Fragen an die Vaneo - Kenner

Dieses Thema im Forum "Citroen Nemo, Fiat Fiorino, Mercedes Vaneo, Peugeo" wurde erstellt von Anonymous, 9. November 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo liebe kleine Vaneo-Gemeinde,

    ich bin nach dem Verkauf meines C8 nun auf der Suche nach einem Hochdachkombi mit den Eigenschaften "Diesel + Automatik + Schiebetüren + AHK + möglichst Standheizung". Ich war eigentlich der Meinung, dass dann nur der VW Caddy übrig bleibt.
    Aber nun bin ich bei Mobile.de über den Vaneo gestolpert. Den gibt es als 1.7 CDI mit Automatik.
    Da er nicht mehr gebaut wird und ich somit keinen in der Nachbarschaft besichtigen kann, hätte ich ein paar Fragen an Euch - ich nummeriere sie zum einfacheren Antworten einfach mal durch:

    1. Kofferraumgröße:
    Der Caddy-Kofferraum ist unten etwa 1 m tief und 1,2 m hoch. Ist der Vaneo größer/ kleiner?

    2. Sitzbank zweite Reihe:
    Beim Caddy kann man sie nach vorne klappen, aber nicht ohne großen Aufwand ausbauen. Ist das beim Vaneo genauso?

    3. Die Automatik
    Der Caddy hat ja eine DSG - Automatik mit 6 Gängen und ohne Spritverbrauchendem Drehmomentwandler.
    Was hat der Vaneo für eine Automatik? (Anzahl Gänge, Wandlergetriebe, auch manuell schaltbar, ...)?

    4. Verbrauch
    der 105 PS Caddy soll ja problemlos mit unter 7 Liter Diesel zu fahren sein. Was verbraucht der Vaneo-Diesel denn so mit Automatik?

    5. Modellserie
    Hier im Forum ist zu lesen, dass die erste Serie diverse Kinderkrankheiten hatte. Welche Baujahre sind den Generation 1 und welche Generation 2?

    6. Gibt es irgendwo im Internet ein paar Fotos, wo man das Platzangebot in der zweiten Reihe und vom Kofferraum sehen kann?

    7. Hat jemand Erfahrungen mit Chiptuning im Diesel-Automatik?

    8. Sonst noch was, was man mit dem Caddy vergleichen sollte?

    Danke für Eure Antworten, volker (www.kram.de)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo vkr,

    hatte gestern nur beim Caddy reingeschaut und gar nicht gesehen, dass Du hier schon die Frage eingestellt hattest.

    Dass noch keiner geantwortet hat, liegt vielleicht auch daran, dass der Vaneo nicht mehr gebaut wird, aber auch an den Vorurteilen vieler Leute hier gegen Mercedes denke ich. Da kann man einiges lesen.

    Ich bin noch mal in mich gegangen, und die Vermutung, dass bei Mercedes die Inspektions- und Werkstattkosten hoch sind war ein reines Vorurteil. Das sagt jeder im Bekanntenkreis schon immer, es ist aber kein Mercedes Fahrer dabei.

    Das der Vaneo Kette statt Riemen hat wusste ich noch nicht. Das ist aber nicht das einzige Detail, das besser gelöst ist als bei anderen HDK. Auch das Fahrverhalten ist im Vergleich recht gut. Daraus resultierte dann wohl auch der für diesen Markt zu hohe Preis.

    Umso schöner, wenn man dieses gute Auto jetzt so günstig gebraucht bekommen kann. BJ 2003+ muss man natürlich wissen.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Liegt wohl auch daran, dass hier im Forum nicht so viele Vaneo-Fahrer unterwegs sind. Bei www.elchfans.de sind etliche Beiträge mehr drin.
    Da die Technik komplett von der A-Klasse kommt, ist das ja auch logisch. Wenn ich was über den 1.7 CDI-Motor mit Automatik wissen will, finde ich bei der A-Klasse entsprechend den Verkaufszahlen natürlich viel mehr Infos.
    Ich habe jedenfalls zugeschlagen und die Zeit wird zeigen, ob ich zufrieden bin.

