Ersatzteile für eine AHK

Dieses Thema im Forum "Fun / Off Topic / SmallTalk" wurde erstellt von Fischotter, 7. Juni 2013.

  1. #1 Fischotter, 7. Juni 2013
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab mir in der Bucht eine AKH-Anehmbar für meinen Vectra gekauft. Nach näeheren Nachsehen, hab ich festgestellt, dass einiges fehlte. Es fehlte der Blechwinkel für die E-Dose sowie Typenschild und der Sicherungssplint.
    Da der Hersteller der AHK in Polen sitzt ist da die Ersatzteil beschaffung nicht einfach, also Händler in Deutschland gesucht und leider bei der Firma mit dem Namen R und die i-.Net Seite Kupp...
    Von denen bekam ich eine Pdf-Datei in dem ich die Ersatzteilanforderung eingetragen hab. Am Montag bekam ich einen Anruf ob ich mit dem Preis von 36,49€ einverstanden wäre. auf meine Frage für alles, kam die Antwort ja.
    Die Folge davon, heute bekam ich ein Paket, der so mittelgroß war. In dem war eine Plastiktüte mit 2 Typenschilder aus gdrucktem Alufolie, eine Plastk Teppeichmesser sowie Werbung der Firma. Das schönste kam als die die Rechnung angesehen hab. Die haben doch Glatt für eine Plastiktüte und Eigenwerbung, Porto in Höhe von 9,66€ plus 19% verlangt.
    Ich hab die Firma angerufen und gefragt wo der Rest wäre und gefragt ob es Kostenlos nachgeliefert wird. Die Antwort darauf, was für eine Nachlieferung. Ich hab das von der Pdf-Datei erzählt und auch das er mir die Liefrung zugesagt habe und was war die Antwort, davoin wisse er nichts und die Pdf-Datei habe er vergessen. Auf mein Kommentar, dass ich den Kram zurückschicken werde kam die Antwort, Ersatzteile sind von der Rücknahme sind ausgeschlossen.
    Jetzt denke ich mein Teil und denke die Firma haut die Leute über`s Ohr und denken sich nichts dabei.

    Ciao
    Peter
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lloyd88

    Lloyd88 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ja das klingt wirklich so als wärst du da einem schwarzen Schaf aufgesessen. Nun ist die Frage wie bekommst du dein Geld zurück? Wenn es eine richtige Firma ist kannst du es mit einer Verbraucher Zentrale versuchen. Die sind doch da um uns Verbraucher zu helfen.
     
  4. #3 Serviervorschlag, 6. Juli 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja schon mehr als frech. Verbraucherzentrale ist schonmal eine gute Idee. Parallel würde ich allerdings auch schonmal an diese fiese Firma mailen und die PDF-Datei mit der Bestellung nochmal mitschicken, ebenso wie ein Bild von dem Werbeschrott, den Du erhalten hast. Mit einer Frist für die Rückzahlung und die Einverständniserklärung, dass Du den gelieferten Schrott auf deren kosten zurücksenden kannst.

    Was stehen denn auf der Rechnung für Artikel? Und ist der Rechnungsbetrag tatsächlich 36,49€ wie ausgemacht plus dieses horrende Wucher-Porto? Ich befürchte allerdings, dass man mit solchen Leuten leider nicht reden kann. Wer sowas tut, muss von Grund auf schlecht sein.

    Wenn die nicht spuren, wäre es sicher am Einfachsten und zeitsparendsten für dich, von einem Anwalt ein Schreiben an die Firma aufsetzen zu lassen, damit Du Dein Geld zurückbekommst. Das ist aber nur eine gute Idee, wenn Du eine Rechtschutzversicherung hast. Ansonsten geht das auch mit einem Rechtspfleger in einem Amtsgericht und kostet dann nichts.

    Ich wünsche Dir viel Glück, dass es vielleicht auch ohne "härtere Bandagen" klappt! Den Nervkram möchte man sich ja gern ersparen.

