Drehsitzkonsolen, Marktforschung

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von zooom, 7. Dezember 2011.

  1. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Ich frag mal so in die Runde, wer denn wirklich Interesse an den Konsolen für den NV 200 hätte, bevor ich mir da nen Kopf drüber mache.
    Mal abgesehen davon, daß das ganze Unterfangen mehr als schwierig würde, muß man ja mal den Markt sondieren, bevor ich da ggf. Vorlaufkosten ohne Ende habe und nachher kann ich mir den Hof damit pflastern.
    Konkret haben wir mal vor einiger Zeit einen NV Sitz ausgebaut und umgekehrt wieder auf den Sockel gesetzt, also sitzen tät man da ja schon ziemlich. Aber die Formgebung des Sitzes und die Mittelkonsole und die Handbremse, also die Caddy Methode, die funktioniert sicher nicht.

    Gebt mal Laut, ob das wirklich nachgefragt würde.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Thomas,

    ich persönlich brauche das nicht.
    Ansonsten ist Evaliafahren ja noch nicht wirklich verbreitet. Kein Vergleich mit Caddy, Kangoo und andere...
    Ich bin im letzten viertel Jahr gerade mal einem Evalia und einem Transporter live auf der Straße begegnet.
    Das ist vielleicht in einem Jahr anders, doch im Moment ist das noch ein exotisches Fahrzeug.
    Was mir persönlich viele interessierte Gespräche einbringt mit Menschen die zum ersten Mal einen sehen. Sehr nett.

    Liebe Grüße
    Michael
     
  4. freaksound

    freaksound Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    Also, nur für mich zutreffend würde ich sagen, das ist ein nettes Feature, wenn es der Wagen ab Werk mitbringt, für viel Geld nachträglich einbauen lassen würde ich es mir nicht. Vielmehr wurmt mich, daß im Gegensatz zum Transporter der Evalia auf den klappbaren Beifahrersitz verzichten muß. Gerade wenn man mal etwas langes transportieren muß, wäre das wirklich brauchbar. Weiß jemand ob man den (klappbaren ) Beifahrersitz extra bestellen kann? Wird sich aber finanziell wahrscheinlich in Regionen abspielen, die jenseits von Gut und Böse sind...
    Aber wegen dem drehbaren Sitz... wäre es keine Option, bei der zweiten Reihe die Lehne nach vorn klappen zu können? Dann würden sich zweite und dritte Reihe (sofern vorhanden) gegenüber sitzen. Klapptisch dazwischen und gut.So war das bei meinem alten Mitsubishi L300.
     
  5. tofino73

    tofino73 Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Zooom

    Also ich hätte durchaus ernsthaftes Interesse. Mir fällt allerdings hier in der Schweiz auch auf, dass der Wagen sehr selten auf der Strasse zu sehen ist. Woran das liegt - keine Ahnung

    Gruss aus Zürich
     
  6. erbechri

    erbechri Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Ich bröuchte es auch nicht wirklich,zumal es ja eine eher kostspielige Sache werden würde...
     
  7. jo123

    jo123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,

    ich wäre dabei ! Ich würde allerdings beide Sitze drehbar wünschen.

    Gruß,
    Joachim
     
  8. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Für nur einen Sitz drehbar wär mir der Enwicklungsaufwand eh zu hoch, wenn auch die Handbremse nicht grad sehr drehfreundlich ist...
     
  9. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Also ich wäre dabei. Und mir reicht auch der Beifahrersitz zum drehen. So das man sich wenigsten zu zweit gegenüber sitzen kann - für mehr als 2 Leute zum Camping/Übernachten (maximal. + Kind ) ist die Kiste ja eh nicht geeignet also wozu unbedingt 2 Drehsitze wenn der Aufwand zu groß ist . Der hintere Ausbau zum schlafen kann dann ja darauf abgestimmt werden und ist sogar relativ unkompliziert zu gestalten wenn man nur auf einer Seite Sitzplätze schaffen muß. Und eine Raumerweiterung fürs Übernachten bringt der Drehsitz ja auch, also ich wäre mit einem hochzufrieden!
     
  10. #9 bonsaicamper, 8. Dezember 2011
    bonsaicamper

    bonsaicamper Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    2
    auch ich wär sehr an Drehsitzkonsolen interessiert!
     
  11. Maasi

    Maasi Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1
    maasi hat zwar noch nie sowas ausprobiert und campt mit wowa hinten dran. aber was solls...
    echtes interesse wär vorhanden

    herzliche grüße maasi
     
  12. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Oh ja :) Also das täte auch mir noch besser als ein drehbarer Beifahrersitz gefallen.

