Ein Hochdach-Fahrzeug der besonderen Art

Dieses Thema im Forum "Sonstige Fahrzeuge" wurde erstellt von Wolfgang, 22. Oktober 2014.

  1. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Heute gesehen in einem neuen Hamburger Baumarkt. Auf dem Gelände gab es früher einmal ein Straßenbahn Depot.

    [​IMG]

    Dieser Hochdach fuhr bis 1977 durch Hamburgs Straßen. Wenn ich mich konzentriere, habe ich heute immer noch das Geräusch "unserer Straßenbahn" im Ohr. Leider hat es Hamburg versäumt, das bestehnde Straßenbahnnetz und die Wagen weiter zu entwickeln. Heute stehen dafür Busse oft im Stau der PKW's.
    Gruß Wolfgang
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
  4. janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2012
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    2
    Ja, heute ärgern sich (westdeutsche) Städteplaner, dass in vielen Städten die Straßenbahnen zugunsten der Busse abgeschafft wurden. Das würden sie oft gerne rückgängig machen, aber eine komplett neue Straßenbahn-Infrastruktur aufzubauen, ist unheimlich aufwändig und teuer. Das kann (oder will) man sich vielerorts nicht leisten.

    Im Osten war das (aus purer Not) kaum der Fall; hier fahren noch viele Bahnen, auch in unserer Stadt – und sie haben an jeder Ampel Vorfahrt vor dem Individualverkehr. Wenn ich meinen Combo nicht beruflich bräuchte, hätte ich gar kein Auto. Mit dem Fahrrad, mit Bahnen und auch Bussen kommt man schneller an die meistaufgesuchten Ziele als mit dem Auto.

    Ein interessantes Beispiel ist Berlin: Im Westteil wurden die Bahnen abgeschafft (bekannt sind ja die gelben Doppeldecker-Busse, die man heute aber nur noch selten sieht), im Ostteil gab es sie immer. Heute aber werden nach und nach auch im Westteil immer mehr Gleise verlegt.

    Gruß Jan
     
  5. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    15
    Darmstadt hat immer noch die Ellebembel und das ist gut so. Mit der schnellen 6 in 20 Minuten von Eberstadt direkt in die Innenstadt und das zu Preisen für die man nicht mal zwei Stunden im Parkhaus stehen kann.
     
  6. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ein Hochdach-Fahrzeug der besonderen Art