Doblo wackelt beim beschleunigen ????

Dieses Thema im Forum "Fiat Doblo" wurde erstellt von Anonymous, 26. Februar 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen.

    Habe folgendes Problem. Mein Doblo 1.9 JTD (74kw) wackelt beim beschleunigen. Nicht das Lenkrad sondern das ganze Auto wackelt wie blöde. Habe schon alle Motorlager erneuert. Achsaufhängung und Spurstangen sind ohne spiel. Ist nur wenn ich geradeaus und links in einer Kurve fahre. wenn ich rechts rum fahre ist es nicht. Das Gelenk von der rechten Antriebswelle habe ich schon erneuert. Reifen und Felgen sind neu, also auch nicht. Muß aber dazu sagen das mein Dob schon 350.000 km auf dem Tacho hat. ( Fahre halt jeden Tag über 100 km zur Arbeit und das wackeln nervt.) Bei einer Geschwindigkeit über 120 km/h ist es nicht mehr so stark. :confused:
    Hat soetwas schonmal jemand gehabt und was habt Ihr gemacht???? Oder weiß jemand Rat?????

    Vielen Dank schonmal, bin für jede Hilfe dankbar.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ll2ll

    ll2ll Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte besonders bei 80km/h sobald ich leicht/stark aufs Gas gedrückte
    ein heftiges wackeln (nicht das Lenkrad eher das Auto).
    Kaputt war das gelenk der linken Antriebswelle.
     
  4. coyote

    coyote Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    is mit ziemlicher sicherheit was antriebswellenseitiges. war bei mir mal bei einem ducato. beide wellen ausgetauscht und weg war das gewackel.

    lg
    coyote
     
  5. Olaf_S

    Olaf_S Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fang doch mal bei den einfachen Dingen an zu suchen.

    Mit welchem Luftdruck fährst Du in den Reifen ??
    War bei mir mal hinten, als lediglich 1,5 Adingens drin waren.

    Grüße
    Olaf
     
  6. #5 Anonymous, 2. März 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo

    Danke für die Ratschläge. Luftdruck ist es nicht. Vorne 2,8 bar und hinten 3,0 bar. Werde jetzt noch das Gelenk der rechten Antriebswelle erneuern und dann mal schauen. Hoffe das es nicht das Getriebe oder das Lenkgetriebe ist. :dagegen: :abgelehnt:

    Bis dann, wir lesen uns.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Habe auch das Problemmit dem Wackeln des Fahrzeuges nur beim Gasgeben zwischen 80 - 110 km/h. Haben jetzt beide Antriebswellengelenke getauscht und ..... wackelt immer noch.
    Was kann es denn noch sein.
    Alles sitzt so, wie es sein sollte, nichts locker o.ä.
     
  8. uwe f

    uwe f Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Also ich kenn das vom Reifenhändler so: unruhe und Vibrationen bei niedriger Geschwindigkeit vorn, bei hoher Geschwindigkeit hinten.
    Wurden Räder und Fahrwerk hinten auch schon nachgesehen?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Reifen sind es nicht.
    Der Wagen wackelt auch nur beim Gasgeben. Gehe ich z.B. bei 110 km/h vom Gas hört auch sofort das Wackeln auf. Dies würde ja nicht passieren, wenn es an den Reifen liegt. Es kann eigentlich nur etwas antriebstechnisches sein.
    Haben jetzt festgestellt, dass auf der rechten Antriebswelle solch ein rundes Gummiteil sitzt, welches bei mir locker ist. Habe gehört das es sich um Dämpfungsmaterial handeln soll und fest an der Antriebswelle sitzen soll. Man meint jetzt, die Antriebswellen austauschen und mal sehen. Nur für "mal sehen" ist mir der Spaß zu teuer!
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen.

