Ein Hoch auf den Notbremsassistenten!!

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Anonymous, 5. September 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Eben fuhr ich mit rund 90 km/h durch den Wald. Nach einer Kurve kam plötzlich Bambi mit seiner Mutter ins Blickfeld, ganz nah. Sie wollten die Strasse überqueren. "Bleibt stehen!!!" dachte ich mir noch, die beiden dachten wohl "Bleib Du doch stehen!" und rannten (wechselten) über die Straße.

    "Das wird nix mehr" dachte ich als ich auf die Bremse stieg. Ich weiss nicht ob der Kangoo die beiden Wiederkäuer auch gesehen hat oder ob es wirklich nur die Elektronik war, jedenfalls gab er sich tüchtig Mühe beim Bremsen, obwohl ich nicht sofort wie ein Berserker aufs Pedal trat. Die Warnblinker gingen an, es quietschte an den vier Ecken etwas, und der Kango stand. Unglaublich. Es war zwar nur noch ein bis zwei Meter Platz bis zum Bambi, aber der Doppelmord blieb mir heute abend erspart.

    Die zwei Meter können vielleicht auch auf das Konto der neuen Vorderreifen gehen, bei den Reifen spare ich eigentlich nie, aber ohne den Bremsassistenten hätte ich es definitiv nicht geschafft. Ich bringe eine Vollbremsung zwar auch ohne Assistenten zustande, die Geschwindigkeit mit der jedoch der Bremsdruck automatisch aufgebaut wird ist jedoch beeindruckend.

    Gut, daß so etwas eingebaut ist. Haben das eigentlich alle aktuellen Kangoos?

    LG,M.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Dann man "Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag" an das Bambi und Dir zur ersparten Beule.
     
  4. #3 Schrankwand, 6. September 2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Yepp!

    Haste gut gemacht, war aber kontraproduktiv! Nun weiß Bambi jr. das die
    komischen Blechkästen richtig toll bremsen können und wird es beim nächsten
    Mal wieder darauf ankommen lassen. Rate was passiert wenn ein Kangoo 1
    oder gar ein Berlingo 1 durch den Wald kommt. Womöglich kippt dat Dingen
    noch beim Bremsen um und auf Bambi rauf.
    Ich habe das mal aus Jux auch ausprobiert. Das rubbelt und schleift aber
    ganz schön. Und kopflastig wird er auch ein wenig...

    Übrigens, Hut ab! Das Rehe Wiederkäuer sind, weiß auch nicht jeder!

    Hat der Geländewagen von VW das auch?

    Ich schleiche momentan auffällig oft um den Koleos herum. Freitag ist erstmal
    Probefahrt... (nein - bitte nicht hauen! :oops: ) :D
     
  5. reinhold

    reinhold Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ich hab nen kangoo 1 und liebe rehbraten. ich bremse erst nach dem aufschlag ... :mrgreen:
     
  6. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schrankwand,

    tu es Dir nicht an den Koleos zu kaufen. Der verliert in 2 Jahren definitiv über 50% seinens Wertes. Bleib beim jetzigen.
    Hauen will ich Dich nicht, aber vor den Fehler warnen.

    Ciao

    Peter
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wiederkäuer, Koleos und CO...

    Hm, Koleos... Der hat bestimmt auch einen Bambischutzassistenten. In diversen Tests kommt er trotzdem nicht soo gut weg, daher wohl auch der Wertverlust. Aber einen 2-jahrigen Gebrauchtwagen sollte man dann doch günstig bekommen, oder?

    Berichte mal von der Probefahrt!

