Dacia kommt mit VAN

Dieses Thema im Forum "Camping/Umbauten und Tuning" wurde erstellt von xeboman, 9. April 2010.

  1. xeboman

    xeboman Mitglied

    Dabei seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Wenn er auch ne Heckklappe bekommt, bestimmt ein interessantes Fahrzeug, speziell für Menschen, die in erster Linie ein preiswertes und imagefreies Auto suchen, weil ihre Prioritäten halt woanders liegen. Das Auto wird sicherlich genau da Erfolg haben, wo die neuzeitlichen Schicki Micki Vans Kunden verloren haben.
    Man kann ja über Design streiten, aber was man so hört, ist die Dacia Qualität ziemlich gut.
    Abwarten!
     
  4. #3 Big-Friedrich, 9. April 2010
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ok.... zuerst dachte ich an eine Alternative zum NV200....
    ... aber der Dacia scheint einen ziemlich kleinen Kofferraum zu haben. :roll:
     
  5. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Ich bin da nicht so sicher mit dem Kofferraum, ich denke, die nehmen den Logan als Basis und der ist ja vom Platzangebot nicht soo schlecht, speziell, wenn man die hinteren Sitze versenken kann.
     
  6. xeboman

    xeboman Mitglied

    Dabei seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Genau, das denke ich auch, das als Basis der Logan genommen wird. Daraus könnte man ein Budget Camper bauen.
     
  7. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    der hat ja optisch ziemlich ähnlichkeit mit dem touran.
    aber ich denke mal, der wird sich auch verkaufen lassen. im moment zumindest liegt dacia voll im spartrend. und richtig schlecht sind die kisten eigentlich auch nicht.
     
  8. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Schlecht sind die Autos wirklich nicht. Trotz aller Unkenrufe hat z.B. der MCV bei Dauertests sehr gut abgeschnitten.
     
  9. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    da gabs vor einigen wochen irgendeine TV sendung, in der sie einen logan nach 100.000km komplett in alle einzelteile zerlegt haben.
    entgegen der anfänglichen prognose gabs dann am ende kaum was auszusetzen. normaler verschleiss für die laufleistung, aber nichts besonderes.
    ist halt ein renault um den eine andere karosse gedengelt wurde. also würde ich persönlich da auch nicht viel negatives erwarten.
    günstig sind die, weil eben günstige materialien verwendet wurden (z.b. nadelfilz statt velour, usw.) und weil die arbeitsleistung dort billig zu haben ist. auch in den dacia foren findet man so gut wie keine negativen beiträge.
     
  10. xeboman

    xeboman Mitglied

    Dabei seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    und weil Dacia Werkzeuge einsetzt die von Renault kommen und schon abgeschrieben sind. Siehe auch Seat mit Exeo, das waren auch mal A4 Werkzeuge.
    Bin gespannt ob der DaciaVan etwas breiter ist als der Logan.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    http://www.youtube.com/watch?v=P-O0zuzet6g

     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das wird interessant, der Wettbewerb zum eigenen Renault wird dann sehr interessant werden....

    Noch sind leider die Renault Händler bei uns ziemlich mäßig unterwegs.
    Keine Präsentation, man muß Glück haben wenn zur jeweiligen Präsentation mal irgendwo im Eck im Dreck ein Dacia steht.....

    Aber trotzdem scheint Renault die Zeichen der Zeit und Bedarfe der Leute mit Dacia erkannt zu haben.
    Bewährte Technik, günstig ( halt teilweise die Motoren nicht mehr ganz zeitgemäßg vom Verbrauch ) aber was will man mehr....?
     
