Doblo 2.0 (Fiat Professional)

Dieses Thema im Forum "Fiat Doblo" wurde erstellt von bn1960, 19. Juli 2015.

  1. bn1960

    bn1960 Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    plane den Tausch Doblo 1.9JTD (2004) gegen den neuen Doblo 2.0 - 99kW / alt. 1.6 mit 77kW....
    gibt's Erfahrungswerte bzgl. Motorisierung? Ich tendier zum stärkeren Diesel-Aggregat! :zwink:
    Was mich stutzig macht: in der normalen Fiat-Schiene wird der 2.0 gar nicht mehr angeboten, sondern
    ein neuer Motor mit 88kW ... soll wohl bei den Prof's auch kommen, aber noch gibt es den 2.0 - auch in
    der neuen Ausführung nach dem facelift!

    Hat wohl mit der Euro Norm zu tun...6 statt 5 - und der 88kW soll die 6 erfüllen...aber da keine steuerl. Vorteile
    mehr zu erwarten sind...wen interessiert's?? ...oder???? :?:
    Wobei ich mit der Bezeichnung bei Fiat "Euro 5+" ehrlich gesagt, so gar nichts anfangen kann... :confused:

    Einziger Nachteil ist der fehlende Seitenairbag bei den Prof- Doblos (zumindest ist bei den vorrätigen Fahrzeugen darauf verzichtet worden...und diese Lagerfahrzeuge sind nun mal preisl. interessant!!...und diese gibt's halt auch nur mit 77 bzw. 99KW )

    Bitte Input, ob es sinnvoll ist, sich ein Lagerfahrzeug zu schnappen...oder doch auf ein Bestellfahrzeug mit 100% Wunschausstattung - aktuellen Motoren + vielen Euros :mad: mehr zu setzen! ....fahr mein "Alterchen" jetzt 11 Jahre und hab's mit dem neuen genauso vor!! :zwink: :lol:

    :confused: An Erfahrungswerte mit dem Doblo 2.0 bin natürlich auch interessiert!! :D

    :) :danke: :)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    ich habe beide motoren gefahen und mich dann für die 135PS maschine entschieden.
    die 1,6er sind schon recht lahm. ich hab ihn ja als combo gekauft und opel hat den 135PS motor schon gestrichen und dafür die 1,6er mit 120PS im programm. da fehlt es halt an hubraum.
    meinen verbrauchsdurchschnitt kannst du bei spritmonitor sehen. bisher hatte ich als defekt nur eine undichte klimaleitung, was unter garantie fiel. also wenn du den noch kriegst - ich würde den 99Kw motor nehmen.
    bei dem aktuell downsizing trend wird man sich zukünftig wohl mit weniger hubraum zufrieden geben müssen.
    ich denke allerdings nicht, dass es sich bei dem 88kw motor um einen neuen handelt. da hat man einfach dei 77kw etwas erhöht und fertig. ob sowas der lebensdauer zugute kommt ist fraglich. vielleicht kriegst du ja wenigstens noch einen ohne so ein übles start/stopp system.
     
  4. Natic

    Natic Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2015
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    4
    Ich würde wenn möglich den Euro 6 Motor nehmen, falls du den Wagen länger halten willst. Letztens habe ich nämlich gelesen, dass wegen Nuztlosigkeit der bisherigen Umweltzonen, diese in Zukunft noch verschärft werden sollen in einigen Gebieten. Dann könnte es gut sein, dass man nur noch mit Euro 6 rein darf.
    Aber vielleicht sind bald nur noch E-Autos erlaubt :?:
     
  5. bn1960

    bn1960 Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Danke Robert, für's Feedback! :)
    entspricht meinem Bauchgefühl.... der alte 1.9JTD war mit 77kW vergleichsweise flott unterwegs und ein zuverlässiges Motörchen! ...aber die Kiste ist ja nicht leichter geworden... mal sehen, ob Opel die Combos auch "rausverkauft" ;-)
    (...aber da gibt's ja keine Cargo-Schiene.)
    Wäre dann zwar mit CruiseControl aber ohne Start/Stopp :rund: :D
     
  6. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    cruise control kann man immer brauchen.
    start/stopp ist reine augenwischerei zum niedrig rechnen des flottenverbrauchs. sparen kann man damit gar nichts. im gegenteil, das zeug ist hochgradig umweltschädlich. völlig unnütz, aber politisch gewollt.
     
