DISKUSSION ZUM THEMA LACKABPLATZUNGEN

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von jambo, 31. August 2007.

  1. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie einige von Euch vielleicht bereits im Forum mitbekommen haben (oder am eigenen Auto erfahren mussten), besteht bei zahlreichen Combos das Problem, dass der Lack an den Führungsschienen der Schiebetüren abplatzt. Opel ersetzt die Schienen während der Garantiezeit, hat sich aber bisher (nach unserem Wissen) in keinem einzigen Fall zu einer Kulanzregelung nach Ende der Garantiezeit durchringen können. Ich möchte versuchen, Opel davon zu überzeugen, dass es sich nicht um Einzelfälle, sondern um ein massenhaft auftretendes Problem handelt (vieles deutet darauf hin) und dass Opel gut daran täte, eine kulante Lösung zu finden, um gegenwärtige und künftige Kunden nicht zu vergraulen. Ich denke in Anbetracht der Mitgliederzahl in unserem Forum haben wir eine gewisse Chance, etwas zu erreichen.
    Um entsprechend argumentieren zu können, habe ich im Forum eine Umfrage gestartet. Die Teilnahme ist rege, aber noch nicht ausreichend, um von einem massenhaften Auftreten des Problemes reden zu können. Ich würde Opel gerne eine möglichst große Zahl von Fahrzeugen nennen, bei denen das Problem auftritt. Auch für diejenigen, die das Problem (noch) nicht haben, besteht eine Ankreuzmöglichkeit, um die Zahlen gegenüber stellen zu könen. Darum meine dringende Bitte an ALLE Combofahrer: Beteiligt Euch an der Umfrage - auch wenn Ihr das Problem (noch) nicht habt.

    Diskutiert hier über eure Erfahrung! Wie hat "der Freundliche" reagiert, als ihr ihm das Problem gezeigt habt? Was musstet ihr für eine Regelung nach der Garantiezeit bezahlen? Wann und unter welchen Umständen sind bei euch die ersten Lackschäden an den Schienen aufgetreten?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Lack ist ab

    Hab zwar gerade schon in der alten Rubrik gepostet, aber nun noch mal etwas ausführlicher:
    Bei uns ist es definitiv innerhalb der ersten 2 Jahre aufgetreten, aber durch Hausbau hatte ich keine Zeit, mich darum zu kümmern bzw. hab den Ablauf der Garantiezeit auch verpennt. :-(
    ich weiß nicht, obs irgendeinen negativen Einfluß auf die Funtion hat, ansonsten würd ich die Schienen erstmal nicht wechseln. Eure Aktion hier im Forum find ich allerdings klasse, und wenn Opel sich dadurch zu einer Kulanzregelung durchringen würde, wäre ich selbstverständlich dabei.
    Auch werde ich nun bei anderen Combos, die ich stehend erwische, mal darauf achten und ggfs. die Fahrer/innen darauf ansprechen.
     
  4. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, am Wochenende hab ich zwei Kangoos (!!!) gesehen, die an der Schiebetürschiene das selbe Problem gehabt haben. Habt ihr das auch schon beobachtet??? Vielleicht der selbe Lieferant für die Schienen???
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich meine irgendwo (vlt. soger hier im Forum) mal gelesen zu haben, dass Opel die Schiebetürenmechanik vom Kangoo übernommen hat.

    Insofern würde mich das nicht wundern, wenn auch am Kango sowas passiert.

    mfg
    Matthias
     
  6. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    äääääähhhhhmmm... peinlich :oops:
    eben lese ich, dass auch in der Abteilung "Kangoo" dieses Forums bereits seit 1 Woche ein Thread zu dem Thema existiert.
     
  7. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe heute einen Brief an Opel geschickt. Inhalt ist das Ergebnis der Umfrage und die Anfrage, ob das Problem in diesem Ausmaß bei Opel bekannt ist und ob dort an eine Lösung auch nach Ablauf der Garantiezeit gedacht wird.
    Bin gespannt, was dabei rauskommt.
     
  8. #7 Big-Friedrich, 4. Oktober 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    :cry:

    Ich habe gedacht, dass der Lack am Auto des Admin Respekt vor der Position des Besitzers hat... leider nein.
    Seit heute habe ich auch eine Lackabplatzung.
    Nach 2,5 Jahren.

