Fragen zu Combo

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von cte317, 1. November 2005.

  1. cte317

    cte317 Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Combo-Fahrer,

    da meine Frau und ich bald zu dritt sind, wird der gute, alte VW Polo (Bj 82) zu klein.
    Einer der 3 HDK's, die in die engere Wahl ist der in Österreich penetrant totgeschwiegene Combo (der in Wien momentan nichteinmal bei einem Händler zu besichtigen geschweige denn probezufahren ist - Originalzitat " Wir haben gerade einen Dauersteher verkauft, in so 2 Wochen wird vermutlich wieder einer da sein, kommen sie halt wieder" - nicht böse sein, aber Opel treibt einen ja glatt zu den Franzosen).
    Da ich aber einfach zu neugierig bin und nicht so lange warten möchte, möchte ich euch ein paar Details fragen:

    - wie hoch sitzt man im Combo? mir hat bei Berlingo/Kangoo die erhöhte Sitzposition gut gefallen.
    - wo kann man im Opel Isofix vorrichtungen montieren lassen?
    - kann man den Beifahrerairbag selbst deaktivieren?
    - Klappe oder Hecktüre?
    - fährt er sich eher wie ein Kleinbus (ala Berlingo) oder wie ein Pkw?
    - gibt's Erfahrungen mit 75 ps Diesel (hab hier nix gefunden)?
    - Ersatzteile in Österreich??? stammt da viel vom Corsa? möchte nicht wieder wie beim Polo ("nein, wir haben keinen Lichtschalter für ihr Fahrzeug mehr, der ist ersatzlos gestrichen") in 5 Jahren irgendwo suchen oder wie bei meiner ehemaligen Yamaha SR alles in good old Germany bestellen müssen

    Vielen Dank an alle, die schleissigen Verkaufsgenies bei Opel aushelfen und mir Auskunft geben ;-)

    Christoph aus Wien
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    servus,

    + Sitzposition: wie im c-corsa, bin aber sehr zufrieden, da ich lieber tiefer sitze !
    - Opel Isofix. keine ahnung, hab ich nicht.
    - Beifahrerairbag deaktivieren: eigentlich nicht, würde ich auch nicht machen,
    das würde ich bestimmt vergessen wieder zu aktivieren !
    - Klappe oder Hecktüre? beides möglich , seit kurzem aber klappe standart.
    - fährt sich wie ein Pkw ! + das ist auch gut so ( außer für meine reifen :D )
    - 75 ps Diesel ? ich würde auch nen größeren nehmen :mrgreen:
    - Ersatzteile in Österreich??? fast alles vom c-corsa, hat aber nen größeren radstand +
    andere antriebe + bremsen in der 100 PS- version.

    ich hoffe dir etwas helfen zu können.

    gruß christus.
     
  4. cte317

    cte317 Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die rasche info!

    Zur Ergänzung:
    Beifahrerairbag deaktivieren wäre wegen Kindersitz vorne (Babyschale)
    Bei Klappe oder Hecktüre meinte ich Erfahrungswerte von Fahrern.

    lg

    christoph
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    also ich habe türen + wollte das auch so,
    weil eh fast keine klappe soooooooo weit aufgeht, daß ich micht nicht stoßen kann ! :evil: (1930mm groß)
    außerdem würde ich sonst noch beim be-+entladen in der garage probleme mit dem deckel haben :D

    gruß christus.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Hallo Christoph,
    als wir 2003 unsern HDK aussuchten, waren wir zufriedene Opelfahrer, darum war der Combo auch unser erster Kandidat. Damals gabs den aber nur mit Flügeltüren, und wir fanden den Mittelholm im Rückspiegel extrem störend. Für uns war das ein K.O.-Kriterium.

    Empfehlung: Wenn ihr drüber nachdenkt, ein Auto mit Flügeltüren zu kaufen, unbedingt ein solches Modell probefahren und nicht auf den Verkäufer hören, wenn er sagt: "Wir haben hier nur einen Vorführwagen mit Klappe, aber der mit den Türen fährt sich genauso".

