Dachträgersystem

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Anonymous, 19. Mai 2012.

  1. #1 Anonymous, 19. Mai 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    ich bin neu hier, weil ich auch einen neuen Peugeot Partner gekauft habe.
    Das einzige was mir an dem schönen Fahrzeug fehlt ist ein gescheides Dachträgersystem.
    Leider war auch keine Reling dran.
    Jetzt bin ich auf der Suche nach einem gescheiden Trägersystem was ich ans Dach schrauben kann um mein Surfmaterial zu befestigen.
    Ich habe mal bei Ebay geschaut. Sind die Sachen so um die 100€ gut?
    Gibt es welche, die keine lauten Geräusche beim Fahren verursachen?

    Danke für alle Infos und Erfahrungen!!!

    Liebe Grüße
    das Biotop ;-)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 20. Mai 2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    40
  4. #3 Anonymous, 20. Mai 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für den Link.
    Ich habe auch schon bei Peugeot auf der Seite geschaut.
    Die haben ja nur diesen einen im Angebot.
    Aber die Frage ist, ob der überhaupt was taugt? Will ungern einen lauten Träger auf dem Dach haben:)
     
  5. #4 Anonymous, 20. Mai 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Es gibt unterschiedlich "laute" Träger. Manche Träger kann man stumm stellen, in dem man nach der Montage verbliebene Rillen oder Löcher zuklebt.
    Träger machen aber IMMER Geräusche, die einen mehr und die anderen weniger, denn es ist ja ein nachträglicher Aufbau. Träger der Markenhersteller wie Montblanc, Thule, Atera ect... sind aber meist geräuschoptimiert, die Billigträger brummen oder pfeifen da öfter.
    Das Nonplusultra bei allen Trägern ist die Montage, daran hängt alles im wahrsten Sinne des Wortes. Die CIT-Träger sehen nach Thule-System aus, jedenfalls so auf dem kleinen Bild. Die sind qualitativ top, haben aber auch ihren Preis. Ich würde dir von Billigträgern abraten, die sind meist wackelig und verursachen oft Dellen/Spuren am Dach.
     
  6. #5 Anonymous, 20. Mai 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielen Dank für die Infos.

    Ich habe mir gerade auch überlegt, dass ich mit einer Reling langfristig vielleicht mehr Spaß hätte.
    Dürfte dann aber recht teuer sein oder?
    Hat das jemand hier schonmal nachgerüstet???

    Grüße
     
  7. #6 welfen2002, 21. Mai 2012
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe nachgerüstet. Dummerweise habe ich nicht gleich eine Reling ab Werk bestellt. (150Euro Aufpreis). Die Orginalreling kostet beim Maxi ca. 400 Euro als Ersatzteil. Blöde gelaufen.
    Jetzt habe ich mich für http://www.ebay.de/itm/DACHRELING-VW-CA ... 231a599205
    entschieden. Stabil, passt, einfach zu verschrauben. Keine Plastikteile dran. Allerdings wird das Auto ca. 2cm höher.

    Wichtig bei externen Zulieferern ist natürlich, dass alles ABE / TÜV Geprüft ist.

    Ich habe mir eine große Dachbox besorgt. Jetzt werde ich wohl keine Platznot mehr haben, aber auch alles was man für einen Campingurlaub braucht mitzunehmen. Z.B. mein Ally http://www.ally.ch/ally-boote-challenger-17.php
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dachträgersystem