Einige Probleme - und hohe Kosten

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von AndreasH, 1. November 2008.

  1. AndreasH

    AndreasH Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    auch ich kann mich (leider) einreihen!

    Der Combo ist vom Konzept her ein g***es Familienauto! Leider scheint er einige Schwächen zu haben!

    Unsere Gesichte: Gebrauchtkauf, 1,7 cdti, 1 1/2 Jahre alt mit 25´km

    Defekte:
    - Im Frühsommer, ca. 42 tkm, plötzlich ruckeln, beim Gasgeben Rußwolken wie ein alter Laster, Verbrauchsanstieg auf bis 8 l/100 km;

    Einige male in der Werkstatt - aber der Fehler war latent - nichts gefunden; Irgendwann dann och ein Ergebnis: Der Ladeluftkühler soll ein Loch haben! (Glaub ich bis heute noch nicht - ich tippe auf AGR (Abgasrückführungsventil)); über 600 Euro für die Reparatur - und die Gebrauchtwagengarantie zahlt nicht, da der Ladeluftkühler ein Verschleißteil ist!
    Das ist mir zwar neu, dass sich Kühler verschleißen wie z.B. Bremsen - aber was willste machen!?! Ohne Kohle rückt die Werkstatt das Auto nicht raus!

    Ein gutes Viertel Jahr später: immer wieder eurogroße Öltropfen unter dem Auto;

    Zu meinem Schrauber des Vertrauens:
    - entweder die Regeldose für den Turbo
    - oder der Turbo selbst (1000 Eus + x) wenn es dies sein sollte

    muss aber erst Teile abbauen, um die Ursache genauer eingrenzen zu können!

    UND: Auch die Reifen leicht innen stärker abgefahren; Somit ist auch Spur einstellen angesagt!

    Ich wiederhole mich: Vom Konzept her ein tolles Auto, aber mit diesen teuren Mängeln?!

    Mein Golf 2 Diesel hat fast 400 tkm und noch nicht so viele Kosten an Teilen verursacht wie der Combo auf 25 tkm!

    Schade eigentlich!

    AndreasH
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Andreas,

    da hast du wohl eine der "Krücken" erwischt. :trost:

    Hier sind viele Combos vertreten, die nahezu defektfrei laufen und zuverlässig ihren Dienst verrichten. Leider auch ein paar "Krücken" die immer wieder mit technischen Problemen zu kämpfen haben.

    In deinem Falle würde ich mal eine andere Werkstatt probieren, auf jeden Fall habe ich aber einen gut gemeinten Rat für dich:

    Wenn deine Werkstatt eine Reparatur durchführen will die a) sehr teuer und/oder b) dir selbst nicht sinnvoll oder komisch erscheint, auf jeden Fall immer einen zweiten Rat holen !

    LLK bei 25`defekt, kann passieren. Bei einem Ölfleck gleich einen Laderschaden diagnostizieren ? Ist der Ölverlust denn genau zu sehen, oder ist der Lader nur vollgeschmiert ? Würde mich echt mal interessieren, wie der Lader- bzw. Regeldosenschaden festgestellt wurde.
    Im übrigen ist ein Ladeluftkühler definitiv kein Verschleißteil !!!
    Verschleißteile sind Bremsen, Steuer- und Keilriemen, Inspektionsteile, Batterie, Reifen und Schalldämpfer, Lima und Starter. Das war es grob umrissen schon fast.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    also hab auchn 1,7 CDTI und der läuft super, soviel vornweg ;-)

    Also auf nen Laderschaden würd ich als erstes auch mal nicht tippen.
    Hast Du auch starke Rußentwicklung beim beschleunigen?
    Schlimmstenfalls, dass die Ölzulaufleitung leckt...Kann ich mir aber auch nur schwer vorstellen. Ich guck mal heute bei mir, wie das überhaupt alles verbaut ist...
    Die sog. Regeldose hat keinen Motorölanschluss, somit wird sie auch nicht ölundicht sein, denke ich.

    Als erstes würde ich mal nach der Ölablassschraube schauen, und dann nach der Ölwanne. Bevor man aufwendig gleich Teile abschraubt...
     
  5. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht's mit dem Öldruckschalter aus? Das wäre mein erster Blick.
     
  6. AndreasH

    AndreasH Mitglied

    Dabei seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die Tipps!

    @ Berlingoheizer:
    Dass der Kühler kein Verschleißteil ist, sehe ich auch so! Leider sieht / sah das die Gebrauchtwagengarantie anders!
    UND: Fechte so etwas zwischen dir, der Werkstatt und der Garantiefirma aus, wenn du die Karre wieder benötigst! Wie gesagt: Auto nur gegen Kohle!