    LG,M. :D
     
  8. Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Ist zwar völlig OT, aber so der Hit (was die Anzahl der Postings zum Renault
    angeht) ist es hier ja nicht mehr. Will sagen das der Kangoo G2 im Kern ein
    sehr zuverlässiges Fahrzeug ist! :jaja: Foren wie unseres leben ja (leider)
    eher von den Negativmeldungen als von den begeisterten Eignern.
    Genauso ist es auch mit dem Koleos - ich sage immer Koloß, weil dat Dingen
    ist wirklich mächtig gewaltig... :mrgreen:

    Also, in den letzten 14 Tagen, inkl. der letzten total verregneten Urlaubswoche,
    habe ich so ziemlich alle SUV am Markt unterm Popo gehabt.
    Ich habe ja so meine eigenen Ansprüche, die wie üblich nicht im Mainstream
    liegen. Das kenne ich aber schon bei mir.... :zwinkernani:
    Wie auch immer, jeder Mensch hat so seinen Traum und meiner war immer
    irgendwann mal so einen richtig brachialen Geländewagen zu fahren.
    Die gibt es in meiner mir zur Verfügung stehenden monetären Klasse aber
    leider nicht mehr! :evil:
    Die sind alle der SUV-Welle zum Opfer gefallen :no:
    Subaru Legacy und Forester, Hyundai Santa Fe und Tucson, waren mal Favoriten.
    Nicht zu vergessen Honda CRV...
    Die Nachfolger ähneln sich vom Design her alle, ich sage nur der Neue Forester,
    der Neue I35, der Neue Captiva, der Neue Qashqai, der Neue CRV, usw.
    Alles Lifestyle-Wagen die sich in einem Punkt gleichen:
    Rundgelutscht, unübersichtlich, chic, sportlich und dynamisch, hochgezüchtet,
    teuer...
    Wenn so ein Wagen kommt, dient er eher als "dicke" Reiselimousine, als
    "Förstermobil". Obwohl da noch der Spaßfaktor dazukommt, sowie die Tat-
    sache das hier auf dem Land ein Allradler nicht das schlechteste Gefährt ist.

    Nach wie vor ist der schönste SUV für mich der Ford Kuga! Ich mag die Form
    einfach total gerne leiden. Aber der Platz im Wagen ist beengt, der Koffer-
    raum keinesfalls nur annähernd meine Wunschvorstellung. Das ist bei allen
    anderen Favoriten auch so! Entweder ist die Sitzposition schlecht, die Ver-
    arbeitung mies, die Oberflächen wirken billig, die Ausstattungen nicht nach
    meinen Vorstellungen (Paketpolitik) oder der Verbrauch und die dadurch
    entstehenden Folgekosten unakzeptabel zu hoch!!!
    Dann sollte das Fahrzeug auch eine Werkstatt in der Nähe haben und somit
    sind drei Marken in die engere Wahl gekommen: 1. Renault Koleos, 2. Nissan
    X-Trail, 3. Citroen C-Crosser (Mitsubishi Outlander)

    Der C-Crosser ist ein gewaltiges Auto in der Kategorie 40.000 EUR. Ver-
    arbeitung nicht auf höchstem Niveau, teilweise einfachst umgesetzt, teil-
    weise unpraktisch. Sieht aber geil aus, hat einen 2,2 l HDi (das Argument)
    und gefällt meiner Frau sehr. Für mich ist der Nutzwert aber unklar. Einen
    Wohnwagen will ich nicht ziehen, der Verbrauch ist sehr hoch, von Steuern
    und Versicherung ganz zu schweigen.

    Der Nissan X-Trail ist mein Favorit (gewesen?). Kommt dem "Geländewagen"
    in klassischer Natur am nächsten, sehr großer Laderaum mit teilweise sehr
    gut duchdachten Ideen (doppelter Ladeboden), sehr gut überschaubar,
    trotz 4,65 m Länge wirkt der Wagen durch seine "kastige" Form (womit wir
    wieder beim Thema sind) aber wesentlich schlanker. Gut motorisiert und der
    Antrieb über alle Zweifel erhaben (Geländespezialist)
    Sehr viele bekannt ausshende Renaultteile, aber leider auch nicht ganz billig,
    und wenige wirklich brauchbare Ablagen. Was soll ich zum Beispiel mit ins-
    gesamt 6 Cupholdern, die zwar kühl-/ beheizbar sind, aber ich noch nicht
    mal Platz für einen Straßenatlas habe. Die Baguetterie, das Ablagefach im
    Armaturenträger, der Dachkoffer und die Schnullerbunker im Kangoo sind
    in der Hinsicht nicht zu toppen. Ich bin verwöhnt! Die Sitze sind leider sehr
    weich und die Sitztiefe nicht mehr wie im Kangoo. Langstreckentauglich?
    Eher wohl nicht!

