Evalia Prospektabweichungen

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von olivander, 22. Dezember 2010.

  1. olivander

    olivander Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    seit ca. 1 Monat sind wir nun stolze EVALIA-Besitzer und bereuen den Kauf nicht. Klasse Fahrgefühl, moderater Spritverbrauch, sehr wendig und manövrierfähig. Das Auto ist ein Original Japaner. Laut meinem Händler soll Barcelona wohl erst im nächsten Mai richtig loslegen.

    Trotzdem sind mir ein paar Dinge unangenehm aufgefallen, die ich gerade von meinem Händler mit Nissan abklären lasse. Es stehen nämlich ein paar Dinge im Prospekt, die schlicht falsch sind oder zumindestens bei mir falsche Erwartungen geweckt haben.

    Beginne ich mal mit mit dem einfachsten: In diversen Materialien wird als eine Funktion des Bordcomputers eine "Gangwechselanzeige" beworben. Klasse Sache, dachte ich, voll Öko, kannste Sprit sparen. Wie sich jetzt sozusagen im realen Leben herausstellt ist diese Funktion nur ein simpler Drehzahlalarm, den man sich zudem selber einstellen darf. Man gibt also in den Einstellungen des Bordcomputers z.B. 3000U/min ein und bekommt dann immer eine Warnung (vulgo "Gangwechselanzeige") im Display, sollte man diese Drehzahl überschreiten. Diese Einstellung gilt global, also unabhängig vom eingelegten Gang. Über eine sinnvolle Einstellung schweigt sich das Betriebshandbuch und bisher auch Nissan aus. Ab wann man zuviel Sprit verbraucht, soll man offenbar alleine herausfinden.

    Schwieriger wird es dann bei den Sitzen der Mittelreihe. Laut Prospekt sind im NV200 die "Rückenlehnen auf allen Plätzen neigungseinstellbar". Dies trifft auf die Mittelbank allerdings nicht zu. Diese lässt sich lediglich komplett nach vorn umlegen. Laut meinem Händler ist das aber damit gemeint :( , Nissan hat sich dazu noch nicht geäußert. Ich kenne das von unserem Serena anders und unsere Kinder würden es sehr begrüßen, wenn sie manchmal eine etwas bequemere Position einstellen könnten. Ganz hinten geht es wieder, wenn auch nur in einem recht begrenzten Bereich.

    Ein ingenieurtechnisches Desaster ist auch der Gurt für den mittleren Sitz auf der Mittelbank. Das Verstauen im Dachhimmel ist ja noch verständlich, aber die 2 Gurtschlösser, von denen man eines nur mit einem "geeigneten Werkzeug, z.B. einem Schlüssel" (so steht es in der Betriebsanleitung :confused: ) öffnen kann, sind ein Graus. Zum Glück brauchen wir diesen Sitz nur selten.

    Zuletzt noch eine absolute Fehlinformation: Allen Unterlagen zufolge soll der Evalia beheizte Außenspiegel haben. Nachdem wir neulich in der Werkstatt waren und gebeten haben, das mal zu kontrollieren, da keine Wirkung spürbar war, wurde festgestellt, dass die Spiegel noch nicht mal vorbereitet waren für eine Heizung, keine Kabel, nichts. Laut Aussage des Werkstattleiters besteht somit auch keine Aussicht auf Nachrüstung. :cry:

    Ich bin gespannt auf die Aussagen von Nissan zu den genannten Problemen. Ich halte Euch auf dem Laufenden.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Frank,

    Zum mittleren Gurt, bei mir läßt der sich mit der Gurtzunge zum Anschnallen entriegeln, versuch das mal und die Spiegel sind bei meinem Premium definitiv beheizt. Du solltest mal kären, ob du wirklich ein Modell für den deutschen Markt bekommen hast und keinen "Grauen".

    Grüße Jan
     
  4. NanooK

    NanooK Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Moin Frank,

    mit "Prospekt" hast genau den wunden Punkt getroffen. Da steht meist klitzeklein am Ende eine Formulierung wie "Ohne Gewähr wegen Druckfehlern, Abweichungen wegen techn. Änderungen" etc.