    Und noch ein Gedanke: Wenn ihr den Eindruck habt, dass euer Opelmann den Combo eigentlich nicht verkaufen will ("kommense halt in zwei Wochen noch mal wieder"), dann zwingt ihn doch nicht dazu, sondern nehmt ein anderes Auto. Gibt doch genug HDKs.

    Gruß
    der Tuppes
     
  7. #6 Big-Friedrich, 2. November 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin Christoph,

    hier ein paar Antworten von mir:

    - wie hoch sitzt man im Combo? mir hat bei Berlingo/Kangoo die erhöhte Sitzposition gut gefallen.
    Wenn du wert auf die hohe Sitzposition legst, solltest du dir nicht den Combo holen. Ich mag das "sportliche" Sitzen und im Combo sitzt man wie im Corsa.

    - wo kann man im Opel Isofix vorrichtungen montieren lassen?
    Kann ich dir nicht sagen. Sorry

    - kann man den Beifahrerairbag selbst deaktivieren?
    Auch hierzu muß ich erst mal in Handbuch schauen.
    Das kann aber dauern.

    - Klappe oder Hecktüre?
    Ich habe die Türen und finde sie echt genial. Ich würde mich nie einen HDK mit Klappe kaufen. Viel zu umständlich. Den Combo kannst du in beiden Varianten bestellen.

    - fährt er sich eher wie ein Kleinbus (ala Berlingo) oder wie ein Pkw?
    PKW! Vorher hatten wir nen Corsa und beim fahren merke ich keinen großen Unterschied. Nur dass der Combo mit seinen 90 PS gut Dampf hat.

    - gibt's Erfahrungen mit 75 ps Diesel (hab hier nix gefunden)?
    Hab den 90 PS Benziner. Power ist gerade richtig.

    - Ersatzteile in Österreich??? stammt da viel vom Corsa? möchte nicht wieder wie beim Polo ("nein, wir haben keinen Lichtschalter für ihr Fahrzeug mehr, der ist ersatzlos gestrichen") in 5 Jahren irgendwo suchen oder wie bei meiner ehemaligen Yamaha SR alles in good old Germany bestellen müssen
    Österreich weiß ich nicht. Auf jeden Fall ist sehr viel vom Corsa.

    Vielen Dank an alle, die schleissigen Verkaufsgenies bei Opel aushelfen und mir Auskunft geben ;-)
    Gern geschehen :)
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Stefan,

    du solltest Politiker werden, "sportliches Sitzen", das ist der Euphemismus des Jahrhunderts :) :p

    Nach bald drei Jahren Berlingo-Fahren fand ich neulich sogar Volvo-Fahren ätzend. In einen Corsa oder Combo werde ich mich freiwillig nie wieder setzen. Für das echte HDK-Feeling kommen nur Berlingo / Partner, Kangoo oder Doblo in Frage.

    Vor allem der neue D, ab 7.11. beim Händler, reizt mich nach allem was im Internet bisher zu sehen war. Ich hoffe, den kaufen jetzt viele, um dann hier im nächsten halben Jahr ausführlich von ihren Erfahrungen zu berichten.

    Gruß

    Alexander
     
  9. #8 Big-Friedrich, 4. November 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Naja.... wir haben natürlich alle HDK´s getestet und für den Berlingo fanden wir uns zu jung :)

    Wenn ich mal alt bin und schlecht ein- b.z.w. aussteigen kann,
    dann schau ich mir den Berli noch mal an.

    Wir fanden den Combo einfach bequemer.
    Auch wenn mal ein Erwachsener HINTEN sitzen möchte, braucht er die Knie nicht ans Kinn nehmen, wie es beim Berli der Fall ist, weil er im Fußraum die Spielzeugfächer hat.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also das verwechselst du wohl mit dem Caddy, da geht das Mehr an Platz im Kofferraum bzw. die Option dritte Sitzreihe klar auf Kosten des Platzes auf der Rückbank. Beim Berli ist hinten ausreichend Platz sowohl vom Abstand zum Vordersitz als auch von der Höhe, die "Schnullerbunker" sind ja tief im Unterboden versenkt.

    Nur der Kofferraum im Berli könnte größer = länger sein, das ist wirklich der Vorteil vom Cors äh Combo.