    Ach so. Und um andere Verbraucher vor solchen unseriösen Anbietern zu schützen, würde ich dann auch noch eine Bewertung mit ausführlichem Bericht bei Qype vornehmen.
     
  5. #4 rgruener, 7. Juli 2013
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    interessant. vorausgesetzt wir denken an die gleiche firma - sowas hab ich von denen noch nie gehört.
    das würde ich erstmal an die geschäfts-/verkaufsleitung schreiben. vielleicht bist du ja nur auf ein einzelnes riesenarschloch getroffen?!

    frag wegen der teile mal bei www.ahk-preisbrecher.de nach. die haben einen vernüftigen und kompetenten eindruck bei mri hinterlassen.
     
  6. #5 Serviervorschlag, 7. Juli 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Wäre es gegen die Forenregeln, die Firma hier zu nennen?
     
  7. joker

    joker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. März 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ne mach mal! :)
     
  8. #7 Fischotter, 2. April 2014
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Thema hat sich erledigt. Vectra ist verschrottet und jetzt ist es ein Omega. Zwar auch kein HDK, aber ein Auto mit viel Platz.

    Ciao
     
  9. Lloyd88

    Lloyd88 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hast du denn dein Geld wieder bekommen? Das hattest du leider nicht mit geschrieben (oder ich hab es überlesen).
     
  10. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Fischotter, 13. August 2014
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Geld hab ich nicht wieder bkommen. typenschilder hab ich damals welche bekommen, für kleines Geld (50€). Zum Tüv bin ich nicht mehr gekommen, da der Wagen verkauft wurde an 2 Holländer, die den Wagen unbedingt haben wollten. Zum Preis schweige ich.
    Ciao
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Hallo,

    das namentliche nennen eines Unternehmens, mit welchem man irgendwelche Probleme hat, ist einerseits zwar informativ und - als Warnung - sinnvoll, andererseits setzt es den Foreninhaber der Gefahr aus, rechtlich in Anspruch genommen zu werden, bei hohem Kostenrisiko für anwaltliche Beratung und ggf. Prozessvertretung.

    Ich kenne nur ein Forum, in dem es ein Warnungsbrett gibt; dort müssen die Warnungs-Poster ihren Realnamen und vollständige Adresse in jedem Beitrag nennen, und dem Forenadmin auf Anfrage auch eine Personalausweiskopie zusenden...

    Ich denke, mit einem solchen Aufwand würde man den Foreninhaber sehr stark belasten. Es genügt doch auch, interessierten die Firmennamen auf Anfrage per PN mitzuteilen.

    MfG, Chris
     
Thema:

Ersatzteile für eine AHK

Die Seite wird geladen...

Ersatzteile für eine AHK - Ähnliche Themen

  1. Ersatzteile für Frontschaden

    Ersatzteile für Frontschaden: Hallo liebe Leute, einen Tag vor Weihnachten habe ich mich mit einem Auffahrunfall beschenkt :cry: Die linke Seite hats erwischt, Stoßfänger,...
  2. Ersatzteile für den Evalia (Baujahr 2010)

    Ersatzteile für den Evalia (Baujahr 2010): Hallo Ihrs, nun fahre ich meinen Nissan seit über einem halben Jahr, und heute hab ich meine linke Heckleuchte abgefahren :( .... wisst Ihr wo...
  3. Ersatzteile kaufen

    Ersatzteile kaufen: Wenn ich mein Navi mit dem Saugnapf an die Windschutzscheibe klebe, dann ist es außer Reichweite. Leider habe ich keinen Kleber, der auf der...
  4. Combo Ersatzteilen hilfe

    Combo Ersatzteilen hilfe: Hallo Leute, Ich habe vor kurzem einen gebrauchten Combo (Tour 1.6 2010) gekauft und bin auf der suche nach Ersatzteilen. Ich weiß nicht viel...
  5. VW Ersatzteile hier kaufbar?

    VW Ersatzteile hier kaufbar?: Hallo Hochdachfreunde, :rund: unser Caddy hat einige Probleme. Keine technischen, sondern optische. Unsere Kleine hat beim spielen einige...