Flachbildfernseher

Dieses Thema im Forum "Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co." wurde erstellt von Big-Friedrich, 2. April 2006.

  1. #1 Big-Friedrich, 2. April 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin!

    Also mein alter Herr braucht einen neuen Fernseher. Der alte ist zwar erst 10 Jahre alt, gibt aber langsam den Geist auf :D

    Ich würde mir jetzt ja einen "normalen" TV kaufen, da die Dinger saubillig sind, weil ja jeder unbedingt einen Flachen haben muß.... :no:

    Aber Vater möchte unbedingt so einen Flachen haben und möchte bis etwa 1300 Euro ausgeben. Nun soll ich mich schlau machen, was er kaufen soll.... :mhm:

    Könnt ihr mir Tipps geben ?
    Also mein Vater ist 64 Jahre alt, hat DVBT und schaut quasi nur die ersten 8 Programme. Er braucht also keine Spielereien und keinen Schnickschnack.

    Ich freue mich schon auf eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 2. April 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Stefan,

    warte bis nach der WM, dann gibt es die wirklichen Schnäppchen, und das haufenweise :mrgreen:
     
  4. #3 Anonymous, 2. April 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Servus,

    bei 1300 € fällt Plasma schonmal flach.

    Da bleibt dann fast nur LCD übrig. Welche Größe soll es denn sein?
    Wie und wo soll er aufgestellt werden?

    Das ist genau mein Thema, aber ich bräuchte halt eben die paar Hintergrundinformationen.

    Gruß Alex
     
  5. #4 Big-Friedrich, 2. April 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Also bis jetzt hat er eine so ca. 68 cm Röhre. Die Größe soll es auch wieder werden. Ungefähr...

    Er wird im Wohnzimmer stehen. Standard.
    Direkt gegenüber ein großes Fenster und eines an der Seite.
    Ist es das, worauf du anspielst ?
    Gibt es da Probleme ? Er hat schon jetzt im Sommer manchmal Schwierigkeiten mit dem TV, wenn die Sonne voll drauf steht.

    Ich habe bis jetzt 3 TV-Techniker ausgefragt und die meinten alle,
    dass sie sich keinen Flachbildschirm kaufen würden.....
    Lieber eine gute Röhre.
     
  6. #5 Anonymous, 2. April 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ich habe heute bei einem Kumpel auf einem Flatscreen ein Football-Spiel gesehen und bin von der Bildqualität ziemlich enttäuscht.
    Die Bilder waren ein wenig verschwommen und die Farben flackerten ein wenig.
    Ich habe einen 100Hz-Fernseher in 82cm und der hat ein super Bild. Mit dem Digital-Sat-Receiver einfach genial, daher bin ich vomn Bild sehr verwöhnt.
    Ich finde die Flatscreens sind noch nicht ganz ausgereift bis auf die Top-Markengeräte. Die sind aber für Normalverbraucher unerschwinglich.
    Bei den Plasmabildschirmen ist auch viel Müll auf dem Markt.

    Reaktionszeiten der Bidschirme von über 20ms sind ein Witz und für mich unakzeptabel. Die Bilder können da garnicht scharf dargestellt werden.

    Ich warte lieber noch ein wenig, bis ich mir einen Flatscreen kaufe. Aber mein Tv ist ja erst 4 Jahre alt :mrgreen:
     
  7. #6 Anonymous, 2. April 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hier kannst Du ein wenig schnüffeln, da habe ich auch meinen Fernseher damals gekauft:

    LINK

    URL wurde vom Admin nett verpackt.
     
  8. #7 Anonymous, 2. April 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Darauf wollte ich hinaus. Eine Röhre liefert eben noch das beste Bild. Klar ist es schön anzusehen, wenn man einen so flachen Fernseher da stehen hat, ist aber auch enttäuscht, wenn das Bild nichts taugt.
    So ein digitales Gerät will eben auch mit gescheitem Material gefüttert werden: "Shit in - Shit out"!!

