Fragen zum Renault Kangoo (kauf): Vorteile / Nachteile/ Erfa

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von moggi, 5. Mai 2014.

  1. moggi

    moggi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen, wir wollen die nächsten Tage eigentlich einen Renault Kangoo kaufen. Wir sind mit einem Probegefahren und sind vom Fahrgefühl zufrieden, auch die Grösse /Volumen ist ok für uns. Wir wollen ihn hauptsächlich für die Arbeit nutzen (jeden Tag leider zusammen ca. 75 km ) und auch in der freizeit mal die Räder mitnehmen und im Urlaub mit Vorzelt auch mal campen gehen und drinnen schlafen. Wir wollen also die Sitze (wenn überall Fenster sind )hinten eigentlich immer weglassen oder einen Lieferwagen mit heckfenster als 2-Sitzer kaufen ! So die Planung: (wer hat erfahrungen was besser ist?)
    Mit Bhj: 2006/2007 für rund 3.500 – 4.000 € sind einige im Angebot in der gegend. (mehr wollen wir nicht ausgeben, weil noch ein anderes gebrauchtes zum Kauf ansteht, denn unser alter polo wohl nicht mehr lange macht und wir 2 Autos brauchen)Km haben sie so 130.000 – 150.00 drauf, fast alle tüv neu , scheckheftgepflegt und die wichtigsten sachen neu gemacht und zahnriemen /bremsen vor kurzem auch. Klingen alle ganz gut.
    Könnt ihr mir die Vorteile und nachteile von Diesel / Benziner nennen bei rund einer Fahrleistung von rund 25.000 km im Jahr. Wie sieht das bei der versicherung aus beim Diesel, wenn er eine LKW-zulassung hat im Gegenstatz zum normalen Personenfahrzeug.
    Und wie lassen sich gepäck und 2 fahrräder gut sichern wenn man keine trennwand oder festes gitter hat ? Reicht da ein Netz und gute spannriehmen oder ähnliches an den verzuhrösen festgemacht ? (dann gibt es doch so “regale” und netze die man unterm Dach befestigen kann? Wie heissen die genau ? Kann man die selber installieren ?
    Erschrocken bin ich leider , dass der kangoo soooooo schlecht gemacht wird! Überall hört man es : ist der fiat doblo/opel combo oder andere wirklich so viel besser??

    so , dass sind nun mal genug fragen: Ich warte sehnsüchtig auf antworten
    grüsse
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Indianer, 12. Mai 2014
    Indianer

    Indianer Mitglied

    Dabei seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Re: Fragen zum Renault Kangoo (kauf): Vorteile / Nachteile/

    Erstmal ein freundliches Hallo in diesem Forum !
    Scheint hier ja nicht mehr viele Kangoonauten zu geben , wenn ich nach 7 tagen der erste bin , von dem du ne Antwort erhälst . Aber egal . Ich mag meine alte Kiste .
    Hab einen 1,5 dci von 12.02 mit jetzt 170 T km auf dem Tacho und seit letzter Woche neuer HU . Ist ein PKW , gebraucht gekauft 4. 09 mit damals 100 T km . Mein Verbrauch liegt ständig knapp unter 5 Litern Diesel und allein das freut mich immer wieder . Würde ein Fahrzeug mit der Maschine jederzeit wieder kaufen . Stress macht beim Kangoo die Vorderachse . Ausgeschlagene Aufhängungen sorgen dafür , das es immer irgendwo mal wieder klappert . Vor jeder HU muß da irgendwas erneuert werden . Hält sich aber preislich im Rahmen ( für mein Gefühl ). Ansonsten : Nie liegen geblieben , aber diverse Verschleißteile erneuert . ( Lichtmaschine , natürlich Batterie , Reifen , Bremsen )
    Bei mir im Kofferraum steht eine Bettenlösung aus Pappelsperrholz . 3 / 4 Minuten und ich hab ein Einzel - oder Doppelbett , trotz eingebauter Rückbank . Reicht mir um mal ein paar Stunden gut zu schlafen . Für einen längeren Aufenthalt kommt die Bank hinten raus ( 6 ziemlich lange Schrauben ) . Dann reicht der Platz auch um Kühlbox und Gepäck unterzubringen .
    Fahrräder kommen auf den Träger auf der Anhängerkupplung . Geht zwar die Heckklappe nicht mehr auf , aber ich komme ohne Rücksitze an alles von innen dran .
    Diese Dachboxen waren bei bestimmten Modellen ( Privileg ? ) serienmäßig drin . Würde mich heute auf nem großen Schrottplatz danach umsehen .
    Das einzige , was ich beim campen manchmal vermisse ist eine Standheizung , aber man kann halt nicht alles haben .

