Gruss in die Runde und ein paar Fragen

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Anonymous, 16. Februar 2013.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo NV200/Evalia Fahrer,

    zuerst einmal ein herzlichen Hallo in die Runde. Nachdem ich schon ein ganze Weile mitlese, ist das hier der erste Beitrag.

    Wir sind eine Familie mit drei Kindern (alles Jungs) und brauchen ein neues Auto. Gross und praktisch soll es sein, und natuerlich auch erschwinglich. Der Nissan Evalia gefaellt uns sehr gut :p . Viel Auto fuer's Geld, kein unnoetiger Schnickschnack, und enorm praktisch.

    Es gibt ein paar Sachen, wo wir noch zoegern. Dazu wuerde ich gerne eure Meinung hoeren...

    1/ Bei der Probefahrt ist uns aufgefallen, dass es hinten recht dunkel ist. Das liegt natuerlich einerseits an den etwas kleinen Fenstern, aber auch an den getoenten Scheiben. Es waere prima, wenn man den Wagen ohne bekommen koennte. Dummerweise ist das Privacy-Glas keine Option, sondern schon in der Grundausstattung. Unser Nissan-Haendler vor Ort bot uns als Alternative den NV200 Kombi an, der habe keine getoente Scheiben. Aber die zweigeteilte Heckklappe gefaellt uns nicht so gut. Jetzt will der Haendler sich erkundigen, ob wir auch fuer den Evalia das Klarglas bekommen koennen... Sollte kein grosses Problem sein, oder? Wird doch im selben Werk verbaut. Wie sind eure Erfahrungen mit den getoenten Scheiben?

    2/ Wie kommt ihr klar mit der riesengrossen Heckklappe? Wir wohnen in der Stadt, wo die Parkplaetze selten und kurz sind. Muss man beim Evalia extra viel Platz hinten lassen, damit man die grosse Klappe aufmachen kann? Waere echt bloed, wenn der Hintermann zu dicht dran steht und wir die Klappe nicht aufmachen koennen. Kennt jemand das Problem? Oder ist es keines?

    3/ Noch eine Frage zur Garantie. Ich hab zwei verschiedene Prospekte, eine vom Mai 2011, die andere vom Dezember 2012. In der neueren steht, das Auto hat 6 Jahre Garantie gegen Durchrostung. In der alten steht 12 Jahre. :-o Woran kann das liegen? Hat Nissan festgestellt, dass das Auto doch nicht so lange mitmacht? Hab im Forum was ueber das Eindringen von Wasser gelesen. Koennte das damit zu tun haben?

    Beste Dank fuer eure Hilfe!

    Viele Gruesse,
    Jens
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Moin und willkommen im Forum,

    zu 1) sobald die Sonne wieder höher steht werden deine Kinder froh sein das es hinten etwas dunkler ist. Das mag Dir jetzt so vorkommen zur Winterzeit - aber ein wirkliches Problem ist das nicht - man kann tagsüber wunderbar hinten lesen z.B. und im Sommer ist es wirklich Gold wert und es ist gut hell! Auch ist es jetzt kein ganz dunkles Privacy Glas eher so mitteldunkel.
    Zum Klarglas was wir ja auch alle vorn verbaut haben - es ist nur sehr minimal getönt(für mich ein echtes Manko) und fast wie richtiges Klarglas aus den 80ern - also Vorsicht das geht genau in die andere Richtung - im Sommer gleist die Sonne nur so durch die Frontscheibe und die Hitzeeinwirkung über die klaren Scheiben ist enorm höher!
    Ganz ehrlich ich würde die Finger vom Klarglas lassen - der Nutzen der dunklen Scheiben ist erheblich höher als andersrum!
    Angeblich kann man den Kombi mit Heckklappe bestellen übrigens (wenn du doch unbedingt gebraten werden willst im Sommer).

    zu 2.) Man kommt damit gut klar, natürlich gibt es in der Stadt hin und wieder mal das Problem in einer sehr engen Parklücke. Aber da kriegt man schnell ein gutes Augenmaß für. Wenn ein normales Auto mit flacher Motorhaube hinter steht reichen ca. 80cm Abstand schon aus - bei einem Bus oder Van hinter dir muß es etwas mehr sein.
    Ich habe ja die Theorie das die Flügeltüren vom Kombi durch die asymmetrische Bauweise mehr Platz nach hinten brauchen um die größere der beiden Türen voll öffnen zu können. An dem Punkt ist die Heckklappe vom Evalia schon viel höher und taucht meist schon über die Motorhaube des nächsten Fahrzeugs hinweg.

    zu 3.) keine Ahnung aber gute Frage!


