Doblo ist "inkontinent"...

Dieses Thema im Forum "Fiat Doblo" wurde erstellt von nextdoblo, 15. Juli 2008.

  1. #1 nextdoblo, 15. Juli 2008
    nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Heute nach 60km recht schneller Autobahnfahrt nach dem Parken plötzlich eine kleine Pfütze unterm Auto nahe dem rechten Vorderrad bemerkt :shock:

    Erster Blick:
    Es tropft aus Bremszylinder oder Achsmanschette :confused:
    Bremsflüssigkeit ? Öl ?

    Kurzer Geschmackstest: kein Öl, eher Wasser :mrgreen:

    Dann aber gesehen, daß die Quelle dem Querlenker folgend Richtung Motorraum sitzen muss :shock:
    Dort tröpfelte es dann schön weiter, irgendwo hinter dem Motorblock :shock:

    Ein Blick auf den Füllstand des Kühlwasser zeigte Pegel knapp über Marke "MIN" - und das bei warmen Motor :confused:

    Nach 5 Minuten Bedenkzeit und grösser werdender Pfütze dann vorsichtig den Deckel des Kühlwasserbehälters geöffnet - so den Druck aus dem System entweichen lassen - und siehe da :!:
    kein weiteres Tropfen mehr !

    Werde heute abend schnell noch auf eine "Grube" fahren, Unterfahrschutz runter und dann hoffen, daß sich dort die Quelle des ganzen Übels findet :beeten:

    Hoffentlich wird es nicht zu teuer :mhm:
    Wenigstens ist es "vorne" am Kühler und Kühlwasserpumpe dicht :oops:

    Gestern dachte ich noch: "jetzt haben wir ihn ein Jahr und nix dran :-( "
    Dabei wurde der Doblo gestern abend zum ersten Mal richtig "getreten":
    10 Minuten Vollgas / VMax 180 km/h :bumbum:
    Bordcomputer meldete: 14L/100km :krank:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 15. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin,

    hattest Du dabei die Klimaanlage in Betrieb ?
    Dann isses ganz normal. :jaja:

    Wenn du den Verdacht hast, dass es Kühlwasser sein könnte, kannst Du mit einem Finger in die Pfütze tippen und mal die Geschmacksprobe machen. Kühlflüssigkeit schmeckt sehr süß, das kommt von dem Glykol.
    Wenn es neutral schmeckt, ist es Wasser aus der Klimaanlage (ganz normal, wenn die in Betrieb ist) oder du hast kein Kühlerfrostschutz im Kühlwasser.
    Oder es ist Pippi vom Hund, dann isses nur eklig. :lol:

    Wenn wirklich bei heißem Motor soviel Kühlwasser austreten würde, geschieht das meist nicht geräuschlos, es zischt oder blubbert. Wie war denn die Temperatur der Pfütze ? Kühlwasserpfütze ist sehr heiß und die Klimaanlagenpfütze (schöne Wörter :lol: ) wäre kalt.
     
  4. #3 nextdoblo, 16. Juli 2008
    nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den netten Hinweis !:beeten:

    Wohl ein klarer Fall von vorschnellen Aktionismus meinerseits :bumbum:
    Klar !
    Ist eben mein erstes Auto mit Klimaanlage... :rund:

    Habe gestern abend noch auf der Werkstatt CD gesehen, daß der Wasserabscheider der Klima hinterm Motor sitzt.

    Warum aber das Wasser diesen Weg über rechte Rad nimmt ist wohl das Geheimnis der Italierner :dagegen:
    Oder das Drainagerohr ist ggf. etwas verbogen ? :confused:
    Naja - beim Ölwechsel nächsten Monat schau ich mir das Konstrukt dann endgültig an... :lol:
     
  5. #4 Anonymous, 16. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Tröste dich, ich habe genau die gleiche Panik geschoben nach der ersten Fahrt mit der Klimaanlage. Nach fünf Minuten Suche auf dem Rastplatz war aber da der Verursacher lokalisiert und die Bedienungsanleitung bestätigte meinen "Befund". :oops:

    Man sollte dieses Heft doch mal direkt nach dem Kauf durchblättern. :pfeiff:
     
  6. #5 Anonymous, 23. Juli 2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    das Problem mit der Pfütze hatte ich auch,
    nur am linken Vorderrad. :roll:

    Habe den Geschmackstest gemacht und das Wasser für trinkbar erachtet -> Kondenswasser.
    Glykol hätte ich sofort erkannt, hab den Geschmack des österr. 80er >Jahre Wein noch auf der Zunge :kotz:



    Das ist auch richtig so
    -> wenn der Motor abkühlt, zeigt der Pegel wieder auf normal (hat mir der Mechaniker erklärt + Begründung, die ich leider wieder vergessen habe)
     
Thema:

Doblo ist "inkontinent"...

Die Seite wird geladen...

Doblo ist "inkontinent"... - Ähnliche Themen

  1. Neue Türlautsprecher im Fiat Doblo 263

    Neue Türlautsprecher im Fiat Doblo 263: Hallo will gerne neue Lautsprecher in meinem Doblo machen, habe heute mal die Verkleidung abgenommen! Ist ein 13er schon verbaut, Hochtöner im...
  2. Doblo 263 - Schiebetür - Zentralverriegelung funktionniert nicht

    Doblo 263 - Schiebetür - Zentralverriegelung funktionniert nicht: Hallo, vielleicht kann mir jemand hier weiter helfen :) An unserem Doblo 263 funktioniert die elekt. Zentralverriegelung an einer Schiebetür...
  3. Doblo 2.0 135 PS Emotion EZ 10/2010 (Vorankündigung)

    Doblo 2.0 135 PS Emotion EZ 10/2010 (Vorankündigung): zunächst nur als Vorankündigung, da wir noch ca. 3 Monate auf unseren Neuen warten müssen: Fiat Doblo Emotion 2.0 16V Multijet 135 PS, schwarz...
  4. Doblo 2008, Turbo pfeift, Anspringen, Schwungrad

    Doblo 2008, Turbo pfeift, Anspringen, Schwungrad: Hallo zusammen, habe leider ne Menge Probleme mit meiner Lieblingskiste Doblo 1.9 Multijet 105PS bitte helft mir. Fehlerspeicher enthält keine...
  5. Drosselklappe Anlernen Fiat Doblo 1.4 Benziner 77PS

    Drosselklappe Anlernen Fiat Doblo 1.4 Benziner 77PS: Hallo zusammen, ich will bei meinen Doblo 1.4 Benziner 77 PS BJ2006 die Drosselklappe tauschen, weil der Potentiometer defekt ist. Muss man zum...