G2 - Defekte Lichtanlage wg. Sicherungsproblem kommt oft vor

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Kanault Rangoo GT, 6. Oktober 2010.

  1. #1 Kanault Rangoo GT, 6. Oktober 2010
    Kanault Rangoo GT

    Kanault Rangoo GT Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Das Standlicht ist dieser Tage bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate bei meinem Kangoo G2 ausgefallen.

    Allerdings nicht weil ich ständig nachts in irgendwelchen Autobahnstaus stehe und die Lampe durch zu viel Standzeit durchbrennt, sondern...

    ...weil der Kangoo G2 bei einigen Produktionen offensichtlich ein Dichtungsproblem hat, so dass Wassereintritt zum Kurzschluss der betreffenden Sicherung führt.

    Da sich diese Sicherung jedoch an ungünstiger Stelle im Motorraum befindet und nur nach 1,5 Stunden Werkstattarbeit (...ist eine Garantieleistung! Ich berichtete bereits an anderer Stelle) erneuern lässt, ist Renault nun auf das Problem aufmerksam geworden. Der Meister meiner Werkstatt hätte von Renault nun der Order erhalten, in diesen Fällen Fotos von der Leuchtensituation des rückwärtigen Autokennzeichens zu machen, da vermutet wird, dass dies die Wassereintrittsstelle sei.

    Jedenfalls fällt durch diesen Kurzschluss zeitgleich das Standlicht links vorne, das Rücklicht links hinten und die Armaturenbeleuchtung für die Heizungs-/Klimaanlage aus.

    Solltet ihr das gleiche Problem haben, lasst euch diesen Dichtungsdefekt reparieren, solange ihr noch Neuwagengarantie habt!

    Schöne Grüße aus GT,
    Johan :rund:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schrankwand, 6. Oktober 2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Danke Johan, bisher aber noch alles im grünen Bereich! :jaja:
     
  4. rennpappe

    rennpappe Mitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Johan, vielen Dank für den Hinweis.

    Hat Dein Kangoo Hecktüren oder eine Heckklappe?
    Irgendwo bin ich schon einmal über die gleiche Geschichte gestolpert (könnte auf mykangoo.de gewesen sein), inklusive überbordender Begeisterung für den Sicherungskasten im Motorraum unter der Batterie...:doof:. Es wurde gemutmaßt, daß nur Wagen mit Hecktüren betroffen wären.

    Update: die Geschichte war nicht auf mykangoo.de, sondern hier im Forum: http://www.hochdachkombi.de/viewtopic.php?t=8258

    viele Grüße
    Stephan
     
  5. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Re: G2 - Defekte Lichtanlage wg. Sicherungsproblem kommt oft

    Danke, Johan. Zum Glück bin ich damit verschont (meiner läuft und läuft und ....).
    Gruß Wolfgang
     
  6. #5 Kanault Rangoo GT, 7. Oktober 2010
    Kanault Rangoo GT

    Kanault Rangoo GT Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt weiß ich genau Bescheid...:)

    @ rennpappen Stephan
    ...also mein Kangoo G2 hat eine "Heckklappe" (!!!) und stammt aus der Produktion Anfang 2009.

    Übrigens hatte ich heute schon den ersten Werkstatt-Termin und bin wieder, da ich während der gesamten Reparatur neben meinem Kangoo stehen geblieben bin und dem sehr redseligen Mechaniktroniker Löcher in Bauch gefragt habe, um einiges schlauer:

    1) Welch eine Überraschung: In meinem Beisein dauerte der eigentliche Sicherungstausch statt 1,5-Stunden-Reparaturdauer tatsächlich nur 30 min. zzgl. eines 10 minütigen Ausfüllens von Formularen.

    2) Der Sicherungskasten befindet sich tatsächlich nicht unter der Batterie, sondern - wie in anderen Autos auch - zwischen Batterie und Kotflügel und ist von oben als schwarzer Kasten sichtbar. Dummerweise lässt sich die Abdeckung des Sicherungskastens nur zur Seite der Batterie abziehen, wo selbige im Wege ist. Deswegen muss die Batterie mit ihrer Schutz-Ummantelung ganz ausgebaut und von mehreren Anschlüssen getrennt werden. Bei mir gab es wegen meines Autogas-Antriebs zwei Kabelschuhe mehr, die zu trennen waren. Der Mechatroniker hatte dies aber offensichtlich nicht zum ersten Mal gemacht und nach knapp 10 min. war die Batterie draußen und der Sicherungskasten geöffnet.
    "Sicherlich hat Renault den Zugang so umständlich gemacht, damit sich der unbeholfene Kunde öfter in der Werkstatt sehen lässt", gab der freundliche Mechatroniker zu...