    An der linken Schiene. Sehr sehr klein und nicht auffällig,
    aber wir wissen ja, wie das weiter geht.... :roll:

    Erst einmal werde ich nichts tun.
    Ich war heute schon bei meinem Freundlichen, der sehr offen und direkt mit mir spricht, seit dem ich bei ihm bin und er gesehen hat, dass ich hier im Forum aktiv bin :mrgreen:
    Das Problem kommt beim Combo schon oft vor, aber auch nicht besonders oft. Jedes Fahrzeug hat solche Probleme....
    Einen Kulanzantrag würde er nicht stellen, da es sinnlos ist.
    Und von einem kostenpflichtigen Austausch der Schienen würde er abraten, weil Opel NOCH IMMER die selbe Art von Schienen verwendet und erneute Ablatzungen vorprogrammiert sind.
    Er empfiehlt erst einmal überhaupt nichts zu machen. Rosten kann ja nichts. Eventuell die Schiene leicht anschleifen und Klarlach auftragen. Wenn die Ablatzungen stören, würde er eine komplette Lackierung der Schienen empfehlen.

    Also leider genau das, was wir hier im Forum auch schon festgestellt haben.

    Ich hoffe, dass Opel auf unser Schreiben positiv reagieren wird.
    Diese Sache wirft für mich persönlich ein schlechtes Licht auf Opel. Wenn es wirklich so ist, dass das Schienenproblem lange bekannt ist, sie aber noch immer die selben Schienen verbauen, ist das schon eine Frechheit.
    Jedoch will ich das nicht behaupten, weil ich es ja nur "gehört" habe. Unsere Umfrageergebnisse sprechen aber auch dafür.
    Bei mir geht es soweit, dass wenn Opel uns in dieser Geschichte nicht entgegenkommt, der nächste Hochdachkombi wohl kein Combo wird....
    Muss ich ehrlich gestehen. Auch wenn ich den Wagen sonst super finde!
    Aber zum Glück haben auch andere Hersteller Hochdachkombis im Programm und wie wir hier immer wieder lesen können, auch keine schlechten.

    Mir ist aufgefallen, dass ich unseren Combo immer gepflegt habe. Regelmäßig wurde er gewaschen und auch die Schienen waren immer sauber. Nun habe ich die letzten 2 oder 3 Monate den Wagen nicht gewaschen und auf den Schienen hat sich eine ordentliche Schicht von Blütenzeug angesammelt. Vielleicht ist das die Ursache dafür, dass gerade jetzt der Lack abplatzt.....?
    Dazu folgt gleich eine Umfrage.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo BF

    zunächst einmal mein Beileid, dass es dich nun auch getroffen hat.

    Aber deswegen gleich die Flinte ins Korn zu werfen verstehe ich nicht so ganz.

    1. Ist dies eine Bagadelle und nur Kosmetik, wenn dies dein einziges Problem mit deinem Opel Combo bleibt wäre es auch wieder ein Kompliment für Opel.

    2. Auch Renault verwendet die selben Scheinen also sind die Problem dort auch vorhanden, weiter MArken werden in Zukunft vielleicht hinzu kommen da es ein Zukaufteil ist welches nicht von Opel oder Renault produziert wurde.

    Es gibt natürlich eine Lösung aber diese kostet Geld und da auch im Automobilsektor der Preis eines Fahrzeuges eine wesentliche Rolle spielt kann ich es vderstehen dass der Bauteil-Hersteller respektive der Automobil-Hersteller diese Mehrkosten einspart und es hinnimmt das es nach einer Gewissen Zeit zu Mängel kommt.

    Die Lösung der Aluminiumschienen wäre schwarz zu eloxieren aber eben es kostet wesentlich mehr.

    Ich habe an unserem Opel Combo schon einige Dinge gefunden welche ich ändern würde wenn ich für das Design und die Technik dieses Fahrzeuges verantwortlich wäre, aber eben das Fahrzeug hat seinen Marktpreis und für diesen bietet es doch schon sehr viel.

    Also nicht Ärgern sondern Freue dich darüber, wenn es das einzige Problem bleiben wird.
     
  10. #9 Big-Friedrich, 4. Oktober 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Andreas,

    es geht nicht wirklich ums das Problem. Das ist nicht so wild.
    ABER wenn es wirklich so ist, dass diese Schienenqualität noch immer verbaut wird, DANN bin ich mächtig enttäuscht. Denn DAS darf einfach nicht sein. Natürlich gibt es immer wieder mal Probleme, aber das schadhafte Stück weiter zu verbauen, ist eine Frechheit.
    Aber wie gesagt, ich habe keine Beweise und möchte auch nichts verbreiten. Ich kann mir auch auch wirklich nicht vorstellen.

    Schauen wir mal, wie Opel auf unser Schreiben reagiert...

