E 10 tanken, Ja oder Nein ?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von jambo, 24. Februar 2011.

?

Tankst Du E 10?

  1. Ja, ich tanke E 10

    5 Stimme(n)
    26,3%
  2. Nein, ich tanke generell kein E 10

    9 Stimme(n)
    47,4%
  3. Nein, ich warte erst mal ab und tanke vorläufig kein E 10

    5 Stimme(n)
    26,3%
  4. Nein, ich tanke kein E 10, weil Mein Auto kein E 10 verträgt

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde interessieren, wie es sich bei bei den Benzinfahrern unter Euch so mit dem neuen E 10 Sprit verhält.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Warum auch nicht ? :zwink:
    Der 15 Jahre alte Polo läuft im Frühling / Sommer meistens mit E40-E50.
    Interessant fände ich zu wissen, ob in den anderen EU Ländern auch so eine Aufregung wegen der Beimischung von 10% statt 5% Bioethanol herrscht ?
     
  4. Kangoo2011

    Kangoo2011 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ich tanke solange die Preise noch annähernd gleich bleiben: Super E5 (bei uns Beides zur Zeit: 1,469 EUR)
    Erstmal abwarten, wie sich der "neue" Sprit vermarktet und ein paar Langzeiterfahrungen sammeln. Immerhin soll man ja mehr verbrauchen was den Umweltaspekt relativiert. Wenn die Mineralölfirmen jetzt natürlich E5 auf 2,00 EUR schrauben, muss man neu durch kalkulieren und vergleichen.

    Noch 5 Tage und der Rest von heute. Dann ist HDKfahren angesagt. Ich bin schon echt gespannt.
     
  5. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das Rechenexempel soll doch etwa so aussehen:

    Mehrverbrauch bei E10 soll bei ca. 1 Liter/100 km im Durchschnitt liegen: also Mehrkosten auf 100 km ca. € 1,50.
    Normalverbrauch bei E5 weniger als 7 Liter / 100 km, der Mehrpreis wird bei etwa 6 ct pro Liter liegen (sagt man): Mehrkosten auf 100 km weniger als 50 ct.

    Warum, außer unter umstrittenen Umweltgesichtspunkten, soll ich also E10 tanken? Zumal ich meinen Daihatsu auch noch umrüsten lassen müsste, da er nicht freigegeben ist. Wenn der Preis von Super und Super + sich angleichen sollte, dann überlege ich eher auf Super + zu gehen, bei einem Auto, das mit Normalbenzin auskäme!

    Zum Glück habe ich ja noch den Diesel in meinem FTC.
     
  6. nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    wie kommst Du denn an diese Werte ? Selbst die 'ILD ist das gemässigter :lol:
    Der ADAC rechnet mit 1,5% Mehrverbrauch.

    Bei echtem E85 Betrieb sind 15-25% Mehrverbrauch realistisch - siehe Fahrzeuge von Volvo / Saab / Ford etc.
     
  7. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
  8. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    0
    Verbrauch

    Naja, die Angaben in Prozent sind schon besser, aber wahrscheinlich weiss der durchschnittliche Bild-Leser damit nicht um zu gehen. Und wenn deine Arbeiterlimosine halt 10 L/100km verballert, dann ist 1L Mehrverbrauch ja passend.
     
  9. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daisy,

    den Verbrauch meines Kleinst-Daihatsus hatte ich ja schon in meinem ersten Statement mit weniger als 7 l gepostet. Und bei ausschließlich Stadtverkehr unterstelle ich lieber den schlimmsten Fall, also Mehrverbrauch an der oberen Prozentgrenze. Die Zeitung mit den 4 großen Buchstaben hat einen Golf getestet, gut einen ziemlich hoch motorisierten (wie ich finde), aber eben keinen Wagen mit Hubraum, in dem man wohnen könnte.

    Und -wie gesagt- ich müsste auch noch umrüsten lassen, das zahlt mir auch keiner. Also E10 - nein danke - höchstens für den Roller.
     
