Der Neue Kangoo oder Berlingo ?

Dieses Thema im Forum "Hallo, ich bin neu hier...." wurde erstellt von Anonymous, 6. Januar 2012.

  1. #1 Anonymous, 6. Januar 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo ,
    bin der Neue !
    Zu mir: Ich hab mich in diesem Forum angemeldet, um ein paar Infos zu erfahren. Über Foren geht das meist schneller. Jetzt mal von vorne ……..
    Habe vor kurzen ein Motorrad verkauft , was soll ich sagen der Käufer kam mit einen
    Citroen Berlingo ohne Hänger , nach meiner Frage : „ Wie willste den Bock mitnehmen
    Öffnete er die Klappe hinten und das Moped war verladen !
    Klar die hintere Sitzbank fehlte aber das DING ist ein Raumwunder !
    Jetzt bin ich auf den Geschmack gekommen und möchte sehr gerne einen
    Kangoo kaufen !
    Suche einen Kangoo oder Berlingo bis max 4000,- Euro , weil ich aber noch keine Ahnung
    Würde ich gerne folgendes wissen !
    Jetzt meine Fragen :
    1. Welche Maschine ist ratsam ( Benziner ) ( bin kein Raser ) 60 Ps würden schon reichen !
    2. Was kosten Steuern ?
    3. Wie hoch ist der Benzinverbrauch ( Faustregel )
    4. Gibt es Die auch mit Faltdach ?
    Bin über jeden Tipp dankbar , Vielen Dank für Eure Mühe
    Carsten :zwink:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kiwiaddiction, 7. Januar 2012
    kiwiaddiction

    kiwiaddiction Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das von DIr beschriebene Phänomen ist GENAU das HDK-Typische. Klappe auf, Zeug rein, Klappe zu.

    Mit 60 Benzin PS in einem HDK bist Du definitiv nicht ein Raser. Die alten HDKs sind aber oft ausgelutscht, bin nicht sicher, ob man da für 4000 richtig fündig wird. Schrauberkenntnisse sollten da erforderlich sein. Ich kenn mich nur beim Kangoo aus, mit Ausnahme des 1,4 ltr Benziners haben alle Motoren den Ruf guter bis sehr guter Haltbarkeit.
    Immer noch gut im Angebot sind ex-Post Kangoos, auch mit wenig KM und als Diesel. Zur Einhaltung des Feinstaubwahns ist aber je nach Baujahr ein Filter nachzurüsten. Ich würde empfehlen, die Benzin-Basis-Motorisierung mit 58 PS auf jeden Fall probezufahren. Finde die Motorisierung zu schwach.
    Der Berlingo ist breiter = mehr Innenraum, aber auch weniger handlich und kommt mit wenig PS noch ein wenig träger in Fahrt.
    Der Kangoo mit 1,5 ltr und 68 PS kostete ca 170 Euro Steuern als PKW. Verbrauch um die 5,5 ltr. Hat Spaß gemacht, 8 1/2 Jahre einen zu haben. MFG
     
  4. #3 helmut_taunus, 7. Januar 2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    wenn Du an die Preisklasse 4000 denkst, bist Du bei den alten Modellen.

    Den Kangoo kenne ich kaum, nur hier mitgelesen und mal im Laden einen angesehen.

    Bei den frueheren Berlingo gab es einige mit Faltdach, andere Sonderaustattung mit Festern im Dach.

    Den Berlingo schaetze ich im Vergleich etwas breiter und etwas laenger ein, minimal allerdings. Beim Berlingo ist Rost kein Thema, allenfalls Zubehoerteile rosten, die Karosserie praktisch nie.

    Beim Kangoo kann die Klappmimik der Ruecksitzbank stoeren, je nach Transportaufgabe. Im Berlingo hast Du immer einen breiten Teil und einen schmalen, einzeln zu klappen und einzeln rauszuschrauben, einzeln zu benutzen mit eigenem Gurtschloss. Rausbauen geht beim alten Kangoo nicht so einfach.

    Generell solltest Du wissen, diese Fahrzeuge sind auf Basis von Lieferwagen entwickelt. Sie koennen gut laden, doch bei Geraeusch und Fahrkomfort sind sie Mittelmass. Der cw-wert ist nicht besonders, man faehrt normal auch nicht so schnell, kein Vertreterfahrzeug. Dafuer nicht unnuetz teuer, deshalb habe ich auch schon den zweiten Berlingo.

    Merke
    Viel mehr Laderaum und breiter fuer Kindersitze als ein Passat Kombi, so kurz in der Parkluecke wie ein Golf (nicht Golf Kombi), zum Preis eines Polo. Und dazu noch imagefrei und ein bissl verrueckt.

    Bei den alten Fahrzeugen schau auf die Plakette, gruen bei Diesel ist eher selten.
    Es gibt Fahrzeuge ohne, mit rechter oder mit zwei Schiebetueren, mit Hecktueren oder Klappe, ohne hintere Sitze als LKW, beachten.
    Achte beim Suchen auch auf den baugleichen Peugeot Partner.