    @ Andi_M: Rußen tut er nicht; die Leistung kommt auch vernünftig und ich verspüre auch keinen Leistungsmangel, Verbrauch 6,2 / 100km im Rahmen;

    Ob die Regeldose einen Ölanschluss hat etc?! Keine Ahnung! In alten Autos kann man im Motorraum noch übernachten - hier sieht man nicht einmal mehr von oben bis unten durch!

    Das Öl tropft eben über die Dose nach unten; Man sieht von schräg unten, dass Öl im umgebördelten Rand der Dose steht und dann überläuft und nach unten tropft! Da man die Karre aber halb zerlegen muss um sich das genauer anzusehen hab ich bisher die Finger davon gelassen; Mein Schrauber - ein patenter Kerl, hat eben auch nur diese Vermutung (Dose) geäußert.

    Leider ist auch in der Reparaturanleitung - natürlich alles nur skizziert - und eine Anleitung für 6 Motorvarianten nichts gscheites herauszubekommen

    @ Jambo: Wo befindet sich der Öldruckschalter? Funktionieren tut er noch - Warnlampe erlischt! Ggfs. könnte man diesen als Ursache ausschalten

    Ich wäre froh, wenn z.B. lediglich eine Steigleitung schlecht verschraubt wäre o.ä..

    Ölablass ist sauber; der Ölfleck ist auch viel weiter vorne;

    Für weitere Tipps - idealerweise Zuordnungen mit Skizzen / Fotos wäre ich dankbar!

    Grüße

    AndreasH
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Willkommen im Club!!! :-(
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Alleine deswegen würde ich die Werkstatt wechseln !!!
    Ein Werkstatt-Kunden-Verhältnis beruht auf einer großen Portion Vertrauen.
    Du gibst ihnen das Vertrauen und lässt sie an dein Auto. Sie wiederum bringen dir keines entgegen ? Passt nicht. Ich bekomme in jeder meiner Werkstätten eine vernünftige Rechnung und bekomme meine Schlüssel auch ohne zu bezahlen. Du hast immer das Recht die Rechnung und die geleistete Arbeit zu prüfen ! Daher falls nochmal einer die Kohle sofort haben will, Zahlungen nur "unter Vorbehalt" leisten. Dann aber umgehend eine andere Werkstatt aussuchen. Wenn einer sofort Kohle will ist da was faul !!!

    Das mit dem LLK ist ein Fall für den Anwalt. Hast du die Garantiebedingungen zuhause vorliegen ? Da sind bestimmte Baugruppen und Bauteile ausgenommen. Aber der LLK ist per Definition der Gerichte KEIN VERSCHLEIßTEIL und die Ablehnung der Versicherung kann man anfechten. Wenn du eine Rechtschutzversicherung hast, lass sie das prüfen !
    Ein Gericht hat übrigens mal entschieden, dass "Verschleißteile" solche Teile sind, die in einem Autoleben min. einmal erneuert werden müssen. Sei es turnusmäßig im Inspektionsintervall oder eben durch Verschleiß. Und dazu gehört ein LLK definitiv nicht.
     
  10. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich hab an dem Öldruckschalter bisher noch nichts gemacht, aber gehört, dass er häufig die gesuchte "Ölquelle" ist. Ich schau nacher mal nach, ob ich Infos zur Position dieses Teiles finden kann.
     
Thema:

Einige Probleme - und hohe Kosten

Die Seite wird geladen...

Einige Probleme - und hohe Kosten - Ähnliche Themen

  1. Dreckecken? Laufschienen reinigen?

    Dreckecken? Laufschienen reinigen?: Hallo zusammen, nach dem Urlaub ist vor dem Saubermachen. Ich habe heute mal wieder Elvira gründlich vom Dreck befreit und dabei eine verrostete...
  2. Solarpanel - modul, welchen Reiniger verwendet Ihr ???

    Solarpanel - modul, welchen Reiniger verwendet Ihr ???: Moin moin Solaranlagen oben auf dem Autodach werden werden ja bei unseren Fahrzeugen auch immer beliebter. In Berlin gibt es ja Lindenbäume wie...
  3. Einspritzdüsen reinigen

    Einspritzdüsen reinigen: Hallo, da mein Combo seit kurzem ruckelt und ich Zündaussetzer auf dem Zylinder 4 habe denke ich das die Einspritzdüsen wahrscheinlich...
  4. Motorgeräusch beim Beschleinigen

    Motorgeräusch beim Beschleinigen: Hallo Zusammen, es gibt bei meinem NV (86PS, kein DPF) ein Motorgeräusch beim Beschleunigen, hauptsächlich im 3.Gang von 40-55 km/h. Es klingt...
  5. Tüv Bericht mit einigen Mängeln....

    Tüv Bericht mit einigen Mängeln....: Moin,moin! Die Plakette haben wir bekommen, aber es wurden folgende Mängel festgestellt: - Blinker hinten, Glühlampen (teilweise) verblasst,...