Gebrauchter Combo - soll ich den anschauen gehen?

Dieses Thema im Forum "Rund ums Kaufen" wurde erstellt von Anonymous, 6. Februar 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    nachdem ich hier seit vorgestern ganz viel gelesen und viele klasse Tipps bekommen habe, denke ich, dass ein Combo am besten zu meinen Vorstellungen passt (Sitzhöhe, Fahrzeugbreite, Schlaffläche relativ unkompliziert hinzukriegen).

    Jetzt habe ich einen entdeckt, der zwar schon 10 Jahre alt ist, dafür aber wenig km, die richtige Farbe und schöne Extras hat:

    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=catkhwuthhdl

    Der Besitzer hat schnell und freundlich auf meine Fragen geantwortet und dazu von sich aus einen Technik-Check vor Ort angeboten.

    Was haltet Ihr davon? Ist das Angebot so gut, dass ich dort hinfahren sollte (eine Stunde entfernt) ? Oder lohnt es sich noch weiterzusuchen, weil erfahrungsgemäß Richtung Frühjahr noch viele solcher Angebote kommen?

    Ich wäre Euch super dankbar für eine ganz grobe Einschätzung... hoffe, dass ich dann sehr bald auch hilfreiche Antworten im Forum geben kann, anstatt nur Fragen zu stellen.

    Viele Grüße
    Riells
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 6. Februar 2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    mit meinem knappen Wissen um Gebrauchtwagenkauf und Combo die Meinung,
    wenn der Verkaeufer so kooperativ ist, hat er wohl nichts zu verbergen, also ein sehr gutes Zeichen.
    Von den (leider oft unscharfen) Bildern her, sehr gut geputzt und wenig Verschleiss (an den fotografierten Teilen).
    Interessanter wird es von unten und im Motorraum.

    Der Preis von 4150 ruft geradezu nach 3999 oder 4150 MIT dem zweiten Satz Reifen.
    Was die Schwacke-liste zum Preis meint, mag ich jetzt nicht nachgucken.

    Auf jeden Fall frag nach der nach vorn flachlegbaren Beifahrersitzlehne. Liegeflaeche geht auch ohne, aber mit flacher Lehne noch besser und rechts bis an das Armaturenbrett.

    Ansehen lohnt aus weiterem Grund: Wenn Du einige gesehen hast, schaust Du jeden weiteren bewusster und mit besserem Urteilsvermoegen an. Leider sind die vorher angesehenen dann Vergangenheit, und wenn der erste der beste gewesen waere, weisst Du es wenns zu spaet ist.

    Gruss Helmut
     
  4. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Also ich find den rein vom optischen, von der Anzeige und den allgemeinen Daten schon gut. Die Stunde hinfahren lohnt sich sicherlich. Wenn es da nicht wilde Dinge zu sehen gibt, welche auf den Bildern nicht drauf sind, sollte es in einem guten Zustand sein. Auf jeden Fall die Seite von der es nur eine unscharfe Aufnahme gibt genau anschauen. War die Aufnahme nur ein Fehler oder will man was verbergen ? Und wegen der Stunde fahrt, ich habe mein Auto im Ruhgebiet gekauft und abgeholt und komme noch weiter südlich weg wie Du. Deswegen auf keinen Fall das Auto kaufen wenn er nix sein sollte. Lieber mal ne Stunde mehr investiert als gekauft und dann den Rest der Zeit geärgert.

    Na dann drücken wir mal die Daumen ... auch das er nicht weg ist bist Du Ihn dir angeschaut hast.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Warum solltest du den nicht ansehen ? Das Auto gefällt scheinbar, der VK macht einen guten Eindruck, was willste mehr ?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke, Ihr seid klasse! Werde Euch auf dem Laufenden halten.
    Ich hab zuletzt vor 12 Jahren ein Auto gekauft, da war ich deutlich cooler...naja.

