Getriebeschaden.... Ölaustauschaktion?

Dieses Thema im Forum "VW Caddy" wurde erstellt von Tonic-Driver, 1. Februar 2014.

  1. #1 Tonic-Driver, 1. Februar 2014
    Tonic-Driver

    Tonic-Driver Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    seit geraumer Zeit machten mich kratzende, singende, Geräusche beim Runterschalten vom 3. in den 2. Gang unruhig, ich hatte erst an die Bremsen gedacht. Leider bleibt das Geräusch auch beim Runterschalten ohne Bremsen ! Beim Einkuppeln ohne eingelegten Gang ist deutliches Klackern zu hören, das abebbt wenn ausgekuppelt wird. Heute den freundlichen Meister meiner ATU-Niederlassung, der sich schon damals rührend um meinen Berlingo kümmerte, vorgefahren und um Rat gefragt. Aussage: Getriebeschaden ! :shock:
    Montag stehe ich beim Freundlichen auf der Matte, mal sehen was der dazu sagt, bei einem etwas über 7 Jahre alten Fahrzeug , das bereits bei schlappen 94.000 km die Grätsche macht.

    Soweit ich recherchieren konnte gab es in 2007 oder 2008 eine VW-Aktion, bei der im Rahmen der Inspektion das synthetische Getriebeöl gegen Mineralisches getauscht wurde.
    Welche Getriebe / Motorkombinationen welcher Baujahre waren betroffen ? Wird eine solche Aktion nicht im Serviceheft (letzte Seite) dokumentiert ? Kann jede VW Werkstatt nachvollziehen ob solche Aktionen durchgeführt wurden?

    Viele Grüße
    Jens-Michael
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tonic-Driver, 4. Februar 2014
    Tonic-Driver

    Tonic-Driver Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Gestern beim :D gewesen, tatsächlich Lagerschaden im Getriebe. Nicht reperaturwürdig. Der :D möchte gern ein AT-Getriebe plus neuer Kupplung einbauen und ruft dafür knapp 3300,- Euro auf. Kulanz wurde seitens des Werks abgelehnt, auch heulen und Zähneklappern bei der Kundenbetreuung brachte keinen Erfolg. VW möchte nichts dazu geben. Zum Frühjahr hin hätte ich die WaPu tauschen lassen müssen, wegen Wasserverlust, logischerweise dazu den Zahnriemen. Aufgrund der Reperaturkosten und dem gegenübergestellten Ankaufswert wird es einen Abschied vom Life Family geben :cry:...

    Aber es wartet da ein 1,6 er Trendline Roncalli BiFuel in den Kreis der Familie aufgenommen zu werden :) .

    Gruß
    Jens-Michael
     
  4. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    da würde ich aber vorher nochmal bei einem getriebe-instandsetzer fragen.
    das bewegt sich oft in preislich ganz anderen regionen. zumindest liesse er sich dann mit ordentlichem getriebe vertickern.
    unter 1000€ wirds natürlich auch da nix werden. aber ein neuer roncalli ist schon auch nett.
     
Thema:

Getriebeschaden.... Ölaustauschaktion?

Die Seite wird geladen...

Getriebeschaden.... Ölaustauschaktion? - Ähnliche Themen

  1. Getriebeschaden

    Getriebeschaden: Wenn ich meinem Evalia im 2. Gang auf ca. 40 Kmh beschleunige und dann das Gas wegnehme, tönt es wie eine Art kratzen oder schleifen, von vorne...