DER ANGESTREBTE MITTELWEG

Dieses Thema im Forum "Hallo, ich bin neu hier...." wurde erstellt von Anonymous, 23. Januar 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin!

    Ich lese schon eine Weile mit und da mir gefällt, was ich hier so sehe, habe ich mich mal angemeldet.
    Ich bin Mitte Vierzig, Vater zweier Söhne (13, 11), Besitzer eines Labradors und einer seltenen Spezies von autobegeisterter Ehefrau.

    Unser Familienfuhrpark besteht derzeit aus einem VW T4 Multivan TDI und einem Opel C Corsa CDTI. Der Corsa hat einen zu kleinen Kofferraum für drei Sporttaschen und die Kinder stoßen sich oft die Köpfe beim Einsteigen, weil Papis Bürokutsche so viel niedriger ist, als der Familienbus - das schreit beim nächsten Neukauf nach einem HDK! Dafür ist der Corsa aber noch zu neu (Bj. 2004). :evil:

    Andererseits stößt der T4 im Innenstadtverkehr und auf manchem Kleinstadtparkplatz durch Länge und Breite oft an die Grenzen des zur Verfügung stehenden Raumes - vielleicht kann man bei der Ersatzbeschaffung (Bj. 2000) in den nächsten Jahren ja einen HDK in die engere Wahl ziehen? :D

    Problematisch wird da nur der Platzbedarf für den Hund auf Urlaubsreisen - bisher kein Problem aber ich fand noch keinen HDK, in dem der Hund noch zu Füßen der Kinder kiegen kann, wenn der Kofferraum gepäckseitig abschließend belegt ist. :mrgreen:

    Denkbar wäre (für die paar Urlaubsfahrten im Jahr) der Einsatz eines Gepäckanhängers, für den mir aber in der nicht genutzten Zeit ein Stellplatz fehlen würde. :roll:

    Aber noch will meine Frau den geliebten T4 nicht hergeben.
    Wenn der noch hält, bis die Kids eigene Autos haben wäre das Problem gelöst - man muss nur (viel zu lange) warten können ... :mrgreen:

    Jan
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guest

    Guest Guest

    Hallo Nordlicht,

    wenn Du einen HDK mit 3 vollwertigen Sitzplätzen hinten nimmst,
    dann könntest Du den Einzelsitz umlegen oder ausbauen, den Labrador an dieser Stelle "plazieren", die beiden Jungs auf die übrigen 2 Sitzplätze und den Kofferraum komplett für das Gepäck nutzen.

    Gruß
    Martin
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    NOTLÖSUNG

    Tja, diese "Notlösung" hatte ich schon in Betracht gezogen. Allerdings werden alle drei Rückbankpassagiere damit nicht leben können / wollen!

    Derzeit liegt der Hund in seinem Korb zu Füßen der Kinder (einigermaßen sicher durch die umgedrehten Sitze der 1. Reihe gebremst), auf dem umgeklappten Sitz müsste ich ihn auf jeden Fall mit Gurt oder Transportbox sichern. Die Box passt in den HDKs dort meist nicht, an Gurtzeug kann man einen alten Hund schwer gewöhnen. Die Kinder teilen sich zu zweit die Dreierbank mit dem gesamten Equipment, welches Teenager unterwegs so in Gebrauch haben...

    Die einzig brauchbare Lösung ist mir dieser Tage in Form eines langen Turneo Connect untergekommen: Hinter der Dreierbank reichlich Kofferraum und in der Aufpreisliste findet sich zumindest eine fest montierbare Hundebox (ja, ich weiß - für den Vaneo gab oder gibt es Ähnliches). In den anderen HDKs ist der Kofferraum ja immer schon voll, wenn eine Hundebox (Metallgitter, nicht die Tupperschachteln aus den Zoo"fach"geschäften, die beim ADAC-Crashtest mit Hundedummy zersplittert sind) im Kofferraum steht!
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Den Hund nicht auf den umgeklappten Sitz, sondern dahinter.
    Also: Sitzfläche und Rückenlehne zusammen umklappen.
    Der komplette Einzelsitz steht also "gefaltet" hinter dem Fahrersitz.
    Auf dem dort enstandenen Platz lässt sich ein Hundekorb für einen Labrador unterbringen (hatte bis vor kurzem auch 10 Jahre lang so einen Hund).
    Und das Teenagerequipment lässt sich auch in den diversen Ablagefächern eines HDK unterbringen.
    Teilweise sind dort sogar noch 12V-Steckdosen untergebracht (z.B. Berlingo/Partner mit Modutop-Dach), an denen man MP3-Player PSP o.ä. anschließen kann.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi
    Warum fehlt der Platz für einen Gepäckanhänger? Ich kenne inzwischen viele die ihn leer hochkant (quasi auf das Nummernschild) abstellen können. Dann nimmt er so etwa 30 cm in Anspruch.
    Nur so zur Info für weitere Überlegungen.

    Gruß Michael
     
  7. #6 Anonymous, 1. März 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hochkant-Hänger

    :roll: Als Mieter hat man schon so seine Probleme, den Vermieter von der Sinnhaftigkeit derartiger "Dekorationen" seines Gartens zu überzeugen! :cry:


    .. und auf der Strasse darf der Anhänger ohne Zugfahrzeug nicht dauerhaft geparkt werden. :no:
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

DER ANGESTREBTE MITTELWEG