    Neue (die grossen 3er) Berlingos gibt es uebrigens ab unter 11.000EUR inkl MwSt in der einfachsten Ausstattung als PKW (beim guenstigen Haendler), um mal die Messlatte zu zeigen.

    Gruss Helmut
     
  5. #4 Anonymous, 8. Januar 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo ,
    Danke für die Antworten :)
    @ Helmut ab welchen Baujahr gibt es denn die neuen Baujahre ?
    Wir möchten das Auto als Zweitwagen nutzen , hinzu kommt das ich mir
    Das Auto noch mit meinen Sohn ( der bald den F – Schein macht ) teilen werde !
    Verwendungszweck :
    Motorrad hinten rein ( Geländemaschine ) & Fahrräder …. Usw…
    Was haltet Ihr von den Dacia Logan ?
    Danke
    Carsten
    PS : Wunschauto Rot met. mit Faltdach
     
  6. #5 kiwiaddiction, 8. Januar 2012
    kiwiaddiction

    kiwiaddiction Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Den Logan Kombi gibts in gutem Zustand vermutlich auch nicht für 4000 Euro. Der Logan ist Auto mit einem super Nutzwert und, entgegen der Meinung der Prestige-Neurotiker, auch zuverlässig. Als Benziner ein ziemlicher Schlucki, jedenfalls die Motoren der ersten Baujahre. Das Auto ist kein Hochdachkombi, sondern ein "normaler" Kombi, d.h. keine superpraktischen Schiebetüren und vergleichsweise lang - mit allen Besonderheiten, die das hat: gutmütiges Fahrverhalten, im Vergleich zum alten Kangoo aber unhandlich. Der Kofferraum ist recht tief, die lichte Höhe zum Autodach im Verhältnis dazu nur Durchschnitt. Ich weiß grad nicht auswendig, wie leicht man die Rückbank wegklappen oder ausbauen kann. Das Raumgefühl für Fahrer-und Beifahrer ist ordentlich , reicht aber an HDK-Maßstäbe nicht ran. Die Beinfreiheit auf der Rückbank ist nur Durchschnitt. Wenn es sich "nur" um den Zweitwagen handeln soll, käme vllt. auch das Logan Pick-up in Frage, ein Kangoo Rapid Compact oder ein Qubo/Nemo/Bipper Zweisitzer-Kastenwagen. Für 4000 wird man da zwar auch nicht fündig, aber vllt für 6000-7000 für Autos ab Bj 2008 und mit ca 50 0000 km.
    Wenn ein Motorrad ohne Ausbau des Vorderrades reingestellt werden soll, würde ich das direkt am Objekt probieren.
    Die Ablösung der Modelljahre bei Renault und PSA war anno 2007/2008.
    Wenn ein Fahranfänger sich mit allen diesen zurechtfinden soll, sollte der eine Weile "begleitet fahren" und zum Angeben ist keins der Autos geeignet...MFG
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Anonymous, 8. Januar 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo ,
    denke mal es wird ein Auto ab Bj : 2000 , unter 100TK , für max[b] 5000,- Euro ![/b]
    Suche nach Berlingo , Kangoo oder Partner !
    Was haltet Ihr von den Ciroen - Motor : Hubraum: 1587 cm³ / 109 Ps ?
    Mfg
    Carsten
     
  9. #7 helmut_taunus, 8. Januar 2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
Thema:

Der Neue Kangoo oder Berlingo ?

Die Seite wird geladen...

Der Neue Kangoo oder Berlingo ? - Ähnliche Themen

  1. Handbremse - Neuer Bremshebel im Kangoo ab 2016

    Handbremse - Neuer Bremshebel im Kangoo ab 2016: Hallo, irgendwo habe ich mal gelesen, dass beim aktuellen Kangoo der "Pilotenhandbremshebel" durch einen "normalen" ersetzt wurde. Kann diesen...
  2. Neue Preisliste Kangoo 2016

    Neue Preisliste Kangoo 2016: Leider immer noch ohne eine Automatik Version. Auf den ersten Blick neu ist ein Reifendruckkontrollsystem in allen Versionen. Neu sind auch die...
  3. Das ärgert mich (neuer Vergelichstest Caddy/Kangoo)

    Das ärgert mich (neuer Vergelichstest Caddy/Kangoo): Mir ist natürlich klar, das dieser wohl nicht abgedruckt wird, aber ich habe mir trotzdem mal die Mühe gemacht, einen Leserbrief an die...
  4. Neuer Kangoo kommt 2015

    Neuer Kangoo kommt 2015: Da sind nun also die ersten Infos und das erste Foto: http://www.caradisiac.com/Le-nouveau-Ka ... -72632.htm Was mir beim "überfliegen" des...
  5. Ein neuer User mit Kangoo

    Ein neuer User mit Kangoo: Hallo Hochdachfreunde! Ich heiße Torsten und bin 32 Jahre alt. Bin Vater einer vierköpfigen Familie und haben als Familienlastesel einen Renault...