    Renault Koleos. Prächtiges "Dickschiff" mit 60 Prozent Nissanteilen (hohe
    Qualität), der gleiche Motor, fast gleiches Getriebe wie X-Trail und den typisch
    französischen Genen im Innenraum. Praktische Ablagen und durchdachte
    Detaillösungen.
    Ausgedacht in Frankreich, Schützenhilfe von Nissan, gebaut in einer hoch-
    modernen Fertigungsstätte in Korea (Samsung).
    Das gefällt mir! Ein echtes (Not-)rad im Kofferraum, der dazu
    noch viele Ablagefächer für technischen Kleinkram bietet und ein großer,
    nicht zu großer und nicht zu kleiner Kofferraum mit einer recht günstigen
    Ladehöhe (etwas mehr als der X-Trail). Sehr praktisch finden wir die geteilte
    Heckklappe. Man kann in beengten Parklücken die Klappe noch öffnen,
    andererseits die Unterklappe aber der leichteren Beladung (wir sind beide
    recht groß) wegen zusätzlich öffnen. Die "Parkbank" ist mit 200 kg belastbar,
    da können wir uns beide draufsetzen und
    fürs Picknick im Grünen nutzen oder einfach zum Schuhe anziehen.
    Wir finden das genial, viele Autozeitungen als "daneben"... :confused:
    Zum bezahlbaren Preis (um und bei 30.000) eine Vollausstattung und die
    Möglichkeit Xenonscheinwerfer zu ordern, ohne gleich den ganzen anderen
    Schickimicki mitzukaufen. Ich hasse zum Beispiel diese völlig prolligen und
    absolut überflüssigen schwarz gefärbten hinteren Scheiben!
    Wenn ich so einen vor mir habe - widerlich!
    Das Navi von tomtom ist in sehr gut einsehbarer Höhe in einem "Schau-
    kasten" eingebaut, der auch vor Sonneneinstrahlung schützt. Das ist ein
    großer Kritikpunkt bei fast allen Mitbewerber. Was nützt ein Riesentouch-
    display, welches bei Tageslicht kaum abzulesen ist?
    Kurz gesagt, der Koleos "paßt" mir :D
    Zum Thema "Wertverlust": Mein Kangoo hatte im Januar 2009 einen Listen-
    preis von knapp 23.000 EUR und jetzt laut DAT einen Händler-EK von
    ca. 11.000 EUR. Ganz schön happig, oder?
    Wenn mir der Wagen gefällt und auch Alltagstauglich ist, fahre ich ihn sicher so lange
    wie den Berli, immerhin 8 jahre lang. Das der Wagen dann
    an Wert verloren hat ist mir schon klar.... :mrgreen:
    Freitag ist Probefahrt - dann bin ich schlauer!

    (Bericht folgt)
     
  9. Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Und da isser schon!

    Der Koleos wirds mal nicht! :no:
    Sitzflächen zu kurz und zu hart, Metallverzierungen spiegeln sich in der Frontscheibe,
    die 150 PS merkt man kaum, Fahrzeug ist schlecht überschaubar.
    Das sollen Aussenspiegel sein? Das ich nicht lache!
    Andererseits ist er wirklich luxuriös ausgestattet, sehr gefallen hat mir
    das schlüssellose Starten mit Knopf und die elektronische Parkbremse.
    Man hat keinen Schlüssel mehr dabei, sondern nur noch eine Karte.
    Der Wagen ist vollgestopft mit Elektronikgimmicks - eigentlich alles geht
    automatisch. Sehr verwirrend zuerst. Die Klima pustet, die vielen Anzeigen
    wollen dem Fahrer etwas mitteilen, hier hupts, da klingelts, usw.
    Vom Fahrgefühl her ist der Koleos der handzahme Gleiter, Sportlichkeit geht
    ihm total ab. Gute Federung wie gewohnt, wenn auch nicht ganz so weich wie Kangoo.
    Sehr leiser Antrieb, Lenkung, Bremsen und Kupplung gehen superleicht.
    Habe den Wagen gleich dreimal hintereinander auf Händlerhof abgewürgt. :oops:
    Für etwas kleinere Menschen mit etwas kürzeren Beinen und dem Anspruch maximale
    Ausstattung für einen günstigen Preis zu erwerben - ein wirklich heißer Tipp.
    Bin den Dynamique mit 150 PS, 6-Ganggetriebe mit allerlei "Spielkram" ge-
    fahren. Der Wagen wird für 26.900,- Hauspreis beworben.
    Sehr verlockend, leider habe ich zuviele Haare in der Suppe gefunden. Schade eigentlich!
    Jetzt liegt der Fokus auf dem Nissan. Mal sehen wie der sich schlägt.
    Der X-Trail wird gerade geliftet, vor Oktober/ November werden die Händler
    wohl keine Vorführfahrzeuge haben. Schaun mer mal...
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    edit: gelöscht
     