    Samsung ist einer der wenigen Hersteller, die Röhrenfernseher immer noch weiterentwickeln. Ich habe einen "Slim-Fit" von Samsung in meinem Schlafzimmer und das Bild ist grandios. Der komplette Fernseher ist gerade mal 40cm tief und hat eine absolut flache Röhre. Sehr zu empfehlen.

    www.samsung.de


    Gute Flach-Röhren-TV´s zu Top Preisen bekommst Du auch bei www.netonnet.de


    Gruß Alex
     
  9. #8 Big-Friedrich, 3. April 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Was vielleicht noch ein Problem sein könnte:

    Das Wohnzimmer ist etwa 5 cm breit und der TV steht an einer Wand ziemlich in der Mitte. Vater liegt auf seiner Couch auf der einen Seite und Mutter sitzt auf der anderen Seite im Sessel. Können denn beide gucken ? Ich habe gehört, dass man bei einem LCD direkt gerade davor sitzen muß.
     
  10. #9 Anonymous, 3. April 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sind Deine Eltern Legomännchen?! Sorry, ich konnts mir nicht verkneifen!!

    Klar ist das Sicht etwas eingeschränkter als z.B. bei ner Röhre, aber die jetzige Generation schafft Betrachtungswinkel von bis zu 178° horizontal und vertikal. Also vollkommen ausreichend. Nur die Farben werden je weiter man nach aussen geht verfälscht, was aber nicht gravierend stört.
     
  11. #10 Anonymous, 3. April 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    DAS ist allerdings ein Problem :mrgreen: .

    Da passt kein Fernseher rein :p :lol:
     
  12. #11 Big-Friedrich, 3. April 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    :oops: ich erhöhe auf 5 Meter
     
  13. #12 Anonymous, 3. April 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Meine Recherchen zu dem Thema haben ergeben, daß die Plasma-Technik jener der LCD-Technik in vielen Punkten überlegen ist, vor allem in der Bildqualität.
    (Meine Hauptquelle: http://www.hifi-regler.de/plasma/plasma-tv-test.php)

    Als Haupt-Anti-Plasma-Argument wird gerne die "geringere Lebensdauer" gegenüber dem LCD genannt.
    Aber selbst wenn ein Plasma-Gerät 12 Stunden am Tag laufen sollte, wäre eine spürbare Verschlechterung der Bildqualität erst nach ca. 10 Jahren zu verzeichnen. Ist also kein wirkliches Argument.

    Wenn also die Kohle nicht für Plasma reichen sollte, dann würde ich eher zur Röhre als zum LCD raten. Denn sonst gibt man über 1.000 Euronen aus, und bekommt dafür ein deutlich schlechteres Bild, als es für die Hälfte des Geldes für herkömmliche Technik gibt.

    Wenn der Platzbedarf nicht das K.O.-Argument ist: Dann Röhre.
    Zum Thema Platzbedarf noch was: Irgendwo bei einem LCD-Plasma-Vergleich im Weiten Weiten Web habe ich mal was von den optimalen Sitzabständen zum Screen gelesen.
    Und da gingen die Empfehlungen bei über 40-Zoll-Bildschirmen schnell in eine Entfernung, für die Dein Dad wohl anbauen müsste :zwinkernani: :

    Viele Grüße,

    Carsten
     
  14. #13 Big-Friedrich, 4. April 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ich habe einige Experten über "Wer-Weiss-Was" angeschrieben.
    Mit dem Begriff "TV".

    Leider war darunter auch ein Experte zum Thema "Leben OHNE TV"

    Seine Antwort finde ich irgendwie "gut" :rund:
    Könnte vom "gelben Diesel" stammen 8)


    Hallo.
    Sag deinem Papa, dass diese neuen Fernseher Strahlung erzeugen, die das Hirn
    schädigen und Krebs erzeugen. Kauf Deinem Papa ein tolles Buch, z.B. mit
    Bildern drin, 100 Jahre geschichte, etwas über den 2. Weltkrieg etc. Sag
    Ihm, das ist eine super flache variante, augenschonend, hirnanregend
    Stromsparend, billig etc.
    Gruss Matthias
     
  15. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Was bin ich froh, daß sowohl mein Computerbildschirm als auch mein TV noch in Ordnung sind.
    Denn meine bisherigen persönlichen Erfahrungen mit LCD-Bildschirmen sind nicht so dolle.
    Gute Fabrbrillanz und man kann das Bild von überall in der gleichen Frabstärke sehen, nichts verändert sich.
    Gewicht und Tiefe ist für mich kein Nachteil, solange man den Platz hat.
    Stromverbrauch - naja, ich selbst schau eh kaum fern und nach dem Schauen wird eh alles über Steckdosenleiste ausgeschaltet, da ist dann auch nix mehr mit Standby.