    3) Hinten, an der Nummernschildbeleuchtung hat er mir dann die beiden Stecker gezeigt, die durch zu viel Feuchtigkeit innen an den Kontaktstellen bereits stärker oxidiert waren. Davon und von der Gesamtsituation an meinem Kangoo hat er Fotos gemacht. Diese werden nun an Renault geschickt und in ca. einer Woche erhalte ich einen kompletten neuen Kabelstrang mit besseren Steckern zurück, die dann auf Garantie neu eingebaut werden.

    4) Da meine Werkstatt jeden Werkstatttaufenthalt mit kostenloser Wagenreinigung (Staubsaugen im Innenraum und Wagenwäsche) als Sonderservice abschließt, dauerte der Gesamtaufenthalt dann aber doch über eine Stunde, was ich in diesem Fall aber gar nicht so dramatisch fand...;-)

    Vielleicht hat ja diese Schilderung dem einen oder anderen für eigene Vergleiche weiterhelfen können...
    Aber wenn die meisten von euch dieses Sicherungs-Problem gar nicht haben, wünsche ich euch alles Gute, dass es so bleibt. :jaja:

    Grüße aus GT,
    Johan
     
  7. rennpappe

    rennpappe Mitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Re: Jetzt weiß ich genau Bescheid...:)

    Hallo Johan,
    1000 Dank für Deinen erstklassigen Bericht aus der Werkstatt und die Klarstellungen bezüglich Heckklappe/Hecktüren und Sicherungskasten im Motorraum. Kommt man an die potentiell vergammelten Steckkontakte mit überschaubarem Aufwand ran? Vielleicht lohnt es sich, da mal vorsorglich einen Blick drauf zu werfen.
    Möge der neue Kabelbaum halten, was der Createur verspricht...

    viele Grüße
    Stephan
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: G2 - Defekte Lichtanlage wg. Sicherungsproblem kommt oft

    Liebe Gemeinde,
    das ist ja putzig. bei meinem ca. 1 jahr altem Kangoo (Happy Family) mit Heckklappe ist folgendes defekt:

    1. Standlicht vorne links
    2. Rücklicht hinten links
    3. Beleuchtung von Radio (direkt) und Lüftung

    Scheint also die Sicherung im Motorraum zu sein.

    Frage:
    Auto ist als Jahreswagen gebraucht vor ca. 3 Monaten von einem Vertragshändler (ca. 80km entfernt) gekauft worden.
    Ist das ein Garantiefall bei meinem Renault Händler im Ort oder muß ich zahlen?

    Danke und Grüße
    Uli
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: G2 - Defekte Lichtanlage wg. Sicherungsproblem kommt oft

    Ich würde mal sagen das kommt auf deine Garantie an, schau mal nach ob bei deinen Garantievereinbarungen
    die Elektrik bzw. welche Teile der Elektrik dort mitversichert bzw. abgedeckt sind.
    Aber grundsätzlich denke ich liegt hier ganz klar ein Garantiefall vor.
     
  10. #9 Kanault Rangoo GT, 3. Juni 2011
    Kanault Rangoo GT

    Kanault Rangoo GT Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Doch kein Defekt am Kabelbaum, sondern Planungsfehler?

    Hallo, Kangoo-Fans!

    Bei mir gab es jetzt bei der Zweijahresinspektion bereits die "vierte" neue Sicherung an dieser Stelle!!!! (nun aber das letzte Mal auf Garantie)
    Mein neuer Händler hat die Ampere-Zahl der Sicherung von 8 auf 10 erhöht. Mal sehen, wie lange es jetzt hält...

    Der Rückruf von Renault, weil sie glaubten, dass das Problem bei einer bestimmten Kangoo-Serie an falschen Kabelbaum-Kontakten mit Wassereintritt am hinteren Kennzeichen lag, war letztlich sinnlos.
    Bei mir wurde der Kabelbaum auch ausgewechselt, aber wenige Monate später brannte die Sicherung wieder durch!