    Für einen echten Rechtsanspruch muss der Lieferumfang bzw. Ausstattungsumfang explizid im Kaufvertrag aufgeführt sein. Das findest selten exakt bis ins kleinste Detail.

    Raum für manuelle Einträge hast in jedem Kaufvertrag, da merskt sofort ob der Händler zuckt bei Deiner Wunschliste ;-) Falls dann etwas nicht vorhanden ist hat er als Vertragspartner vorrangig das Problem an der Backe.

    ciao
    NanooK
     
  5. olivander

    olivander Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Gute Idee mit der Gurtzunge, Danke.
    Laut meinem Händler hat er das Teil aus Belgien bekommen, es sei aber für den deutschen Markt bestimmt. Er war auch etwas erstaunt über die fehlende Heizung und hat mir zugestimmt, dass das eigentlich ab "Premium" drin sein soll, und auf dem baut der EVALIA ja auf. Na mal sehen, was er an Rückmeldung bekommt.
     
  6. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Also ich glaube nicht, daß der Händler aus der Nummer mit den beheizten Spiegeln und der "Neigungs"verstellung der Sitze so leicht raus kommt mit dem Druckfehlerhinweis aus dem Prospekt, hier handelt es sich schlicht um unwahre Behauptungen. Da greift, soweit ich weiß, die Prospekthaftung und da ist man ziemlich rigide in der Rechtssprechung, z.B. auch, wenn der angegebene Verbrauch um mehr als 10% überschritten wird.
    Ansprechpartner für solche Mängel ist immer Dein Vertragspartner, nämlich der Händler, was Nissan zu dem Thema meint, kann Dir zunächst völlig schnuppe sein. Und wenn Jemand meint, ein beheizbarer Spiegel sei wg. Druckfehler zu vernachlässigen, oder eine Neigungsverstellung sei ein Vorklappmechanismus, dem solltest Du eine Kneifzange zum Hose Anziehen schenken!
    Ich würd mal jemand fragen, der sich damit auskennt.
     
  7. olivander

    olivander Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nanook,
    im Evalia-Prospekt findet sich der Hinweis "...die genauen Spezifikationen ... entnehmen Sie bitte der Preisliste...". Also gehe ich mal davon aus, dass ich mich daran halten kann, noch dazu, da in der Preisliste kein Hinweis auf Irrtümer oder Vorbehalte angegeben ist.
    Das ist ja auch nicht immer so einfach mit "Wunschliste" im Kaufvertrag. Manche Sachen setzt man einfach so voraus, weil man sie halt von anderen Autos so kennt. Die Neigungsverstellung der mittleren Sitze war ich halt vom Serena so gewohnt, da hat es mich halt etwas überrascht, dass der NV200 das nicht (mehr?) hat. Und beim recherchieren bin ich darauf gestoßen, dass diese Einstellbarkeit laut Preisliste eigentlich da sein soll, sogar schon in den einfachsten Ausführungen.
     
  8. olivander

    olivander Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    :lol: Bislang komme ich mit dem Händler ganz gut klar. Er bemüht sich, allerdings ist momentan überall Sparflamme wegen Ferien und Urlaub, so dass er auch keine qualifizierten Aussagen bekommt. ich denke, im Januar wird sich was tun.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo liebe Forengemeinde !!

    Habe meinen NV200 EVALIA seit September 2010 und bin somit der erste Besitzer in Hamburg.
    Die Rücklehne der Mittelreihe kann man mittels der Gurtöse im oberen Bereich verstellen.Von gerade bis leicht schräg.
    Wie bei anderen Modellen von anderen Herstellern, siehe Opel Astra. Mein X-Trail von Nissan hatte auch keine größere Verstellung.
    Die Spiegel sind voll beheizbar und werden durch die Heckscheibenheizung eingeschaltet.

    Vielleicht hat olivander die Lith Ausführung des EVALIA erwischt.
    Dieser hat einige Sachen ,die nicht vorhanden sind.