    Viele Grüße
    Riells
     
  7. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Bösartig sage ich mal, Rentner, der nicht mit Technik umgehen kann. Grund: einen Combo mit 6 L/100 km zu fahren, erfordert schon ausschliesslich mit 80 km/h Landstrasse.
    In der Beschreibung steht Zahnriemen gemacht und 87 PS. Dann ist das noch der alte 1,6 Motor. Da glaube ich die 6 L/100km erst recht nicht. :twisted:
    Aber anschauen kann man den schon - wie die anderen schon sagten, man braucht auch eine Basis zum Vergleichen. Ansonsten fahr erstmal ein paar Händler ab und schau dort Combos an.
     
  8. #7 Fischotter, 7. Februar 2012
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    da der combo eine fisch hinten draufgeklebt hat, gehe ich davon aus, dass der besitzer nie schnell gefahren sind, gescheweige die gänge hochgedreht hat.
    Also, kannst du ihn ruhig kaufen.machst nichts verkhert.
    ciao
     
  9. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Naja, die Verbrauchsangaben werden in so einem Fall wohl bei den meistern "Verkäufern"
    reichlich optimistisch ausfallen. Schätze mal dass der real so um die 8 Liter braucht.
    Das wäre ja dann gemessen an Fahrzeuggröße und Gewicht vollkommen in Ordnung.
     
  10. #9 Fischotter, 7. Februar 2012
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    die 6l können doch sein, bei der Fahrweise der Fahrer mit dem Fisch hinten drauf. Die bummeln ganz gemütlich durch die gegend.

    ciao
     
  11. nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Kann das nur bestätigen!
    Steigerung ist: "Jesus liebt Dich" :lol:
    Tipp für den nächsten Autoverkauf: Fisch aufkleben :lol:
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Riells!

    Optisch und so ein tolles Auto, der Beschreibung nach :D . Angucken auf jeden Fall, würde ich sagen. Ich bin öfters über eine Stunde zum Angucken gefahren. Hat geschlaucht, lohnt sich aber.
    Das Alter und die Kilometer, hm. Viel Kurzstrecke? Das geht u.a. auf die Kupplung (bei Stadtfahrt), die würde ich prüfen. Auch sonst ist der Hauptverschleiß von Motor und Getriebe in den ersten Fahrkilometern pro Fahrt, der Zustand läßt sich mit einer Ölanalyse einschätzen. Manchmal ist ein Auto mit mehr Kilometern im besseren Zustand, weil es mehr Langstrecke gefahren ist. Auch einen Blick aufs Kupplungspedal werfen. Paßt das Aussehen (frisch oder abgetreten) zu den Kilometern? Anhand vom Scheckheft (sehe grad, das soll dabei sein) kannst Du auch sehen, wie die Jahre und die Kilometer passen.
    Ein Hinweis: Die Polizei vermutet, daß bei ca. 1/3 aller Gebrauchtwagen der km-Stand gefälscht wurde. :shock: (Fische dürfen das zwar nicht, aber nicht alle Fische sind noch frisch :zwink: )
    Zu dem Preis: Wenn technisch alles top ist, finde ich den Preis ok. Die Sommerreifen sollten incl. dabei bleiben. Wenn Du selbst bzw. ein Gebrauchtwagengutachten Mängel findet, würde ich den Preis um die Reparaturkosten herunterhandeln.

    Kann ich nur unterschreiben! Meine erste Besichtigung dauerte ca. 3-4 Stunden, meine letzte noch 20 Minuten (nach denen ich dem Verkäufer erklärte, daß der Motor kurz vorm Exitus ist, wenn er so weiterfährt...). Mit jedem Auto habe ich einiges dazugelernt, und durch die Probefahrten merkt man die Unterschiede z.B. in der Leistung und im Fahrverhalten und kann besser einschätzen, was normal und was ungewöhnlich ist.

    Da kann ich nur - sorry - widersprechen. Bis auf einen Verkäufer wollten mir alle weismachen, daß der Wagen so gut wie verkauft ist. Alle Autos, die ich mir bislang angeschaut habe, sind immer noch, teils Wochen später, im Angebot. Ein paar von vielen, die ich im ferner schweifenden Blick hatte, sind verkauft. Nur keine Panik! Nicht hetzen lassen.

