Das ärgert mich (neuer Vergelichstest Caddy/Kangoo)

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Wolfgang, 6. Juni 2015.

  1. #1 Wolfgang, 6. Juni 2015
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    10
    Mir ist natürlich klar, das dieser wohl nicht abgedruckt wird, aber ich habe mir trotzdem mal die Mühe gemacht, einen Leserbrief an die Auto-Zeitung zu schicken. Der sich auf den Vergleichstest Caddy/Kangoo in der Ausgabe Nr. 13 bezieht.

    Hier der Text:

    Sehr geehrte Damen und Herren
    Mit Interesse habe ich Ihren Vergleichstest Renault Kangoo/Vw Caddy gelesen. Als Fahrer eines Kangoos in der von ihnen getesteten Version bin ich aber ziemlich entsetzt von ihrem Artikel. Ganz ehrlich, ich kann mir nicht vorstellen, dass ihr Tester, Herr Uckrow, diese beiden Fahrzeuge wirklich gefahren bzw. sich die Preislisten der Fahrzeuge angesehen hat.
    Ein Beispiel: Beide Fahrzeuge haben serienmäßig eine große Heckklappe und sind gegen Mehrpreis mit einer Klapptür lieferbar, nicht wie ihr Tester schreibt: „der VW hat eine Heckklappe, der Renault Klapptüren“.
    Außerdem schreiben sie, beide Fahrzeuge haben „eher robuste Fahrwerke mit hinterer Starrachse, die bei geringerer Beladung auf schlechten Straßen recht rumpelig wirken“. Das trifft auf den VW Caddy zu (Starrachse), nicht aber auf den Renault Kangoo (der keine Starrachse mehr hat!). Dieser hat nämlich das deutlich komfortablere Fahrwerk des Renault Scenic!
    Auf das gerade in dieser Käuferschicht (junge Familien) wichtige Argument des Kaufpreises geht ihr Tester gar nicht, bzw. falsch ein. Er schreibt von einem leichten Preisvorteil des Renault. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und auf der VW Homepage einen Caddy mit einer ähnlichen Ausstattung wie der getestete Renault Kangoo konfiguriert.
    Demnach würde der Caddy auf einen Listenpreis von 28.371 Euro kommen. Das ergibt eine Differenz zum Kangoo von über 5000 Euro! Dabei hat der VW den etwas schwächeren Motor, nur 5 Gänge (statt 6 Gänge beim Kangoo), eine höheren Verbrauch und einen höheren CO2 Ausstoß.
    Aber das muß wohl so sein. Denn trotz eines immer stärker zusammenwachsenden Europas muß wohl ein deutsches Auto in einer deutschen Fachzeitschrift das bessere Auto sein.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fischotter, 6. Juni 2015
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wolfgang,

    was Du schreibst ist vollkommen richtig, aber es dürfte ja schon bekannt sein, dass wenn bei autobil. nicht ein Vw produkt, am besten einer von vw, irgendwie getrickst wird, dass doch der Vw, oder vw produkt gewinnt. Bei AMS ist es der Stern und wenn der nicht gewinnen kann, wird genauso der eigentliche Gewinner unter berwertet. letztens müssten die ams zugeben, dass der neue Superb kombi, wohl besser ist als die e-klasse. was das denen wohl gekostet hat.

    ciao
    peter
     
  4. #3 helmut_taunus, 6. Juni 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    ich kann den Test nicht beurteilen, komme online gar nicht dran. Schade. Fuer die Zeitung oder den Sponsor.
    Gruss Helmut
     
  5. #4 Fischotter, 6. Juni 2015
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Helmut,
    den Test brauchst Du doch nicht zu lesen. Der Überschrift reicht doch um zu Wissen wer gewinnt. VW Caddy und Kangoo? Daist es doch kalr, dass der caddy gewinnt.

    Ciao
    Peter
     
  6. #5 helmut_taunus, 7. Juni 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Ja schon, doch wenn sie es irgendwo hin drucken, ohne dass die Masse lesen kann, macht es wenig Sinn. Ich schreibe meinen Beitrag auch nicht zuhause innen auf einen Zettel, sondern lesbar fuer viele. Wenn ich will, dass es gelesen wird. Mir scheint, sie wollen es nicht so direkt, es reicht wenn wenige zahlen und lesen, und dann sich Geruechte darueber kostenlos weiterverbreiten. Nochmal, schade, aergert mich. Die Entwickliung geht in andere Presse(verbreitungen).
    Anderes Thema: Selbst ein polnisches Auto koennte gut sein, oder ein deutscher Mercedes Citan. denk.
    Gruss Helmut
     
  7. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Zum einen möchte ich die Autoredakteure in Schutz nehmen, die kriegen ein paar Unterlagen und haben so ein Auto sicher nur ein paar Tage da. Zuwenig um sich in alles reinzulesen, zu erfahren und dann auch noch korrekt zu beschreiben.
    Sind halt nicht so "Spezialisten" wie wir die sich gerade mit dieser HDK Materie vertiefen.
    Auf der anderen Seite ist das ihr verdammter Job, das korrekt und ordentlich zu machen und zu recherchieren.
    Finde deinen Leserbrief gut und sicher auch berechtigt Wolfgang.
    Da ich die besagte Ausgabe allerdings nicht habe, kann es sein dass der neue Caddy getestet wurde? Da sind ja doch auch wieder einige Verbesserungen eingeflossen, evtl auc welche fürs Fahrwerk?
     