  13. #12 Schrankwand, 26. April 2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    ... und weil die typischen Käufer normale Ansprüche haben und nicht die
    völlig überzogenen Forderungen der Premium-Kundschaft.
    Je höher die Erwartungen, desto tiefer die Enttäuschung!
    Der Dacia-Käufer will ein Auto zum günstigen Preis, einen Gebrauchsgegen-
    stand halt und keine Dingsbumsverl...
    Ich mag den DUSTER, leider passe ich noch nicht rein.
    Vielleicht nimmt man aber jenseits der 50 von alleine ab, dann könnts was
    werden mit uns! :mrgreen:
     
  14. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. folkert

    folkert Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    2
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    wirklich günstig nur in den basisausführungen *). Habe mal in mobile.de die (straßen)preise zu ein paar autos in halbwegs vergleichbarer ausstattung zusammengesucht, die grds. in frage kämen:
    der dacia MCV dci würde nach liste in der von mir gewünschten ausstattung incl. überführung ca. 14.500.- kosten (rabatte gibt’s bei dacia wohl so gut wie keine. Zusätzlich kämen noch 950.- für die in den nachfolgend genannten vergleichspreisen NICHT enthaltene 7-sitzer-ausführung und die bei dacia aus qualitätsgründen - siehe dacia-foren - wohl unumgängliche metallic-lackierung hinzu).

    Peugeot partner hdi ca. 12.500.-; hyundai i30cw crd, handgeschaltet ca. 12.000.-, automatic 15.000.-; combo cdti easytronic ca. 14.500.-; caddy tdi, handgeschaltet ca. 15.000.-, mit DSG 18.000.-.

    Wie Ihr seht, ist selbst der nun wirklich nicht gerade billige caddy nicht teurer als ein entsprechender MCV. Einziges argument pro MCV ist die günstige 7-sitzer-option oder anders gesagt: billigste chauffeurslimousine ;-) weit und breit - in der dritten sitzreihe sitzt man - im gegensatz zu den 7-sitzer-versionen von partner und caddy - hervorragend und wenn man die zweite sitzreihe ausbaut, kommt schon fast stretch-limousinen-feeling auf :mrgreen:

    *) mit ausnahme des duster. Der ist selbst in top-ausstattung noch konkurrenzlos günstig. Hab' ihn kürzlich bei einem händler in kaffeemetallic besichtigt - der wagen ist eine echte versuchung. Da ich aber nie ein auto kaufe, das nicht mindestens ein jahr auf dem markt ist, heißt's erst mal abwarten ...
     
Thema:

Dacia kommt mit VAN

Die Seite wird geladen...

Dacia kommt mit VAN - Ähnliche Themen

  1. Nun kommt er doch, der Dacia HDK (ab 9000 Euro!)

    Nun kommt er doch, der Dacia HDK (ab 9000 Euro!): Im Herbst auf dem Pariser Salon wird er vorgestellt, der Dacia Dokker: 4,35 M. lang, mit Schiebetüren und eine Hecktür wie sein Bruder Logan...
  2. Dacia Dokker Pick Up

    Dacia Dokker Pick Up: Hallo Zusammen, es gibt eine Firma, die Renaults/ Dacias umbaut: http://www.kolle.fr/de/gammes-type/dokker-pick-up-5/ Hier könnte eine kleine...
  3. Mein Dacia Logan MCV Spass-Mobil mit Camping Ausbau

    Mein Dacia Logan MCV Spass-Mobil mit Camping Ausbau: Hallo Ihr Lieben! Ich möchte euch gerne heute meinen Dacia Logan MCV mit Camping-Ausbau vorstellen, den ich im Sommer immer als Mini Camper...
  4. Rückruf Dacia

    Rückruf Dacia: Auch Docker betroffen, Fertigungszeitraum 17. September bis 4. Dezember 2015 http://www.maz-online.de/Themen/Auto-Mo ... neuen-auto
  5. Ein noch Dacia Fahrer aus dem Schwobaländle

    Ein noch Dacia Fahrer aus dem Schwobaländle: Hallo, ich bin der Wolfgang aus Memmingen, und 52 Jahre alt. Bis jetzt bin ich nur mit billigen, daher auch teilweise räudigen Rüben rum gefahren....