    Aber sonst hast du natürlich Recht. Wenn ich mir die letzten 2,5 Jahre so ansehe, kann ich mit dem Combo recht zufrieden sein :jaja:
    Ein tolles Auto!
    Der Doblo ist aber auch net schlecht :zwinkernani:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Leuts,

    fahre einen Opel Combo 1,7 DTI , 55 KW/75 PS , Bj 03.2003 und habe auch seid ca. 1 Jahr Probleme mit Abplatzungen an den Schienen.
    Keine Schiene wurde auf Kulanz getauscht,frech oder?
    Auf Anfragen reagierte Opel mit viel Luft und wenig Worten.

    Bin nicht nur wegen dieser Sache, nicht so gut auf Opel zu sprechen.

    LG Menny
     
  12. #11 Big-Friedrich, 5. Oktober 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Menny,

    wir hatten vor dem Combo über 10 Jahre lang einen Corsa. Eine 45 PS Rennsemmel :lol:
    Und ich muss sagen, dass ich bisher nur gute Sachen über Opel berichten kann. Als wir den Corsa verkauft haben, war er noch immer top und wir hatten der ganzen Zeit keine besondere Reparatur. Und auch mit dem Combo sind wir eigentlich sehr zufrieden. Ich warte mal ab, was unser Briefverkehr mit Opel ergibt. Ich hoffe einfach mal, dass sich unsere positive Erfahrung mit dem Hersteller fortsetzen wird.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo !

    Habe das Problem mit der Schiene jetzt auch, nachdem beim letzten Combo nie so etwas aufgetreten war !
    Was auffällt :

    - Es ist nur die Schiene auf der Beifahrerseite betroffen

    - Die Abplatzung bildet sich von innen ausgehend. Also von da, wo das Rädchen der Schiebetür läuft.
    Dies Rädchen überträgt so ziemlich das ganze Gewicht der Schiebetür.
    Dies Rädchen besteht nur aus Alu-Guß.
    Dies Rädchen müsste eine Gummi-Beschichtung auf der Lauffläche haben, sodass die Kräfte nicht so punktuell auf der Laufschiene angreifen !

    Mein Fazit : Das Problem ist nicht die Laufschiene, sondern das Rädchen !

    Schaut Euch das mal an eurem Combo an und macht euch mal ein paar Gedanken, ob das nicht vielleicht stimmen könnte !

    Gruß Dirk
     
  14. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    nee, ist bei mir anders... die Abplatzung ist an einer Stelle, die keinerlei mechanischer Beanspruchung ausgesetzt ist (aussen oben)
     
  15. #14 Big-Friedrich, 5. Oktober 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Fahrerseite. Aussen oben. An einer x-beliebigen Stelle ohne erkennbaren Grund.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    @ drechsle:meinst du die mittlere Schiene oder die untere?

    @all:
    Bei mir wird jetzt die untere Schiene Beifahrertür gewechselt.
    Da löst sich der Lack auf der Kontakstelle zur Rolle.
    Ist mir beim Kauf aufgefallen (Tür knistert beim öffnen und schliessen).
    Da ich den Verkäufer bei der Verhandlung schon drauf hingewiesen hab, wir auf Kosten des Händlers getauscht.
    Kostet ca 200 Euro.

    Der Verkäufer(VW-Autohaus) hatte den Fehler nicht gefunden.
    Der FOH brauchte keine 10 Sec. und sagte "Ja Ja bekannte Macke bei den Combos!"
    Der Verkäufer hat einen Antrag auf Kulanz gestellt, aber der ist abgelehnt worden :lol: . Gott sei Dank nicht mein Problem!

    Nur für die mittlere Schiene Fahreseite werde ich noch ´nen Kulanzantrag stellen.

    Gruß
    Torsten
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin!

    Lackabplatzungen an beiden oberen Laufschienen habe auch ich schon seit längerem. Da die Schienen augenscheinlich aus Kunststoff sind, habe ich erstmal kein Problem damit. Beim Verkauf irgendwann wird man dann sehen.

    Daß eine Lackierung die Belastung durch die Rollen auf Dauer nicht aushält, dürfte nachvollziehbar sein.
    Insofern verstehe ich nicht, warum die Schienen überhaupt lackiert sind. Mattschwarz sieht doch auch gut aus?!

    Zufrieden bin ich mit den optischen Mängeln wie so viele von Euch allerdings auch nicht.

