Grüße aus Mittelfranken von einer Combo und Kangoo Familie..

Dieses Thema im Forum "Hallo, ich bin neu hier...." wurde erstellt von Anonymous, 20. Juli 2007.

  1. #1 Anonymous, 20. Juli 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Zusammen,

    ich bin Katrin und seit kurzem sehr oft hier im HDK Forum unterwegs als interessierte Leserin. Mein Mann hat die Seite gefunden und seither kann ich nicht mehr davon lassen :oops: Ich finde es super schön hier, haben auch schon was abgeschaut (zusätzliches InnenraumLicht) und mal schauen ob wir es hinbekommen, aber ich vertraue da ganz auf meine bessere Hälfte. :confused:

    Meinen Combo habe ich bereits seit Februar 2006 und war am Anfang ganz und gar nicht begeistert. Von meinem Fiesta (75 PS) war ich eine gute Beschleunigung gewöhnt und der Combo wollte so gar nicht! Ich glaube aber, dass man sich daran gewöhnt und auch damit umgehen kann :p . Oder vielleicht hat er auch zu lange beim Händler gestanden? War ein Jahreswagen und wirklich schon fast 1 Jahr dort.
    Außerdem haben wir uns eine AutoGas Anlage einbauen lassen und das war die beste Entscheidung bei den BenzinPreisen (im Moment schon wieder bei € 1,41) ! :mrgreen: Übrigens Autogas liegt so zwischen € 0,59 und € 0,69 !!! Bei uns in der Region sind wir bei € 0,65.
    Fast hätte ich es vergessen. Mein Combo ist auch TIEFERGELEGT grins .... wollte ja schon immer ein tiefergelegtes Auto haben! ... Okay, bei uns war es notwendig da unsere Garage noch eine etwas älteres Baujahr ist und da war es ein Muß, denn der arme Kerl muß ja nicht draußen in der Kälte stehen ......

    Dann haben wir noch einen Renault Kangoo 4x4, ebenfalls auf Autogas umgerüstet. Vorher war hier übrigens auch ein Fiesta (blau, 30.000 km...) aber leider ist dieser mit mir an einem Baum .... tja, da mußte wieder ein neues Fahrzeug her und da mein Mann bekennender HDK Fan ist, war es logisch in was für eine Richtung es gehen mußte. Ich habe ihm natürlich seinen Willen gelassen und das 4x4 war auch sein Wunsch ....

    Jetzt sind wir Beide glücklich mit unsern HDK's und jeder fragt nur immer "was wollt Ihr mit den großen Fahrzeugen.." - aber es ist einfach praktischer. Naja, Ihr kennt die Vorteile ja selbst.

    Also dann, sage ich mal liebe Grüße in die Runde
    von
    Katrin, Sven und unseren beiden Katzen Freddy und Muschi (sorry, aber darauf hat sie einfach gehört -Scarlett war ihr nicht gut genug ;-) )
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 20. Juli 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Katrin, Hallo Sven,

    erstmal :willkommen: .

    Was mich besonders freut, dass auch gleich zwei HDK mit Autogas neu hier im Forum sind. Wenn Ihr wollt könnt Ihr ja den Thread hochdachkombi.de - Hochdachkombi mit Autogasmit den Angaben zu euren Autos ergänzen.

    mfg
    Matthias
     
  4. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Ein Hallo und :willkommen: auch von mir
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo und auch von uns ein

    :willkommen:


    Wie fährt der Combo den mit Tieferlegungsfedern oder hast Du komplettes Fahrwerk ???

    Ist noch ein Restkomfort da? Kann man noch Bordsteine hochfahren ohne aufzusetzen ???

    Wieviel tiefer ???

    Wie Du schon gemerkt hast interessiert es mich sehr ...
    Wir spielen nämlich auch schon seit 12 Monaten mit dem Gedanken der Tieferlegung , hauptsächlich zur Verbesserung der Strassenlage (Handling) .
    Das Mobil soll aber voll alltagstauglich bleiben .

    MFG Ralf
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo
    Wir haben unseren Combo nicht aus otischen Gründen tiefergelegt, er passte einfach nicht in die Garage. Unsere Probefahrt beim Händler landete in unserer Garage an der inneren Verriegelung des Garagentores mit einem fetten Kratzer auf dem Dach ( den stellte aber erst der Händler bei der Aufbereitung des Autos für unseren Kauf fest :oops: ). So haben wir Ihn vorn 5cm und hinten 3cm tiefer legen lassen. Der (nur mit breiten Sommerreifen)gut aussehende Spass hat uns 644,-€(inkl.Arbeitsstunden) + 38,-€ TÜV gekostet. Ich habe das Auto nur auf der Probefahrt im Normalzustand gefahren und kenne daher keine Unterschiede. Jetzt liegt er gut auf der Piste und fährt sich auch super ohne zu schaukeln um Kurven. Optisch wirkt er auch besser im Gegensatz zum Normalo. Bordsteine hochfahren kannst Du knicken, wenn Du vorsichtig fährst kommst Du noch ran aber weiter nicht. Es ist kein komplettes Fahrwerk, nur die Federn. Wir haben uns daran gewöhnt und kommen gut damit zurecht auch auf Zeltplätzen.
     
Thema:

Grüße aus Mittelfranken von einer Combo und Kangoo Familie..

Die Seite wird geladen...

Grüße aus Mittelfranken von einer Combo und Kangoo Familie.. - Ähnliche Themen

  1. Grüße aus Schleswig-Holstein

    Grüße aus Schleswig-Holstein: ...ich bin jetzt offiziell neu hier, heiße Peter und bin 60. Fahre einen NV200 Evalia, 1.5 Diesel, 110PS, 5 Sitzer, EZ 6/15. Inoffiziell war ich...
  2. Grüße aus Oberbayern

    Grüße aus Oberbayern: Pfüa Gott, ich bin der Pelle und seit Neuestem glücklicher Besitzer eines 2008er Kangoo! Ich brauchte ein Auto für einen sehr schmalen...
  3. Grüße vom Bodensee

    Grüße vom Bodensee: Hallo an alle Hochdachkombi-Fans, gestern haben wir einen neuen Tourneo bestellt und ich will das zum Anlass nehmen mich hier endlich mal...
  4. Grüße aus Berlin /Caddy Maxi

    Grüße aus Berlin /Caddy Maxi: Hallo Leute, Super Forum hier! Ich habe mich vor dem Kauf hier schon ausgiebig Informiert. Das war wirklich eine große Hilfe. Meine Frau und ich...
  5. Hallo grüße aus Südtirol

    Hallo grüße aus Südtirol: Hallo, bin neu hier, 34 Jahre alt und seit 1 1/2 Jahren Familienvater. Ich möchte mir eien gebrauchten HDK zulegen. Seit Monaten flirte ich mit...