    Gruß

    Alexander
     
  11. #10 Big-Friedrich, 4. November 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Aber der "Schnullerbunker" war beim Test halt sehr hoch.
    Beim Combo stehen die Füße weit unten. Sehr entspannt.
    Normal halt, wie in jedem anderen Wagen auch.
    Beim Berli ist ja quasi diese Stufe, auf denen man mit den Füßen steht.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi!

    Eine provokante Meinung... (1,3 CDTI)


    Positiv:
    -- Der Combo ist riesig... Kofferraum, Kniefreiheit hinten, Länge des Stauraums bei umgeklappter Rückbank!
    -- er fährt sich wie ein PKW
    -- der Verbrauch ist sensationell gering. (1,3 CDTI)
    -- der 1,3 CDTI ist relativ leise.
    -- 6 bis 700 Kg Zuladung lassen ihn nicht "schwimmen".....

    Negativ:
    -- Es ist ein Preiswertauto. Wahrscheinlich wird er einige unwesentliche Teile nach dem 7. Lebensjahr "verlieren"?
    -- an die schlechte Rundumsicht muss man sich gewöhnen.
    -- gewaltige Stirnfläche; schlechter cw. Raser sollten das bedenken.
    -- der Combo ist hässlich. Die SuperGuppy Frontansicht zehrt täglich am Magennerv. "Form follows function" könnte man harmonischer gestalten... Der Kangoo ist besser gelungen!
    -- Heizung. Die effizienten Diesel werden erst nach 6-12 Kilometern warm.
    -- Wintertauglichkeit. Grip der angetriebenen Räder im Tiefschnee.....

    -------------------
    Ich rase nicht.
    Im Winter gehe ich per Pedes.
    Schneeverwehungen glätten die Kontur. (Psst: an den aufgetürmten Schneemassen sieht man die Aerodynamikmängel auch recht gut *lach*.

    Gruß aus Wien
     
  13. cte317

    cte317 Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    So, momentaner Zwischenstand in meiner Auto-odyssee:

    Ein engagierter Autoverkäufer hat uns den Lieferwagen des Opelhändlers in der gewünschten Motorisierung für eine Probefahrt geborgt (war kein Probefahrtwagen, hatte 25000km, volle Aschenbecher und einen elediglich dröhnenden, leeren verblechten Kofferraum). Jetzt weiss ich wenigstens, dass er prinzipiell in Frage kommt (Motor, Getriebe, Schaltpunkte, Beschleunigung ... entsprechen den Erwartungen), auch meine Frau kam sofort gut zurecht.

    Isofix gibts links und rechts auf der hinteren Sitzbank um 45 euro aufpreis als extra.

    Mittelholm fand ich auch störend. Dann lieber doch eine Heckklappe.

    Beifahrerairbag ist nicht deaktivierbar.

    Die nicht so erhöhte Sitzposition stört auch nicht wirklich.

    So, und nun geht das Drama weiter:
    Combo ist in Österreich nicht verfügbar. Ich hab jetzt schon im Umkreis von bis zu 100 km gesucht (und das ist immerhin der gesamte Grossraum Wien) und kein einziger Opelhändler hat einen in der Auslage stehen oder gar für eine Probefahrt. Ich bin der Meinung, dass man kein Auto kaufen kann, wenn man es nicht einmal gesehen und probegesessen, Sitzbank umgelegt etc.... hat. Probefahrt muss ja nicht mehr unbedingt sein.
    Von Opel wurde mir ein Händler genannt der ihn ab Ende November haben soll. Dieser meinte, frühestens Ende Dezember. Ein anderer Händler hat das Datum für seine Combo-Lieferung von Mitte November auf Ende Dezember/Anfang Jänner verschoben. Angeblich gibt es Lieferschwierigkeiten.
    Naja, Probefahrt/Besichtigung/Bestellung sagen wir mal Ende Dezember, +10 Wochen sind wir schon Mitte März. 3 Monate mit Nachwuchs im Polo - hab mir gedacht, wenn ichs 10 Wochen vor der Geburt angehe, haben wir die Kiste halbwegs pünktlich...

    Naja, und jetzt hat sich meine Frau in den Opel Meriva "verschaut" (steht ein Haufen Jahreswagen recht günstig beim Händler). Irgendwie sind wir wieder am Anfang.

