EU Wagen ? Woher ?

Dieses Thema im Forum "Fiat Doblo" wurde erstellt von Anonymous, 3. Oktober 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wohne in Berlin. Wo und wie kann ich einen EU Wagen hier vor Ort/telefonisch oder per Internet kaufen?
    Läuft sowas ohne Probleme (Überführung, Anmeldung, Tüv//ASU, usw.)ab.
    Hat Jemand schon Erfahrung damit?
    Lohnt es sich jetzt überhaupt noch, weil die Händler ja z.Z, 16% geben?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Preisvergleich lohnt immer. Ein ganz großer Reimporteur sind meines Wissens Juetten und Koolen. Die sitzen an der holländischen Grenze. www.juetten-koolen.de Ein Arbeitskollege hat dort einen Mondeo gekauft und war mit der Abwicklung sehr zufrieden. Nebenbei hat er eine Menge Geld gespart. Die haben einen Konfigurator auf der Heimseite.

    Gruß

    Thomas
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin Uschi,

    habe selber keine Erfahrung mit EU Importen, aber auf der Seite von genannten J&K hab ich seinerzeit auch rumgestöbert, lohnt sich vielleicht und die sind ja schon länger am Markt und auch recht bekannt.

    Aber erst einmal herzlich :willkommen: und viel Spaß bei und mit uns !!
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Uschi,
    versuche es mal bei www.fdanne. Hatten aus meiner Sicht den besten Preis!
    LG dobbi1

    PS..mein Vertragshändler gibt mir 21.5% Rabatt und nimmt meinen Gebrauchten zu einen guten Preis in Zahlung :lol:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Uschi,

    ich habe auch einen Combo bei einem EU Händler bestellt. Ich habe dafür einige Händler verglichen. Sehr viele liegen bei mir direkt um die Ecke.

    In der günstigsten Gruppe (Jütten und Koolen war mit dabei) waren die Preisunterschiede zwischen den Händlern gering. Allerdings kalkuliert jeder anders. Der eine bietet die Klimaanlage günstiger, der andere hat einen niedrigeren Grundpreis. Wenn man auf bestimmte Extras verzichtet, kann es doch Untertschiede geben.

    Es gibt natürlich auch Händler die deutlich teurer sind.

    Ich habe mich für meinen Händler entschieden, weil dieser KFZ Meister ist und mir gleich eine abnehmbare Anhängerkupplung anbaut. Dafür bietet er keine RAL Lackierung und kein Tagesfahrlicht an.

    Die billigen EU Fahrzeuge kommen aus Belgien. Es gibt auch Händler die aus den Niederlanden Importieren. Diese sind im Schnitt gut 1000,- Euro teurer. Dafür gibt es mehr Optionen zur Auswahl. Die erhöhte Zuladung ist aber bei beiden nicht zu bekommen.

    Ich hatte auch einen Händler, der für deutsche Fahrzeuge 24% Rabatt gab, allerdings +750 Euro Überführungskosten. Dadurch war er wieder teurer als die Belgienimporte, aber erhöhte Zuladung, Bordcomputer und schlechte Straße Paket wären möglich gewesen. Inzwischen gibt dieser Händler für Privatkunden aber nur noch 18% und er liegt nicht in meiner Nähe.

    Hab auch beim Opelhändler um die Ecke gefragt. Bei 21,5 % Rabatt hätte ich den Wagen sicher dort gekauft. Aber die hiesigen Opelhändler haben sich zusammengeschlossen und bilden eine Art Monopol. Er hat einige Optionen die ich haben wollte gestrichen (kennt er nicht, bzw. kauft man später als Zubehör), wohl damit der Preis nicht ganz so hoch erscheint. War er aber. Nachgerechnet hätte er am Ende ca. 16% gegeben.

    Ich bin aber nicht der Meister im verhandeln und es war wohl auch noch nicht der aktuelle Boom ausgebrochen. Um weiter weg liegende Händler aufzusuchen fehlte mir leider die Zeit.

    Das schöne an den EU Händlern ist, dass man sich die Preise aller Händler im Internet ansehen und vergleichen kann. Es gibt also einen einfachen transparenten Markt. Beim normalen Autohändler geht das nicht. Dort bekommt der den besten Preis, der am besten Handeln kann.

    Weil Du in der Doblo Abteilung geschrieben hast, sind die Vergleichspreise für den Combo für Dich wahrscheinlich uninteressant.

