Die ersten 2200 km mit dem Combo 1,3 CDTI

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsberichte" wurde erstellt von Anonymous, 30. Juli 2010.

  1. #1 Anonymous, 30. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So, sind jetzt in 3 Wochen 2200 km gefahren :)
    Alles Super soweit. bei den ersten beiden Tankfüllungen hat er ca. 5,7l verbraucht. Gestern bei der dritten 5,1!! Ich bin begeistert!! Schlafausbau ist soweit fertig. Ab und zu quietschen die Trommelbremsen leicht. ich werde das mal beobachten...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Wenn das Quitschen der Bremsen bei den ersten 2-3 Bremsungen nach dem losfahren ist und vorher eine feuchte Witterung war, ist es normal. Liegt an der Mischung der Bremsbeläge. Wenn diese mal erneuert werden, kann es sein, das dort eine andere Mischung drauf ist und Du hast Ruhe. Wichtig ist, bei feuchter Witterung und längerer Standzeiten nach Möglichkeit nicht die Handbremse angezogen haben. Ist nicht selten, das die Bremsen dann fest sind. Passiert meist im Winter.

    Gruß Martin
     
  4. #3 Anonymous, 2. August 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, danke für den Tipp. Ich muss mal drauf achten wann das Quietschen auftritt. Ich bin eh nicht son Handbremsfan ;-) Bei unserem T4 war die dann auch immer fest!
     
  5. opelaner

    opelaner Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dr. Hasenbein :willkommen:

    zu deiner Combobremse nur soviel
    selbst ein warmer Sommertag und danach eine kühle Sommernacht
    bringen unsere Trommeln zum Quietschen :oops: jeder Schlagzeuger währe Begeistert.

    Also vollkommen NORMAL

    ich fahre dann mit leicht angezogener Handbremse los
    und 100 Meter weiter ist der Spuk vorbei.

    Heute allgemeingültiger Standardspruch -Stand der Technik-

    Ja, ja im Osten wahr immer so schön viel Asbest drinne :idea:

    Bis denne Paul
     
  6. #5 Anonymous, 9. August 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also, bisher alles gut. Die Bremse quietscht nur die ersten paar mal. Sind immer noch begeistert vom Combo. Besonders vom Verbrauch!
     
Thema:

Die ersten 2200 km mit dem Combo 1,3 CDTI

Die Seite wird geladen...

Die ersten 2200 km mit dem Combo 1,3 CDTI - Ähnliche Themen

  1. die ersten 1000km als Führerscheinneuling im Transit Connect

    die ersten 1000km als Führerscheinneuling im Transit Connect: Hi! Nachdem DiDre hier viewtopic.php?f=7&t=13021 einen sehr guten Erfahrungsbericht geschrieben hat, kann ich dem eigentlich wenig hinzufügen;...
  2. Die ersten 1000km abgerissen - Bericht

    Die ersten 1000km abgerissen - Bericht: Heute konnte ich die "magische" 1000km Grenze überschreiten und ich will nach genau 4 Wochen Besitz ein Fazit über meinen neuen Ford Tourneo...
  3. Zum ersten mal ein HDK oder ist es nicht doch ein Van?

    Zum ersten mal ein HDK oder ist es nicht doch ein Van?: Hallo ihr "FORD Tourneo Connect-User" ich beobachte schon seit geraumer Zeit die Entwicklung zum "neuen" Ford GTC. Bisher fahre ich ein Fahrzeug...
  4. Unser neuer Kangoo / Die ersten 1500km

    Unser neuer Kangoo / Die ersten 1500km: Zuerst einmal waren wir überrascht das er zwei Wochen früher als erwartet angekommen ist. Nicht mal der Händler wusste davon. Also am nächsten Tag...
  5. Die ersten zwei Monate mit dem NV200 Evalia

    Die ersten zwei Monate mit dem NV200 Evalia: Ich habe meinen Nissan NV 200 jetzt seit 2 Monaten und bin ca. 3000 Kilometer gefahren. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden! Wie ich auf den Evalia...