Differentialsperre?

Dieses Thema im Forum "Citroen Berlingo & Peugeot Partner" wurde erstellt von Anonymous, 2. Februar 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo aus München
    Der Berlingo sollte doch mal mit Differenzialsperre auf den Markt kommen.Was ist eigentlich daraus geworden? Oder hat einer von euch sowas?
    Gruß I-C-E
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi!

    Die serienmäßige Diffsperre?
    Oder ein schwerer Gedankenfehler? *gg*


    Ausgangssituation: Das Auto steht still und ein Antriebsrad dreht durch.

    Man hat ja ABS. Daher tritt man auf die Bremse.
    --> Von den stillstehenden Rädern wird die Bremskraft weggenommen.
    --> Nur das Durchdrehende gebremst.....
    ==> Via Differential wird Drehmoment auf das stillstehende Rad "geleitet". Vortrieb entsteht!

    Theoretisch ganz einfach. Muss es einmal probieren. Wann schneit´s endlich?

    Gruß, gD
     
  4. #3 helmut_taunus, 2. Februar 2007
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    XTR Dangel

    Hallo,
    lies mal zu
    A) XTR (hat wohl Differentialsperre vorn, zig Prozent)
    und
    B) Allradumbau von Dangel, France.
    Gruss Helmut
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi!

    Weiterer Blödsinn.

    Beim Citroen GS wirkte die Handbremse auf die angetriebenen (Vorder)Räder. Mittels externer Beaufschlagung der beiden Seile war einseitiges Bremsen möglich.
    --> etwa 20%ige "Sperre"

    Gruß, gD
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Eine Differenzialsperre gibt es beim Berlingo nicht, nur beim Partner Escapade. Jedenfalls sowas ähnliches.
    Beim Dangel-Allradumbau gibt es eine richtige Sperre.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Berlingoheizer, eine Frage: Was ist sowas Ähnliches wie eine echte Sperre?

    Gruß, gD
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Es gibt von Dangel France Berlingo-/ und Partnerumbauten mit teilsperrendem Hinterachsdifferential (25%) und Hinterachsdifferenzial mit 100%.

    25% wäre dann "sowas ähnliches wie eine echte Sperre" und
    100% wäre dann eine echte Sperre.

    Alles klar?

    Gruß
    Martin
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Harry. Nix ist klar.

    Was hab´ ich von einer hinteren Sperre.... wenn ein Rad der Vorderachse durchdreht?

    gD
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Da Berlingo und Partner Fahrzeuge mit Frontantrieb sind, besitzen die Umbauten der Fa. Dangel natürlich auf der Vorderachse generell eine Differenzalsperre (so schlau waren die schließlich auch).
    Die Umbauten haben keinen permanenten Allradantrieb.
    Bei schlechtem Untergrund wird über eine Viscokupplung automatisch die Hinterachse zugeschaltet (automatisch = ohne Eingriff des Fahrers).
    Und hier gibt es nun die 2 oben beschriebenen Varianten.

    Jetzt alles klar?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Na gut.
    Es ist anzunehmen, dass sich die Fa. Dangel was gedacht hat.....
    Frage: was kostet der Umbau?

    Gruß, gD..... der sich an die schlechte Traktion seines vorderradgetriebenen Combo gewöhnt hat. Schwung zählt.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Das ist der Haken.
    Leider baut die Fa. Dangel nur Neufahrzeuge um (aus "Kosten- und Garantiegründen").
    Diese Fahrzeuge können dann auch nur über die Vertragshändler von Citroen oder Peugeot bestellt werden.
    Der Mehrpreis soll zwischen 5.600 EURO und 7.100 EURO (je nach Ausstattung) liegen.

    Gruß
    Martin
    (Der bei dem Mehrpreis auf einen Allrad verzichten kann)
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Aha!

    Was wäre wenn......
    ... man einen normalen Fronttriebler mit elektrischen RadnabenMotoren an der Hinterachse versehen würde?
    Man hätte einen Hybriden ála Toyota Prius UND man hätte ein primitives "Kurzzeit 4*4".

    Bin gespannt wann Toyota was Entsprechendes anbietet.

    gD
     
  14. #13 helmut_taunus, 2. Februar 2007
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,

    das hab ich mir auch schon mehrfach ueberlegt. Gute Ketten kosten unter 500 EUR und etwas Platz (zB Spikes Spider Sport). Sie sind nicht fuer Fernstrecken geeignet. Aber mein kritischer Einsatz ist Neuschnee nach der Arbeit.

    Der Allrad kostet noch mehr als den genanten Kaufpreis, da kommt noch 1 Liter (angenommen) Mehrverbrauch hinzu, sind auf 200oookm nochmal 2ooo Eur.

    Gruss Helmut
     
  15. #14 helmut_taunus, 2. Februar 2007
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Differentialsperre Berlingo XTR

    Berlingo XTR mit ... einer Differentialsperre mit begrenztem Schlupf ausgestattet.Die Differentialsperre beschränkt in schwierigen Situationen die Kraftübertragung auf das durchdrehende Rad mit maximal 75 %. Das verbleibende Drehmoment (mindestens 25 %) wird auf das haftende Rad übertragen.Besonders auf rutschigen Forst- und Schotterwegen oder im Winter eine tolle Sache, somit ist für alle Freiheits- und Naturliebhaber ein sicheres und zuverlässiges Fortkommen auch abseits asphaltierter Straßen gesichert.
    mehr> http://www.motorline.cc/offroad/index0. ... cle=122744
    http://www.citroen.at/CWA/Citroen_at/Mo ... go_xtr.htm

    [​IMG]

    Gruss Helmut
     
  16. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    39
    Schön wär's, wenn's wahr wäre, leider gibt es die 100% Sperre von Dangel nur für Fahrzeuge ohne ABS (d.h. in D nur für re-importierte Kastenwagen)
    und die Umbaupreise sind auch ziemlich happig, ca. 7500.- mit zusätzlich untersetztem 1. Gang.
    ...dafür krabbelt der Berlingo dann auch mit "nur" 25% Sperre senkrecht die Wände rauf, das kann ich bezeugen.
    Bleibt noch anzumerken, daß die Kooperation mit Dangel nicht immer sehr erfreulich ist, was Garantie usw. anbelangt, also ehrlich, wenn ich das wirklich brauche, dann kauf ich mir nen Kangoo, da kommt das zum halben Preis ab Werk, da muß ich nicht an 2 Stellen Bitte sagen, wenn was kaputt ist.
    (und so was von MIR!)
    Den Berlingo XTR gibt es nur als Re-Import (z.B. aus Österreich, dafür ohne Seitenairbags!) :-(

    Mein Avatar Bildchen zeigt übrigens einen Dangel 4X4 mit dem Ausbau eines Berlingo Wüstlings!
     
  17. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo aus München
    Also nix mit Traktion beim Berlingo-Partner,schade! Im übrigen konnte ich den Dangel mal Testen.Der ist schon sehr Massiv,gutes Konzept,belastbare Technik,aber der Preis zum dafonlaufen.
    In diesem Sinne
    Gruß I-C-E
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    @Zoom: Wenn ich Allrad brauche kaufe ich mir eher einen gebrauchten Landcruiser als einen Kangoo Allrad.
    Ich habe mir einen Kangoo Kasten Allrad anbieten lassen, der kostet auch richtig Geld, gebrauchte gibt es kaum.
     
Thema:

Differentialsperre?