    Grüße
     
  4. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Auf der Nissan Seite findet man nach wie vor die 'Standard Garantie wie folgt:

    Quelle: http://www.nissan.de/DE/de/services-fle ... ranty.html


    Im aktuellen Evalia Einzelprospekt findet sich auch in den Abbildungen die Klimaautomatik im Bildteil PDF Seite 7 und Seite 9 .. im Textteil PDF Seite 17 steht aber 'Klimaanlage manuell' ...

    Kurzum.. da geht wohl irgendwie mal wieder die nationale Ausstattung etwas durcheinander... was dann auch bei der Garantie gegen Durchrostung der Fall sein könnte...

    Im Zweifel zählt natürlich nur das, was Dir zusammen mit DEINEM Fahrzeug als Garantieurkunde der Herstellers mit ausgeliefert wird.. sollten da Unklarheiten wie auch bei anderen Ausstattungsdetails sein, sprich das einfach beim Fahrzeugkauf mit an und mach es zum festen Bestandteil deines Kaufvertrages... (wobei man sich in Sachen Durchrostung darüber klar sein sollte, dass das mehr Werbung als wirklicher Nutzen ist... dafür gibt es einfach zu viele Einschränkungen... auf keinen Fall also mit einer Garantie gegen Rost verwechseln... )
     
  5. #4 bonsaicamper, 16. Februar 2013
    bonsaicamper

    bonsaicamper Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    2
    Hallo alterschwede und ein Willkommen auch von mir!

    Ich seh das mit den Scheiben wie Knutmut. Für meinen Geschmack dürfte die ruhig noch dunkler sein. Im Sommer heizt sich das Auto nicht so auf und hell genug ist es trotzdem. Es ist wirklich keine Privacy Verglasung. Auch für's Rückwärtsfahren im Dunkeln stört die Fenstertönung nicht, weil der Evalia ja eine Rückfahrkamera hat.

    Der Unterschied zwischen der Heckklappe und den Flügeltüren ist in puncto notwendiger Abstand nach hinten gar nicht so extrem. Wenn ich mich recht erinnere hat mal jemand (Big Friedrich?) Fotos dazu eingestellt. Ich würde mich jedenfalls ohnehin für die Heckklappe entscheiden, wenn ich wählen müsste/könnte. Schon wegen der Möglichkeit sich im Regen geschützt drunter zu stellen und auch ein Heckklappenzelt beim Campen dran fest zu machen.
     
  6. #5 helmut_taunus, 17. Februar 2013
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    40
    Hallo Jens,
    die ersten Fahrzeuge in Deutschland kamen aus japanischer Produktion, dann wurde mal umgestellt auf den spanischen Produktionsort. Moeglicherweise haengt es damit zusammen.
    Fuer Dein Auto gilt nur das was beim Bestellen aktuell sein WIRD.
    Gruss Helmut
     
  7. Albatros

    Albatros Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Da ich öfters Kunstgegenstände bei umgelegten Sitzen und entfernter Hutablage transportiere bin ich sehr froh, daß man nicht so leicht ins Innere sehen kann. Dies war auch ein Kriterum für den Kauf.

    Bezüglich der Heckklappe schließe ich mich Bonsaicamper an: bei jedem Einkauf im Regen genieße ich den Vorteil des trockenen Ein- und Ausladens. :)
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    vielen Dank fuer eure Meinungen zu den getoenten Scheiben hinten. (Fuer die anderen Antworten natuerlich auch.) Hm, wir haben das Auto natuerlich im Winter ausprobiert. Da ist es echt schwer, sich viel Sonne vorzustellen. Wir werden nochmal drueber nachdenken... Vielleicht sollten wir im Sommer nochmal eine Probefahrt machen. :zwink:

    Inzwischen haben ich von unseren Haendler vor Ort dazu eine Antwort bekommen:
    "Es wird den NV200 Evalia in 2 Ausstattungsvarianten geben. Acenta und Tekna. Der Acenta ist dann ohne Scheibentönung. Genauere Informationen dazu erhalte ich in ca. 3 Wochen."

