Geräuschdämmung nachträglich verbessern?

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von CAR5TEN, 11. März 2011.

  1. CAR5TEN

    CAR5TEN Mitglied

    Dabei seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Der Connect ist ja ein Nutzfahrzeug und das hört man auch - vor allem ab Tempo 100 wird es laut. Wer den Tourneo als Familienreiseauto einsetzt wüscht sich da eine bessere Geräuschdämmung.

    Welche Mittel und Wege gibt es, die Fahrgeräusche einzudämmen?


    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 25. März 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Carsten!

    Hängt natürlich auch davon ab, ob Du eine komplette Innenverkleidung hast und diese nur dahinter "ausstopfen" willst oder ob Du das blanke Blech dämmen willst.

    Prinzipiell geht es um die Schwingungsdämpfung der Karosseriebleche. Alles Andere, was vom Motor oder / und von unten (Fahrwerk) kommt, kannst Du ja fast nicht beeinflussen.

    Ich habe z.Bsp. den Boden mit zwei ca. 15 mm dicken MDF-Platten ausgelegt. Zwei Platten heißt, dass eine Platte in der Mitte geteilt wurde. Also eine links und eine rechts. Das erleichtert das Herausnehmen.
    Da ging es nicht unbedingt um die Schalldämmung sondern eher um die plane Fläche.
    Die Platten liegen auf Auflagepunkten aus Silikon. Abstand der Punkte ca. 40 cm.
    Auf den Platten liegt eine Gummimatte (antirutsch) von 3 mm Stärke.
    Das dämmt schon mal sehr gut von unten.

    In den seitlichen "Hohlräumen" (die Vertiefungen zwischen den Holmen) sind dünne, auf die Form zugeschnittene Spanplatten. Die sind mit Silikon angeklebt.

    Leider ist der "Himmel" noch komplett "nackig". Ich überlege schon, ob ich da eventuell geschäumte Dämmplatten einbaue. Wird wohl demnächst passieren.

    Gute Ratschläge und auch Links zu Dämmmaterialien findest Du zum Beispiel in den Beiträgen zum WoMo-Um- bzw. Ausbau.

    Gruß Baerticher
     
  4. #3 Kaeptnfiat, 28. März 2011
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ohrenstoepsel? ;-)
    Und schoen aufs Gesamtgewicht achten. Bei Festeinbauten kann da evtl. mal ein Umschreiben der Papiere noetig werden.

    MfG
    Thomas
     
  5. CAR5TEN

    CAR5TEN Mitglied

    Dabei seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Baerticher ... vielen Dank für Deine Tipps. Hast Du einen Kastenwagen mit offenem Blech ohne Plastikverkleidung? Dann geht das mit den Platten. Ich habe ja den Tourneo Connect. Den Boden hinten könnte man tatsächlich mit einer Platte dämmen ... ich hatte vorher gedacht, es würde vielleicht schon was bringen, wenn ich einen Teppich reinklebe? Aber eine auf Silikon gelagerte Platte wäre auch möglich - muß man nur aufpassen, daß sich die Sitze noch ein und ausbauen lassen.

    Beim Tourneo gab es ja seit dem Facelift 2006 diese beige Innenverkleidung ... hat die jemand? ist das leiser? Mein 2009er ist nur mit der grauen Verkleidung geliefert - das Beige gab´s nicht für die "Sport" Modellvariante. Kann man das nachrüsten?
     
  6. #5 Anonymous, 31. März 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Carsten!
    Ja, ich hab einen Connect mit fast rundum nackigem Blech.
    Gefällt mir auch nicht so unbedingt, aber ist ja in erster Linie ein Transporter.

    Nur einen Teppich?
    Glaube nicht, dass das viel bringt.

    Hier sind doch bestimmt Spezialisten, die schon so Einiges ausprobiert haben.

    Gruß
     
Thema:

Geräuschdämmung nachträglich verbessern?

Die Seite wird geladen...

Geräuschdämmung nachträglich verbessern? - Ähnliche Themen

  1. Tipp nachträglich Anhängerkupplung !!!!

    Tipp nachträglich Anhängerkupplung !!!!: Hallo, möchte mir an meinen Mercedes Citan 110 CDI Kombi, nachträglich eine Anhängerkupplung montieren. Worauf sollte ich beim Kauf und der...
  2. Nebelscheinwerfer nachträglich einbauen / Newbie

    Nebelscheinwerfer nachträglich einbauen / Newbie: Ahoi Forum, als alter Hase im HDK-Bereich (Voyager II, Berlingo I ,Trafic II *hüstel*) aber seit letzter Woche neu im NV200 90 PS Diesel und...
  3. Aussenthermometer / nachträglicher Einbau

    Aussenthermometer / nachträglicher Einbau: Hallo zusammen, gerade jetzt im Winter hat es mich immer mehr gestört, dass ich nicht sehen kann, wie kalt es draussen ist. Ob man es braucht...
  4. Steckdose nachträglich einbauen?

    Steckdose nachträglich einbauen?: Eine Frage an die "Techniker" hier im Forum: Ob man im neuen Kangoo im Laderaum eine zusätzliche Steckdose mit Dauerstrom einbauen kann? Mit...
  5. Kangoo Dachgalerie nachträglicher Einbau?!

    Kangoo Dachgalerie nachträglicher Einbau?!: Hallo zusammen, da ich in meinem neuen Kangoo 2006 ein Faltschiebedach und vorne das Glasdach habe ist ab Werk keine Dachgalerie über der...