Fallschutzmatten / Gummimatten

Dieses Thema im Forum "Heimwerker - Haus & Garten" wurde erstellt von Big-Friedrich, 19. Juli 2009.

  1. #1 Big-Friedrich, 19. Juli 2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin,moin!

    Wir haben für die Kinder nun 2 Schaukeln und so ein Kletterturm gebastelt. Jetzt wollten wir ein paar "Fallschutzmatten" kaufen.
    Diese 50 x 50 cm Gummimatten, die z.B. den Rasen und die Kinder schonen :mrgreen:

    Im Fachhandel, wie auch bei Ebay kosten die Dinge aber Schweinegeld.
    4 cm dick. 2 Stk. rund 50 Euro. Wir brauchen/wollen aber 12 Stück. Das ist ja unbezahlbar.

    Nun frage ich mal in die Runde....
    Gibt es nicht irgendwo anders "Gummimatten", die einen anderen Namen haben, den gleichen Sinn erfüllen und billiger sind?
    Farbe, Form, Maße u.s.w. sind egal.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PeterV

    PeterV Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Habe das gleiche Problem,
    und sehe auch nicht ein so viel Geld für die Matten auszugeben.

    Ich wäre auch dankbar für jeden Tip !!!

    Gruß

    Peter
     
  4. #3 Anonymous, 19. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    wie wär's mit einer sehr dicken lage rindenmulch statt matten ?
     
  5. #4 Big-Friedrich, 19. Juli 2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Die Idee hatte ich auch schon, aber wenn ich mir so die Rasennaht bei den Schaukeln ansehe, würde so eine Schicht Rindenmulch nicht lange halten. Gebremst wird halt mit den Füssen.... 8)
     
  6. Pesta

    Pesta Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    im Baumarkt

    hatte ich vor ein paar Jahren welche gekauft. Die gabs in grün und rot.
    Ich habe bestimmt nicht mehr 8,- pro Stück bezahlt.

    Gruss Pesta
     
  7. #6 Big-Friedrich, 20. Juli 2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Jetzt gibt es die "billigen" 2,5 cm dicken Matten für rund 8 Euro das Stück.
    Wenn es die 5 cm sein sollen, ist mal locker bei 20 Euro und mehr pro Stück.
     
  8. uwe f

    uwe f Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Wieso Matten kaufen, Pflaster und Gips zahlt die Kasse.
    Ok, wir wollen nicht ins Krankenhaus, aber teure Matten hatten wir als Kinder auch nicht. Rindenmulch ist schon gut, man muss halt ab und an zur Harke greifen. Vielleicht noch Rasenteppich drauflegen?
    Ich glaub die Gummimatten bleiben auch nicht lange liegen, und gut aussehen tun die Dinger auch nicht.
     
  9. #8 Anonymous, 21. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    Ich würde mir das Geld für die Matten sparen (und dafür etwas anderes Nettes für die Kleinen kaufen).
    OK, für eine Stadt als "Betreiber" eines Spielplatzes oder einen Kindergarten, der oder die sich gegen jede mögliche Schadensersatzklage prozesshanseliger Eltern absichern muss, halte ich diese Matten schon für geeignet, aber im privaten Bereich?

    Habe auch zwei kleine Jungs und neulich eine Schaukel im Garten einbetoniert. Dass man einmal einen unsanften Abgang von dem Ding macht, gehört halt dazu.

    Wo willst Du da denn die Grenze ziehen? Rasenkantensteine aus Gummi? Es könnte ja jemand darauffallen.

    Viele Grüße,
    der Zuschauer
     
  10. #9 Kaeptnfiat, 21. Juli 2009
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich aehnlich, lernen geht am besten durch Fehler und Unachtsamkeit.
    Mehr als vielleicht drei- viermal bin ich auch nicht vom Fahrrad gefallen - ganz ohne Knieschoner und Sturzhelm ...

    MfG
    Thomas
     
  11. Pesta

    Pesta Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Die Gummiplatten dienen nicht nur als Fallschutz, sondern sehen besser aus, als weggebremster Rasen.
    Da entsteht bei Regen dann sofort eine Matsch-Pfütze und der Schaukelplatz ist für die Zeit direkt nach dem Regen erstmal fast unbenutzbar.
    Uns war dieser praktische Nutzen wichtiger als der Fallschutz.

