lieber für den günstigen Weg entschieden.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also mir gefällt die Lösung mit dem Spiegel auch sehr gut. Billig zu beschaffen und geht nie kaputt. Falls mein bestellter Combo noch kommen sollte (man hört hier ja so einiges), dann möchte ich auf jeden Fall auch so einen Spiegel haben.
     
  4. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    an unserem Kangoo haben wir die Linse auch. Aber auch die akustische Einparkhilfe vom Conrad. Kostete vor 4 Jahren nicht die Welt und ist gut.

    Gruß

    Thomas
     
  5. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Und hast den Wagen, voll geladen, dann hast von Spiegel und Linse auch nicht viel :no: Ansonsten finde ich das auch die besten Alternativen :jaja:
     
  6. #5 Big-Friedrich, 22. Oktober 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Richtig! Da hast du natürlich recht. Aber das kommt sehr sehr selten vor. Und noch seltener muß ich vollbeladen rückwärts fahren.
     
  7. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Frage eines Kinderlosen:
    wozu braucht denn ein Baby einen Rückspiegel? Für Überholmanöver mit dem Kinderwagen??? :confused:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Damit Kind auch richtig gut sehen kann wie Papa beim Rückwärtsfahren das hintere Auto demoliert.
    Live is live :zwinkernani:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Im Augenblick bin ich mit einem Firmenwagen mit akustischer Einparkhilfe unterwegs. Sobald man den Rückwärtsgang einlegt fängt es an zu piepen.

    Wenn man sich einer Wand oder einem PKW nähert wird das piepen zwar schneller. Aber häufig piept es auch schneller, obwohl gar nichts da ist. Weiß noch nicht woran es liegt, vielleicht reagiert das Teil auf Kanaldeckel.

    Das Ergebnis ist, dass ich das piepen ignoriere und nach Sicht fahre.

    Auf so eine Einparkhilfe kann ich verzichten. Weil das bei allen Wagen in unserer Firma so ist, wäre ich nie auf die Idee gekommen, so etwas in meinen privaten Wagen einbauen zu wollen. Da ist mir der Spiegel schon sympathischer.

    Hier gibt es aber ja auch anderer Erfahrungen mit Einparksensoren.
     
  10. #9 Big-Friedrich, 23. Oktober 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Damit ich beim fahren zu den Kindern auf die Rücksitzbank schauen kann ohne mich umzudrehen. Das Teil wird beim normalen Rückspiegel befestigt.
    So habe ich während der Fahrt Zeit zum fotografieren
    :mrgreen:

    [​IMG]
     
  11. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    net schlecht!!!
    :rund:
     
  12. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Das elektronische Rückfahrhilfen teuer sind, kann ich nicht bestätigen, muß th.s recht geben.

    Hab mir seinerzeit bei ebay einen Rückfahrwarner geholt, müßte dieser hier gewesen sein (Angebot aktuell)

    Sind also 39 € insgesamt und halt so ca. 2-3 Stunden ingsgesamt Arbeit
    (Stoßstangedemontage, Löcher bohren, Montage, Strippen durchs Auto ziehen), die ich ja selbst gemacht habe.

    Dieser Warner ist nicht nur akustisch (Toninterall ändert sich nach Abstand), sondern auch optisch durch Anzeige Abstand in Metern je nach Hindernisgröße ab 3 Metern. Das Gepiepse läßt sich verstellen (aus, laut, sehr laut). Die optische Anzeige arbeitet ziemlich exakt und ich als lausiger rückwährts-seitswärts Einparker konnte schon Erfolgserlebnisse aufzeigen :jaja:
    Die Linse an der Heckscheibe konnte dann für den Warner weichen. 8)
    Außerdem kann man ja wirklich sehr nah rückwärts an ein Hindernis fahren. Ohne den Warner hab ich vorher gedacht, da wären noch ca. 50 cm Platz, in Wahrheit wären es aber noch locker über nen Meter gewesen.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Super Tipp mit dem Spiegel. Die Rückfahrhilfe von DiDre wäre ja auch nicht schlecht, aber so habe ich mir das Schrauben gespart. :rund:

    Michael, jetzt MIT Spiegel unterwegs. :zwinkernani:
     
  14. #13 Big-Friedrich, 23. Oktober 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Natürlich gibt es Sonderangebote. Aber damals war der Combo neu.
    Da wollten wir uns natürlich nicht "irgendetwas" anbauen und schon gar nicht selbst am Fahrzeug herumbasteln. Wenn ich mit der Linse und dem Spiegel nicht zufrieden wäre, würde ich mir eine Rückfahrkamera basteln. Aber das brauche ich ja zum Glück nicht.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wo gibt es den Babyspiegel?

    Hallo

    Wo kann ich denn so einen Babyspiegel mit Saugnapf bekommen?

    vielen Dank
    Gruss
    Kurt
    (Kangoo-Neuling!)
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab meinen im OBI gefunden, beim Auto Zubehör für 12,95 EUR. Nennt sich Universal-Toter-Winkel-Spiegel.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    z.B. hier für 4,99

    Link zu ebay !

    Editiert von Berlingoheizer 01.11.06 : Link gekürzt
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mit dem Porto biste auch wieder fast bei 12,95 :zwinkernani:
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo je-bi,

    gib die Links doch bitte so wie oben an, ist besser lesbar! :zwinkernani: Der Spiegel wäre mir zu schmal und der Hals zu lang. :jaja:
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    :no: dat ihr immer wat zu meckkern habt :no:

    war ja nur ein Beispiel und wenn man sucht bekommt man ihn überall :motz:
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo je-bi,

    bleib locker, wir meinen es doch nicht böse :zwinkernani:
     
Thema:

Günstige Alternative zur "Rückfahrhilfe"

Die Seite wird geladen...

Günstige Alternative zur "Rückfahrhilfe" - Ähnliche Themen

  1. Empfehlung für günstiges Surf-/Snowboardmobil mit Schlafmögl

    Empfehlung für günstiges Surf-/Snowboardmobil mit Schlafmögl: Empfehlung für günstiges Surf-/Snowboardmobil mit Schlafmöglichkeit für Langstrecken Hallo liebes Forum, wir möchte uns ein Freizeitauto...
  2. Günstiger Klein-Camper

    Günstiger Klein-Camper: Hallo erst mal, ich bin neu hier im forum und hab auch schon so einiges bei euch herausgefunden, also vielen Dank mal dafür! Jetzt hätte ich noch...
  3. günstiges universelles Schlafsystem

    günstiges universelles Schlafsystem: Hallo zusammen, gerade noch rechtzeitig vor dem Jahresende ist gestern das mobile, kostengünstige Schlafsystem für unseren Evalia fertig...
  4. Günstiges Dach gesucht

    Günstiges Dach gesucht: Moin,moin! Zwischen zwei Holzschuppen will ich einen überdachten Bereich machen. 3 m tief und 4 meter breit. Das billigste scheinen mir Plexiglas...
  5. Suche günstige Quelle für Alu-Felgen

    Suche günstige Quelle für Alu-Felgen: Moin,moin! Ein Kumpel von mir will sich bald Alu-Felgen mit Reifen für seinen T4 holen. Habt ihr ein paar Tipps auf Lager, wo es solche...