die ersten 2000 km

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von Anonymous, 18. April 2009.

  1. #1 Anonymous, 18. April 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Inzwischen habe ich die ersten 2 Tkm mit meinem Tourneo Connect gefahren und bin rundum zufrieden. im Vergleich zum Vorgängerfahrzeug (Fiat Doblo 1,9 JTD 105PS) fällt auf, dass der FTC vom Fahrgefühl her eine Klasse grösser wirkt; der Doblo war da im Vergleich richtig nervös. Interessanterweise führt diese Ruhe dazu, dass ich deutlich schneller unterwegs bin - idR ca 15-20km/h - als eigentlich gefühlsmässig vermutet. Da muss ich mich noch adaptieren.
    Der Verbrauch ist mit momentan 7,1 l im Bereich dessen, was ich erwartet hatte; ich gehe allerdings davon aus, dass auch bei Ford das Motorsteuergerät ab ca 5Tkm erst die volle Leistung freigibt und damit der Verbrauch noch ein wenig sinkt.

    Kritikpunkte habe ich eigentlich nur zwei - zum Einen die Instrumentenbeleichtung und Anordnung der Schalter in der Mittelkonsole; da war ich von der perfekten orangeroten Illumination und Schalterplazierung des Doblo verwöhnt. Muss allerdings zugeben, dass dies primär eine Geschmacksfrage ist und nach Umgewöhnung wohl nicht weiter stört.
    Unangenehmer, weil wirklich störend finde ich diese ungeschickt ausgelegten Versteifungsrinnen im Dach. Hier sammelt sich bei Stillstand im Regen Wasser, was dann beim nächsten Bremsmanöver als Schwall über die Frontscheibe strömt. Es scheint wohl so, dass bei Ford den FTC keiner jemals im Regen getestet hat.

    Ansonsten ein empfehlenswertes Auto mit kräftigem Motor, für meinen Geschmack mit ansprechender Optik und tollem Nutzwert.

    Den Wechsel vom Doblo habe ich im wesentlichen nicht bereut
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 20. April 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Herzlichen Glückwunsch

    und willkommen im Kreise der so verpönten FTC Anhänger.

    Ich habe fast das Gefühl das alle die gegen den FTC lästern

    einfach nur neidisch sind.

    Dringesessen und gefahren sind sie eh noch nie, anders kann ich mir
    das nicht erklären.

    gruesse
    Andrea
     
  4. #3 nextdoblo, 20. April 2009
    nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Also insgesamt wurde in den letzten Monaten doch wesentlich mehr über den Doblo gelästert :zwinkernani:
    Dort allerdings vor allem bezüglich der "Qualität".

    Beim Tourneo schreckt sicher das "Design" viele erstmal ab 8)
    War 2007 bei unserer Kaufentscheidung auch so: "geht gar nicht" "wie sieht der denn aus" :shock:

    Mittlerweile finde ich den Ford in lang & hoch sehr gut: fällt auf, hat breite Türen. Dann noch die offenbar grössere Innenbreite - jeder Zentimenter zählt bei 3 Kindersitzen - nicht schlecht :)
     
  5. #4 Anonymous, 20. April 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Im gegensatz dazu muss ich sagen, dass mir der FTC sogar ausnehmend gut gefällt - meiner ist in royalgrau mit dunklen Scheiben und Rial Giro Felgen. Einzig vielleicht die Chromeinlässe vorne find ich ein wenig out; da könnte ich mir durchaus ein ansprechenderes schwarzes Wabengitter vorstellen. Aber haben muss ich das nicht

    Den Doblo allerdings wegen Qualität abzuwerten, fände ich schade - da hatte mein Nachbar mit seinem Polo und ich früher mit meinem Audi 100 mehr und vor allem teurere Probleme als ich in den 4,5 Jahren mit dem Doblo
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Mein Testvorschlag wäre:

    Jeden HDK (Ford, Opel, Fiat, Citroen, Peugoet, Renault...) mal mit 5 Leuten und Gepäck Probefahren.

    Oder mit 400Kg im Kofferraum............

    Da wird sich zeigen, welcher der Bessere ist 8) .
     
  7. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    10
    Also insgesamt wurde in den letzten Monaten doch wesentlich mehr über den Doblo gelästert....................................... :zwinkernani:
    [/quote]

    Hallo HDK-Fans, es wird doch nicht gelästert.
    Ich persönlich denke, in der heutigen Zeit gibt es keine schlechten HDK's.
    Sie sind nur eben unterschiedlich. Und die Geschmäcker von uns Fahrern/innen sind eben auch unterschiedlich.
    Und das ist gut so.
    Gruß Wolfgang
     
  8. #7 welfen2002, 30. April 2009
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    so sieht´s aus! Es geht außerdem nicht nur um Geschmack, sondern auch um Geldbeutel. Man kann die HDK bezüglich Ausstattung auch nicht direkt miteinander vergleichen.
    z.B. Einfachausstattung Berlingo mit vollausgestattetem Connect.
    Da bekommt man ja bald 2 Berlingos für´s gleiche Geld.
     