    Hier mein Tip um viele EU Händler zu finden:

    Bei autoscout24.de unter Neuwagen nach Opel Combo suchen. Da findet man die meisten EU Händler. Die gefundenen Wagen in neuen Fenstern öffnen. Auf dem Angebot die Händlerinfoseite anklicken. Dann ist man aber erst auf der Händlerseite von autoscout24. Hier steht die eigentliche Adresse des Händlers. Diese direkt anklicken, oder wenn das nicht geht in einem neuen Fenster eingeben. Auf der Seite des Händlers unter EU Wagen nach Fiat Doblo suchen. Den hat dann natürlich nicht jeder dieser Händler.

    Ich hab bei autoscout24 auch nach Fiat Doblo gesucht und dabei wenig EU Händler gefunden, aber dafür Händler, die interesante Rabatte auf deutsche Fahrzeuge bieten.

    Ich will nicht unbedingt die Werbetrommel für autoscout24 rühren, weil ich mobile.de in einigen Punkten besser finde. Da kann man z.B. bei Gebrauchtwagen die Schadstoffklasse vorgeben, wenn man z.B. nur Diesel mit Filter sucht. Die suche nach den EU Händlern hat bei autoscout24 aber ganz gut funktioniert.

    Bei Opel gab es auch 2 EU Händler mit Opel Vertragswerkstatt. Eurodresen.de ist bei mir wegen der hohen Überführungskosten ausgeschieden. Opel Meurers aus Erkelenz (web Adresse habe ich vergessen) hat die Details der EU Angebote nicht mehr im Internet stehen.

    Über den Marktführer J&K gibt es hier unterschiedliche Berichte mit ganz unterschiedlichen Meinungen. Was J&K (= Jütten&Koolen) nicht macht, andere EU Händler aber durchaus, ist die Inzahlungnahme von Gebrauchtwagen. J&K gilt allgemein als nicht so flexibel, wenn man spezielle Wünsche hat.

    Deswegen hab ich mir den KFZ Meister mit gebraucht an- und verkauf und EU Handel ausgesucht. Mein Händler liefert aber Fiat nicht. Ob er gut ist kann ich erst sagen, wenn ich den Wagen habe.

    Gruß, Christian
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Erst mal Grüße an meinen "Landsmann" grüne Welle. Wie kommst Du als Rheydter (Gladbacher) auf diesen Namen? Wo haben wir denn hier grüne Welle? :D

    Was den Zusammenschluss der Händler angeht: Der wurde seinerzeit von Opel "befohlen". So unter dem Motto: Schließt euch zusammen oder wir beliefern euch nicht mehr. Aber Du hast recht: 16% War auch unser erstes Angebot, haben dann noch was rausgeschlagen weil Barzahler, so 18% sind es letztendlich geworden.

    Beim Euroimport hätte ich zwar noch 500 Euronen sparen können aber dafür habe ich einen Ansprechpartner um die Ecke und die erste Inspektion gratis.

    mfg

    Georg
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,

    bei mobile.de und autoscout24.de hab ich mich auch oftmals umgetan anfänglich. Und mußte irgendwann feststellen, daß z.B. ein Kangoo "Privilege" nicht unbedingt eine Klimaanlage haben muss... :shock: (Wundert dann nicht mehr soo sehr, daß der für 12Tsd. oder so ähnlich zu kriegen war ;-))
    Mir persönlich war's zu verwirrend und anstrengend...
    Naja, sollte einfach nur heißen, muss man schon genau hingucken.

