Dieselverbrauch

Dieses Thema im Forum "Citroen Berlingo & Peugeot Partner" wurde erstellt von Anonymous, 26. Februar 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo, bin neu hier im Forum und das erste mal überhaupt in einem Forum angemeldet, ersuche daher bereits vorab um Entschuldigung falls ich etwas falsch mache. Habe Frage in die erfahrenen Partnerfahrer: Habe mir einen neuen Partner Tepee HDI 90 FAP gekauft, Auto wurde gestern ausgeliefert. Nach Studium aller vorhandenen Unterlagen und Beratung durch den Verkäufer sollte das Auto so ungefähr 5-6 l Diesen auf 100 km verbrauchen. Habe aber heute mittels Bordcomp. gesehen, dass bei Tempo 130 mit Tempomat auf der Autobahn ein Verbrauch von 9,3 l / 100 km bestand. Auto hat derzeit ca 80 km auf dem Tacho. Bitte um Info ob sich der Verbrauch erst nach einiger Zeit einpendelt oder ob es sich hierbei um Standardverbrauch handeln kann.
    Ansonst gefällt mir das Auto ungemein, Viel Platz, rel. leise, gut ausgestattet und günstig. Habe zur Standardausführung noch Tempomat, 3 Einzelsitze, Lichtpaket dazugnommen und Euro 17500,-- bezahlt. Das finde ich einen fairen Preis in A.
    Bitte um Eure Erfahrungen oder Hinweise, wo im Forum ich diese Beiträge nachlesen kann (habe nichts gefunden).
    Grüße aus Österreich
    rd07
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 1. März 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Erst mal willkommen im Forum

    Also ich kann dir zwar nicht die genauen Daten vom Teepe sagen aber soviel das die Verbrauchswerte die in den Prospekten stehn unter Laborbedingungen ohne jedwede aufbauten spiegel etc. nach einer bestimmten DIN Norm getestet werden.
    soundsolange in der drehzahl und in dem gang usw.

    Praxisbezug ist da gleich null ......aaaber dadurch das für alle die gleiche Testprozedur gilt sind sie etwas besser vergleichbar

    ich hoffe das hilft dir

    bis die Tage Knödel
     
  4. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rd07 :)
    Schließe mich Knödel an.
    Ergänzend dazu: Anfangs ist der Verbrauch höher, wenn der Motor richtig eingefahren ist sinkt er.
    Allerdings ist ebenso klar, dass bei 130 mindestens bzw. mehr als 6 Liter drin sind.
     
  5. #4 Anonymous, 3. März 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    unser teepe braucht im gemischte betrieb so um die 6- 6,5 Liter. Autobahn über 120 kostet expresszuschlag :)
    Das ist bei usnerem Doblo auch so, sind halt nicht die windschnittigsten

    Grüße

    Olaf
     
  6. #5 helmut_taunus, 3. März 2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    die Verbrauchsangabe der Hersteller wird mit dem Norm-Fahrzyklus gemacht. Und da kommt dieses Rasen mit 130km/h gar nie nicht vor.
    Es wird erstmal der Motor warmgefahren, und dann beginnt die Messung. Einige Male von Null auf 50 und auf 70, dann noch mal ganz kurz auf 120, fertig. Wenn Du das Fahrzeug in anderer Weise belastest, zum Beispiel normal, dann hat das mit den Messwerten rein gar nichts zu tun. Expresszuschlag kostet.
    Gruss Helmut
     
  7. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Hab nochmals in meinen Verbräuchen nachgeschaut, also um die 9 Liter rum brauche ich bei Vollgas (also echte 160-164 km/h) mit meinem 2.0 HDi mit 90 PS.

