Ersatzteile / Zubehör

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von jambo, 5. Oktober 2005.

  1. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    gibt's denn für Ersatzteile und Zubehör für den Combo irgendwelche empfehlenswerten Quellen? Ich bin das von Citroen so gewohnt, dass es einige Händler in Deutschland gibt, die Originalteile, Nachbauten und diverses Zubehör preiswert anbieten. Gibt's denn so was von Opel nicht?
    Viele Grüße
    Jens
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Big-Friedrich, 5. Oktober 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Also mit Zubehör für den Combo sieht es leider schlecht aus :cry:

    Kein Vergleich mit dem Berlingo. Der ist ja aber auch verbreiteter.

    Ebay bietet so ein paar Sachen, aber einen bestimmten Händler kann ich dir nicht empfehlen.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Servus,

    kommt drauf an was Du willst. Für die Front und den Innenraum kannst Du so ziemlich alles vom Corsa C nehmen. Da gibt es schon eine Recht große Auswahl.
    Motormäßig sieht es genauso aus.

    Kannst Du vielleicht mal einige Beispiele nennen, was Dir so vorschwebt?!


    Gruß Alex
     
  5. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    momentan schwebt mir gar nix bestimmtes vor. Das Auto ist erst 4 Monate alt und noch nix ist kaputt.
    Ich kenn für Citroen zwei große Ersatzteilhändler in Deutschland, die einen Katalog rausbringen, in den so ziemlich alles drinsteht, was man braucht bzw. brauchen könnte (von der Autotür, über komplette Motoren bis zu Zündkerzen und Dichtungen). Das ist immer dann ganz interessant, wenn man mal sehen will, wie viel man beim Vertragshändler draufgelegt hat, bzw. wie viel ein Teil kosten würde, wenn man die Reparatur selbst macht. Wenn es so was von Opel geben würde, würd ich einfach mal den Katalog bestellen oder die Seite abspeichern um einen Überblick über die Preise zu bekommen.
    Als ich vor kurzem ne neue Lambdasonde (wg. Marderbiss) brauchte, hab ich im Katalog für den Berlingo nachgeschaut, um in etwa eine Vorstellung zu bekommen, was so was kostet. Besser wäre es natürlich gewesen, wenn ich so was für Opel gehabt hätte.
    Ich denke, wenn die Garantie rum ist, werd ich das Eine oder Andere auch mal selber machen und da wäre es schon schön, nicht alles beim FOH bestellen zu müssen. Bei Ebay sind mir allerdings zu viele zweifelhafte Anbieter. Autoteile würde ich dort nur mit allergrößter Vorsicht kaufen.
    Viele Grüße
    Jens
     
  6. #5 Big-Friedrich, 5. Oktober 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    @ Schorliemeister: Alles bis auf die CD-Tasche für die Sonnenblende. Da mußte meine Frau mit Nähzeug ran :D

    @ Jambo: Ich verstehe dich sehr gut. Mir ging/geht es ebenso.
    Aber ich habe leider bemerkt, dass der Combo nicht wirklich Zubehör-Familienfreundlich ist. Er scheint bei Opel noch immer als Lieferwagen zu laufen und nicht als Multifunktionaler Familienwagen.... :cry:
    Ich hätte z.b. gern so ein Modutop gehabt oder etwas ähnliches.
    Kein Chance beim Combo.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    du Armer Stefan...Ich schlag vor,wenn bis zum nächsten Treffen immer noch nichts Vergleichbares zu finden ist,schneiden wir dir ganz viele Löcher ins Dach,ähnlich wie beim Bulli1 (Sambabus) :mrgreen:
     
  8. #7 Big-Friedrich, 5. Oktober 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ach ne.... mittlerweile habe ich mich an die geschlossene Version gewöhnt :lol:
     
  9. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mich wundert es nur, dass speziell bei den Ersatzteilen keiner die Marktlücke entdeckt. Auch Opels gehen schließlich kaputt und ich bin mir sicher, dass es, wie bei Citroen, möglich wäre, Original- oder Nachbauersatzteile billiger zu verkaufen. Gibt es denn da wirklich gar nix? Muss ich echt für jede Dichtung und jedes Plastikteilchen zum Opelhändler??? :cry:
    Viele Grüße
    Jens
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi!

