Felgen verkaufen

Dieses Thema im Forum "Rund ums Kaufen" wurde erstellt von knebel24, 13. September 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    bitte nicht lachen, aber ich bin völlig ohne Plan:

    Ich möchte ein paar Stahlfelgen verkaufen. 2 davon sogar mit fast nagelneuen Reifen.

    1. Was muss/sollte ich alles angeben, damit potentielle Käufer wissen, ob sie die Dinger gebrauchen können?

    2. Haltet ihr ebay dafür besser oder lieber ein Automobilportal (mobile.de)?

    Bevor ihr fragt ... nein, die passen wahrscheinlich auf keinen HDK. Sie stammen von einem Polo.

    Danke für Tipps.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 0ms0

    0ms0 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Lochkreis, Felgenmaße, Reifengröße, Traglast, DOT, Hersteller Reifen, Geschwindigkeitsindex.

    Ein Beispiel:

    Lochkreis 4x100, Felgenmaße 6x15", Reifengröße 195/60R15, Traglast 88, DOT 1212, Hersteller Continental PremiumContact, Geschwindigkeitsindex T

    Eventuell ob M+S / Schneeflocke auf dem Reifen drauf sind.

    Und idealerweise Profiltiefe auf der Lauffläche (außen, mitte, innen).

    Hoffe ich habe gerade nichts vergessen.
     
  4. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    39
    Vielleicht wäre sogar der Hinweis hilfreich, für welches Auto die Räder passen sollen dürfen? :lol:
     
  5. Berlingooo

    Berlingooo Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    @Zooom: "Sie stammen von einem Polo."
     
  6. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    39
    Na also, dann bietest Du sie halt für einen Polo an, für was Anderes passen die eh nicht. Räder sind fahrzeugspezifisch, ich denke, da gibt es keine Überschneidungen. Kannst ja mal bei alcar.de schauen, ob die Teilenummern noch für andere Autos passen.
     
  7. 0ms0

    0ms0 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Gerade Allerweltsgrößen wie der Polo mit 4x100 idR hat, passen auf etliche Fahrzeuge...
     
  8. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    39
    Es geht nicht ums Passen, es geht darum, auf welchen Fahrzeugen die Räder zulässig sind.
     
  9. 0ms0

    0ms0 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Das kann dem Verkäufer herzlich egal sein.
    Denn das variiert teilweise bei Fahrzeugen mit gleicher Motorisierung und Ausstattung baujahrabhängig. Darüber muss sich der Käufer informieren und seine Unterlagen oder seinen TÜV Prüfer konsultieren.
     
  10. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    39
    Sorry wenn ich das hier mal klar sage:
    Ein Forum ist nicht dazu da, Halbwahrheiten zu verbreiten oder halbseidene Empfehlungen zu geben. Wenn das Polofelgen sind, sind es Polofelgen, wurscht, ob man die vielleicht auf dem 1er Golf oder dem Corsa montieren könnte, wenn man wollte.
    Passen heißt eben nicht: Zulässig für...
    Und daß das dem Verkäufer egal sein kann, ist eine ziemlich fahrlässige Behauptung, Räder sind Sicherheitsteile.
     
  11. Mody

    Mody Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. September 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Wichtig ist zum einen , die gesamten Daten der Reifen anzugeben. Lochmaß, Reifengröße, ob es normale oder Hochgeschwindigkeitsreifen sind, und und und. Diese Daten stehen übrigens auch in deinen Papieren - da hast du immer die richtigen Maße, es sei denn, du hast dir andere Bemmen aufziehen lassen. MfG
     
  12. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Mäßigung bitte.

    Genau darum geht es mir. Was muss angegeben werden, damit jeder über seine Papiere feststellen kann, ob er die Felgen brauchen kann oder nicht?

    Nur die Angabe "Polo" hilft wohl wenig. Womöglich passen die dann nicht einmal beim älteren/neueren Modell. Und ich habe keine Ahnung, ob nicht zufällig auch ein Ford/Toyota/Renault oder eher noch einer aus der VW-Familie die gleichen Felgen fahren kann.