    Hat von euch jemand schon davon gehoert? Bis jetzt gab's ja nur eine Ausstattung (Premium). Das Beste wird sein, wir warten noch ein bisschen. Und vielleicht nochmal eine Probefahrt im Evalia bei Sonnenschein.

    Beste Gruesse!
     
  10. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Mhm.. also die Bezeichnungen schwirren schon länger in Europa rum und entsprechen der sonst üblichen Nissan Namensgebung für Ausstattungsvarianten.

    Evalia Acenta z.b. in Frankkreich zu finden

    Evalia Tekna taucht in Belgien schon mal auf..

    Bin daher wirklich gespannt, ob es beide Bezeichnungen und Ausstattungen es nach Deutschland schaffen, oder ob diese nur als Import zu beziehen sind.

    Zum Thema getönte Scheiben:
    ich kann mich noch sehr gut an meine erste Fahrt vom Händler Richtung heimischen Parkplatz vor der Tür erinnern.. war im Dezember an einem Freitag Nachmittag und es war ein Sturmtief unterwegs.. Daheim geschwind Fahrzeug vor dem Haus in die PArkbucht geschoben und einen zweiten Fahrer für die erste Runde im den Block eingeladen.. beim rückwärts ausparken dachte ich, ich muss sterben... hatte vorher einen Kangoo mit Klarglas .. und nun hockte ich in so einer abgedunkelten Karre, draußen Sauwetter und entsprechend dämmerich.. dazu noch ziemlich unsicher weil grad mal 5 km gefahren..

    Ich hatte wirklich das Gefühl, blind aus der Lücke raus zu rollen.. ständig in der Angst, was übersehen zu haben..

    Nach einem Jahr hab ich aber noch gar nichts übersehen... sondern mich einfach daran gewöhnt, dass es nach hinten etwas dunkler ist.. man sieht alles, was man sehen muss.. es braucht nur ein wenig, bis man sich umgestellt hat.

    Im Sommer ist die Abtönung Gold wert... und auch Nachts hat sie durchaus Vorteile, bekommt man doch von Hinten und der Seite nicht so viel Streulicht ab...

    Im Evalia gibt es in der Serie keinen abblendbaren Rückspiegel.. ohne dunkle Heckscheibe stell ich mir das deutlich nerviger vor... Zudem neigt die Heckscheibe (zumindestens bei mir...) dazu, sofort bei Regen 'dicht' zu sein.. also entweder ständig den Wischer laufen lassen oder sich daran erinnern, dass man auch zwei Außenspiegel hat..

    Aus meiner Sicht überwiegen die Vorteile der Tönung auch deutlich... natürlich würde ich keine Unsummen dafür ausgeben... ging bislang auch immer ohne... aber parktisch ist es unterm Strich durchaus.. gerade auch dann, wenn man mal was länger im Stand in der Kiste sitzen möchte.
     
Thema:

Gruss in die Runde und ein paar Fragen

Die Seite wird geladen...

Gruss in die Runde und ein paar Fragen - Ähnliche Themen

  1. Grüsse aus Duisburg

    Grüsse aus Duisburg: Hallo, ich bin Michael aus Duisburg , Fahrzeug : Fiat Doblo Malibu 223 ( 1,6 16V 76KW) und VW Caddy Life 1,9 TDI ( 77 KW ) Bin begeisterter...
  2. Gruss aus NL

    Gruss aus NL: Moin alle ! War ofter hier aber habe mir jetzt angemeldet ! Fahre ein Peugeot expert womo mit hubdach, bilder habe ich schon eingetragen !
  3. Grüsse vom Bodensee...

    Grüsse vom Bodensee...: ... mit neuem NV200, 1.5 Diesel. Serge
  4. Gruss aus dem Taunus

    Gruss aus dem Taunus: Hallo zusammen, Gestern habe ich mein geliebten S-Max 2.5T in Zahlung gegeben für einen Nissan Evalia NV 200 110 PS Diesel, der Grund war allein...
  5. Grüsse aus der Schweiz

    Grüsse aus der Schweiz: Ein freundliches Hallo aus der Schweiz, ich lese hier schon einen kurzen Moment mit, da ich eigentlich plane mir einen Kangoo zuzulegen und mich...