Fensterheber - auf den ersten 5 cm beim Öffnen 'KLONG'

Dieses Thema im Forum "Citroen Berlingo & Peugeot Partner" wurde erstellt von Anonymous, 29. April 2008.

  1. #1 Anonymous, 29. April 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Tach zusammen,

    bei meinem gebrauchten muckt der Fensterheber auf der Beifahrerseite. Beim Runterfahren der Scheibe machts auf den ersten paar Zentimetern laut "KLONG" - sonst geht aber alles.

    Das hat mich beunruhigt - daher habe ich am Wochenende mal die Türe zerlegt. Nachdem ich vom Griff die Abdeckung entfernt habe konnte ich 2 Schrauben rausdrehen die den Türgriff mit der Tür verbindet. Dann noch die Blende vom Türöffner entfernt - jetzt kann die Verkleidung abgenommen werden. Vorsicht - die Plastiknupsis sitzen sehr fest.
    Nachdem die Abdeckung entfernt war konnte ich noch die innere und äußere Fensterdichtung rausnehmen und hatte so erstmal einen guten Einblick in die Tür von oben bei ganz herabgelassener Scheibe.

    Hier offenbarte sich nun die Ursache für das laute "Klong":
    ganz oben in der Türe sitzen 2 weiße Plastikrollen die den Seilzug umlenken. Die hintere rolle saß schief und behinderte so den Weg der Scheibe nach unten.

    Da die Rolle auf einer Messingachse sitzt und diese wiederum nur in ein Blech eingepresst ist, ist hier der Verschleiß vorprogrammiert. Läuft das System irgendwann mal schwergängig, ist die Belastung auf der Messingachse so groß, das sie die Pressung löst und das Rad irgendwann schief steht.

    Das Blechteil an dem das Rad eingepresst ist, ist übrigend die hintere von 2 senkrecht verlaufenden Schienen, die das Fenster in seiner Bewegung führen - und dieses lange Ding ist nicht so ohne Weiteres aus der Tür raus zu bekommen.

    Ich habe notdürftig repariert, indem ich mit einer kleinen Pumpenzange das Blechteil derart verformt habe, das das Rad nicht mehr die Bewegung des Fensters stört.

    Mal sehen, wie lange das hält - dann wäre als nächstes eine neue Schiene fällig und dazu müsste die ganze Tür zerlegt werden.

    Vielleicht ist diese Beschreibung ja mal hilfreich für Jemanden, der sich ebenfalls über ein lautes "Klong" wundert und hier mal danach sucht :)

    Grüße


    Joerky
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 12. April 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    das "Klong" würde ich ernst nehmen, irgendwann springt der Bowdenzug von der Rolle und scheuert über das scharfe Blech der Führungsschiene. Das ist dann der Fall wenn das "Klong" auf einmal nicht mehr zu hören ist. Im schlimmsten Fall, so wie bei mir, bekommt das ganze Bowdenzug-System soviel Lose, dass der Zug auch von einer weiteren Rolle abspringt und die Züge sich in der Zugtrommel aushaken und verdrehen. Die Scheibe bewegt sich dann keinen Milimeter mehr. In der Regel dürften die Züge verformt und nicht mehr brauchbar sein. Als Notreperatur die Züge abkneifen, Scheibe nach oben schieben , Züge irgendwo in der Tür am Blech anknoten. Im Freien Handel kostet mich die komplette Fensterhebereinheit, Einzelteile sind nicht zu bekommen, von Magnet Marelli 139,- EUR incl. Mwst.. Der Aus-/ Einbau dauert ca. 45 min bis 1 Stunde.

    Viele Grüße

    Jens-Michael
     
  4. #3 Anonymous, 17. April 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mein Beitrag ist nun etwa 1 Jahr alt - die Scheibe geht noch immer sauber runter und rauf. Ich werde erstmal nix machen. Offensichtlich hat die Notreparatur "bleibenden" Charakter...

    Grüße

    J.
     
  5. #4 helmut_taunus, 17. April 2009
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    man kann an allem sparen, sogar an der Anzahl Bewegungen der Fensterscheibe.

    Weil im Winter ab und zu angefrorener Schnee an der Dichtung haengt (und ich das perfekte Reinigen nicht einsehe), habe ich ausprobiert, dass man Kartenleser an Firmeneinfahrten und Parkscheinausgaben an Parkhaeusern meist auch durch die leicht geoeffnete Tuer bedienen kann. Schliesslich koennen wir im HDK Zentimetergenau fahren, auch Tuer oeffnen und wieder 10 cm zurueck.

    Man probiere es mal aus, bevor der Fensterheber aufgibt / damit der Fensterheber spaeter aufgibt.

    Gruss Helmut
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

     
Thema:

Fensterheber - auf den ersten 5 cm beim Öffnen 'KLONG'

Die Seite wird geladen...

Fensterheber - auf den ersten 5 cm beim Öffnen 'KLONG' - Ähnliche Themen

  1. Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen ;-)

    Fensterheber von geschaltetes Plus auf Dauerplus umbauen ;-): Also wenn andere sich hier um unwichtige Sachen kümmern beschäftige ich mich mal mit wichtigen dingen rund um den NV200 :zwink: Habe endlich...
  2. "Fensterheberbox" in den Seitentüren störend?

    "Fensterheberbox" in den Seitentüren störend?: Hallo liebes Forum und erfahrene NV200-Nutzer/innen :) Beim Evalia Tekna ragt ja eine "Box" mit dem elektr. Fensterheber an den Vordertüren in den...
  3. Elektrische Fensterheber hinten

    Elektrische Fensterheber hinten: Nabend. Ich suchte vor einiger Zeit für Freunde einen Kangoo und wir haben einen 2008er dci 86 im Happy Familie Packet gefunden und gekauft. Das...
  4. Fensterheber und Zentralverriegelung

    Fensterheber und Zentralverriegelung: Hallo, gibt es Peugeot Partner auch eine Möglichkeit die elektrischen Fensterheber mit dem Schlüssel der Zentralverriegelung zu bedienen??...
  5. el. Fensterheber Peugeot Partner

    el. Fensterheber Peugeot Partner: Hallo Kann mir jemand sagen, ob der el. Fensterheber vom Partner, Bj 1999, baugleich mit dem des Berlingos ist. Oder evtl. auch mit dem des...