    Ein frohes weihnachtsfest und guten rutsch ins neue jahr
    wünscht Yoster
     
  10. olivander

    olivander Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    So hatte ich mir das gedacht, aber als neulich bei der Kälte das Eis nicht taute, hab ich die Werkstatt mal nachsehen lassen, und siehe da, keine Heizung drin.
    Von Light-Version war beim Kauf nirgends die Rede, bis auf die geschilderten Dinge ist alles dran.

    dito
     
  11. #10 Big-Friedrich, 23. Dezember 2010
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Unser Händler hatte einen Evalia stehen... besonders billig, da Sondermodell aus Spanien. Es fehlten im einige "Kleinigkeiten". Spiegelheizung und ESP z.B.
     
  12. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Frank,

    warum solte ein für den deutschen Markt bestimmtes Fahrzeug aus Belgien kommen?

    Warst du es nicht, der Schiebefenster in den Türen hat?

    Ich vermute, wenn du nirgends in deinem Vertrag stehen hast, dass es sich um ein EU-Fahrzeug handelt, hast du gute Karten, dem Händler eine "Reinzuwürgen".

    Wenn das natürlich irgendwo fixiert ist und du evtl. auch einen geringeren Preis zahlen mußtest, wobei das natürlich in erster Linie Verhandlungssache ist, dann hast du wahrscheinlich keine Handhabe gegen wen auch immer.

    Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deinen Bemühungen und halt uns auf dem Laufenden.

    Grüße Jan
     
  13. olivander

    olivander Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Warum? Keine Ahnung, Zentrallager oder so? Ist ja definitiv japanische Produktion, also per Schiff nach Europa gekommen.
    Schiebefenster in den Schiebetüren sind AFAIK Standard beim EVALIA. Die Alternative sind feststehende Fenster.

    Ich hatte nicht vor, jemandem eine "reinzuwürgen". Bisher hatte ich immer das Gefühl, fair behandelt worden zu sein, und das würde ich auch gern weiter so handhaben. Der Preisnachlass war nicht wirklich der Rede wert, aber dafür gab's eine günstige Finanzierung. Will sagen, ich hab einen vollen Evalia bezahlt, und deshalb sollte alles dran sein, was Preisliste & Co. versprechen. Der Händler hat mir dabei seine Unterstützung zugesagt, aber er muss sich auch erstmal erkundigen. Und momentan sind die Zuständigen offenbar schon im Weihnachtsurlaub.
     
  14. Guest

    Guest Guest

    NV 200 Evalia "Light"....

    Nun allso meiner ist so ein Light .....heist dann bei Nissan im Modellcode : M20 New Small Van Barcelona
    Ja der hat so kleine Fenster in den Schiebetüren (Verkäufer nannte das Schißscharten) ,und natürlich die dritte Sitzreihe .

    Hat kein ESP , keine Rückfahrkammera , keine Alu-Felgen , kein hinterer Luftkühler(Kühlerlüfter an der Seite der dritten Reihe) .....das mit den beheizbahren Spiegel hab ich noch nicht getestet.....(brauch ich auch nicht :) )

    Als Extra habe ich mir Rückfahrsensoren einbauen lassen (Pipser)....+ Sommeralus...Winter auf Stahlfelgen(achtfach bereift) + Gumifußmatten +
    Warndreieck/Ferbandstasche/Warnweste + eine Flasche Sekt......und jetz kommts .....alles im Preis inc.....und der war unter
    18T €
    für den Preis kann ich auch auf ein Paar Extras verzichten.....oder was meint Ihr....

    Der dci macht echt Spaß, läst sich fahren wie mein Micra...echt Spitze :jaja:
     
  15. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Re: NV 200 Evalia "Light"....

    Ich meine, da hast du evtl. an der falschen Stelle gespart.

    Aber es ist natürlich deine bewußte Entscheidung und nur meine bescheidene Meinung.

    Grüße Jan
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Hallo Jan ,
    hast in der letzten Zeit mal Dein ESP eingesetzt ??