  9. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Schrankwand, 3. Mai 2009
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Ich fand den FTC ebenfalls nicht schlecht, ganz im Gegenteil würde ich Ford mein Vertrauen eher schenken als Opel :jaja:
    Habe ihn nicht genommen, weil das Design mir doch einen Tick zu eckig war, der hiesige Freundliche nicht gut genug informiert war und die helle Innenausstattung mir geschmacklich nicht zusagte. Von den Platzverhältnissen und der Maschine war ich sehr angetan - Respekt! Wer weiß, der Kangoo hält nicht ewig, vielleicht fahr ich auch mal Ford?!
     
  11. #9 Anonymous, 10. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Update: km-Stand 3400

    Inzwischen nähert sich unser Connect dem Ausstattungsziel - Nokia CK-7W Bluetooth Freisprecheinrichtung mit FWD Muteadapter ans Radio angeschlossen (bei Telefonfunktion wird Radio stumm und Telefonwiedergabe auf den vorderen Lautsprechern), starre AHK mit spezifischem 7-poligen E-Satz, Waeco MWE 850 DSP Rückfahrsensoren und Waeco Navihalter für die Abdeckplatte der Ablageschale im Cockpit mitte oben. Zur Stromversorgung habe ich eine Steckdose in der Ablageschale eingebaut und den Audioanschluss zur MP3-/Navieinspeisung ins Radio (Aux) ebenso in diese Ablage hoch gelegt.

    Was mir ein wenig negativ aufgefallen ist, ist der Motorölstand - da hat Ford wohl bei der Auslieferung sehr gespart und nur auf das untere Viertel des Messtabes aufgefüllt; seit ich den Pegel auf 4/5 aufgefüllt habe läuft der Motor deutlich ruhiger und lässt auch bereits bei 60kmh den 5ten Gang zu ohne rauh zu werden.
    Hat aber den Vorteil, dass ich jetzt einen guten Indikator für sinkenden Ökstand habe.

    heute gabs dann bei schönem Wetter einen Familienausflug von Ingolstadt an die Glentleiten (Nähe Starnberger See), von da aus nach Wasserburg um meine Tochter zu ihrem Berufsschulblock abzuliefern und wieder nach Ingolstadt zurück. Also endlich mal den Motor vernünftig durchgewärmt und den Partikelfilter frei gefahren 8)
    Ich war total erstaunt - mein Auto mit Werksangabe 165kmh hat dann laut Navi als Vmax in der Ebene 177kmh geschafft und eine zeitlang gehalten :shock: . Tachoanzeige dabe ca 183kmh. Wozu Ford derart Understatement betreibt verstehe ich nicht so ganz, aber was solls.

    Was jetzt noch fehlt ist brauchbarer Ersatz für die ärmlichen Lautsprecher in den Vordertüren und einen Sonnenblendstreifen in der Frontscheibe. Bin recht lichtempfindlich und die Scheibe ist schon recht hoch.

    Fazit bisher - ein sehr empfehlenswertes Fahrzeug
     
Thema:

die ersten 2000 km

Die Seite wird geladen...

die ersten 2000 km - Ähnliche Themen

  1. die ersten 1000km als Führerscheinneuling im Transit Connect

    die ersten 1000km als Führerscheinneuling im Transit Connect: Hi! Nachdem DiDre hier viewtopic.php?f=7&t=13021 einen sehr guten Erfahrungsbericht geschrieben hat, kann ich dem eigentlich wenig hinzufügen;...
  2. Die ersten 1000km abgerissen - Bericht

    Die ersten 1000km abgerissen - Bericht: Heute konnte ich die "magische" 1000km Grenze überschreiten und ich will nach genau 4 Wochen Besitz ein Fazit über meinen neuen Ford Tourneo...
  3. Zum ersten mal ein HDK oder ist es nicht doch ein Van?

    Zum ersten mal ein HDK oder ist es nicht doch ein Van?: Hallo ihr "FORD Tourneo Connect-User" ich beobachte schon seit geraumer Zeit die Entwicklung zum "neuen" Ford GTC. Bisher fahre ich ein Fahrzeug...
  4. Unser neuer Kangoo / Die ersten 1500km

    Unser neuer Kangoo / Die ersten 1500km: Zuerst einmal waren wir überrascht das er zwei Wochen früher als erwartet angekommen ist. Nicht mal der Händler wusste davon. Also am nächsten Tag...
  5. Die ersten zwei Monate mit dem NV200 Evalia

    Die ersten zwei Monate mit dem NV200 Evalia: Ich habe meinen Nissan NV 200 jetzt seit 2 Monaten und bin ca. 3000 Kilometer gefahren. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden! Wie ich auf den Evalia...