  7. bn1960

    bn1960 Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    wie so manches andere auch!! :-/
    Verbrauchsrechner war ein guter Tipp....weiß nur nicht, wie man den Doblo auf 'nen Durchschnitt von 8,3l bringt ;-) ... fahr meinen Alten eigentlich auch sparsam und wie bzw. unter Herstellerangaben!
     
  8. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    intensiver hängerbetrieb kann den verbrauch schon nach oben treiben.
    wie man den unter herstellerangaben kriegt, ist mir allerdings auch schleierhaft.
    dazu dürfte man ja nie über 90 km/h fahren.
     
  9. #8 Roli-Qubo, 20. Juli 2015
    Roli-Qubo

    Roli-Qubo Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich fahre den 2.0 multijet seit 2 jahren ohne probeme heuer wurden nur die domlager getauscht Verbrauch habe ich so 6,5 - 7,5 aber im absoluten kurzstreckenbetrieb der motor ist einfach top bin auch den 1.6 gefahren ist kein Vergleich. Gruss roli.
     
  10. #9 superwachi, 20. Juli 2015
    superwachi

    superwachi Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre auch den ganz neuen doblo mit 135 ps ohne start stop und bin begeistert habe vorher den 263 mit 105 ps gehabt und muss sagen das die beschleunigung die laufruhe nicht zu vergleichen sind ich bin begeistert
     
  11. bn1960

    bn1960 Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    :danke: DANKE an alle für den Input ... es wird definitiv der 2.0 mit 135PS :rund: :rund: :D :D
     
  12. bn1960

    bn1960 Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, der 2.0 wird hoffentlich am Freitag vor der Tür stehen :D :D
    Jetzt tauchte noch folgende Frage auf: Anhängerlast ist ja bei der Ausführung 1.500kg - also hab ich
    die Westfalia AHK (abnehmbar) geordert mit 100 kg Stütz- und 1.500 kg Anhängerlast .....
    jetzt meinte der Fiatmensch: wir bauen sie dran....aber dieser Dobglo hat nur 60kg Stützlast!!!

    Irritiert mich jetzt etwas....und wie häufig find ich bei FIAT keine Info zu dem Thema....
    weiß einer von Euch mehr zu diesem Thema??
    :danke:
     
  13. #12 helmut_taunus, 22. Juli 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    ..dann sorg eben fuer 60kg Stuetzlast, Anhaenger richtig beladen, wo ist das Problem?
     
  14. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    die 60 kg stellen keinerlei problem dar.
    es kann eher ein problem sein, wenn du bei angekoppeltem hänger die heckklappe öffnen musst.
    ich musste bei meinem hänger auf eine zugkupplung wechseln die nicht nach oben sondern seitlich entriegelt und ausserdem musste ich den handbremshebel des hängers ein paar cm kürzen.
    und achte auf die vorderen türdichtungen unten an den vordren türen. die sollten unbedingt vorhanden sein, sonst komt da der ganze schmodder rein und wandert dann nach hinten zu den schiebetüren.
    opel und fiat sparen die schon hin und wieder mal gerne ein.

    edit: stützlast 100kg heisst bei der AHK ja nur, dass sie bis dahin ausgelegt ist. muss ja nicht mit der stützlast des fahrzeugs übereinstimmen. ich trimme meinen so auf ca. 50kg . dank der zusätzlichen MAD federn knickt er auch nicht ein.
    kann man als zusatz nur empfehlen.
     