    Fazit : Hab den Kauf nie bereut und liebe meine alte Kiste . Hoffentlich hält sie noch ein paar Jahre .

    Mfg. Achim
     
  4. #3 helmut_taunus, 12. Mai 2014
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Re: Fragen zum Renault Kangoo (kauf): Vorteile / Nachteile/

    Hallo,
    es geht Dir um den Kangoo G1.
    Den gab es mit der normal kurzen Karosserie als PKW oder als LKW. Mit Fenster hat das nur indirekt zu tun, mehr mit Sitze und Gurte, lies zu M1 und N1 Zulassung. Dazu gab es selten noch den etwas laengeren Kastenwagen nur als LKW.
    Die Dachboxen waren nur in einigen PKW drin.
    Die hinteren Sitze der PKW lassen sich rausschrauben und wegtragen, alle 3 zusammen.
    Ueberlege ob Du die Schiebetuer brauchst, oder zwei, Heckklappe oder Hecktueren. Evtl Dachfenster fuer Licht von oben. Das groessere Angebot wertiger Fahrzeuge duerfte bei den PKW sein.
    Fenster verdunkeln ist nicht schwierig, und rueckbaubar. Du darfst auch beim PKW alle Fenster hintenrum monatelang undurchsichtig machen, nur vorn die beiden Seitenscheiben muessen vollflaechig frei bleiben zum Fahren mit zwei Aussenspiegeln. Das ist allerdings unpraktisch, rechts hinter der Beifahrertuer sollte man in manchen Situationen schon etwas sehen koennen.
    Gruss Helmut
     
Thema:

Fragen zum Renault Kangoo (kauf): Vorteile / Nachteile/ Erfa

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Renault Kangoo (kauf): Vorteile / Nachteile/ Erfa - Ähnliche Themen

  1. Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner

    Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner: Hallo Zusammen, seit sich der Evalia als zukünftiges Fzg in meinen Gedanken immer mehr gefestigt hat, durchstöbere ich dieses Forum (ca. 1 Monat,...
  2. Fragen zum Berlingo Selection 2012

    Fragen zum Berlingo Selection 2012: Hallo Leute, habe mir nach langem hin und her einen gebrauchten Berlingo HDi115 Selection von 2012 mit knapp 80.000km gegönnt. Soweit so gut....
  3. Mein "Neuer", ein TC Grand in Titanium - Fragen

    Mein "Neuer", ein TC Grand in Titanium - Fragen: Hallo, nicht zuletzt durch Berichte hier im Forum habe ich mir doch einen Neuen (naja, Halbjahreswagen) gekauft. Vorgestern abgeholt, soweit...
  4. Zweiter Kangoo Erfahrungen und gleich mal ein paar Fragen

    Zweiter Kangoo Erfahrungen und gleich mal ein paar Fragen: Hallo zusammen, seit knapp 2 Wochen besitze ich einen (den zweiten) Renault Kangoo Rapid als Firmenwagen. Motor ist der dCI 90, Sonderausstattung...
  5. Fragen zur Ausstattung u.ä. eines in 2016 gelieferten Kangoo

    Fragen zur Ausstattung u.ä. eines in 2016 gelieferten Kangoo: Hallo an alle, ich lese hier seit einiger Zeit mit und habe mich daher angemeldet und mich entschlossen nun meinen ersten Beitrag zu verfassen....