    Du hast schon recht ,das es eine Sicherhetsvorkehrung ist.... :oops: ,ich war jung und brauchte das Geld (Spaß) !!!
    Das Problem war ich hab jetzt(allso im Dez.) ein Auto gebraucht (C 4 hat einen Motorschaden) und den NV bin ich schon im
    Okt. Probegefahren ,und hatte eigentlich vor in evt. in ein paar jahre zu kaufen.....und dan war der zuverläßige Franzose halt
    jetz scho kaput.... :shock:

    lg

    Ralph
     
  17. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Du brauchst dich nicht zu rechtfertigen, ist ja nur meine Meinung. Und ja, bei den derzeitigen Straßenverhältnissen hat das System schon oft geregelt, liegt sicher auch am hohen Schwerpunkt und nicht nur an der Fahrweise, zumal meiner Meinung nach der Schleuderschutz auch in irgendeiner Form als Antriebsschlupfregelung fungiert, denn wenn bei rutschigem Untergrund der Turbo einsetzt, regelt das Sytem spürbar.

    Grüße Jan
     
  18. olivander

    olivander Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Dem kann ich nur zustimmen. Bei der Witterung der letzten Wochen leuchtete des öfteren das ESP-Symbol auf und ich hatte nie das Gefühl, aus einem Loch voller Schneemulch nicht wieder rauszukommen. Es war immer Zug da. Da war ich vom Heckantrieb meines Serena anderes gewohnt.

    @wiederNissan: Sicher, dass es ein Evalia ist und nicht nur ein Premium?
     
  19. #18 Big-Friedrich, 24. Dezember 2010
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Bedeutet dies, dass der spanische Billigevalia, den wir gesehen haben, kleinere Fenster in den Schiebetüren hat,
    als das "normale" Modell? Das würde uns freuen, wenn dieses kleinen Dingen waren echt nicht der Hit.
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    7
    Also ich habe bisher nur Schiebefenster auf Fotos gesehen und die hatten immer die selbe Größe.

    Übrigens habe ich auch einen Spanier und bisher keinen Grund zu Beanstandungen, ich glaube aus dem Herstellungsland wird auch mehr gemacht, als in Wirklichkeit dran ist, denn die Qualitätsnormen und kontrollen sind sicher, wie bei jedem anderen Hersteller auch, standardisiert und deshalb kein Grund zur Panikmache.

    Grüße Jan

    PS: Egal ob NV oder Evalia, ob Spanien oder Japan, ein "Billig"-Auto bleibt es allemal, da sollte man auch Defizite einkalkulieren.
     
  22. Guest

    Guest Guest

    [/quote]wiederNissan: Sicher, dass es ein Evalia ist und nicht nur ein Premium?[/quote]

    Sicher!! Er hat ne Heckklappe wos draufsteht, innen mit Plaste verkleidet,
    ab der B-Säule getönte Scheiben ,und Silberdeko Amaturen.....usw.

    schaumal hier http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=ligh1pzdxjlw

    lg
    Ralph
     
Thema:

Evalia Prospektabweichungen

Die Seite wird geladen...

Evalia Prospektabweichungen - Ähnliche Themen

  1. Evalia Diesel Tempomat

    Evalia Diesel Tempomat: Hallo ins Forum, ich starte mal gleich ne Frage. Ich habe seit gestern den Evalia Tekna DIESEL. Der Wagen hat auch nen Tempomat. In der...
  2. Rost am Nissan NV200 Evalia (EZ 11/2012)

    Rost am Nissan NV200 Evalia (EZ 11/2012): Hallo Allerseits, an meinem Nissan NV200 Evalia (EZ: 11/2012) ist in der inneren Tankklappe Rost an der Falz. Diesbezüglich bin ich gerade noch...
  3. Mit Nissan Evalia Diesel anders Auto fremdstarten

    Mit Nissan Evalia Diesel anders Auto fremdstarten: Hallo zusammen, der VW T4 meiner Eltern springt nicht mehr an. Ich habe den Eva im Januar 2016 neu gekauft. Spricht etwas dagegen wenn ich mit...
  4. Stromdieb noch Thema bei neuen Evalias?

    Stromdieb noch Thema bei neuen Evalias?: Hei, hatte bei meinem Stadtindianer von Zooom an der Heckklappe einen Ein-Ausschalter der verhinderte das bei offener Heckklappe die Batterie...
  5. Unsere Camping Varianten (Evalia)

    Unsere Camping Varianten (Evalia): Nach 10 Monate Evalia zeig ich Mal unsere Camping-Varianten: Nachdem alle vorherige Autos im Urlaub mit Eurokisten gefüllt waren, war das auch...