    VG, Karin
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich würde nicht unbedingt zu einem EU-Fahrzeug raten, wenn der Preis des lokalen FIAT-Händlers kaum höher ist. Leider ist auch der Doblo nicht ganz frei von Macken (ich musste mit meinem Neuwagen in den ersten 6 Monaten bereits 3x in die Werkstatt) - und ich glaube nicht, dass Jütten & Kolen, Fdanne und wie sie alle heißen dann noch weiter helfen. Man braucht dann schon eine Werkstatt, die sich verpflichtet fühlt. Ansonsten bekommt man nervige Probleme, auf die man lieber verzichtet. Mein Tipp: 16 % Rabatt mitnehmen, evtl. noch etwas mehr aushandeln und dann bei einem FIAT-Händler mit einer guten Werkstatt kaufen.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hatte auch vor, ein Eu Doblo zu kaufen, aber es gibt gute Gründe,(siehe meine Vorschreiber!)
    den Wagen bei einen ansässigen Händler zukaufen. Ich habe mir einen Trofeo( wegen der Sonderausstattung- Extras ) bei einen hiesigen Händlerbestellt, leider war der Trofeo nicht mehr lieferbar deshalb bot man mir den Dobbi mit Dynamic-Ausstattung an, als"kleine"Wiedergutmachung mit den Extras des Trofeo KOSTENLOS !!
    siehe Anhang:
    Diese Offerte bietet Dir kein Eu Händler und die wenigsten nehmen deinen Gebrauchten in Zahlung, so wie mein Fiathändler und das zu einen fairen Preis und was noch wichtig ich darf meinen noch bis zum Liefertermin des Doblo fahren-ohne wenn und aber!!!



    Anhang:

    Hallo mein Dynamic mit Trofeoausstattung und Hochdach ist bestellt und mit ein wenig Glück bekomme ich IHN zum 1.12.06 Auch mit den Preis bin ich mehr als zufrieden
    Grüße aus den Norden
    dobbi1
    Lübeck, den 04.10.2006


    Auftragsbestätigung

    Sehr geehrterxxxxx,
    vielen Dank für Ihre Fahrzeugbestellung in unserem Hause.


    FIAT DOBLO Dynamic 1.3 Multijet 16V Diesel (DPF) 1197182 Fahrzeugpreis 13.437,33 EUR

    Farbe 284 TECHNO GRAU MET.
    Leistung 62 KW Hubraum 1248 ccm


    Extras ab Werk
    041 Elektrisch verstellbare und beheizbare Außenspiegel 119,98 EUR
    108 Leichtmetallfelgen 15 mit Bereifung 185/65 R15 415,92 EUR
    210 Metalliclackierung 311,94 EUR
    360 Hochdach 799,84 EUR
    519 Heckflügeltür verglast mit Scheibenwischer 0,00 EUR
    564 RDS Highclass-Autoradio mit CD-Player und 6 Lautsprechern 0,00 EUR

    15.085,00 EUR


    Extras Händler
    Fracht Fiat 600,00 EUR

    alle Preise verstehen sich inklusive 16,00 % MwSt.

    Unverbindlicher / Verbindlicher Liefertermin : 01.12.2006



    Autohaus xxxxxxxx
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    @The Downloader

    Gruß zurück von mir. Die Grüne Welle funktioniert auf der Theodor-Heuss Str. Gartenstr. usw. bis Odenkirchen doch ganz gut. Im Augenblick stören natürlich die Baustellen.

    Um die 18% rauszuschlagen, hat es bei mir wohl am Verhandlungsgeschick gemangelt.

    Dass Du mit dem EU Wagen nur 500 Euro weniger bezahlt hättest lag aber auch daran, dass Dein Händler den Agila für 3500 Euro in Zahlung genommen hat. Für den alten Passat bekomme ich leider nicht mehr viel. Da liegt der Unterschied schon einiges höher.

    Es gibt aber auch EU Händler, die Gebrauchte in Zahlung nehmen. Der Händler, wo ich meinen Combo bestellt habe macht das z.B. oder auch Auto Hock aus Grevenbroich. Allerdings verkaufen beide keine Fiat, so dass unserer Uschi mit diesen Händlern nicht gedient ist. Aber ich Denke es sollte auch kein Problem sein einen EU Händler zu finden, der Fiat verkauft und gebrauchte Wagen in Zahlung nimmt.

    Den Vorteil, dass man einen Händler mit Werkstatt hat, der um die Ecke liegt und sich für die Garantie verantwortlich fühlt sehe ich auch. Dafür hätte ich auch einiges mehr bezahlt, aber eben nicht 4000 Euro.

    Hier gibt es ja auch Geschichten über die Suche nach einer Vertragswerkstatt für den EU Wagen. Hat wohl immer noch geklappt, aber es ist nicht unbedingt die nächstgelegene Werkstatt.
     
  13. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab eben einen Fehler gemacht, Auto Hock in Grevenbroich verkauft doch den Fiat Doblo als EU Wagen und nimmt dabei gebrauchte in Zahlung.