    Danke für eure Hilfe, ich halte euch am laufenden, falls Interesse besteht.

    lg

    christoph aus wien
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi!

    Meinen könntest du dir in Wien 14 ansehen.....
    Mein Combo 1,3 CDTI hat 11016 Euro gekostet. (Grauimport)

    Gruß aus Wien
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ein Freund von mir hat den Combo, da wir beide zusammen eine Musikanlage für Parties etc. haben, konnten wir letztlich mal einen Vergleich beim Beladen machen. Der Combo hat schon etwas an Länge mehr - richtig nutzbar in Punkto Ladevolumen ist das allerdings nur, wenn man die Rücksitze umklappt. Beide Wagen haben die Türen, an den Steg gewöhnt man sich schnell, bei beiden Kisten sind ja vernünftige Außenspiegel dran.

    Ich kenne die älteren Berlingo/Partner ohne die Schnullerbunker, da ist der Abstand Sitzbank - Boden zwar etwas größer, dafür ist da aber auch der Mittelsteg. Bei mir ist eine ebene Fläche hinten, ich habe nur mal kurz hinten gesessen und fand es o.k. - jetzt sind die Kindersitze drin und die beiden können prima sitzen und ich habe von Windeln, Verbandskasten, Hartwachs, Polierwatte einiges in den Fächern drin. Beifahrerairbag ist mit dem Schlüssel deaktivierbar, dann leuchtet ein Symbol im Armaturenbrett als Erinnerungsfunktion.

    Das mit dem vorne höher sitzen macht schon was aus - ich werde ja jetzt auch 35 und bin damit in dem Alter in dem man gerne bequem ein- und aussteigt. :zwink:
    Dafür sind die Sitze im Berlingo aber echt schlecht, die sind im Combo besser.

    Nervig am Combo ist, das wohl kein normaler Radioschacht vorhanden ist, mein Freund hat sich deshalb so ein Opel Teil ab Werk mitliefern lassen. Das Probefahrtproblem hat er übrigens auch gehabt (Großraum Bonn), gekauft dann auch bei einem EU-Händler.

    Ich könnte echt nicht sagen der ist besser oder der. Richtig schön finde ich übrigens beide nicht, ist für mich wirklich ein Vernunftsauto so ein HDK (obwohl meiner zu viel Sprit braucht um wirklich vernünftig zu sein)
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nur so.....
    Am 17. Nov fand ein Mini-Forentreff statt.

    Frau und Herr "cte317" haben meinen Combo begutachtet. Sie kamen mit einem rostfreien Uraltpolo. Das gab schon mal 9 Pluspunkte auf meiner 10teiligen Skala.

    Wegen meiner temporären Einäugigkeit konnten wir nicht probefahren.....

    Gruß, GD
     
  17. #16 Big-Friedrich, 21. November 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Im Zubehörhandel gibt es einen Einbaurahmen für etwa 20 Euro. Damit passt ein normales Radio in den Combo und du hast sogar ein Fach mehr zur Verfügung. Dann kommt natürlich noch der jeweilige Radioherstellerabhängige Adapter dazu. Wir haben das alles beim Fachmann machen lassen und können nun jedes normale Radio verwenden. Kostet ein paar Euro, aber noch immer günstiger als das überteuerte Opelradio.


    Und ? Hast du Fotos gemacht ? Wäre doch quasi das zweite Hochdachkombi.de Usertreffen :mrgreen:
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Big Friedrich, wir haben keine Fotos gemacht. Wozu auch. Es ging um innere Werte......

    Gruß, GD
     
  19. #18 Big-Friedrich, 21. November 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    GelberDiesel, der Smilie bedeutet, dass mein Wunsch nicht wirklich ernst gemeint war.
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. cte317

    cte317 Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Tja, neuer Zwischenstand:
    Wie schon von gelber Diesel erwähnt, haben wir ein spontanes Miniforentreff der Vernunftautofahrer in Wien abgehalten ;-). Lieber gelber Diesel, nochmals besten Dank! Und wie schon erwähnt, eine Probefahrt wäre zuviel verlangt gewesen (ist ja Aufgabe von Opel - und mit einem Lieferwagen hab ichs eh schon gemacht, 70 PS Diesel sind ok!).

