Doblo und das (Fiat) Thema Rost

Dieses Thema im Forum "Fiat Doblo" wurde erstellt von Anonymous, 24. August 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich habe mir heute einen schönen gebrauchten 2004er Doblo Malibu angeschaut.
    Ein tolles Auto aber………… überall Rost.
    Es fängt bei ein paar kleinen Roststellen an der Dachreling an.
    Im Motorraum ist fast jede Schraube rostig.
    Die Auspuffanlage ist ein Jahr alt und rostet schon wieder an jeder Verbindung, die Trommelbremsen sind rostbraun.
    Die Blattfedern sind komplett verrostet und bei den Achsen hat man das gleiche Bild.
    IST DAS BEI FIAT NORMAL?
    Sind solche Roststellen tragisch?
    Wie sehen Eure DOBLO´s aus, ist Rost bei Euch ein Thema?

    Danke für Eure Hilfe!

    Gruß
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vielhilftviel, 24. August 2008
    vielhilftviel

    vielhilftviel Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fischernetz,
    Rost an Blattfedern, Schrauben, Trommeln usw ist normal. An der Karosse sollte aber eigentlich nix sein.
    Hat der vielleicht mal nen Schaden gehabt?
    Meiner ist ein Cargo aus 2002 und gammeln tut da eigentlich nix.

    Gut, an den Stellen, wo Steinschläge sind, ist das was anderes.
    Aber ansonsten er gut.
    Gruß
    Udo
     
  4. nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    schönes Modell :rund:

    Ja - aber überall ?

    Tatsächlich hat meine Reling einige kleine (1mm) Lackabplatzungen.
    bikerchris hatte wohl eine Neue auf Kulanz bekommen?

    Motorraum sieht bei mir bis auf Ölaustritt am Ventildeckel gut aus.

    Wie schon gesagt: sollte überweigend Flugrost sein. Es gibt aber auch Berichte über wegrostende Auspuffe nach 3-4 Jahren.
    Streuungen in der Produktion, extreme Witterung oder Schäden durch Steinschlag oder Schlamperei können aber vorzeitige Alterung begünstigen.

    Habe ich bei Opel und VW auch schon gesehen.
    Schau mal in einschlägige Foren, Rost gibt es in jeder Preisklasse.
    Sicher darf man bei dem Doblo Preis keine Edelstahlauspuffanlage und vollständig korrosionsfreie Materialien erwarten.

    Hier mal ein Pressetext zum Thema Rostvorsorge: (Die Zahlen finden sich auch auf der Werkstatt CD wieder)
    Hatte an anderer Stelle schon mal ein paar Bilder gespostet.
    Hier noch mal:

    Auspuffanlage:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Vorderachse:
    [​IMG]

    Bremmstrommel / Blattfeder:
    [​IMG]

    Laufschienen der Schiebetüren:
    man beachte die verrostet Schraube auf der Einstiegsleiste - da wurde aber kräftig am Material gespart...
    [​IMG]
    [​IMG][/quote]
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    danke für Eure Antworten.

    Ich war wohl etwas zu pingelig.

    Ich hatte den Doblo auch mit meinem 4 Jahre alten Octivia verglichen, von Rost keine Spur.

    Ich werde mir noch ein Doblos anschauen, vielleicht finde ich ja auch noch einen Garagenwagen mit weniger Roststellen.


    @nextdoblo
    danke für die Bilder

    Gruß
    Fischernetz :rund:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also "unterum" ist das Normal...

    Auspuff, Motorblock, Bremstrommeln...

    Ist eine Mischung aus Flugrost, Salz usw...

    Der Rost in der Laufschiene der Schiebetür und die Angerosteten Schrauben beim Eintritt.. sprechen eher für einen ( äääh... "schlampigen")
    lieblosen Umgang .. d.h der Eintritt hat warscheinlich eher selten einen LAppen gesehen und auch nach dem Waschen .. oder ein zwei mal im Jahr mit einem Lumpen durch die Schiene und ein "Sprutz" Gleitmittel wirken da WUNDER 8)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Letztens war ich mit meinem "Dienst-Doblo" auf dem Autowaschplatz.
    Nachdem ich mich mit dem Waschen ausgetobt hatte, machte ich die
    Türen alle auf um die Innenrandseiten trocken zu wischen.
    Als ich die rechte Schiebetür öffnete, entdeckte ich unten an der Laufschiene,
    wo diese in die Karosserie hereinführt eine riesige "Pfütze" in der Karosse stehen.
    Wenn man diese Stelle nicht trockenhält, wird dort in kurzer Zeit ein kleiner oder grösserer Schaden entstehen.
    Dieser Beitrag dient nur zur Info... 8)
     