    In absehbarer Zeit wird Röhre aber überall aussterben - aber bis dahin halten meine Geräte hoffentlich noch. Technisch wird die neue Technik immer ausgereifter und billiger sein bis dahin.

    Also durchhalten :zwinkernani:
     
  16. #15 Big-Friedrich, 4. April 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Beim PC ist ein TFT schon genial. Das sieht man den postivien Unterschied.
    Aber beim TV........ :mhm:
    Also wenn ich jetzt einen neuen TV benötigen würde, würde ich mir ganz klar eine Röhre kaufen.
     
  17. #16 Big-Friedrich, 8. April 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ich habe mir heute in div. Elektromärkten mal den Unterschied "live" angeschaut und werde meinem Vater auf jeden Fall zu einer Röhre raten.
    So schick die Flachen auch sind, das Bild kann man nur als schlecht bezeichnen. Ob 800 und 2000 Euro. Immer war das Bild unscharf, schwammig oder hat bei schnellen Bewegungen gerukelt. Die Flachen sind echt noch nicht ausgereift. Das einzige Bild, welches ist als gut eingestuft hätte, war bei einem 2800 Euro Plasmafernseher....
     
  18. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Update:

    Hab seit Montag einen TFT für den PC, ist wirklich super, da hat sich die Technik echt verbessert.

    Dann hat sich heute morgen mein TV verabschiedet (Saba, erst 5 Jahre alt)
    Wollte dann aber gleich neue Technik und wollte nicht mehr als 1000 € ausgeben *eher weniger*
    Hab mir dann bei Promarkt einen LG 27" (68cm) für 799 € geholt.
    Nur an das Bild muß ich mich gewöhnen, ich mein von der Größe her.
    Weil die 16:9 TVs sind ja kleiner als die "alten" 4:3 Tvs

    @Stefan: in den Elektromärkten kannst du dir betreffend Schärfe usw. gar kein richtiges Bild machen, da du ja alles mögliche ienstllen kannst, die TVs aber sicher nicht optimal eingestellt sind.
    Und auch das eingespeiste Bild ist nicht immer optimal, da ja meistens zig TVs dranhängen, was das Signal abschwächt.
     
  19. #18 Anonymous, 29. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Alles unter 42" kannste eh vergessen... :zwink:
    Nee, mal im Ernst: Ich hab diesbezüglich im letzten Jahr viel rumprobiert.
    Ideal war dann 'n 42er Hitachi-Plasma.
    Die LCD's haben allerdings große Fortschritte gemacht. Waren 2005 noch Reaktionszeiten von 12 Sekunden "state of the art" kann man darüber heute nur noch lächeln...

    Yo!
    Nik
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Hey Nik, du meinst wohl Milisekunden, weil 12 Sekunden wäre wohl wirklich...
    Meiner hat ne Reaktionszeit von 8 MS.
    42" ist wohl etwas groß - jedenfalls für mein kleines Wohnzimmer (Abstand zum TV ca 2-2,5m)
    Außerdem ist man ja preisgebunden, ich hab mir Montag ja schon nen TFT für den PC gegönnt und ein neuer TV war ja nicht geplant.
    Aber man (also wir) müssen ja heute auch das Deutschland Spiel schauen können.
     
  22. #20 Big-Friedrich, 30. Juni 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin!
    Also ich muß ehrlich sagen,dass ich von den Flachen noch immer nichts halte und ich persönlich würde mir eine Röhre mit der besten Technik kaufen,
    wenn unser TV jetzt kaputt gehen würde.

    Viele meiner Freunde haben sich zum WM einen Flachen gekauft.
    Ich weiß ja net..... sieht Klasse aus im Wohnzimmer überhaupt keine Frage.
    Teilweise war das Bild auch super scharf. Zumindestens bei den Plasmateilen.
    Aber irgendwie ist das Bild "komisch". Ich kann mich nicht daran gewöhnen.
    Besonders Bewegungen wirken irgendwie schwammig. Und dabei ist es egal, ob es ein 500 Euro LCD oder 1500 Euro Plasma ist.

    Naja, vielleicht haben meine Kumpels die Dinger auch nur falsch eingestellt.
    Das wären dann aber immerhin 6 Leute....

    Vadder hat sich übrigends noch keinen neuen gekauft.
    Er hat eine gute gebrauchte Röhre vom Nachbarn bekommen.
     
Thema:

Flachbildfernseher