  11. #10 helmut_taunus, 11. September 2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,

    wie, C-Crosser 40ooo EUR Klasse ?

    Kennst Du mobile?
    Schau die Fundstellen nach Neuwagen Citroen C-crosser bis 22500 EUR

    Als Ende der Fahnenstange kommt der HDI 155 DCS Exclusive dann knapp ueber 31ooo, plus dringend noetige Alus 3000 plus Navi-HIFI 3000 plus Kotfluegelverbreiterung plus Rueckfahrkamera 2500 plus.....Laecheln des Haendlers wenn Du 40ooo vorblaetterst.

    Gruss Helmut
     
  12. Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Hast ja recht Helmut! :trost:

    Aber der Wagen der beim Händler als Vorführwagen von mir besichtigt
    wurde, ist mit 40.000 bepreist. Verkaufen will er ihn allerdings für 29.000.
    Ich kann mich mit dem Wagen aber irgendwie nicht anfreunden. Liegts an
    der Farbe oder liegts an der Inneneinrichtung? Meine Kangootüren schliessen
    mit einem Gluckser, der doppelt so teure Crosser klingt blechern.
    Irgendwie ist alles "flatterig" verarbeitet. Eher ein Arbeitstier als ein Familienfreund.
    Ich kann es nicht beschreiben, ist eine Bauchreaktion.
    Von aussen sieht er sehr gefällig aus, da kann man nichts gegen sagen.
    Aber eine 2,2 l Maschine mit den Verbrauchswerten wird sicher bei Steuer und Versicherung
    ordentlich zu Buche schlagen :flop:
    Im Grunde ist der Wagen zu groß und unhandlich und damit unpraktisch.
    Allerdings kann ich in ihm sehr gut sitzen, die Sitzfläche läßt sich stufenlos
    neigen und wenn die Beinauflage damit nicht länger wird, wird die Sitzhaltung
    aber wesentlich bequemer.
    Was ich nun überhaupt nicht verstehen kann und will, warum haben solche
    "Kaventsmänner" von Auto so kleine Sitze?
    Wir sind doch nicht alle 1,75 m und wiegen 75 kg :doof:

    Da gibts einen Mercedes, ich weiß den Typ nicht, GLS???, da kann ich so sitzen
    wie ich es mir vorstelle! Zusätzlich noch eine super Rundumsicht!
    Die edlen Materialien brauche ich aber genau so wenig wie das edle Leder-
    interieur und den Preis ab 45.000 schon gar nicht. Wenn ich im Lotto gewinnen
    sollte sofort, ansonsten nur ein Traum (wie so vieles :no: )
     
  13. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Bin ich froh, keine Prestige Autos fahren zu müssen. Mein nächster könnte sogar wieder kleiner werden (z.B. ein Qubo/Nemo/Bipper).
    Gruß Wolfgang
     
  14. Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Wenn ich deinen Körperbau hätte würde ich den wohl auch in die Ent-
    scheidung einbeziehen! Den C3 Picasso finde ich auch sehr gelungen!
    Paß ich nur nicht rein...
     