    Ich denke, Ihr habt mir schon reichlich geholfen. Dafür vielen Dank. Jetzt muss ich noch herausfinden, wo ich die Angaben finde (stehen die auf der Felge?). Und ... wo soll ich die am besten anbieten? Bei ebay war ich schon seit Jahren nicht mehr aktiv. Mir scheint mobile.de o.ä. geeigneter.
     
  13. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    39
    Alle relevanten Größen findest Du auf dem Rad, Größe, ET, oft auch Teilenummer, dann gibste noch die Reifengröße mit DOT Nummer an und auf welchem Auto (insbes. Baujahr!) die Räder gefahren wurden. Mach keine Angaben wie: "Müßten auch passen...", dann kann Dir keiner ans Holzbein pin...
    Ebay Kleinanzeigen könnte funktionieren.
     
  14. 0ms0

    0ms0 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ahja... Ich kann nur den Kopf schütteln und mir meinen Kommentar verkneifen.

    Es gibt Maße, die auf etlichen Kleinwagen zulässig sind.
    Wie ich bereits sagte, würde ich diese Recherche aber dem potenziellen Käufer überlassen.

    Vor allem beim VAG Konzern gibt es einige Standardmaße...

    Aber das soll nicht weiter meine Sorge sein - ich halte mich hier raus und überlasse denen den Vortritt, die Ahnung haben. :roll:
     
  15. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    39
    hallo OmSu (leider haste ja anscheinend keinen Namen).
    Hier geht es nicht um Paviankämpfe, hier geht es um Sicherheit.
    Ich mag ja sonst von wenig eine Ahnung haben, aber gerade in der Räderbranche habe ich 10 Jahre Berufserfahrung insbesondere in Aftermarket und Räderbegutachtung, ich denke, da darf ich schon mal Klartext reden.
     
  16. Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Dem würde ich zustimmen, die Anzeige sollte allgemein gehalten sein, näheres kann man dann ja
    immer noch erfragen. eBay Kleinanzeigen oder Quoka wäre eine gute Plattform.

    Das es beim VW-Konzern (VAG ist veraltet) verschiedene Räder gibt die bei mehreren Fahrzeugen,
    ich sage mal ähnlich sind, ist wahr. Aber das Rad eines Polos ist bei theoretisch gleichen Abmessungen
    nicht unbedingt für einen Wagen mit ganz anderer Achslast zulässig.
    In der Bucht ist es scheinbar die Regel das z.B. Touran-Räder auch für einen Caddy als geeignet
    angepriesen werden. Da mir gerade diese Kombination in letzterZeit (was Wunder) aufgefallen ist,
    werde ich mich, einigermaßen verunsichert, dann doch an den :D mit meinem Wunsch wenden.
    Mal abgesehen davon das man auf einem Bild, ja sogar noch nicht mal bei in Augenscheinnahme
    erkennen kann was das Rad, der Reifen, hinter sich hat. Das ist mir einfach zu gefährlich, da hängt
    u.U. mein eines Leben von ab.

    Da hat der Thomas (den ich für einen Profi mit entsprechender Erfahrung halte) absolut recht.
    Das kann man nicht wegdiskutieren :!:
     
  17. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Passen heißt noch lange nicht zulässig sein. Auch wenn sie passen sollte und der Tüv es nicht bemerken sollte, im Falle eines Falles merkt es der Versicherungsgutachter, wenn ein Haftpflichtschaden vorliegt. Und schon klatscht die Versicherung vor Freude in die Hände, denn der Versicherungsschutz ist futsch, ergo keine Haftung bzw. es erfolgt eine dicke Regressforderung. Wünsche für so einen Fall schonmal viel Spaß.
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Hallo,

    auch wenn der Thread bereits vom Moderatorenteam geschlossen wurde, möchte ich freundlich folgendes klarstellen:

    Mit "Räder" ist das komplette Rad gemeint, also Felge mit Reifen (= Rad!).