  8. #7 Wolfgang, 7. Juni 2015
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    10
    Klar, Dirk, es ging um den brandneuen Caddy.
    Wolfgang
     
  9. #8 Schrankwand, 7. Juni 2015
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing...
     
    idkuehn gefällt das.
  10. morl

    morl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Die Autotests des Autoredakteurs Klaus Uckrow sind eben teilweise ein wenig fehlerhaft, wie Wolfgang am Beispiel des Vergleichstests ausführte. Da wird dem Kangoo eine Starrachse angedichtet und eine Heckklappe weggezaubert. Und die 5000 € Preisunterschied (vor Abzug der unterschiedlichen Rabatte) ignoriert.

    Ich denke aber nicht, dass dies an Bestechlichkeit oder Böswilligkeit liegt. Beim Bauerverlag wird eben nicht anders gearbeitet, wie in anderen Betrieben auch. Dem Käufer soll die Zeitung gefallen. Und wenn dem durchschnittlichen Zeitungskäufer VW besser gefällt, dann muss sich bei einem Vergleichstest der Schreiber Klaus Uckrow danach richten.

    Das entschuldigt aber nicht die zu kurze Rechercheleistung von Herrn Uckrow im Fall Renault Kangoo. Solche journalistisch kleinen Fehler müssen nur bei Google im Zusammenhang mit dem vollständigen Autorennamen wie z.B. "Klaus Uckrow" auffindbar sein und der Kollege Chefredakteur wird eine halbe Stunde mehr pro Artikel fürs Verbessern bewilligen.
    :)
     
  11. #10 Schrankwand, 8. Juni 2015
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Das hast du sehr schön umschrieben, Dankeschön!

    Mir aber gefallen solche Zeitungen die derart flätig recherchierte Berichte oder gar "Tests" schreiben nicht.
    Und deshalb kaufe ich sie auch nicht und kann dem Redakteur ebenfalls nicht bei der Ernährung seiner Familie
    unterstützen 8)
     
  12. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Dann wollen wir mit der Erwähnung von Klaus Uckrow doch mal hoffen, dass Klaus Uckrow beim nächsten seiner Klaus-Uckrow-Artikel mehr Zeit bekommt, damit wir Klaus Uckrow nicht mehr so oft erwähnen müssen, wie wir Klaus Uckrow in diesem Thread erwähnen mussten. :twisted:
     
  13. #12 helmut_taunus, 8. Juni 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    die Woerter Vergleichstest Auto Kangoo Starrachse Autozeitung Uckrow Caddy Facelift Polen Poznan gehoeren zusammen? Das findet doch nie wieder jemand.
    Gruss Helmut
     
  14. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2013
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht weil bei Vergleichstest Auto Kangoo Starrachse Autozeitung Uckrow Caddy Facelift Polen Poznan das Klaus Uckrow fehlt und es eigentlich Vergleichstest Auto Kangoo Starrachse Autozeitung Klaus Uckrow Caddy Facelift Polen Poznan heißen müsste? :jaja:
     
  15. #14 christian j, 9. Juni 2015
    christian j

    christian j Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    4
    Mir wird schwindelig! :rund: :lol:
     
  16. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    10
    "Ein wenig fehlerhaft", so, so.
    Für mich ist dieser "Vergleichsttest" reine Manipulation. Zu Gunsten eines Herstellers. Nicht mehr und nicht weniger.
    Wolfgang
     
  17. #16 helmut_taunus, 10. Juni 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Re: Das ärgert mich, autotest