    Grüße von hcb
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    als ebenfalls Betroffener habe ich folgenden Vorschlag:

    man baut die Laufschienen aus (oder läßt ausbauen), geht zu einem KFZ-Lackierer und läßt sich dort helfen. Der schleift das Bauteil und lackiert dann in der entsprechen Farbe. Die Lackabplatzungen sind ja meist an Stellen, an denen die Rollen gar keinen Kontakt zur Schiene haben, also normalerweise auch kein Verschleiß.

    Zuerst werde ich aber auch erst einen Kulanzantrag bei Opel stellen, wenn dieser positiv durchgehen würde, dann müßte ich ja auch nichts bezahlen.
    Wenn er abgelehnt wird werde ich mir die Schienen (auf eigene Kosten dann) vielleicht sogar in Wagenfarbe lackieren lassen.

    Dennoch ärgert es mich, daß Opel auf die Vielzahl von Beschwerden nicht eingeht und beim Austausch tatsächlich die gleiche Zulieferer-Schiene wieder anbaut. Damit das Spiel dann wieder von vorne losgeht...

    Gruß Thomas
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hat denn zufällig jemand von den Lackabplatzgeschädigten eine Digicam zur Hand und kann mir mal ein oder zwei Fotos zuschicken oder hier posten ? :wink:

    Ich kann mir gut vorstellen, dass einige Combonauten nicht wissen, worum es hier überhaupt geht. Nur so zur Verdeutlichung der Problematik.

    Wenn ihr nicht wisst, wie man Fotos einstellt, gebt mir bitte Info. :jaja:
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Big-Friedrich, 13. Oktober 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    [​IMG]

    Die Schiene sieht zwar furchtbar aus, jedoch handelt es sich dabei um Blütendreck. Also "eigentlich" ist die Schiene neben den Lackabplatzungen im gepflegten Zustand.

    Die Stelle, wo sich die Abplatzung befindet ist relativ typisch und noch einmal ganz deutlich: Diese Stellen werden NICHT beansprucht! Da läuft keine Rolle o.ä. rüber und wird auch sonst nicht irgendwie von Teilen berührt.

    NACHTRAG: Das Bild ist sehr schlecht und der Combo sehr schmutzig! Der Lack am Fahrzeug selbst ist NICHT betroffen. Auch wenn es so aussieht, es ist nur Schmutz. Die Problemzone ist "nur" der große Fleck in der Mitte auf der Schiene. Alles andere ist nur Schmutz!
     
  22. jambo

    jambo Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Jo, genau so siehts bei mir auch aus und unterhalb der abgeplatzten Fläche sieht man schon den kleinen Pickel unterm Lack, bei dem's dann weiter geht. Bei mir wird die abgeplatzte Fläche wöchentlich um ca 1/2 - 1 cm² größer. In etwa 30-40 Jahren ist dann die Schiene endlich blank :lol:
     
Thema:

DISKUSSION ZUM THEMA LACKABPLATZUNGEN

Die Seite wird geladen...

DISKUSSION ZUM THEMA LACKABPLATZUNGEN - Ähnliche Themen

  1. Diskussion zu _Lieferanten von Zubehör (Fiorino, Nemo, Bippe

    Diskussion zu _Lieferanten von Zubehör (Fiorino, Nemo, Bippe: Guten Morgen zusammen! Ursprungsthread: viewtopic.php?f=11&t=9566 Da dort drin ja auf Wunsch des Erstellers nicht diskutiert werden soll, mache...
  2. Diskussion zum neuen Banner!

    Diskussion zum neuen Banner!: Hallo! Der Banner fällt sofort ins Auge. Ich finde ihn sehr wichtig für das Erscheinungsbild des Forums. Gerade für neue User. Der Micha, alias...
  3. Diskussion Ersatz- und Verschleißteilpreise

    Diskussion Ersatz- und Verschleißteilpreise: ---------- Dann hab ich auch noch zwei Sachen für den Corsa Fahrer: Zahnriemenwechsel beim Cosa 1,7CDTI, inklusive zwei Rollen und Simmerring an...
  4. Diskussion zu: ALLE Hochdachkombi-Fahrzeugmaße

    Diskussion zu: ALLE Hochdachkombi-Fahrzeugmaße: Hallo :wink: an alle zusammen, dieser Thread ist dazu da, um über meine Auflistung "ALLER Hochdachkombi-Fahrzeugmaße" zu diskutieren. Zur...
  5. Lackabplatzungen (Umfragen und Diskussion)

    Lackabplatzungen (Umfragen und Diskussion): Hallo, der besseren Übersichtlichkeit wegen sind über diesen Beitrag alle die Lackabplatzungen betreffenden Beiträge und Umfragen verlinkt. Wir...