    Alles Gute und viel Glück!
    Lauscher
     
  13. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Kann ich unterschreiben. Auf der Suche nach meinem jetzigen hab ich fast immer zu hören bekommen. "Eigentlich ist er schon verkauft, aber Sie können sich den gerne mal anschauen." Oder auch gerne genommen: "Ich habe schon einen Käufer, aber wenn Sie den haben wollen, dann gebe ich Ihnen das wunderbare Stück." Und meist waren das die Ruinen gegen die mein Alter noch gut ausgesehen hat. Allerdings hab ich leider mit vielen Händlern zu tun gehabt. Privatleute haben so ne Nummer nicht probiert.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    so, gestern war ich da und habe ihn angeschaut.

    Vorher war ich noch bei zwei Händlern Combos gucken, damit ich auch was zum Vergleichen habe. Probefahrt war bei beiden Autos nicht möglich (bei einem war die Batterie leer, der andere war von 15 anderen Autos komplett eingekeilt. Die Händler selbst entsprachen übrigens auch vollkommen dem Klischeebild der Branche :)

    Dann also hin zu dem aus der Anzeige. Fuhr sich prima, war gepflegt, Scheckheft sah auch schlüssig aus.
    Zusammen mit dem Zahnriemen war vor kurzem auch das Thermostat gewechselt worden.

    Wie sich rausstellte, hat der VK den Combo aber selbst vom Händler und nur ein Jahr gehabt. Das heißt, eingefahren hat ihn eine unbekannte Vorbesitzerin (aus Rüsselsheim ;-)) mit rund 8.000 km im Jahr. Da ist also schon von viel Kurzstrecke auszugehen.

    Vom VK hatte ich zwar weiterhin einen guten Eindruck (jaja, der Fisch...), aber aufgrund der jetzt unbekannten Vorgeschichte des Autos wollte ich mich nicht sofort entscheiden. Bei der nahegelegenen Werkstatt handelte es sich übrigens um eine Bühne in der Scheune des Nachbarn... da hab ich dann dankend drauf verzichtet. Lieber fahre ich nochmal hin und mache vorher bei einer Werkstatt vor Ort einen Termin zum Gebrauchtwagencheck aus.

    Ach ja, der Beifahrersitz lässt sich tatsächlich nach vorne umklappen. Und die Sommerreifen will mir der VK für 50 € dazugeben.

    Fazit: Das Auto gefällt mir schon gut, ich tendiere auch zum Kauf. Aber das Alter :confused: Wenn ich genau wüsste, ich finde in den nächsten Wochen einen etwas jüngeren Combo in blau oder schwarz zu dem Preis, würde ich eventuell noch warten. Oder jemand verkauft seinen Kangoo Ph1 mit Ausbau? das wäre auch was.

    Ich habe schließlich eine ganz kleine Anzahlung geleistet, die ich wiederkriege, falls ich nach dem Werkstattcheck "nö" sage. Also bleiben mir noch ein paar Tage Zeit zum Überlegen...

    Danke fürs Lesen
    Riells
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, der ist wirklich hübsch - aber fährt nur mit Erdgas? *Tankstelle such*

    Sehr schön auch, aus der Beschreibung "Das Fahrzeug ist von unserem Meister geprüft" :lol:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    *g* Ja, die Beschreibung läßt schmunzeln. Ja, mit Erdgas - ich selbst bin da grad so fixiert drauf, daß ich gar nicht daran denke, daß andere evtl. was anderes suchen ... Einen 14-Liter-Benzintank hat er auch.
    Tankstellen findest Du z B. hier.
    Erdgas ist etwas spezieller, aber auch sparsamer. Je nachdem, wieviel Du im Jahr fährst, rechnet sich das irgendwann auch wieder.
     