    Bei 130 km/h sind es zwischen 6,5 bis 8 Liter bei meinem Fahrzeug (je nach Witterung -Wind, Licht-, Beladung)
     
  8. #7 Anonymous, 4. März 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    und nicht nur Expresszuschlag kostet , auch Klima je nach Belastung der Klimaanlage sind da schon 1-1,5 lit pro 100km Mehrverbrauch drin....wird gerne unterschätzt die gute.

    gruss Knödel
     
  9. #8 Anonymous, 4. März 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich fahre übrigens meinen Doblo Cargo Maxi im Moment mit 5,4 Liter.

    das geht so:

    So oft im 5. Gang wie möglich
    nie über 100 KM/h auf der Autobahn
    Sanft beschleunigen ohne ein Hindernis zu werden
    Auf der Landstraße nur überholen wenn es anstrengunslos möglich ist (also Traktoren und LKW am Berg)

    Aber immer mit Licht. Klima hat er keine. Spass macht das nicht, aber man hat weniger Stress und es kostet weniger. Und wirklich mehr Zeit brauche ich auch nicht. Einsparung gegen über 6,5 l wie vorher. 11€ pro Tankfüllung. Aufs Jahr knapp 700€
     
  10. #9 Anonymous, 4. März 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ich seh das so unsere HDK`s haben alle nen cw wert wie eine schrankwand und wenn ich damit nunmal 6,5 liter verbrauche dann ist das gar nicht schlecht wenn ich es eilig habe und ne Klimaanlage kühlt mein greises Haupt kostet das Leistung respektive Sprit und wenns dann 8 liter sind ,auch ok

    so eine schrankwand will ja auch durch die luft gepresst werden und wenn ich mir dann 6 x1 liter Milch hinstelle und denke mehr ist das nicht für 100 km bin ich doch echt zufrieden .

    wenn ich super sparsam fahren will dann nicht höher drehen als 2500U/min(exakt Hundert Km/h laut GPS) extrem füh schalten , bergab die motorbremse so lange wie möglich nutzen, ausrollen lassen mit motorbremse etc.

    aber bei strecken welche dann knapp 850km lang sind fahre ich dann doch keine Hundert auf der Autobahn sonst komm ich ja nie an wenn ich alle 2-3 stunden mal rechts ranfahre um eine zu rauchen

    also nehmts gelassen das leben ist zu kurz um sich wegen sowas aufzuregen (wegen einem liter mehr oder weniger)

    bis die tage gruss knödel
     
  11. schwarom

    schwarom Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Also, wir fahren Landstrassen mit 5,2l. Autobahn (Frankreich 130kmh) 6,6l. Mit Winterreifen sinds genau 0,2l mehr. Das schon seit 80 000km.
     
  12. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Anonymous, 5. März 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Jetz merke ich erst wass los ist. Du hast den Momentanverbrauch. Das Auto hat ja erst 80km. Dann ist das Klar. Fahr mal 200km, dann wirst du auch auf 6 - 6,5 Liter kommen.
     
  14. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Ein fröhliches Hallo nach Austria :)
    Herzlich Willkommen hier im HDK-Forum und natürlich allzeit gute Fahrt mit dem neuen Partner!
    Kleiner Tipp: falls Dir hier zu wenig "erfahrene Partnerfahrer" unterwegs sind, dann schau doch mal ins www.berlingo.org
    Dort gibt es hunderte Berlingo- und Partnerfahrer!
    Gruß Ouzo auf Berli (Wolfgang)
     
Thema:

Dieselverbrauch

Die Seite wird geladen...

Dieselverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Erhöhter Dieselverbrauch nach Inspektion

    Erhöhter Dieselverbrauch nach Inspektion: Hallo zusammen, Eva war Mitte März in der Inspektion und hat auch eine neue TÜV-Plakette bekommen. Leider fiel mir danach auf, dass sie durstiger...
  2. Dieselverbrauch 1.7 CDTI zu hoch

    Dieselverbrauch 1.7 CDTI zu hoch: Hallo Habe einen Combo 1.7 CDTI 16V 101 PS mit dem ich jetzt mehrere Tankfüllungen getestet habe. Volltanken und Fahren bis die Lampe angeht da...