Doblo Maxi Kasten Campingausbau Trennwand entfernen

Dieses Thema im Forum "Camping/Umbauten und Tuning" wurde erstellt von Anonymous, 7. August 2008.

  1. #1 Anonymous, 7. August 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe das Interesse, dieses Auto zu einer Camping light Version auszubauen. Die offensichtlich standartmässig eingebaute Trennwand stört mich. Ich möchte vom Fahrersitz direkt zum Schlafplatz kommen. Die Frage: Lässt sich diese Trennwand leicht entfernen? Was für Konsequenzen hat diese Veränderung?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vielhilftviel, 7. August 2008
    vielhilftviel

    vielhilftviel Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hedonister,
    soweit ich weiß, ist sie nur geschraubt. Es könnte beim Tüv / Finanzamt zu Problemen kommen, weil diese blöde Trennwand Vorraussetzung für die Zulassung als LKW ist. Meiner ist zwar LKW zugelassen, aber die Trennwand fehlte schon beim Kauf des Fahrzeuges.
    Aber das ist mir egal - hätte gerne eine Zulassung als Campingfahrzeug - aber die hat mir der Tüv Prüfer nicht gegeben wegen fehlender Innenraumhöhe - da er aber auch keine Lösung hatte - blieb die Kiste ein LKW. Auch gut.
    Hatte bisher keine Probleme damit.
    Wie soll den Dein Ausbau werden? Habe auch so eine Light Version in meinem Auto. Kannst ja mal in die Bildergalerie reinschauen.
    Gruß
    Udo
     
  4. #3 helmut_taunus, 7. August 2008
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    ein Campingfahrzeug muss 1,7 Meter Stehhoehe haben. Jedoch nur an einer entscheidenden Stelle, ein Hubdach vor dem Kuechenblock sollte reichen.
    Gruss Helmut
     
  5. #4 Anonymous, 8. August 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Guten Morgen,

    Die Trennwand ist geschraubt, allerdings wurden Schrauben mit Abreißkopf verwendet. D.h. du musst Dir eine Möglichkeit schaffen die Schrauben greifen zu können. z.B. seitlich abflachen um Sie mit der Zange dann herausdrehen zu können, oder schlitzen, o.ä.
    Radikale Variante wäre die Schrauben kpl. abzuflexen. (Würde ich jedoch nicht empfehlen.

    Die EU-Richtlinien kennen keine Mindesthöhe für Womo. D.h. die technische Umschlüsselung kann dadurch vom TÜV nicht verweigert werden. Die anderen Anforderungen müssen natürlich erfüllt sein.

    Anders sieht es da bei der steuerlichen Bewertung aus. Hier ist die 1,70 Meter Stehhöhe bei der Kochgelegenheit und Spüle notwendig, sonst wirst du nicht als Womo besteuert.

    Viel Erfolg!

    Gruß
    Eskimo
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,
    plane gerade auch den Doblò maxi auszubauen. Du bekommst das Auto auch nur mit einem Gitter hinter dem Fahrersitz statt einer Trennwand, falls dir das weiterhelfen würde und du keinen Stress mit dem TÜV oder dem Finanzamt haben möchtest.

    Ich würde das Auto wegen der hohen Versicherungskosten nur ungerne als LKW zulassen. Eine Zulassung als PKW ist aber mit einem aufwendigen Einbau einer 2. Sitzreihe verbunden (inkl. Gutachten 2000-2200 € laut Fiat). Verstehe ich das richtig, dass eine Zulassung (und Versicherung?) nach dem Ausbau als Wohnmobil möglich wäre und nur die Besteuerung als LKW laufen würde?
    Gruß Daniel
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo danielkiel,

    Nach Umschlüsselung zum So.Kfz. Womo kannst du es als Womo versichern lassen, was eben günstiger als ein gewerblicher Versicherungsvertrag ist. Besteuert wirst du allerdings wie ein PKW.
    Daher vorher rechnen und abwägen. Der größte Vorteil ist das die Versicherung wesentlich flexibler ist als ein Versicherungsvertrag für gewerbliche Fahrzeuge.

    Gruß
    Eskimo
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo ihr lieben..
    bräuchte eine definitive Auskunft! Hatte da schonmal nachgefragt...

    Auch ich plane demnächst in mein Auto einen doppelten boden einzubauen um meinen ganzen Surfstuff darunter zu verstauen und darüber zu schlafen...

    Mein Trenngitter muss raus... ist mit Nieten versehen und ich würde es aufbohren.

    Wichtig zu wissen wäre: Kriege ich Probleme beim TÜV wenn dieses Gitter draußen ist. Auch mein Auto läuft als LKW...eine Umschreibung auf PKW möchte ich wegen der Steuer nicht in kauf nehmen...wenn allerdings das ganze co2 bezogen kommt wäre es wohl nichtmehr so schlimm.

    Vielen Dank für eure Antwort...
    werde euch dann über das Ausbauergebnis berichten.

    gruß
    tobi
     
Thema:

Doblo Maxi Kasten Campingausbau Trennwand entfernen

Die Seite wird geladen...

Doblo Maxi Kasten Campingausbau Trennwand entfernen - Ähnliche Themen

  1. Fiat Doblo Maxi als MiniWomo

    Fiat Doblo Maxi als MiniWomo: Moin Moin, morgen geht es endlich los nach Skandinavien, die letzten Tage wurde noch viel gebastelt am Auto. Klar, hier und da sind noch einige...
  2. Kühlschrank in Fiat Doblo Maxi WoMo Ausbau

    Kühlschrank in Fiat Doblo Maxi WoMo Ausbau: Moin Moin liebe Hochdachkombibegeisterten und freunde des kalten Bieres :rund: Erstmal möchte ich mich ganz kurz vorstellen: Ich heiße Lasse,...
  3. Fiat Doblo/Fiat Doblo Cargo Kombi Maxi

    Fiat Doblo/Fiat Doblo Cargo Kombi Maxi: Hallo, Demnächst muss ein neues Auto her und in die engere Auswahl kommen der Fiat Doblo oder der Nissan Evalia. Nun richtet sich meine Frage...
  4. Fiat Doblo Maxi

    Fiat Doblo Maxi: Hallo, wer hat auch einen Doblo Maxi? Habe mir einen Doblo Maxi als Personenwagen gekauft und mußte feststellen das dieses Fahrzeug eine "N1"...
  5. Campingausbau Fiat New Doblo Maxi Kombi

    Campingausbau Fiat New Doblo Maxi Kombi: Ich überlege mir Anschaffung und Ausbau des im Betreff genannten Doblo. Mich wundert, dass dieses Fahrzeug noch nicht von Ausbauherstellern...