    Hallo,
    ich weiss sicher, der brandneue Caddy hat Starrachse.
    Der Test aber regt mich wenig auf, ich kann ihn noch nicht lesen.
    .
    Ueberhaupt schauen diese Test vorwiegend nach EINER Funktion der Autos, noch dem Fahren.
    Wintereigenschaften werden vergessen.
    Und dann noch durch die rosa Brille "Aus Freude am Fahren".
    Der Geldbeutel wird hinten als Fussnote erwaehnt, fliesst nicht in die entscheidung ein. (Oder gab es mal das Testergebnis, dass zwei Kleinwagen zwar nicht so komfortabel fahren, aber zwanzig Jahre halten und damit doppelt so lang wie ein hochpreisiger Wagen?)
    Massstab ist EIN Gesunder vorn am Lenkrad, selten mehr.
    Die anderen Funktionen werden fast ausgeblendet.
    Einstieg von Leuten mit eingeschraenkter Bewegungsfaehigkeit
    Laden von grosser Ladung
    (Es gab mal die Angabe des groesstvolumigen Quaders in Tests)
    Abwaschbarkeit innen, Gartendreck mit dem Besen rausfegen, Bodenteppich ausschuettelbar
    Fahrradmitnahme innen
    "Laden" von 1 2 3 4 Kindern in Kindersitzen.
    Bei HDK sollten die Groessen innen nicht nur erwaehnt werden, meine Meinung, sondern stehen im Vordergrund.
    Das Innenvolumen bezogen auf die Aussenlaenge wird als Konstrukteursleistung gar nicht gewuerdigt. Derzeit haengt diese Messlatte oberhalb von 900 Liter pro Meter.
    Bei Sonne fahren wird er schon auch noch irgendwie, dafuer wird der Test eher nicht benoetigt.
    Ob der Wagen aggressiv, dynamisch, wohlgezeichnet oder sportlich im Stau steht ist (mir) sowas von egal.
    Fuer uebliche Tests nehme ich mir wenig Zeit (und gar kein Geld), das meiste muss man sich anderswo zusammensuchen.
    Gruss Helmut
    .
    PS In Frankreich habe ich hunderte Gebrauchs-Autos gesehen, die waren besonders un-anfaellig im Lack, nie Kratzer, bei Beulen keine Lacksplitter. Hat meine Sympathie. Die hatten gar keinen Lack.
     
  18. #17 Schrankwand, 10. Juni 2015
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    @ Wolfgang
    Ach, hör doch auf! Würdest du einen Caddy fahren (was man sich kaum vorstellen kann), wärest du vom
    Ausgang dieses Vergleichs kaum berührt. :lol:



    @ helmut-taunus
    Dein Beitrag gefällt mir - vielleicht liest ja auch der eine oder andere Redakteur hier mit und schreibt
    sich das hinter seine Lauschlappen.
     
  19. #18 Fischotter, 10. Juni 2015
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Der Caddy mag zwar eine Starrachse haben, aber ich kann nichts negatives dazu sagen. Hab 5 Jahre Caddy gefahren und habe keine Unbequemlichkeit der Trampelachse erlebt.

    ciao
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 helmut_taunus, 10. Juni 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Ausser der Starrachse des Caddy sollten wir die Starrachse des NV200 im Hinterkopf halten.
    Und die Nicht-Starrachse des 3er Berlingo-Partner, mit den vielfaeltigen Holperproblemen. An der Konstruktion allein liegts auch nicht.
    Das schliesst alles korrekte Berichterstattung nicht aus. Diese fordere ich auch, wenn schon, dann korrekt.
    Gruss Helmut
     
  22. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    10

    Genau Ralf, ebenso sicher würde ich nach einem Millionen-Lottogewinn plötzlich CDU wählen.....
    Wolfgang
     
Thema:

Das ärgert mich (neuer Vergelichstest Caddy/Kangoo)

Die Seite wird geladen...

Das ärgert mich (neuer Vergelichstest Caddy/Kangoo) - Ähnliche Themen

  1. So was ärgert mich.....

    So was ärgert mich.....: ..... letzte Woche hab ich ein Multimeter bei einem großen Elektronikhändler (fängt mit C an) gekauft und gleich heute hab ich gedacht, ich hätte...
  2. Frage zum für mich zu steilen Kupplungpedal

    Frage zum für mich zu steilen Kupplungpedal: Hallo zusammen. Was mich brennend interessiert. Ich fahre seit einiger Zeit viel Stadtverkehr und werde dies in Zukunft wohl auch weiterhin....
  3. Biete Michelin-Sommerreifen auf Felgen f. Kangoo ab 2009

    Biete Michelin-Sommerreifen auf Felgen f. Kangoo ab 2009: Hallo! Ich biete Euch einen Satz Sommerreifen auf Stahlfelgen für den Kangoo und vermal Citan ab Baujahr 2009(?). Waren auf unserem Kangoo drauf...
  4. So nun hat es mich auch erwischt

    So nun hat es mich auch erwischt: Hallo, nachdem ich bereits seit einigerzeit hier fleißig mitlese habe ich mir nun endlich auch einen Opel Combo 1,6 CNG gegönnt, und bin seitdem...
  5. Kangoo sperrt mich ein

    Kangoo sperrt mich ein: letztens bin ich mit einem etwas älteren Kangoo gefahren.Kurz nach dem losfahren hatten immer die Türen verriegelt. :confused: Ist das normal?...