    Meinst Du damit die Maße der Reifen? Die passen tatsächlich auf etliche Fahrzeuge, nicht jedoch die Felgen.

    Gerade bei den Felgen gibt es etliche, äußerlich gleich ausschauende Felgen, die möglicherweise sogar mechanisch passen, aber eben nicht für jedes Fahrzeug zulässig sind, da die Fahrzeugtyp / Felgentyp - Kombination nicht beim Kraftfahrtbundesamt als zulässig hinterlegt wurde.

    Genau so sehe ich das auch, es mag zig Mercedes-Räder (Felgen!) geben, deren Lochmaße mit einem Rolls Royce identisch sind - trotzdem sind die Mercedes-Räder am Rolls oder umgekehrt nicht zulässig, da die Fahrzeugtyp / Felgentyp - Kombination nicht beim Kraftfahrtbundesamt als zulässig hinterlegt wurde.

    Übrigens hat jedes Bauteil eines Kraftfahrzeuges eine so genannte KBA-Nummer.

    Die „KBA-Nr.“ ist ein vom Kraftfahrt-Bundesamt verwendetes Genehmigungszeichen. Dieses dokumentiert, dass für das so gekennzeichnete Zubehörteil der Nachweis für die Einhaltung technischer Mindestanforderungen erbracht wurde.

    Ist demnach die Felge mit KBA-Nr. xyz für Fahrzeug mit KBA-Nr. ABC nicht beim KBA als zulässige Kombination eingetragen, steht Riesenärger ins Haus, da bei einer Montage die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlischt und diese dann erst durch ein Einzelgutachten neu beantragt werden muss.

    In diesem Falle heisst es dann lapidar "Das versicherte Fahrzeug hatte zum Unfallzeitpunkt keine Betriebserlaubnis, daher auch keinen Versicherungsschutz, der Versicherer zahlt nichts."

    Was bei einem Unfall mit Personenschaden anschließend der Richter zu dem Halter bei der Urteilsverkündung sagt, möchte ich gar nicht wissen...

    Danke fürs Lesen,

    Gruß Chris
     
Thema:

Felgen verkaufen

Die Seite wird geladen...

Felgen verkaufen - Ähnliche Themen

  1. Kangoo Stahlfelgen mit Originalradkappen zu Verkaufen

    Kangoo Stahlfelgen mit Originalradkappen zu Verkaufen: Ich verkaufe 4 Stück 15´´x 6´´ Stahlfelgen für Originalbereifung 195/65 R15 mit Original Radkappen. (Ohne Reifen) Mit den Felgen und Kappen ist...
  2. Felgen eintragungs Problem

    Felgen eintragungs Problem: Hallo Hat jemand schon 7,5 x 16 et 30 vorne und Hinten 9x16 et 15 eingetragen in seinem Combo? und könnte mir evtl. eine Copy seines Scheins...
  3. Kompl. Satz Reifen auf Alufelgen für Fiat Doblo

    Kompl. Satz Reifen auf Alufelgen für Fiat Doblo: 4 Sommerreifen auf Aluett Alufelgen , hatte diese auf meinem Doblo Malibu ( Bj. 2001-2005 ) bis zur Umrüstung auf ein grösseren Alufelgen-Satz...
  4. Tourneo Connect mit schönen Felgen

    Tourneo Connect mit schönen Felgen: Hallo zusammen, Anfang Juni werde ich stolzer Besitzer eines Tourneo Connect TDCI 1.5 Titanium, Powershift mit kurzem Radstand. Das wird mein...
  5. Biete Michelin-Sommerreifen auf Felgen f. Kangoo ab 2009

    Biete Michelin-Sommerreifen auf Felgen f. Kangoo ab 2009: Hallo! Ich biete Euch einen Satz Sommerreifen auf Stahlfelgen für den Kangoo und vermal Citan ab Baujahr 2009(?). Waren auf unserem Kangoo drauf...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.