flexcargo Trenngitter nachrüsten - im Tour?

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von Anonymous, 21. Mai 2012.

  1. #1 Anonymous, 21. Mai 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo allwissendes Combo-Forum :zwink:
    Schon seit einiger Zeit bin ich auf der Suche nach einem gebrauchten Combo mit dem Flexcargo Trenngitter - also der Variante des Gitters, die in der Mitte vertikal geteilt und wie eine TÜR aufklappbar ist. Damit hat man rechts über dem flach nach vorne geklappten Beifahrersitz zusätzlichen Laderaum und ist als Fahrer wie in einem Käfig gesichert :p Bei meinem Car-Sharing-Anbieter habe ich so einen Combo schon oft gemietet. Nun ich ziehe ich aufs Land und möchte dieses superpraktische Durchlademöglichkeit nicht mehr missen! Ich mache am Wochenende Kunsthandwerkermärkte und muss jede Menge Waren und vor allem meinen Verkaufsstand transportieren = einige Holzstangen mit Länge 2,20 m. In den Flexcargo hat das immer prima reingepasst 8) Ich brauche unbedingt ein fest eingebautes Gitter, damit mir nicht alles um die Ohren fliegt.
    Leider finde ich kein bezahlbares Exemplar Combo C , das alle meine Wünsche erfüllt :cry: grüne Plakette, höhenverstellbarer Sitz, Schiebetür, Hecktüre, Fenster hinten etc pp.
    Habe schon überlegt ich, ob ich ein Modell mit fester Trennwand kaufe, die unten aus Blech und oben aus Gitter ist, und ins Blech einen Ausschnitt für die Stangen reinsäge. Allerdings wird das wohl dem TÜV nicht gefallen, und mir scheint, dass auch der Beifahrersitz im Weg ist - die Lehne bei den Kastenmodellen lässt sich nicht großartig nach vorne verstellen, und der Sitz ist fixiert...
    Den Beifahrersitz ganz auszubauen scheue ich mich ein wenig, denn ab und an möchte ich wenigstens mal eine Person mitnehmen können.
    • Was meint ihr, lässt sich vielleicht im Tour die variable FlexCargo Trennwand nachrüsten?
      Gibt es dafür überhaupt Befestigungspunkte?
      Und wo bekomme ich die Trennwand her?
    Bei dem 5-Sitzer sollte sich der Beifahrersitz doch nach vorne verschieben und die Lehne weiter nach vorne verstellen lassen, oder?
    Ich denke, den Beifahrersitz zu tauschen gegen einen mit flach umklappbarer Rückenlehne wird preislich wohl ein Fiasko. Aber da ich ja auch nicht den ganzen Beifahrerplatz benötige, sollte eine weiter nach vorne verstellte Rückenlehne schon reichen für meine Holzstangen?
    Die Rücksitzbank würde ich rauswerfen, sofern das einigermaßen einfach geht und der Laderaum dann hinten flach ist.
    Freue mich über euer Tipps!
    Oder Alternativen zu dem Rüsselmodell...
    Schöne Grüße,
    Susa
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    4
    Lange Frage, kurze Gegenfrage: Dachträger?
     
  4. #3 Anonymous, 22. Mai 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    mh, ich glaub das ist mir zu schwer fürs Dach: 15 Rundholzstangen Lärche - und ich bin net´ so die Größte :oops: ... dann noch alles mit Spannriemen festzurrren... :?:
     
  5. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    4
    Das klingt, als ob's auch dem Dach zu schwer ist ;-)

    Andere Möglichkeit: Trenn_netz_ hinter den Fahrersitz, mit einem Brett die untere Hälfte sichern, da rein ein Loch für die Stangen auf der anderen Seite. Charmant (de)montierter in einem familientauglichen Auto.
     
  6. #5 Anonymous, 27. Mai 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Anonymous, 30. Mai 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo 74 kw,
    oh wie schade, post eben erst gesehen, und gestern hab ich mir einen gebrauchten 2-sitzer mit lkw-zulassung und original flexcargo gekauft ...
    bin allerdings noch nicht restlos glücklich, weil einiges andere nicht in ordnung ist - nutzlast war doch nur 520 kg und nicht erhöht auf 725 wie aussage des verkäufers. hab mich trotzdem bequatschen lassen :oops: und checke nun ob ich die 725 nachrüsten und eintragen lassen kann. das ist aber eine andere geschichte...
    hast du bei dem tour auch den bf-sitz tauschen müssen?
    VG
    susaflex
     
  9. #7 Anonymous, 30. Mai 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    mit dem Sitz klappt es auch so.
     
Thema:

flexcargo Trenngitter nachrüsten - im Tour?

Die Seite wird geladen...

flexcargo Trenngitter nachrüsten - im Tour? - Ähnliche Themen

  1. Trenngitter dringend gesucht!! Gerne auch nur geliehen! :-)

    Trenngitter dringend gesucht!! Gerne auch nur geliehen! :-): Hallo! Ich habe ein Opel Combo D 2012. Ich suche ein passendes Gepäcknetz oder Trenngitter für den Urlaub. Bisher finde ich nur das teure...
  2. Trennnetz / Trenngitter wo erwerben?

    Trennnetz / Trenngitter wo erwerben?: Hallo, da ich jetzt die 3. Sitzreihe ausgebaut habe und dort auf 60 cm Höhe ein Ablagebrett montiert ist, somit zwei Etagen zum Gepäckverstauen...
  3. trenngitter fiat qubo

    trenngitter fiat qubo: hallöle wir suchen als ergänzung zum hundeschutzgitter noch ein trenngitter für den kofferraum. kann uns da jemand eine bezugsadresse nennen? ich...
  4. VK: Trenngitter und Dachträger für Combo C

    VK: Trenngitter und Dachträger für Combo C: Für den Combo C ( EZ 2008 ) habe ich folgendes abzugeben: 1) Das massive (Stahl-)Trenngitter für Einbau hinter den Vorder- oder Rücksitzen...
  5. VK: Trenngitter und Dachträger für Combo C

    VK: Trenngitter und Dachträger für Combo C: Massives Trenngitter ( Opel-preis 159€ ) zur Befestigung hinter den Vorder- oder Rücksitzen, Farbe grau, Zustand wie neu. 99€ inkl. Versand...