Fragen zu klemmender Schiebetür u. Zahnriemen

Dieses Thema im Forum "Fiat Doblo" wurde erstellt von coyote, 21. Mai 2008.

  1. coyote

    coyote Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo die Gemeide!
    Nach 30.000km (seit Dec. 2007, Gesamtkilometer 91.000) gibts nun die ersten Problemchen, wobei´s ja nur ein Problem ist ;-).
    Die linke Schiebetür geht nicht mehr auf d.h. sie springt zwar auf, lässt sich aber nur 2 - 3 cm zurückschieben, dann stehts an. Fühlt sich an, wie wenn irgendwas blockieren würd. Wenn der Tankdeckel offen ist, glaub ich hat sich das genauso angefühlt). Kennt wer von euch das Problem. (die Führungsschienen können´s jedenfalls nicht sein). Kann sich das "wenn Tankdeckel offen, dann Stop-Dings" verhaken? (Tankdeckel auf und zu hat blöderweise nix geändert).
    Die 2. Frage ist (da ich keine Unterlagen zum Doblo hab, hab ihn im dec. 2007 gekauft)): wann gehört eigentlich der Zahnriemen gewechselt? : ist ein 2003er Doblo 1.9 JTD ELX (105Ps lt. Typenschein) km sind ca. 91.000. beim Multipla mit dem gleichen Motor sinds 100.000km (die Wechselintervalle.
    weils mir noch einfällt: wie sind die Ölwechselintervalle (das letzte mal wurde bei 60.000 gewchselt, ich weis schon lange her)

    ansonsten kann ich zum Doblo nur sagen: äusserst anspruchsloses Gerät, null Ölverbrauch (auch wenn ein Pferdehänger mit 2 Viechern drin gezogen wird), anscheinen sehr zuverlässig, lustig zu fahren, rieseturboloch, doch dann reisst er an das die reifen quietschen ;-)

    lg
    coyote
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 21. Mai 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    Zahnriemenwechsel ist bei 120tkm oder 5j.
    Ölwechsel ist bei mir alle 25000km, aber beim neuen glaub ich bei 30tkm. Das würde heißen du bist noch nirgends wirklich ernsthaft zu spät dran.

    Ich hoffe geholfen zu haben ;-)
     
  4. coyote

    coyote Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    @mkp: danke, das ging ja schnell :)
    120.000km beim Zahnriemen sind ja mehr als ich dachte. werds wohl bei 100 bis 110tkm machen das Zahnriemenservice - vorsichtshalber.

    lg
    coyote
     
  5. #4 Anonymous, 21. Mai 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Beim FTC sind's 250.000 :mrgreen:
     
  6. #5 Anonymous, 21. Mai 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Steuerkette :confused: :roll: :no:
     
  7. #6 Anonymous, 21. Mai 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nö...
    Hab' den Wechsel gerade hinter mir - auf der Rechnung steht eindeutig "Zahnriemen" :jaja:

    lg
    c.s.
     
  8. #7 Anonymous, 21. Mai 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du willst mir jetzt nicht sagen, dass EIN Zahnriemen beim FT(ransit/ourneo)C erst nach 250tkm gewechselt werden muss, wenn man die Wartungspläne des Herstellers EINHÄLT.

    Oder etwa doch? Wenn ja, nach wie vielen Jahren wäre der fällig?
     
  9. #8 Anonymous, 21. Mai 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    In der Tat... :jaja: :mrgreen:
    Der (hierfür extra 'rausgekramte!) Wartungsplan schreibt vor:
    - Nockenwellenzahnriemen alle 250.000km bzw. alle 10 Jahre;
    - Aggregateantriebsriemen alle 240.000km bzw. alle 10 Jahre.

    lg
    c.s.
     
  10. #9 Anonymous, 22. Mai 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Oh Michael,

    sieht ganz so aus, als wenn Du bald das Lager wechseln wirst... :zwinkernani: :lol: :mrgreen:
     
  11. #10 Anonymous, 22. Mai 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Rex, du hast mich ertappt! :mrgreen:

    Der nächste könnte durchaus der große Ford Transit Connect werden.

    Dauert aber hoffentlich noch so ca. 6-8 Jährchen!
     