  15. bn1960

    bn1960 Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Infos... ich sag besser auch nicht was mein alter 1.9er alles schon gezogen hat :shock: :shock: :zwink:
    Problematik Heckklappe/-türen kenn ich- Klappe geht gar nicht mit Anhänger und bei Türen lässt sich
    die Linke einen Spalt öffnen, so dass man zumindest die rechte schmale Tür ganz öffnen kann...war zumindest bei meinem Alten so! Und der Neue hat wg. der Hunde auch wieder Hecktüren! ....we'll see ....

    Ich war nur durch die Info des Verkäufers bzgl. Stützlast etwas irritiert....und der hat mir schon ein paar falsche Infos gebracht bzw. wusste selbst nicht Bescheid :roll:

    Freu mich jedenfalls auf den 2015er... finde, das Facelift hat ihm gut getan....jetzt an er "ein breites Grinsen im Gesicht" (bzw. an der Front) :zwink: :lol: :lol:
     
  16. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    ;-) ich hab wegen der hunde die heckklappe. wenns regnet kann wenigstens die hunde/boxen halbwegs trocken ein- oder ausladen. ja das facelift sieht schon gut aus. insbesondere der punkt tachobeleuchtung war notwendig. schade, dass opel das facelift nicht übernommen hat. aber die wollen den nächsten ja mit PSA zusammen entwickeln.
    in der zwischenzeit muss ich sagen, dass mir der neue tourneo connect (grande) wegen der automatik und der sonstigen ausstattung wie rückfahrkamera usw. auch recht gut gefällt. meiner is allerdings noch viel zu jung zum abgeben.
    aber in ein paar jahren ...
     
  17. bn1960

    bn1960 Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hi Robert,
    den Tourneo hatte ich letztes Jahr auch mal in der groben Planung...aber der Preis!! :neutral:
    Und der Neue war jetzt ein "Schnapper" :zwink: :D :D :D

    2004 gab's zumindest beide Heck-Varianten zum gleichen Preis - danach Türen nur noch gegen Aufpreis :( ...aber zum Glück ist's beim Prof. genau umgekehrt!! :D

    Ich pack meine Schläferhunde immer auf die Ladefläche (ohne Boxen ....sie fahren aber auch nicht so häufig mit!)
    und find gerade bei jungen Hunden sind die Türen zum Blocken besser...bei der Klappe - v.a. seit der Doblo noch mal in der Größe zugelegt hat!) steht man m.E. zu weit weg um ein unbeabsichtigtes Herausspringen zu verhindern.
    Meinen Beiden bleiben natürlich drin...die kennen in Ihrem Alter (11/12) ja das Bleib-Kommando :zwink: ...aber bei zukünftigen Youngstern wird's so halt einfacher mit der Erziehung!
    Hundegitter/Wanne + Gummimatten sind jedenfalls schon im "Anflug" :rund:

    OK, bei Regen werd ich jetzt weiterhin nass - aber damit kann ich leben ... und zum Entladen gibt's zuhause den Carport! :zwink:
     
  18. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    ja leider, ich bin beim tourneo auf ca. 28.500 € gekommen.
    der combo/doblo lag "nur" bei ca. 25.000€ und hat keine rückfahrkamera.
    aber 3500€ sind halt schon in etwa die spritkosten für ein jahr.

    ja gitter und wanne ist grundausstattung sozusagen, das gitter war bei meinem ab werk dabei, also mitbestellt natürlich.
    gabs zu der zeit bei fiat nicht. einer der gründe, warum ich das teil als opel gekauft habe.
     