    Mein neuer Händler hat mir das Belegungverzeichnis der betreffenden Sicherungen des Motorraums aus den Händler-Manuals ausgedruckt und meinte, dass es ein ganz klarer Planungsfehler sei:
    An der ersten Sicherung hängt nur eine Gerätefunktion, an Sicherung Nr. 2 aber bis zu 10 verschiedene plus X über den Zigarettenanzünder...
    Es handelt sich um eine 8-A-Sicherung, die aber spätestens nach 4-6 Monaten immer wieder durchbrennt, wenn man viel Schnickschnack (Navi, Handy usw.) über den Zigarettenstecker laufen lässt.

    Angeblich hängt der zweite Zigarettenanschluss im hinteren Fußraum der Privilège-Modelle an einer eigenen Sicherung. Wer also viel HighTech im Kangoo-Privilège mitführt, sollte besser diesen zweiten Anschluss intensiver nutzen!

    Alles klar? :rund:

    Viele Grüße!
    Johan aus GT
     
  11. #10 Anonymous, 3. Juni 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: G2 - Defekte Lichtanlage wg. Sicherungsproblem kommt oft

    Zum Glück hatte ich nie Probleme mit meinem 2008er G2. Am Dienstag gebe ich ihn bei meinem Renaulthändler wieder in Zahlung, ich denke bis dahin wird nichts mehr passieren.. und wenn doch ... wayne 8)
     
  12. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Kangoo2011, 10. Juni 2011
    Kangoo2011

    Kangoo2011 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Re: G2 - Defekte Lichtanlage wg. Sicherungsproblem kommt oft

    BTW: Das Standlicht (Positionslicht) brennt auch während der Fahrt bzw. bei eingeschaltetem Fahrlicht (Abblend-/Fernlicht) :mrgreen:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: G2 - Defekte Lichtanlage wg. Sicherungsproblem kommt oft

    Tja nun hat es mich auch erwischt. Erst mal ein Hallo und dann zu meinem Problem. Standlicht links geht nicht, Kennzeichenleuchte brennt nicht und die Beleuchtung der Bedienknöpfe Heizung undBelüftung brennen nicht. Sichereungen sind getauscht und in Ordnung. Sogar mit einem Vielfachmessinstrument durchgemessen. Die Werkstatt konnte mir auch bisher nicht mehr sagen als wie in den Beiträgen zu lesen, aber vielleicht weiss ja jemand mehr und kann mir einen Hinweis geben.
    gruss schredder
     
Thema:

G2 - Defekte Lichtanlage wg. Sicherungsproblem kommt oft vor

Die Seite wird geladen...

G2 - Defekte Lichtanlage wg. Sicherungsproblem kommt oft vor - Ähnliche Themen

  1. ständig defekter Keilriemen beim Kangoo G1 Ph1

    ständig defekter Keilriemen beim Kangoo G1 Ph1: Hallo zusammen, wir haben seit 4 Jahren einen Kangoo G1 Ph als Hundetransporter. Bisher war fast alles gut, außer der Zentralverriegelung, doch...
  2. HILFE! defekte Türdichtung Tourneo Connect

    HILFE! defekte Türdichtung Tourneo Connect: Hallo alle zusammen. Seit einem Jahr sind meine Freundin und ich Besitzer eines Tourneo Connect Baujahr 05.2005 in knallgelb (deswegen auch...
  3. Defekte am Dieselmotor: So lassen sich Fehler ermitteln

    Defekte am Dieselmotor: So lassen sich Fehler ermitteln: Dieselmotoren überzeugen normalerweise durch ein bulliges Drehmoment, geringen Verbrauch und hohe Lebensdauer. Zu Problemen kann es natürlich...
  4. defekte Zusatz-Bremsleuchte

    defekte Zusatz-Bremsleuchte: Moin Forum! hat sich hier jemand die Mühe gemacht, die Dritte Bremsleuchte zu tauschen? Meine ist nun KAPUTT Ich weiss, das Glas ist verklebt,...
  5. Defekter Lichtanschluß am Bodycomputer

    Defekter Lichtanschluß am Bodycomputer: Servus Hochdachkombifahrer (Mädels + Jungs), ich habe ein Problem am Panda meiner Frau... ich weiß, kein HDK, aber eine tolle Kiste und von Fiat....