  12. #11 Anonymous, 26. Mai 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    das mit der Tür hatte ich mit meinem Doblo auch mal, da ist ein Stahlseil gerissen.
    Der Doblo hat eine mechanische Veriegelung an der linken Schiebetür, damit man die Tür nicht öffnen kann wenn der Tankdeckel aufgeklappt ist.
    Wenn Du den Tankdeckel öffnest wird durch einen kleinen Bolzen verhindert das man die Schiebetür ganz öffnen kann, schließt man den Tankdeckel wird durch ein Stahlseil der Bolzen wieder zurück gezogen und die Tür läßt sich wieder öffnen.
    Ist das Stahlseil gerissen bleibt der Bolzen auch bei geschlossenem Tankdeckel draußen und die Schiebetür läßt sich nur ein kleines Stück öffnen.

    Gruß
    Frank
     
  13. #12 Anonymous, 28. Mai 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Zahnriemenwechsel

    der 5 Jahrestermin für den Zahnriemen,sollte man nicht überschreiten,auch wenn der Wagen weit unter 120 000km drauf hat...
    Der Zahnriemen altert und deshalb sollte der auch nach 5 Jahren erneuert werden.
    Es werden für die ca 500€ auch Wasserpumpe,ein Keilriemen,Andruckrolle und Spannrolle mit erneuert...

    Gruß

    Levejong
     
  14. #13 nextdoblo, 28. Mai 2008
    nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Re: Zahnriemenwechsel

    Oh Mann :shock:

    Das sind sie schon wieder :heul:
    500 Euro

    Dieser schöne Batzen Geld wird in genau 12 Monaten hier auch fällig - was werden nur meine Kinder im Frühjahr 2009 essen ? :heul: :heul: :heul:
     
  15. #14 Anonymous, 28. Mai 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Zahnriemenwechsel

    ich sehe gerade du hast einen Bj 2004.. Meiner ist BJ 2002 mit 100PS könnte bei dir auch anders sein..

    Gruß
    Levejong :top:
     
  16. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Anonymous, 28. Mai 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    bei mir auch 120000 / 5j. Sollt also stimmen
     
  18. coyote

    coyote Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    @frank: du weist ned zufällig, wie man an das stahlseil drankommt, oder?

    @alleanderen: Zahnriemenwechsel kostet hier (österreich) inkl. Spannrollen 200 bis 250 Euronen (Materialkosten + 1,1 Werkstattkosten).
    Beim Seicento sinds gar nur 140 Euronen......

    lg
    coyote
     
Thema:

Fragen zu klemmender Schiebetür u. Zahnriemen

Die Seite wird geladen...

Fragen zu klemmender Schiebetür u. Zahnriemen - Ähnliche Themen

  1. Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner

    Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner: Hallo Zusammen, seit sich der Evalia als zukünftiges Fzg in meinen Gedanken immer mehr gefestigt hat, durchstöbere ich dieses Forum (ca. 1 Monat,...
  2. Fragen zum Berlingo Selection 2012

    Fragen zum Berlingo Selection 2012: Hallo Leute, habe mir nach langem hin und her einen gebrauchten Berlingo HDi115 Selection von 2012 mit knapp 80.000km gegönnt. Soweit so gut....
  3. Mein "Neuer", ein TC Grand in Titanium - Fragen

    Mein "Neuer", ein TC Grand in Titanium - Fragen: Hallo, nicht zuletzt durch Berichte hier im Forum habe ich mir doch einen Neuen (naja, Halbjahreswagen) gekauft. Vorgestern abgeholt, soweit...
  4. Zweiter Kangoo Erfahrungen und gleich mal ein paar Fragen

    Zweiter Kangoo Erfahrungen und gleich mal ein paar Fragen: Hallo zusammen, seit knapp 2 Wochen besitze ich einen (den zweiten) Renault Kangoo Rapid als Firmenwagen. Motor ist der dCI 90, Sonderausstattung...
  5. Fragen zur Ausstattung u.ä. eines in 2016 gelieferten Kangoo

    Fragen zur Ausstattung u.ä. eines in 2016 gelieferten Kangoo: Hallo an alle, ich lese hier seit einiger Zeit mit und habe mich daher angemeldet und mich entschlossen nun meinen ersten Beitrag zu verfassen....