Einbau Fenster

Dieses Thema im Forum "Camping/Umbauten und Tuning" wurde erstellt von StineN, 11. November 2015.

  1. StineN

    StineN Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich brauche mal euren Rat und eure Erfahrung...

    Ich habe vor einen geschlossene Kasten als Mini-Camper umzubauen und würde dafür gern Fenster einsetzen.
    So weit so gut...
    Zudem habe ich vor Isolierung an die Wände und davor eine Holzverkleidung anzubringen und dabei entsteht nun mein Problem.

    Wie schaffe ich einen vernünftigen Übergang von Fenster zur Holzverkleidung? Die Isolierung (Armaflex) und die Verkleidung werden dicker sein als das Fenster, so dass es weiter zurückliegen wird. Dieser Unterschied muss nun überbrückt werden.

    Habt ihr einen Rat wie ich das am besten machen kann?

    Schöne Grüße,
    Stine
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Das kommt darauf an, was Du einbauen möchtest. Wenn Du so ein Seitz Fenster einbaust, mußt Du sogar 20mm unterlegen, weil das für Sandwichaufbau gedacht ist. Bei einer Einfachverglasung ist es nicht so einfach, da mußte den Übergang kaschieren, z.B. mit Velours.
     
  4. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Für die Seitzfenster würde ich mal in einem Kastenwagen Ausbau Forum nachschauen, wird dort oft beschrieben. Die meisten basteln einen Holzrahmen in der Dicke der Isolierung unters Fenster, dann paßt der Übergang.

    Wenn Du das ganze Feld da wo die Fenster sitzen noch mal mit z.B. Holz abdecken möchtest, dann schau Dir meine erste Seite mal an. (Nicht weil ich das handwerklich so toll gemacht habe sondern wegen dem Prinzip :mrgreen: )

    Klick mich
     
  5. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Holz ist wg. Schwitzwasser nicht oprimal zur Unterfütterung, ich hab das die paar mal, wo wir das gemacht haben, mit 20mm PVC Schaum gemacht, könnten noch ein paar Reststücke hier rumliegen.
     
  6. StineN

    StineN Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten!

    Ich hab bislang nach gebrauchten Schiebefenstern baugleicher Fahrzeuge gesucht...aber die Seitz Fenster sind ja auch ne gute Alternative... :)
    Muss ich da wegen der Außenwölbung der Seitenwand etwas beachten? Oder gleich ich die Wölbung durch den inneren Rahmen aus?
     
  7. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Bei mir wurde die Größe des Fensters durch die Wölbung der Tür beschränkt. Ein bisschen gerade drücken geht, aber nicht so viel.
     
  8. welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Anmerkung: Ich könnte mir vorstellen, dass Einbaufenster aus dem Wohnmobilbereich auch einer Maximalgeschwindigkeit unterlegen? Nicht das der Unterdruck bei 230km/h :rund: dir das komplette Fenster rausreißt.
     
  9. #8 helmut_taunus, 11. November 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    Schiebefenster gut und schoen, koennte passen. Aber, sie sind zu oder teils / ganz offen.
    Am Camper im Stand sind mehr Funktionen erwuenscht
    .
    zu mit Durchblick mit Aussenlicht
    zu mit Gardine mit Aussenlicht
    .
    lueften mit regendicht Durchblick mit Aussenlicht
    lueften mit regendicht Gardine mit Aussenlicht
    lueften mit regen-und mueckendicht Gardine mit Aussenlicht
    .
    zu mit Sichtschutz blickdicht nach innen
    lueften mit regendicht blickdicht nach innen
    lueften mit mueckendicht blickdicht nach innen
    .
    Mit einem einfachen Serien-Auto-Schiebefenster ringt man um jede der Funktionen.
     
  10. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Zumindest das was ich habe hat die 170 problemlos überstanden :mrgreen:
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. StineN

    StineN Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub 230 km/h schafft mein Autochen nicht... :lol:

    Die Bedenken der fehlende Funktionen eines einfachen Schiebefensters stimmen...

    Das ganze ist/wird für mich aber echt komplizierter als gedacht... Geplant war es den Umbau mit Unterstützung eines KFZ-Mechanikers vorzunehmen...der wollte auch das Fenster einsetzen... Wie das leben so will, ändert sich das manchmal... :neutral:

    Im Moment ist er nicht fahrbar, da er bis auf das Amaturenbrett komplett leer ist...ich werde ihn wohl erst wieder zusammenbauen und dann bei einer Werkstatt vorfahren und anfragen welches Seitz Fenster geeignet ist...
     
  13. StineN

    StineN Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Noch ne Frage....

    In der Seitentür ist ein Fenster eingebaut...das ist geklebt...
    Ich hab jetzt gerade tatsächlich die Möglichkeit dafür ein passendes Schiebefenster zu bekommen. Habt ihr Erfahrungen mit dem Ausbau und Einbau des geklebten Fenster? Wie schwierig gestaltet sich das? Was gibt es zu beachten?
     
Thema:

Einbau Fenster

Die Seite wird geladen...

Einbau Fenster - Ähnliche Themen

  1. Fenstereinbau im cargo

    Fenstereinbau im cargo: Hallo doblos Mein cargo maxi Bj.08 soll ein Ausstellfenster in die Schiebetür R bekommen. Welches Fenster a la Seitz 4 passt da am besten? Danke...
  2. Opel Combo Fenster in Seitenschiebetür einbauen

    Opel Combo Fenster in Seitenschiebetür einbauen: Hallo, ich bin ab kommenden Dienstag erstmals stolze Besitzerin eines Opel Combo 1.4 Twinport Comfort als Van und werde diesen zu meinem...
  3. Einbau einer Rückfahrkammer im Kangoo Baujahr 15

    Einbau einer Rückfahrkammer im Kangoo Baujahr 15: Würde gerne mir eine Rückfahrkamera in meinen Kangoo einbauen lassen . Wer hat schon so eine Kamera und gibt es auch noch andere Anbieter ....
  4. Ladeluftschlauch Reparatur Kit + Einbauanleitung

    Ladeluftschlauch Reparatur Kit + Einbauanleitung: Moin moin Hier habe ich euch mal einen Ladeluftschlauch Reparatur Kit zusammen gestellt, also alles was ihr braucht wenn euch der...
  5. Was ist dieser komische Einbau im Kofferraum

    Was ist dieser komische Einbau im Kofferraum: In meinem Berlingo war so ein komischer Einbau im Kofferraum. Vor allem das obere Teil war mir Weg für meine Bettkonstruktion, daher hab ichs...