  15. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Stimmt, finde ich auch.
    Bei der Auswahl vor einem Jahr standen beide nebeneinander im Schauraum in der Süderstraße. Meine Frau und ich von einem zum anderen. Platznehmen auf Fahrersitz, Sitzprobe auf der Rückbank. Laderaum begutachten usw.
    Und bei uns beiden war die Entscheidung gleich, der Nemo wirds. Obwohl wir beide den C3 Picasso schicker fanden.
    Gruß Wolfgang
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Tipp

    wie wäre es mit ´nem Freelander von Land Rover ab 29.900 gab auch schon Sondermodelle für 25.900

    Link zur HP
     
  17. Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Der twinnefossen! :D
    Schön dich mal zu lesen!

    Ja, der Freelander gefällt mir schon! Wo aber soll ich den warten lassen?
    Und britischer Technik traue ich noch weniger als französischer und italienischer...
    Hätte ich entsprechendes Geld über, würde ich es ja mal ausprobieren.
    Aber man legt sich ja so fest...
    Akut bin ich wieder beim Yeti und hoffe auf eine schöne Probefahrt am
    Samstag. Wenn alles klar ist und meine Frau auch einverstanden ist ;-)
    dann werde ich nächsten Herbst (vielleicht auch früher?) das Forum wechseln müssen.
    Eines werde ich aber ganz sicher vermissen - Schiebetüren!!!
     
  18. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    ............so ganz langsam habe ich das Gefühl, das wir Dich als HDK'ler verlieren werden. Wäre schade.
    Wolfgang
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schiebetüren...

    Ja, die werde ich wohl auch vermissen..

    Kann mir einer das mal übersetzen? http://www.youtube.com/watch?v=UW7Jjo6Rn6w

    Ich hab mich kaputtgelacht - cooles Video...

    LG,M. :lol:

    PS.: Ich finde ja, daß der Yeti ein kompakter HDK mit Allrad ist. Vielleicht richten wir hier ja eine Yetiecke für die Kangoo-Abtrünnigen ein....
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Titel:

    Wie funktioniert der Skoda Yeti als Zugmaschine?

    kannst in Google Spachoptionen übersetzen lassen .

    Ciao

    Peter
     
  22. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    0
    Und der ganze Rest vom gesprochenen Text? Kann Google das mit Spracheingabe auch schon?

    Das mit dem Militär erinnert dann aber doch etwas an Top Gear's Beach Assault Test des Ford Ka. Nur nicht ganz so spektakulär. :lol:

    Edit: Typo
     
Thema:

Ein Hoch auf den Notbremsassistenten!!

Die Seite wird geladen...

Ein Hoch auf den Notbremsassistenten!! - Ähnliche Themen

  1. Kein Hochdach, aber Kombi: Toyota Auris Hybrid

    Kein Hochdach, aber Kombi: Toyota Auris Hybrid: Nachdem ich hier eine Weile schon mitgelesen habe, habe ich mich registriert und möchte euch mein Auto nicht vorenthalten. Es ist ein normale...
  2. Reifenluftdruck Hochdachkombi

    Reifenluftdruck Hochdachkombi: Hallo Zusammen, ich bin seit Juli diesen Jahres stolzer Besitzer eines Nissan NV 200 Evalia, Bj 2016, 110 PS Diesel. Das aktuelle Model wird mit...
  3. Norddeutsches Hochdach-Grünkohlessen!

    Norddeutsches Hochdach-Grünkohlessen!: Hallo Hochdachkombi-Freunde. Nach einem sehr erfolgreichem User Treffen im Sommer wird es im November das erste "Norddeutsche...
  4. Hochdachkombi Sommertreffen 2017

    Hochdachkombi Sommertreffen 2017: Nach dem Treffen 2016 ist vor dem Treffen 2017 :bravo: Auf diverse Anregungen im Forum wurde auf dem Treffen 2016 auch über "2017 in der Mitte...
  5. Suche Hochdachkombi

    Suche Hochdachkombi: Hallo, ich hab schon ein bisschen hier gestöbert und auch sonst im Internet, bin aber nach wie vor unschlüssig, was für ein HDK zu mir passt. Ich...