    Pesta
     
  12. #11 Anonymous, 21. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Herrlich! :lol: :lol: :lol:

    Ok, ok, kann ich auch verstehen ...
     
  13. #12 Kaeptnfiat, 22. Juli 2009
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Genau!
    No fun for Kids, Hauptsache pflegeleicht und die Nachbarn koennen nicht meckern ;-)
    "Wenn das so ist, dass die Kuh Gras frisst, dann wird die Wiese eben nicht betoniert."

    Thomas
     
  14. #13 Anonymous, 22. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    Das mit den Matschpfützen hat mich daran erinnert, dass ich auf einem Spielplatz einmal einen Weg aus Kunststoffrasengittern gesehen habe. Das ist zwar nichts, um es unter einer Schaukel zu verlegen (da hart), aber für Bereiche im Garten, die oft begangen werden, die man jedoch nicht mit Gehwegplatten versiegeln möchte, eine ganz reizvolle Sache.

    Beispiel: http://www.aco-hochbau.de/cps/rde/xchg/ ... nwabe.html

    Viele Grüße,
    der Zuschauer
     
  15. #14 Kaeptnfiat, 22. Juli 2009
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Frueher war da einfach nur Sand ...
     
  16. uwe f

    uwe f Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Gibt es Sand schon für Nintendo und Co. ?
    Virtuell schaukeln ist auch viel ungefährlicher, gibt´s das schon für WII?
     
  17. #16 nextdoblo, 22. Juli 2009
    nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Genau - Bewegung / Sport ist virtuell viel gesünder :zwinkernani:

    Interessante Diskussion - worüber sich Eltern teilweise Alles Gedanken machen :confused:

    Hier in KR gab es gerade im Lokalteil einen Artikel über die Beschwerde von sog. Spielplatzpaten, daß von der Stadt angelieferte Baumstämme (zum Balancieren, Spielen, Ausprobieren) doch sehr gefährlich / ungeeignet seien - da diese doch fiese Holzsplitter hätten und schon älter (nicht schön) seien :bumbum:
     
  18. #17 Kaeptnfiat, 23. Juli 2009
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Moeglicherweise koennen die auch noch verschluckt werden ...
     
  19. uwe f

    uwe f Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Vor einiger Zeit bei uns im Kindergarten:
    Erzieherin:.... und bitte denken sie an die Matschhosen, damit die Kinder draussen spielen können.
    Eine vollkommen entrüstete Mutter fragt: wie, mein Kind kann hier dreckig werden?
    Als ich ihr dann noch erklärt habe, das ich unserem Sohn das Pfützenspringen beigebracht habe und er ihrer Tochter gerne Nachhilfe geben würde, brauchten wir ein Fass Baldrian.
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. PeterV

    PeterV Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    grundsätzlich habt ihr alle Recht, und man sollte und kann Kinder nicht vor allem schützen!!!! :zwinkernani:

    Aber das Problem ist einfach folgendes, dort wo bei uns die Schaukel steht,
    steht am Tag max 1,5 h die Sonne.

    Also wächst dort mehr schlecht als Recht Rasen und dieser ist dort auch immer wie ein Biotop.
    Dann haben wir den Rasen dort weggemacht und wollten dort ein Kiesbett machen. Doch dann kam der Nachwuchs und etwas später die Schaukel......

    Rindenmulch ist auch keine Option weil jedes Jahr den verrotteten Mulch tauschen ist auch doof und macht auch keinen Spaß. :no: :no:

    Also erscheint mir die Lösung mit den Matten einfach als optimale Lösung !!!

    Gruß Peter
     
  22. #20 Kaeptnfiat, 24. Juli 2009
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    siehe 'Kuh'.

    Pflastern und dann Kunstrasen drueber. ;-)
     
Thema:

Fallschutzmatten / Gummimatten

Die Seite wird geladen...

Fallschutzmatten / Gummimatten - Ähnliche Themen

  1. Gummimatten für Ablageflächen

    Gummimatten für Ablageflächen: Tag gibt es eigentlich für die Ablage (armaturenbrett vorne) Gumimatten, also passgenau? Hat jemand eine Quelle für mich? Neulich habe ich...