    Fahrer + Beifahrer drehbar macht wohl nur dann wirklich Sinn, wenn man das mit einem kompletten Ausbau kombinieren kann und dann von den zusätzlichen Möglichkeiten optimal profitiert. Bin kein hardcore Camper sondern brauche den 'Kofferraum' vom NV 200 in erster Linie als 'Unterstand auf Rädern' wo man mal fix einen Campingtisch rein stellen kann und wenn es sein muss einen Stuhl davor. Die 2. Sitzreihe statt Campingstuhl für solche Anwendungen nutzen zu können, wäre genial..

    Erinnert sich noch jemand an den guten alten Schienenbus? Da konnte man je nach Fahrtrichtung auch einfach die Rückenlehne umstellen.. das war wirklich clever :)
     
  13. #12 helmut_taunus, 10. Dezember 2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.334
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    der drehbare Beifahrersitz kann zum Laden auch gut verwendet werden. Je nach Anforderung noch besser. Auf die gedrehte Sitzflaeche drauf kannst Du laden. Sie ist tiefer als eine nach vorn geklappte Beifahrersitzlehne, man kann also hoeher draufladen. Zusatzvorteil, Du hast noch die Lehne als Abstuetzung der Ladung beim Bremsen.

    Beide Vordersitze drehen ist sinnvoll im Stand zum Erzeugen eines Living-Rooms. Vorn sitzen am Tisch, hinten Kuechenbereich. Die volle Fahrzeuglaenge wird genutzt.

    Oder als Konferenzmobil.
    Etwas preiswerter als http://www.reimo.com/bilder/fahrzeuge/b ... ct_int.jpg
    Gruss Helmut
     
  14. Mathias

    Mathias Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,
    ich finde die Sitzgeschichte sehr interessant. Allerdings werde ich in ca. zwei Jahren einen Nachfolger für meinen Fiat Scudo 2,0 16 V Benziner brauchen und der NV 200 ist zur Zeit das einzige Fahrzeug, das auch nur in die Nähe der Anforderungen kommt (Benziner, mindestens 100 PS, maximal 4,50 Länge, gerne Fiat /Citroen / Japaner und wenig Schnickschnack, auf Licht- und Regensensor und elektrische Schiebetüren kann ich gut verzichten) .
    Deshalb wär der Komplettausbau als "Zooom Berlingo I bzw. II" Nachfolger mit Schlafdach, das was mich wirklich interessieren würde. Der neue Scudo/ Jumpy ist mir jedenfalls echt deutlich zu groß.

    Viele Grüße

    Mathias
     
  15. #14 Big-Friedrich, 14. Dezember 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Mhm.... ich stell mir das ganz witzig vor und würde auch etwas dafür ausgeben.
    Die Frage ist natürlich, im welchem Rahmen bewege ich mich da.....
    Kannst du einen Richtwert nennen? Dann sag ich dir, ob es für mich in Frage kommt.

    Wegen den Zulassungszahlen denke ich, ist der NV schon recht gut vertreten und es wird stetig mehr.
    Potenzial ist auf jeden Fall vorhanden.
     
  16. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Also mal so vom ersten Augenschein, das würde ne sehr schwierige Kiste, der Sitz läßt sich nicht seitlich kippen à la Caddy (das wär ja einfach), daher sind Prognosen schwierig, ob es überhaupt hinzubekommen ist.
     
  17. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Ich hab da mal ein Bild in die Galerie gestellt. :zwink:
     
  18. #17 helmut_taunus, 19. Dezember 2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.334
    Zustimmungen:
    40
  19. #18 Big-Friedrich, 19. Dezember 2011
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Gefällt mir! Besteht dann auch die Möglichkeit, dass der Sitz auch während der Fahrt so gedreht sein darf?
    Ich tippe mal eher auf nein, weil man sich ja schlecht anschallen kann :)
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Nee, zum Kinder mit Popcorn Füttern macht man ne Pause.
    Klar kann man so fahren, es darf halt niemand da sitzen, z.B. wenn es mal was 3m langes sein soll.
    Für den Fahrersitz kann die Frage allerdings vorbehaltlos mit "JA!" beantwortet werden.

    Anyway, das Prinzip funktioniert, es ist nicht ganz einfach, aber wenn mans mal raus hat, geht sogar der Fahrersitz in einem Zug ohne vor und zurück.
    Jetzt muß das mal richtig ausgefeilt werden.
     
  22. tofino73

    tofino73 Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
Thema:

Drehsitzkonsolen, Marktforschung

Die Seite wird geladen...

Drehsitzkonsolen, Marktforschung - Ähnliche Themen

  1. Marktforschung Thema Hochdachkombis

    Marktforschung Thema Hochdachkombis: Moin. Gestern war ich bei einem Marktforschung Institut eingeladen. Thema Hochdachkombis. Für 2 1/2 Stunden gab es 100 Euro. Bei der Ankunft...
  2. Marktforschung der Automobilkonzerne

    Marktforschung der Automobilkonzerne: Hallo Leute, nun wurde ich schon zum dritten und vierten Mal aufgefordert, an einer "Umfrage über Automodelle" teilzunehmen. Es fing vor ca. 4/5...