  10. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Das Dollste ist, daß man bei vielen Tanken nur noch entscheiden kann zwischen E10 und Super Plus, haben die wieder mal gefickt eingeschädelt, diese Gangster.
    Anyway, die ganze E10 Geschichte ist in jeder Hinsicht ein Schuß in den Ofen, verteuert die Weltmarktpreise für Brotgetreide, erhöht den Verbrauch, fördert den landwirtschaftlichen Raubbau, ich glaub ich kopier da mal ne Doktorarbeit drüber.
    Beim nächsten Auto: Ne Nummer kleiner kaufen!
     
  11. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    rofl, gröhl :lol: :mrgreen: :lol: :shock: :mrgreen: :lol:
     
  12. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte auch nicht Dich oder dein Auto, sondern solche Angaben allgemein. Der Energiegehalt der jeweiligen Treibstoffe ist ja bekannt und somit kann man auch ganz gut ausrechnen was der zukünftige Verbrauch sein wird. (Ist unter anderem ja auch der Grund warum der Dieselverbrauch eines Autos geringer ist als beim Benziner. Der Diesel hat halt einfach mehr Energiegehalt.)
     
  13. nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    *ILD bildet oder :lol:

    Vollgas zog der TSI im Golf mehr als 22 Liter weg !

    Wie immer in diesem Blatt wird das stark verkürzt oder (jedenfalls) für die Printausgabe gelöscht.
    Hier die Zahlen:
    TSI Vollgas

    5,7% Mehrbrauch bei Vollgas (jetzt mal die Faktoren Meßgenauigkeit, Setup und Gasfuß des *ILD-Testfahrers weglassend)

    Finde es viel erschreckender, dass der kleine Motor mit gerade 122PS überhaupt solch ein Spritfresser ist.
    Bei 140 km/h 9,5 Liter E5 - das ist aber ein tolles Ergebnis für diesen Hightechmotor :lol: :jaja:

    Der Normverbrauch im Stadtverkehr ist sicher <10 Liter.
    Schreiben doch selbst, dass bei 140 km/h es 3% Mehrverbrauch sind.

    Wenigstens kommt noch der Hinweis mit dem Energiegehalt hier im Forum.
    Dachte bislang, dass hier eher differenzierte Meinung vorherrschen, aber die Mehrheit scheint doch die Argumente von "dafür Hungern die Menschen in den armen Ländern" bis "macht die Motoren kaputt" vorzubringen bzw. "abzuschreiben" :confused:
    Erinnert mich an die Diskussion um die Einführung des KAT in den 80'ern - sämtliche "Experten" (dt. Autohersteller und deren Verbände) wetterten und der Stammtisch war in Aufregung - gut das es damals noch kein Internet gab :roll:
    Sag zum Thema jetzt Nichts mehr und gehe gleich Tanken - Diesel :zwink: (der im Sommer auch bis zu 7% "Bio" enthält)
     
  14. daisy

    daisy Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    0
    :offtopic: aber egal. :mrgreen:
    Gerade für arme Länder wäre es unter den richtigen Bedingungen sogar von Vorteil wenn der Preis steigt, dann könnten die mir ihren eigenen (zu teuren) Verfahren vielleicht sogar kostendeckend arbeiten und am Markt teilnehmen und somit eigene Einnahmen generieren. btw. selbst mitteleuropäische Bauernhöfe können sich bei den niedrigen Preisen nicht halten und gehen Pleite bzw. stellen auf andere Einnahmequellen um. Volkswirtschaftlich betrachtet zählt nämlich nicht nur der Brotpreis.
     
  15. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4

    hätt ich das mal gestern gewusst, bevor ich damit angefangen habe.
    jetzt, da ich fast fertig bin, kommt ihr daher und wollt auch eine.
     