  8. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    10
    ....mein fast 5 Jahre alter Berlingo hat auch noch kein Rost, das finde ich aber normal.
    Gruß Wolfgang
     
  9. #8 Schrankwand, 29. Dezember 2008
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Flugrost...
    Mein Wagen rostet nur in Standzeiten an den Bremsscheiben und den hinteren Trommelbremsen. Eine kleine winzige Stelle am Scheibenrahmen der Heckklappe wäre noch zu nennen. Das Problem ist aber bekannt. DURCHROSTEN und somit einen Schaden erzeugend wird das aber die nächsten Jahre nicht.
    Auch die obigen Fotos würde ich unter dem Punkt "Kosmetik" einordnen. Bis an den dokumentierten Stellen ein Rostschaden entsteht, wird noch viel Wasser die Elbe runterfließen. Auf der Laufschiene könnte auch der Abrieb der Laufrollen den Flugrost hervorrufen. Einzelne nicht verzinkte, oder nur am Zinkbad vorbeigetragene Teile, dürfen an einem KFZ m.M. auch mal rosten. Ist ja immerhin kein Wohnzimmerschrank und den natürlichen Umweltbedingungen ständig ausgesetzt. Insofern ist das Schreckgespenst Rost eigentlich gebannt, heutzutage hat die Elektronik den Rost als Schadenverursacher abgelöst :)
     
  10. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    am Samstag hab ich einen Golf 5 im Notdienst vermietet. Der hatte 3 Tage gestanden, keine handbremse angezogen. Ich wollte losfahren und es ging nicht. die bremsen hinten waren fest. nach dem ich den wagen erst ein paar mal hinundher bewegt hatte konnte ich losfahren.

    Der Wagen war wohl vorher gewaschen worden und wasser inn die Bremse gelaufen.

    Super gefühl.

    Ciao

    Peter
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Grüß euch!

    Mein Doblo ist Rostfrei bis auf 2 Schrauben! :rund:
    Kommt sicher auch auf die Sorgfalt des Vorbesitzers an.
     
Thema:

Doblo und das (Fiat) Thema Rost

Die Seite wird geladen...

Doblo und das (Fiat) Thema Rost - Ähnliche Themen

  1. Neue Türlautsprecher im Fiat Doblo 263

    Neue Türlautsprecher im Fiat Doblo 263: Hallo will gerne neue Lautsprecher in meinem Doblo machen, habe heute mal die Verkleidung abgenommen! Ist ein 13er schon verbaut, Hochtöner im...
  2. Doblo 263 - Schiebetür - Zentralverriegelung funktionniert nicht

    Doblo 263 - Schiebetür - Zentralverriegelung funktionniert nicht: Hallo, vielleicht kann mir jemand hier weiter helfen :) An unserem Doblo 263 funktioniert die elekt. Zentralverriegelung an einer Schiebetür...
  3. Doblo 2.0 135 PS Emotion EZ 10/2010 (Vorankündigung)

    Doblo 2.0 135 PS Emotion EZ 10/2010 (Vorankündigung): zunächst nur als Vorankündigung, da wir noch ca. 3 Monate auf unseren Neuen warten müssen: Fiat Doblo Emotion 2.0 16V Multijet 135 PS, schwarz...
  4. Doblo 2008, Turbo pfeift, Anspringen, Schwungrad

    Doblo 2008, Turbo pfeift, Anspringen, Schwungrad: Hallo zusammen, habe leider ne Menge Probleme mit meiner Lieblingskiste Doblo 1.9 Multijet 105PS bitte helft mir. Fehlerspeicher enthält keine...
  5. Drosselklappe Anlernen Fiat Doblo 1.4 Benziner 77PS

    Drosselklappe Anlernen Fiat Doblo 1.4 Benziner 77PS: Hallo zusammen, ich will bei meinen Doblo 1.4 Benziner 77 PS BJ2006 die Drosselklappe tauschen, weil der Potentiometer defekt ist. Muss man zum...