    Während der ersten 100.000 Km brauchst du:

    -- 3-5 vordere Bremsbelagsätze
    -- eine Garnitur vorderer Bremsscheiben.
    -- zwei Liter Bremsöl zum Tausch (Siedepunkt!)

    -- ein bis zwei Endtöpfe...

    -- eventuell vorne neue Federbeine (aka Dämpfer)

    -- diverse Filter.........

    -- viele Liter Motoröl...... teures Leichtlauföl ist bei Kurzstreckenbtrieb sogar preiswert.

    -- 2Liter Getriebeöl.


    Der Rest des Mobils fährt wie geschmiert. JA, Simmerringe verschleißen.... und Scharniere gieren nach einsaugendem Loctite.

    Gruß aus Wien
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ups!

    Benziner brauchen manchmal auch neue Kerzen...... bei gesteigertem Kontaktabstand zündet die KaltLuft etwas schlecht.

    Und Handbücher geben über die werkseitig vorgeschlagenen Kontrollmaßnahmen bescheid. (Ganz wichtig: Zahnriemen und Ventilspiel)

    Gruß aus Wien
     
  12. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ja, gelber Diesel, das ist mir alles auch klar, nur war meine eigentliche Frage die, wo ich das Zeug preiswert herkrieg. Nur nebenbei: Der 1,4 16V vom Combo hat eine Steuerkette.
    Viele Grüße
    Jens
     
  13. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    es muß dochfür den Combo auch möglich sein,über den Zubehörhandel,"nachgemachte"ersatzteile zu bekommen!!!Man kriegt doch scließlich für fast jedes Modell und Marke,dort Teile-warum also nicht für den Combo???
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jambo!

    Anhand dieser "Liste" kannst du nach preiswerten Anbietern googeln.

    Psst: auch der 1248er Diesel weist eine Kette auf. Dadurch entfällt der nach etwa 6 Jahren fällige Zahnriementausch. Was etwa 400 Euro spart.
    (Klar, beim Panda kostet ein ZR nur 10 Euronen, und d´rin ist er in 2 Stunden... sogar wenn man drei linke Hände hat.)

    -------------------
    Beule!

    Optimismus ist angesagt. Bei einem OPEL wird doch nix kaputt.
    Rüsselsheim bürgt für ElefantenQualität *gg*


    Gruß aus Wien
     
Thema:

Ersatzteile / Zubehör

Die Seite wird geladen...

Ersatzteile / Zubehör - Ähnliche Themen

  1. Ersatzteile für Frontschaden

    Ersatzteile für Frontschaden: Hallo liebe Leute, einen Tag vor Weihnachten habe ich mich mit einem Auffahrunfall beschenkt :cry: Die linke Seite hats erwischt, Stoßfänger,...
  2. Ersatzteile kaufen

    Ersatzteile kaufen: Wenn ich mein Navi mit dem Saugnapf an die Windschutzscheibe klebe, dann ist es außer Reichweite. Leider habe ich keinen Kleber, der auf der...
  3. Combo Ersatzteilen hilfe

    Combo Ersatzteilen hilfe: Hallo Leute, Ich habe vor kurzem einen gebrauchten Combo (Tour 1.6 2010) gekauft und bin auf der suche nach Ersatzteilen. Ich weiß nicht viel...
  4. VW Ersatzteile hier kaufbar?

    VW Ersatzteile hier kaufbar?: Hallo Hochdachfreunde, :rund: unser Caddy hat einige Probleme. Keine technischen, sondern optische. Unsere Kleine hat beim spielen einige...
  5. Ersatzteile für den Evalia (Baujahr 2010)

    Ersatzteile für den Evalia (Baujahr 2010): Hallo Ihrs, nun fahre ich meinen Nissan seit über einem halben Jahr, und heute hab ich meine linke Heckleuchte abgefahren :( .... wisst Ihr wo...