    Bei den Werkstattpreisen dringen aber immer wieder Berichte zu mir, dass die Ersatzteile bei Mercedes meist sehr günstig seien.
    Beispiel: Großes Sorgenkind aller Turbodiesel ist der Luftmengenmesser. VW hat sich hier lange Zeit gegen Kulanz und Rückruf gesträubt. Dort soll das Teil weit über 200 Euro gekostet haben. Einige pfiffige Leute hatten damals rausgefunden, dass bei Mercedes das Teil absolut Baugleich ist und nur etwa ein Viertel kostet.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    das Sorgenkind beim Vaneo soll ja der Rost sein :zwinkernani:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote="vkrDa die Technik komplett von der A-Klasse kommt, ist das ja auch logisch. Wenn ich was über den 1.7 CDI-Motor mit Automatik wissen will, finde ich bei der A-Klasse entsprechend den Verkaufszahlen natürlich viel mehr Infos.
    quote]
    Leider ist das mit der komplett gleichen Technik oder dass die Technik komplett von der A-Klasse kommt Quatsch bis totaler Quatsch, es gibt zwar sehr viele gleicheTeile und es gibt Teile die zwar eine A168.... Nummer haben aber dennoch rein für den Vaneo sind und lediglich aus der gleichen Entwicklungsphase bzw. auf der gleichen Entwicklung beruhen.
    Eine A168 Nummer sagt nicht immer, dass etwas vom W168 kommt, so z.B. hat der Heckwischerarm der B-Klasse eine A169er Teilenummer statt einer A245er Nummer trotzdem hat der W169 (aktuelle A-Klasse) einen ganz anderen Wischerarm , der zu recht eine A169er Nummer trägt. Der Vaneo hatte mal vielmehr A-Klasse Teile z.B. Fahrwerk, diese haben zwar immernoch A168er Nummern sind aber rein für den Vaneo.
    Wenn die kompletteTechnik vom A wäre, dann hätte der Antriebsstrang keine Achsschenkel ,Querlenker, ein ganz anderes ESP-Steuergerät (nicht nur angepasstes Steuergerät, was problemlos möglich wäre) , ein anderes Motorsteuergerät. z.B. der Tacho stammte tatsächlich mal aus der A-Klasse, dieser wurde aber durch einen reinen Vaneo-Tacho ersetzt, der nun auch andere Funktionen bedient und auch noch zusätzliche Funktionen (z.B. Komfortblinker) hat. Der Motor ist zwar der gleiche, genauso das Getriebe , nützt nur nichts wenn andere Steuergeräte bzw. Steuergeräte mit einer anderen Codierung oder anderen Kennkurven dranhängen. Erfahrungen über Haltbarkeit des Motors sind zwar beim A und Vaneo gleich, allerdings ist z.B. die Haltbarkeit der Automatik beim Vaneo oftmals deutlich geringer (anderes Fahrzeuggewicht, der Vaneo braucht wesentlich mehr Drehzahl als die A-Klasse usw..) Weshalb beim Vaneo z.B. eine geänderte Kupplung oder einen geänderten Wandler gibt, die so bei der A-AKlasse nicht verbaut wurden und eigentlich nur aus logistischen/wirtschaftlichen Gründen schlussendlich Ihren Weg ind die A-Klasse fanden. Die Teile tragen trotzdeme ine A168er Nummer , da sie Weiterentwicklungen der Ur-Teile mit 168er Nummern sind.

    Soviel mal zur gleichen Technik.

    Leider fühlt man sich hier als MB-Fahrer nicht gerade wohl, weshalb sich ein MB-Fahrer sich hierher nicht wirklich verirrt. Aber es ist ganz "belustigend" die Beiträge über Nachrüstungen( insb. Beleuchtung Fond im Combo :zwinkernani: , kleiner Scherz am Rande )usw. mitzulesen. Ab und zu sind auch mal richtig kreative :idea: Dinge dabei!!

    Trotzdem ein Lob ans Forum insb. an Big Friedrich!

    Noch kurz zum Rost:
    Ich denke bei jedem Fahrzeug gibt es eine Phase in der mal irgendetwas nicht stimmte , dennoch trifft Rost als richtiges Problem nicht zu. Und ich denke, dass die HDKs hier auch des öfteren Schwachstellen zeigen , die vom Hersteller teilweise garnicht berücksichtigt werden sprich ausgemerzt werden.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Um mal die Kirche im Dorf zu lassen:

    Ich denke, die letzten Vaneo´s sind den anderen HDK´s durchaus gleichwertig. Nur der stolze Preis und die Einstellung des Modells standen bei mir noch gegen eine Vaneoentscheidung.
    Die Einstellung des Fahrzeuges und die vielen Kinderkrankheiten der ersten Modelle haben dem Image dieses Fahrzeugs so geschadet, dass oft zu unrecht und unwissend kritisiert wird.

    mfg

    Georg
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Es stimmt leider, dass es hier im Forum teilweise Vorurteile gegen MB gibt. Ich kann mich selber auch nicht davon frei sprechen, z.B, habe ich die Werkstattkosten nicht wirklich verglichen sondern nur das wiedergegeben, was ich gehört hatte :oops: .

    Aber die Meinung dass der Vaneo der beste HDK ist wurde hier auch schon vertreten und ich würde mich dem anschließen. Das entscheidende was mich trotz der Scwächen vom Combo überzeugt hat ist der geringe Benzinverbrauch.

    Ich finde es schade, dass der Vaneo hier so weinig vertreten ist. Fände ich interessant etwas mehr darüber zu lesen.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie? Eigestellt? Schade eigentlich, wäre das einzige Auto von Mercedes, dass ich mir kaufen würde... hatte auch mal mit dem Vaneo geliebäugelt, nur war der Preis entschieden zu hoch... und ich wollte eigentlich ein Allrad angetriebenes Auto!
     
  10. #9 Anonymous, 3. Januar 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    mit dem Kauf des Vaneos bin ich zum Forum mit den meisten Vaneo-Fahrern gewechselt (www.db-forum.de) - dort kann man mehr lesen.