    Bei mir ist das Problem ebenfalls aufgetreten und immer noch "akut".
    Nachdem ich einen neuen Satz Reifen gekauft hatte, bei deren Montage eine defekte Felge getauscht wurde, hatte ich die Hoffnung, dass das die Ursache war. Aber leider vollführt der Wagen noch immer einen Eiertanz beim Beschleunigen und manchmal auch einfach so bei Kurvenfahrten :-(
    Wenn man alleiniger Fahrer ist und das Verhalten kennt, ist das einigermßen handhabbar. Trotzdem würde ich das natürlich gerne reparieren lassen. Aber nur so auf Verdacht Teil um Teil erneuern zu lassen ist mir definitiv finanziell zu unberechenbar.
    Wenn also jemand neue ?und gesicherte? Erkenntnisse dazu hat - IMMER HER DAMIT!
    LG, efjes.
     
  11. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da mir auch kein Fiat-Händler helfen konnte, habe ich dann Fiat direkt angeschrieben. und eine dumme Antwort bekommen.

    Ich habe mich dann unter das Auto gelegt und das Gummiteil, welches sich auf der rechten Antriebswelle befindet einfach mal mit Sekundenkleber festgeklebt.
    Es sitzt jetzt zwar nicht ganz an der richtigen Stelle, aber ich recht fest.
    ...... und: Das Wackeln beim Beschleunigen ist wesentlich weniger geworden.
    Werde jetzt im nächsten Monat die komplette rechte Antriebswelle - gibt es natürlich nur komplett - austauschen.
    Das Ersatzteil gibt es bei " teilehaber.de" als Neuteil für 177 Euro.
     
  13. rapidicus

    rapidicus Mitglied

    Dabei seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    5
    damit sollte das dann auch erledigt sein, das getriebseitige gleichlaufgelenk wird diesen ärger machen.
    es macht nicht so starke auswinkelungen im betrieb, dadurch läuft es sich mehr auf einer stelle ein.
    beim rapid ist es immer das rechte, trockene gelenk, die mercedes W123 haben das auch recht oft, bei hohen kilometerleistungen.

    gruß, stefan
     
Thema:

Doblo wackelt beim beschleunigen ????

Die Seite wird geladen...

Doblo wackelt beim beschleunigen ???? - Ähnliche Themen

  1. Neue Türlautsprecher im Fiat Doblo 263

    Neue Türlautsprecher im Fiat Doblo 263: Hallo will gerne neue Lautsprecher in meinem Doblo machen, habe heute mal die Verkleidung abgenommen! Ist ein 13er schon verbaut, Hochtöner im...
  2. Doblo 263 - Schiebetür - Zentralverriegelung funktionniert nicht

    Doblo 263 - Schiebetür - Zentralverriegelung funktionniert nicht: Hallo, vielleicht kann mir jemand hier weiter helfen :) An unserem Doblo 263 funktioniert die elekt. Zentralverriegelung an einer Schiebetür...
  3. Doblo 2.0 135 PS Emotion EZ 10/2010 (Vorankündigung)

    Doblo 2.0 135 PS Emotion EZ 10/2010 (Vorankündigung): zunächst nur als Vorankündigung, da wir noch ca. 3 Monate auf unseren Neuen warten müssen: Fiat Doblo Emotion 2.0 16V Multijet 135 PS, schwarz...
  4. Doblo 2008, Turbo pfeift, Anspringen, Schwungrad

    Doblo 2008, Turbo pfeift, Anspringen, Schwungrad: Hallo zusammen, habe leider ne Menge Probleme mit meiner Lieblingskiste Doblo 1.9 Multijet 105PS bitte helft mir. Fehlerspeicher enthält keine...
  5. Drosselklappe Anlernen Fiat Doblo 1.4 Benziner 77PS

    Drosselklappe Anlernen Fiat Doblo 1.4 Benziner 77PS: Hallo zusammen, ich will bei meinen Doblo 1.4 Benziner 77 PS BJ2006 die Drosselklappe tauschen, weil der Potentiometer defekt ist. Muss man zum...