  18. logicalman

    logicalman Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    ... das Argument zählt nur, wenn der "Fisch" Erstbesitzer des Wagens ist

    wenn da aber mal irgendein Hinterhofhändler in der Reihe an Besitzern war :?:


    ok, bei der Historie ist der Verkäufer eher irrelevant ...

    die relevante Frage wären m.E.:

    WARUM will der gute Mensch (also der aktuelle Verkäufer) sich jetzt - also nach gerade mal einem Jahr - schon wieder von dem Auto trennen???
    (hat er vielleicht realisiert, dass er da vor nem Jahr selber einen Fehlkauf getätigt hat?!)
     
  19. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Anonymous, 4. März 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    so, nun habe ich ihn gekauft!

    Vorher hab ich noch einen ADAC-Sachverständigen druntergucken und fahren lassen, um ein besseres Gefühl zu kriegen. Der fand ihn gut, meinte nur, der Auspufftopf müsse gemacht werden. Da hab ich dann noch ein bisschen gehandelt. Und die Sommerreifen wollte ich noch obendrauf, das hat auch geklappt.

    Er ist schon ganz schön groß, der Combo, da muss ich mich erst dran gewöhnen. Auch sieht man nach hinten raus echt nicht viel (war ja schon Thema hier). Ich werde demnächst mal diese Linse und den Babyspiegel installieren.

    Das einzige, was wirklich nervt, ist, dass es an der Beifahrerseite kein Türschloss gibt. Das heißt, man steigt aus, geht zur anderen Seite, um das Kind aussteigen zu lassen, und muss dann nochmal zurück zum Abschließen. Zum Glück ist mein Sohn schon so groß, dass er alleine auf dem Gehsteig warten kann, mit Baby oder Kleinkind wäre das richtig blöd geworden.

    Nun warten wir auf warmes Wetter, damit wir endlich loskönnen zur ersten Tour mit Übernachtung!
    Vorher muss der Fisch noch ganz weg, mal sehen womit, bisher ist er hartnäckig...

    Vielen Dank nochmal an alle für die hilfreichen Gedanken und Ratschläge

    Bis bald und viele Grüße
    Riells
     
  21. dolly

    dolly Mitglied

    Dabei seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    na dann viel Spaß mit dem Combo :)

    ZV mit Vernbedienung war für mich ein MUß ;-) eben aus dem Grund
     
Thema:

Gebrauchter Combo - soll ich den anschauen gehen?

Die Seite wird geladen...

Gebrauchter Combo - soll ich den anschauen gehen? - Ähnliche Themen

  1. gebrauchter Roadtriper: Berlingo, Kangoo, Combo?

    gebrauchter Roadtriper: Berlingo, Kangoo, Combo?: Hallo Zusammen, Ich bin nun bereits seit längerem auf der Suche nach einem passenden Fahrzeug für längere Roadtrips. Vom guten alten VW Bus bin...
  2. Neuer Dokker oder gebrauchter X?

    Neuer Dokker oder gebrauchter X?: Hallo zusammen, folgende Ausgangslage: Ich möchte max. 15.000 investieren, eigentlich weniger. Wir (Familie mit kleinem Kind) möchten den Wagen...
  3. Gebrauchter Berlingo / Partner

    Gebrauchter Berlingo / Partner: Hallo Leute, mein Kombi löst sich so langsam in seine Einzelteile auf. Ich möchte es mal mit einem HDK probieren. Habe zwei HDK´s gefunden die...
  4. Gebrauchter connect

    Gebrauchter connect: Hallo zusammen, suche einen neues Fahrzeug. Möchte mir gerne einen Ford Tourneo Connect zulegen. Was haltet ihr denn von diesem Fahrzeug? Ford...
  5. Gebrauchter Berlingo, 1,5 Wochen alt, LIMA defekt...

    Gebrauchter Berlingo, 1,5 Wochen alt, LIMA defekt...: Hallo, ich bin noch ganz frisch in der Gemeinde der Berlingofahrer dabei. Ich habe mir vor 1,5 Wochen einen Berlingo 1.4 75PS bei einem Citroen...