    Ich war gerade mit dem Vaneo in Südtirol und bin voll zufrieden.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vorurteile

    Hallo,
    gottseidank vereint das Forum hier eigentlich alle HDKs.
    Dass jeder seinen liebt und "verteidigt", finde ich gut, so bleibt eine große Vielfalt erhalten und einige können mal etwas vom Anderen übernehmen. Allerdings sind Autos wie z.B. der Kangoo häufig für jene, die ein günstiges, einfaches und praktisches Auto haben wollen, interessant. Und mit diesen Ansprüchen sieht es beim Vaneo anders aus: er ist z.B. sehr viel mehr (überall?) verkleidet und insgesamt hochwertiger, was ich als Kangoonaut schon anerkenne.
    Aber ich, par exemple, habe so mein eigenes Problem mit Mercedes; das liegt jedoch nicht an den Autos selbst: gerade als Kangoofahrer wird man von den Autos mit dem Stern häufig malträtiert, abgedrängt und sonstwie fertig gemacht (die Ringe sind allerdings die schlimmsten). Das wird auf den Vaneo mit Sicherheit nicht zutreffen.
    Ihn finde ich, obwohl ich mit deutschen Autos, besonders Mercedes, garnichts anfangen kann, ziemlich gut. Besonders der große Laderaum von 3m³ gefällt mir. Aber ich liebe die Franzosen und das einfache, leichte Leben in einfachen, leichten Autos, wie dem Kangoo.

    Es wäre jedenfalls schön, hier noch den einen oder anderen Vaneoïsten hinzuholen, selbst, wenn es Mercedes ist ;-)

    Max
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Vorurteile

    Leichter gesagt, wie getan. Es gibt leider nicht sehr viele Vaneofahrer.
    Er war ja nicht gerade der Verkaufsschlager bei DC.
    Wir haben ja nichts gegen Vaneos oder deren Fahrer/-innen !
    Sie verirren sich nur sehr selten hier ins Forum, leider.
     
  13. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Olaf_S

    Olaf_S Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Re: Vorurteile

    Wird wohl dran liegen, dass die nicht schreiben und lesen können :zwinkernani:

    Anwesende natürlich ausgenommen.



    Wenn`s bei mir nicht so schnell gegangen wäre - Doblo stand grad beim Händler rum, als ich vorbeigeschaut habe, hätt ich sicherlich einen Vaneo (großer Jahreswagenhändler, der einen wunderschönen im Angebot hatte, nachdem ich den Doblo hatte und mein Bruder dort eine C-Klasse Kombi gekauft hat).

    Über das Aussehen kann man sich wie bei vielen HDK`s streiten, find meinen Doblo auch nicht gerade schön, aber ne pfiffige Kiste mit großem Nutzwert. Und das war mir - und sicherlich vielen anderen HDK-Fahrern - wichtig.

    Ich hätt mich auch als Vaneo-Fahrer hier angemeldet. Kann schliesslich lesen und schreiben - wenn auch manchmal nicht ganz richtig *g

    Grüße aus dem Odenwald
    Olaf
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Vorurteile

    Ich mag die Franzosen auch (3 Jahre Scenic, 3 Jahre C8, ein Kumpel hat gerade den Kangoo Pampa gekauft). Aber leider bieten die in der HDK-Klasse keinen Diesel mit Automatik - dann halt gebrauchten Vaneo.
     
Thema:

Fragen an die Vaneo - Kenner

Die Seite wird geladen...

Fragen an die Vaneo - Kenner - Ähnliche Themen

  1. Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner

    Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner: Hallo Zusammen, seit sich der Evalia als zukünftiges Fzg in meinen Gedanken immer mehr gefestigt hat, durchstöbere ich dieses Forum (ca. 1 Monat,...
  2. Fragen zum Berlingo Selection 2012

    Fragen zum Berlingo Selection 2012: Hallo Leute, habe mir nach langem hin und her einen gebrauchten Berlingo HDi115 Selection von 2012 mit knapp 80.000km gegönnt. Soweit so gut....
  3. Mein "Neuer", ein TC Grand in Titanium - Fragen

    Mein "Neuer", ein TC Grand in Titanium - Fragen: Hallo, nicht zuletzt durch Berichte hier im Forum habe ich mir doch einen Neuen (naja, Halbjahreswagen) gekauft. Vorgestern abgeholt, soweit...
  4. Zweiter Kangoo Erfahrungen und gleich mal ein paar Fragen

    Zweiter Kangoo Erfahrungen und gleich mal ein paar Fragen: Hallo zusammen, seit knapp 2 Wochen besitze ich einen (den zweiten) Renault Kangoo Rapid als Firmenwagen. Motor ist der dCI 90, Sonderausstattung...
  5. Fragen zur Ausstattung u.ä. eines in 2016 gelieferten Kangoo

    Fragen zur Ausstattung u.ä. eines in 2016 gelieferten Kangoo: Hallo an alle, ich lese hier seit einiger Zeit mit und habe mich daher angemeldet und mich entschlossen nun meinen ersten Beitrag zu verfassen....