Einbaute/ Campingnachrüstung Berlingo

Dieses Thema im Forum "Citroen Berlingo & Peugeot Partner" wurde erstellt von Anonymous, 4. September 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    :) Welche unterschiedlichen erfahrungen habt ihr denn mit nachträglichen einbauten in den berlingo - was läßt sich gut und unkompliziert einbauen, was verspricht den größten nutzen???

    Gelesen habe ich auch vom "Weekend-Bett" von "Zoom" - klasse Idee aber unglaublich teuer - wo könnte man es vielleicht billioger herbekommen oder hat vielleicht sogar jemand eines zum verkauf???

    Viele gruesse

    Polonius :rund:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab damals ne "Klappbox" gebaut, einmal mit Rückbank und einmal ohne dieser.

    Eigenbau lässt keine Wünsche offen, man sollte es halt "können".

    Bilder von mir hab ich gerade keine zur Verfügung.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich werde mir für den berlingo ein dachzelt bauen, ähnlich dem von zooom.
    allerdings muß das teil auf dem fahrzeug wie angewachen montiert sein. es soll daher komplett in die form des fahrzeugs übergehen. also keine 2 liter sprit mehr. gebaut wird das ganze aus GFK. dazu wird eine form hergestellt, aus dem man nachher das fertige teil nehmen kann.
    bei den vw-bus aufbauten gibts sowas ja auch schon. ich will meine ausrüstung nur bei bedarf in 10 miuten aus bzw vom auto haben.
    ich arbeite dran. :mrgreen:
     
  5. Lohkemper

    Lohkemper Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte bei meinem Berlingo einfach die hinteren Sitze raus und die Matratze rein. Das Gepäck war beim ersten Versuch in zwei Klappboxen aus dem Beifahrersitzund im Fußraum hinter den Vordersitzen. Beim 2. Versuch habe ich eine Wasserdichte Alu-Kiste für das Gepäck benutzt, die ich mit einem Fahrradschloss an der Abschleppöse befestigt habe. Schau doch mal unter FAQ meinen Caddy Ausbau oder Rudis Campingkiste. Heute würde ich beides kombinieren.
    Vom Geld für einen Ausbau von einem Profi oder ein Dachzelt kannst du problemlos lange essen gehen. Drinnen kochen etc dafür ist er sowiso m.E. zu klein. Nur im Notfall würde ich Ravioli auf einem 1 Flammenkocher kochen. Das ist keine Lösung für 3 Wochen sondern nur für lange Wochenenden, oder für Puristen auch 2 Wochen. ( probiere ich nächstes Jahr mit meiner Frau in Norwegen aus)
    Theo
     
  6. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Einbaute/ Campingnachrüstung Berlingo