Einbauort 2. Batterie

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von Anonymous, 5. Februar 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    hi
    möchte in meinen Combo, zwecks Camping light eine 2.te Batterie einbauen, die dann über ein lade-relai geladen wird Ich dachte am besten hinter den Beifahrersitz Fußraum, da ich sowieso zwecks Innenraum-Mountainbike Beförderung das schmale Sitzteil ausbauen werde.
    Hatt jemand schon Erfahrungen damit gemacht, bezüglich Kabelverlegung halterung oder gibt es andere bessere Orte für die Batterie - im Combo natürlich ;-)

    Beste Grüße vom Volker
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!
    Das hatte ich auch vor, weiß aber auch net so recht, wohin mit der Batterie...Ich dachte, vielleicht neben dem Reservereifen unter dem Wagenbogen??
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Für Eure Batterien kann ich keinen Tipp abgeben, aber bei meinem Sharan ist werksseitig die 2. Batterie unter dem Beifahrersitz eingebaut worden.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hmm.

    Wegen den Säuredämpfen würde ich die nicht im Fahrzeuginnenraum verbauen, wenn einen Blei-Gel-Akku OK, nur der ist, bei gleicher Kapazität, größer und teuerer.

    Meine Idee war, da meine Bat eh den Geist aufgibt gerade, statt der normalen 60 Ah eine 80 oder 100er zu verbauen, der Platz müsste reichen, die Frage ist nur ob diese dann überhaupt geladen würde, da der Laderegler und die LIMA sicher auf ne Kapazität, daraus folgt Ladestrom für Batterien bis 60-70 Ah ausgelegt ist.

    Ich bin schon am überlegen wie man ne 2. LIMA (Lichtmaschine) einbauen kann, um damit die 2. Baterie, wenn ich nen Platz finde, zu laden.

    Oder man tauscht die org. LIMA gegen ne größere aus, die mehr Ladestrom hat.

    Für weiter Lösungen bin ich auch offen :)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Einwand mit dem ladestrom ist durchaus berechtigt.
    Weiß jemand den maximalen Strom, den der Generator liefern kann?
    Oder ob es einen größeren Generator für den Combo gibt?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ein größerer Generator ist gar nicht nötig. Da wird die serienmäßige Lichtmaschine locker mit fertig.

    Ihr solltet euch mal fragen wieviel Strom eigentlich nötig ist. Geht es nur um Innenbeleuchtung und Radio ? Habt ihr stromsparende LED oder Neon-Innenleuchten ? Dann reicht ein 12V 24 Ah BleiGel-Akku wie er z.B. in Alarmanlagen oder E-Rollstühlen verwendet wird. Der sollte eigentlich neben einer 66 Ah unter der Motorhaube untergebracht werden können.

    Wenn natürlich auch eine Standheizung, eine Kühlbox, ein Notebook oder ein Fernseher betrieben werden sollen muss schon mehr Strom her. Aber auch eine 100 Ah Batterie ist dann recht schnell am Ende und du wirst um eine Solarplatte nicht rum kommen.

    Also erzähl uns einfach mal was (und wie lang täglich) du mit der Batterie betreiben willst. Außerdem müsste man noch wissen wie viele Tage du ohne fahren an einem Ort bleiben willst. Das kann man dann ganz einfach ausrechnen.

    Also so etwas brauchen wir in etwa :
    VG, Holger
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    zur Ermittlung der benötigten Batteriekapazität kann man sich damit behelfen:

    Energiekalkulator

    Gruß
    Eskimo
     
  9. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe eher das Problem schon im Betrieb/Fahrt des Autos, Radio, Verstärker, Kamera 1 + 2, Montior und was halt hin soll, die kleinen dezenten Zusatzscheinwerfer (4x) mit je 55W und dann noch Stromwandler fürs Notebook, ...

    G'schicht:
    War letztens in der TG und habe 10 Minuten am Motorrad rumgeschraubt und damit ich Licht habe, hab ich den 100W (ja ich weiß bissal viel Power, jetzt nur noch 21W) Rückfahrscheinwerfer an gehabt. Naja ich konnte den Combo danach beim 3. Versuch noch starten und heim fahren, nur da bin ich dann am nächsten Tag nimmer weg gekommen, musste Fremdstarten.
     
  11. #9 Anonymous, 1. März 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    also die sache mit der batterie interessiert mich auch. hat vll. jmd sogar kosten für den einbau parat? wie wird die zweite batterie geladen? und was ist mit dem freiraum beim combo kasten unter der ladefläche? habe auch gehört, dass eine normale batterie wegen den dämpfen nicht geht....
     
Thema:

Einbauort 2. Batterie

Die Seite wird geladen...

Einbauort 2. Batterie - Ähnliche Themen

  1. Welche zusätzliche Batterie?

    Welche zusätzliche Batterie?: Wenn das Thema nicht in diese Kategorie passt, bitte verschieben... Ich frage mich, welche zusätzliche Batterie ich nehmen soll. Folgende...
  2. Batteriewächter

    Batteriewächter: Guten Abend, ich bin ja gerade dabei meinen Roomster auszurüsten. Da ist bei mir jetzt der Gedanke bei meiner Batterie hängen geblieben, das Auto...
  3. Grössere Starterbatterie

    Grössere Starterbatterie: Hiho, ich muss mal meine Batterie ersetzen und würd gern ein paar Ah draufpacken, zB wegen des Kühlschranks. Hat das jemand schon mal gemacht und...
  4. Ford Tourneo Connect - Zweitbatterie

    Ford Tourneo Connect - Zweitbatterie: Hallo, ich verfolge schon seit längerem dieses Forum und habe schon einige tolle Insprirationen für meinen HDK gefunden! Derzeit möchte ich in...
  5. Zweit Batterie direkt an Kommpressorkühlbox

    Zweit Batterie direkt an Kommpressorkühlbox: Hallo, habe mir eine "Indel B TB18 Kommpressorkühlbox zugelegt. Die wären der Fahrt vom Zigarrettenanzünder betrieben wird. Wollte mir nun eine...