    Konnten also jetzt endlich einen Combo in natura begutachten. Inzwischen hat mir Opel geschrieben, dass in Neunkirchen (ca.100km von mir) und in St.Martin im Mühlviertel (mehr als 200km) Opel Combos für eine Probefahrt vorhanden sind. naja, ich hab eh alles gesehen, was ich sehen wollte (Sämtliche inneren Werte wurden intensiv begutachtet, erklärt und besporchen!).

    Grauimport wäre möglich, zahlt sich aber nicht mehr so richtig aus, wenn man ein paar extras (Klima & Radio ... ) haben will.

    Wie es weitergeht?

    Wir holen uns noch ein paar Gebote für Berlingo + Combo und bestellen dann alsbaldigst. Es wird wohl der Preis entscheiden. Es hat jeder von beiden ein paar Vorteile und so richtig schlecht wirkt keiner.

    So, mein Opeldrama hat sich in einen normalen Autokauf verwandelt - Hurra!

    lg aus wien

    christoph (+Gabi)


    ps: meinen accountnamen nenne ich so kryptisch-anonym, weil meinerster PC account in der Schule so hiess. So merke ich ihn mir sicher ;-)
     
  22. #20 Big-Friedrich, 22. November 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Christoph,

    freut mich, dass du quasi durch dieses Forum ein Kaufhilfe und eine echte Kaufberatung in deiner Nähe gefunden hat. GelberDiesel ist bestimmt der richtige, um dir alle Vor- und Nachteile des Combos zu nennen.

    Du scheinst jetzt an der selben Stelle zu sein, wie wir damals.
    Nachdem der Doblo eindeutig zu teuer und damit aus dem Rennen war, kamen nur noch der Combo und der Berli in Frage. Von Preis her haben die beiden sich eher wenig getan. Der Berli war etwas günstiger, dafür aber halt auch ein bissel kleiner und da uns der Opelhändler natürlich mehr für unseren alten Corsa gegeben hat als der Citroendealer, war die Sache schnell klar. Die Nachteile des Berli´s war dann nur noch der Punkt auf dem i. Wobei ich sagen muß, dass es keine richtigen "Nachteile" waren. Nur Kleinigkeiten wie ja schon mal gesagt wurde: Also der Schnullerbunker, die Heckklappe und die Sitzhöhe. Aber egal für welchen Wagen du dich entscheidest. Ob Combo oder Berli, du triffst bestimmt die richtige Wahl. Es sind beides tolle Automobile.

    :top:
     
Thema:

Fragen zu Combo

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Combo - Ähnliche Themen

  1. Ein Combo muß her! Paar Fragen vor dem Kauf.

    Ein Combo muß her! Paar Fragen vor dem Kauf.: Hallo Leute, habe seit ewig nicht mehr gepostet aber gelesen schon. Jetzt ist mein, seit fast 7 Jahren treue Combo , aufgrund einen Unfall mit...
  2. Fragen zu Paulchen-Träger am Combo D / Doblo II

    Fragen zu Paulchen-Träger am Combo D / Doblo II: [Crosspost vom Doblo-Forum, weil da scheinbar ziemlich tote Hose ist und der Combo ja baugleich sein sollte] Hallo zusammen, da der einzige, den...
  3. Plane Opel Combo Gebrauchtkauf, paar Fragen

    Plane Opel Combo Gebrauchtkauf, paar Fragen: Hallo, hab mich für 'nen Opel Combo als Basis für ein Freizeitsport-Mobil mit Übernachtungsmöglichkeit entschieden. Ich hab folgende zwingende...
  4. Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner

    Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner: Hallo Zusammen, seit sich der Evalia als zukünftiges Fzg in meinen Gedanken immer mehr gefestigt hat, durchstöbere ich dieses Forum (ca. 1 Monat,...
  5. Fragen zum Berlingo Selection 2012

    Fragen zum Berlingo Selection 2012: Hallo Leute, habe mir nach langem hin und her einen gebrauchten Berlingo HDi115 Selection von 2012 mit knapp 80.000km gegönnt. Soweit so gut....