    Ist natürlich weit weg von Berlin. Hab kurz mal nachgesehen und es kam mir so vor, als ob die EU Händler in Berlin teurer sind als die im Niederländisch belgischen Grenzgebiet.

    Auf jeden Fall muss man die Austattung genau prüfen und nachrechnen, welchen Preisvorteil man dann noch hat. Bei mir war der enorm, aber mit den 3 Händlern aus Berlin wo ich gerade mal kurz nachgeschaut habe, wäre ich wohl nicht klar gekommen. Das waren aber nur die ersten 3 die mir unter dem link vom Downloader weiter oben angezeigt wurden. Da waren noch einige mehr und wenn man einen Wagen kaufen will sollte man sich meiner Meinung nach recht viele anschauen.

    Ich hab da auch relativ großen Aufwand betrieben. Hab von über 20 Händlern die Grundpreise und Preise für Sonderausstattung in einer Tabellenkalkulation verglichen und auch verschiedene Händler angemailt. Vom Zeitaufwand hätte ich auch einige Händler aufsuchen können. Nur dass ich die Ganze Zeit auf Montage war und Abends im Hotel im Internet gesucht habe.

    Meine Frau wäre nicht damit einverstanden gewesen, dass ich, wenn ich am Wochenende schon mal zu Hause bin, immer Samstags die Autohändler der Umgebung abklappere. Also tatsächlich Autokauf fast nur über Internet, Telefon und Schriftverkehr. Hab mir den Wagen aber natürlich auch mal bei dem einen Händler bei dem ich war genau angesehen.

    Den Doblo hab ich mir auch genauer angesehen. Wäre mein Favorit gewesen, wenn der Benziner nicht so viel verbrauchen würde. Beim Diesel sind mir die laufenden Kosten zu hoch. Da müsste ich schon viel mehr fahren, dass sich das lohnt. Der 1,3 Diesel im Combo und im Doblo soll ja identisch sein.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    @ grüne welle
    als Anhang die Kosten für den Doblo 1,3JTD an Versicherung und Steuern. Ich empfinde diese als nicht zu hoch :zwink:



    Vollkasko

    mit € 325 Selbstbehalt und

    Teilkasko

    mit € 150 Selbstbehalt
    - Regionalklasse 8, Typklasse 13
    - SF-Klasse 9 - Beitragssatz 50 %
    * 37,80€



    Bitte wählen Sie den gewünschten Leistungsumfang
    2'Rund-um-Günstig'-Tarif (ASSTEL Mobil)
    Leistungsumfang 37,80 €
    2'Mehr-Extras'-Tarif (ASSTEL Relax)
    verbesserter Leistungsumfang 37,80 €
    Freie Werkstattwahl


    Plusschutz* 0,00€



    Insassenunfallversicherung* 0,00€



    Vierteljährlicher Beitrag* 88,60
    __________________
    KFZ Steuer €200,72 im Jahr

    LG dobbi1
     
Thema:

EU Wagen ? Woher ?

Die Seite wird geladen...

EU Wagen ? Woher ? - Ähnliche Themen

  1. Wagenheber

    Wagenheber: Grüße euch. Seit kurzem gehöre ich auch zum Verein Evalia und bin schon seit einiger zeit (stiller) Mitleser des Forums. Momentan gewöhne ich...
  2. Wohnwagen bis 1100kg zGG

    Wohnwagen bis 1100kg zGG: Wenn in nicht allzu ferner Zeit, genügend Zeit für längere Reisen durch Europa ansteht, reicht der Schönwetter-Wochenend-Ausbau unserer Evalia...
  3. Verstauen des Wagenhebers

    Verstauen des Wagenhebers: Es ist mir schon fast peinlich, aber ich schaffe es ohne Eure Hilfe nicht: Wie wird denn mitgelieferte Wagenheber im Tourneo Connect von 2015...
  4. Gebrauchtwagenmarkt NV200 Evalia

    Gebrauchtwagenmarkt NV200 Evalia: Hallo zusammen Nachdem ich meine Benzin-Eva im vergangenen Dezember verkauft habe, suche ich nun eine Diesel-Eva. Diese...
  5. Wohnwagen .....Stützlast

    Wohnwagen .....Stützlast: Für kommende Aktivitäten möchte ich mir demnächst einen leichten Wohnwagen an meine Evalia hängen. Die Stützlast im KFZ Brief nennt 44 kg, in der...