  16. #15 helmut_taunus, 28. Februar 2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Re: E 10 gefaehrdet Super-Versorgung

    Hallo,
    es wird derzeit soooo wenig E10 getankt, dass die Vesorgung mit Superbenzin gefaehrdet sein kann.
    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,15 ... 08,00.html

    Leute tankt noch schnell Super auf und fahrt den Tank nie leer.

    Wegen der allgemeinen Abneigung (die Autofahrer sind schuld) oder wegen der mangelhaften Kommunikation ( die Tankstellen sind schuld) oder wegen der unzureichenden Garantieversprechen bei Motorschaeden (die Hersteller sind schuld) wird einfach vernuenftig gehandelt, in dem Fall gegen die Politik. Abstimmung mit der Zapfpistole.

    Gruss Helmut,
    Dieselfahrer seit >500oookm
     
  17. #16 helmut_taunus, 3. März 2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
  18. #17 Fischotter, 3. März 2011
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ihr braucht erst mal keine Gedanken darum zu machen. Der Vertrieb von E10 ist vorrübergehend eingestellt worden.

    ciao

    peter
     
  19. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Schön wär's! Nach meinem Kenntnisstand ist das leider nicht so! Hier wird (im hessischen Rundfunk) mitgeteilt, dass die Mineralölindustrie vorerst keine weiteren Tankstellen auf E10 umstellen wird. Alle Tankstellen, die schon auf E10 umgestellt haben, vertreiben das Zeug aber weiter und verlangen für "Super" den Preis von "Super+" (hier bei uns ein fettes Umsatzplus von momentan 8ct / Liter). Gewinner der Aktion ist hier bei uns die Tanke mit der Muschel, denn die haben als Einzige noch nicht umgestellt.
    Daran gefallen tut mir, dass das Verhalten der Verbraucher (das Ergebnis dieser Umfrage scheint das allgemeine Verhalten wiederzugeben) in diesem Fall mal Auswirkungen hat und zumindest zum kurzfristigen Nachdenken bei den Anbietern führt.

    Merke: Es gibt kein Chaos, dass man nicht noch größer machen kann :jaja:
     
  21. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Achtung

    Bitte schreibt zu diesem Thema nur noch unter Neuer Kraftstoff E 10. Sonst haben wir alles doppelt. Ich kann das Thema hier leider nicht für neue Beiträge sperren, weil sonst auch die Umfrage gesperrt wäre. Also: Diesen Thread bitte nur für die Umfrage verwenden!!! Danke!
     
Thema:

E 10 tanken, Ja oder Nein ?

Die Seite wird geladen...

E 10 tanken, Ja oder Nein ? - Ähnliche Themen

  1. Mindestdruck beim LPG-Tanken?

    Mindestdruck beim LPG-Tanken?: Ich bin jetzt an einer Tankstelle erstmals komplett mit der LPG-Betankung gescheitert. Neben mir hat ein Kunde zeitgleich seinen Gastank ganz...
  2. Tankentlüftung Combo C 1,6 Tour

    Tankentlüftung Combo C 1,6 Tour: Hallo an die ganze Gemeinde, ich hatte meinen 2003er Combo 1,6 gerade zur Durchsicht, da ich schon seid geraumer Zeit eine Fehlermeldung im...
  3. Probleme mit Tankentlüftung bekannt?

    Probleme mit Tankentlüftung bekannt?: Hallo @ll, Sind Euch Probleme mit der Tankentlüftung bekannt und wie lassen sich diese abstellen? Aktuell funktioniert meine wohl nicht, heißt es...
  4. CITAN extralang oder Grand Kangoo

    CITAN extralang oder Grand Kangoo: Hallo Hochdachkombi Gemeinde, ich plane einen neuen CITAN zu kaufen. Aber was spricht eigentlich dagegen einen Grand Kangoo zu kaufen? Das...
  5. Neuer Dokker oder gebrauchter X?

    Neuer Dokker oder gebrauchter X?: Hallo zusammen, folgende Ausgangslage: Ich möchte max. 15.000 investieren, eigentlich weniger. Wir (Familie mit kleinem Kind) möchten den Wagen...