  19. bn1960

    bn1960 Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hatte auch gesehen, dass der Tourneo das nach oben wegschiebbare Gitter hat - Idee/Umsetzung fand ich
    recht interessant!
    Hab jetzt für den Doblo das TravAll-Gitter bestellt, ist jedenfalls "mehr" Gitter als das Original Fiat "Netzteil" ;-)
    und die Bewertungen sind auch durchweg positiv. Werd ich morgen mal einbauen! :)

    Habe auch immer nach Doblo + Combo gesucht...aber bei 20.000 € für den SX 2.0 mit allen Extras konnte ich
    dann nicht mehr widerstehen.... :lol: :lol: :lol:

    LG und allen ein schönes Wochenende :rund:
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    travall ist ne gute wahl. die dinger halten bombe.
     
  22. bn1960

    bn1960 Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hi Robert, scheint so, als sparen die sich die Türdichtungen vorne jetzt komplett :evil: ...haben eben bei Übergabe (Danke für den Tipp) 5 Doblos kontrolliert...hatte keiner dran (mag auch am Cargo-Segment liegen!?? ...
    der Hammer war die Aussage von so einem "Wasch & Aufbereitungs-Heinzel" (als ich darauf hinwies, dass die 8 Bohrungen für die Befestigungen ja vorhanden wären.....) O-Ton: falls da oben mal Wasser zwischen Scheibe + Blech reinläuft, kann es unten ablaufen!!! :shock: :shock:
    ...egal- auch wenn er's persönlich genommen hat ... mir fiel dazu nur ein "oh Herr, lass Hirn vom Himmel regnen" :evil:
    ... hab ihn dann dezent darauf hingewiesen, dass da 1. kein Wasser reinlaufen sollte und 2. die Bohrungen ca. 14mm von der Kante entfernt sind und das definitiv kein Wasserablass ist!
    Einmal mit Profis!! :( :zwink:

    Als nächstes bekommt FIAT diesbzgl. eine "freundlichen Mail" ...und nur im allleräussersten Notfall kümmer ich mich selbst darum....Du hast nämlich Recht, da wird's irgendwann heftig reinsauen!! :mad: :mad:

    Falls es Info's gibt (nur schon mal vorsorglich, wo man diese Lippen herbekommt...immer her damit!! :zwink:
     
Thema:

Doblo 2.0 (Fiat Professional)

Die Seite wird geladen...

Doblo 2.0 (Fiat Professional) - Ähnliche Themen

  1. Neue Türlautsprecher im Fiat Doblo 263

    Neue Türlautsprecher im Fiat Doblo 263: Hallo will gerne neue Lautsprecher in meinem Doblo machen, habe heute mal die Verkleidung abgenommen! Ist ein 13er schon verbaut, Hochtöner im...
  2. Doblo 263 - Schiebetür - Zentralverriegelung funktionniert nicht

    Doblo 263 - Schiebetür - Zentralverriegelung funktionniert nicht: Hallo, vielleicht kann mir jemand hier weiter helfen :) An unserem Doblo 263 funktioniert die elekt. Zentralverriegelung an einer Schiebetür...
  3. Doblo 2.0 135 PS Emotion EZ 10/2010 (Vorankündigung)

    Doblo 2.0 135 PS Emotion EZ 10/2010 (Vorankündigung): zunächst nur als Vorankündigung, da wir noch ca. 3 Monate auf unseren Neuen warten müssen: Fiat Doblo Emotion 2.0 16V Multijet 135 PS, schwarz...
  4. Doblo 2008, Turbo pfeift, Anspringen, Schwungrad

    Doblo 2008, Turbo pfeift, Anspringen, Schwungrad: Hallo zusammen, habe leider ne Menge Probleme mit meiner Lieblingskiste Doblo 1.9 Multijet 105PS bitte helft mir. Fehlerspeicher enthält keine...
  5. Drosselklappe Anlernen Fiat Doblo 1.4 Benziner 77PS

    Drosselklappe Anlernen Fiat Doblo 1.4 Benziner 77PS: Hallo zusammen, ich will bei meinen Doblo 1.4 Benziner 77 PS BJ2006 die Drosselklappe tauschen, weil der Potentiometer defekt ist. Muss man zum...