Dachbox + Träger für Nissan Evalia gesucht

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Guest, 28. April 2013.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo HDK - Freunde,

    lese nun schon eine Weile hier mit.

    Wir haben uns im September einen Evalia, 110 PS Version als Familientransporter gegönnt... 8)

    Da der Sommerurlaub in Sichtweite kommt, hätte ich eine Frage an die Profis.

    Gibt es schon Erfahrungswerte für einen Dachträger bzw. eine Dachbox?

    Da wir 6 von 7 Sitzen ( 2 reguläre Kindersitze und 1 Babyschale mit Isofix) mehr oder weniger nutzen, ist der Platz im Kofferraum "übersichtlich". :(

    PS:
    Habe die SuFu bemüht, aber nicht wirklich etwas gefunden..

    Sonnige Grüße,

    Lars
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maasi

    Maasi Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1
    hallo,

    ich habe fürs skifahren ne box von ATU angeschafft und die auf 2 originalträgern montiert. be- und entladen wegen der höhe etwas umständlich, fahrtechnisch null problem.

    gruß von maasi
     
  4. danielg

    danielg Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Guten tag
    Ich habe auf Meinen evalia die dachbox von Der firma farad und zwar die groeste!! Passt wie angegossen und hat extrem Viel platz. Beim fahren merkt mann sie kaum.
    Lg Daniel
     
  5. dirk l

    dirk l Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Schließe mich den Vorrednern an.
    Original Querträger + die alte Thule Ocean 200

    Aber merken tut man sie schon.
    Bei viel Wind am Lenkrad, und auch ohne Wind am Bordcomputer, wenn man den Verbrauch abliest.

    Zum Be und Entladen braucht man aber eine kleine Leiter oder ähnliches, und am besten einen Assistenten zum anreichen.

    Sieht schon sehr hoch aus, läßt sich aber gut beherrschen.

    Grüße

    Dirk
     
  6. #5 Outdoordreams, 1. Mai 2013
    Outdoordreams

    Outdoordreams Mitglied

    Dabei seit:
    29. November 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    wir haben den Originalgrundträger von Nissan und montieren darauf die bereits vorhandene Dachbox von Thule (Thule Ocean 500 mit 310 L).

    Die Höhe (>2,30 m) ist gigantisch, sodass wir zur Be- und Entladung einen zweistufigen Klapptritt an Bord haben werden.

    Auf Fährpassagen werden wir wohl meistens den happigen Wohnmobiltarif zahlen müssen, da PKW Tarife schon mit Aufpreis für Überhöhe meist nur bis 2,30 m reichen und danach automatisch WoMo-Tarif bis 2,60 m Höhe fällig wird. :(
    Sollte man bedenken wenn man ein nur per Fähre erreichbares Ziel ansteuert.

    Gepäckanhänger wäre ggf. eine Option wenn man mit der Beschränkung der Höchstgeschwindigkeit 'leben' kann.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Guten Nabend,

    danke für die Tipps und Ratschläge.

    Ich werde mir den Anhänger noch vorerst sparen :)
    (Hatte beim Kauf aber extra schon die abnehmbare Variante der AHK bestellt).
    Schneller als 120 km/h fahre ich mit dem Evalia eh nicht, finde den doch etwas "brummig". :cry:

    Der Originalträger geht ja vom Preis her.


    Schönen Abend,

    Lars
     
  8. danielg

    danielg Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
  9. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Guest

    Guest Guest

    Huhu,

    der Urlaub ist überstanden und ich habe dann auch meine Erfahrungen mitsamt Dachträger und Dachbox gemacht.

    In der Tat braucht man zum Beladen einen Tritt, bzw. zur "Erstinstallation" der Dachbox eine Leiter und eine 2tes paar helfende Hände.

    (Zumindest meine Wenigkeit.... 8) )
    Ich habe den Nissan "Doppelträger" zu einem günstigen Preis bei meinem Händler gekauft und eine Dachbox bei einem "Autozubehörverkäufer mit 3 Buchstaben" erstanden.

    So far so good, auf der Hinfahrt bin ich noch verhalten ca. 110 km /h gefahren, auf dem Rückweg ist es dann schon ein 120er Schnitt gewesen.

    Komischerweise hat sich der Verbrauch auf der Hinfahrt nicht wesentlich zum "Normalbetrieb" verändert. :?:
    Unsere Eva fährt aber meist im Kurzstreckenstadtverkehr, das wird wohl der Grund sein...
     
  11. erbechri

    erbechri Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte jetzt schon mehrfach zum Paddelurlaub4 Wildwasserkajaks hochkant auf dem Originalträger - hält auch noch bei 140 km/h, aber der Verbrauch geht schon deutlich(!) in die Höhe ;-) Trittleider brauche ich eigentlich nicht, da man auf den Rädern, Einstiegsstufen und Kofferraumladekante eigentlich hinreichend gut stehen kann...
     
Thema:

Dachbox + Träger für Nissan Evalia gesucht

Die Seite wird geladen...

Dachbox + Träger für Nissan Evalia gesucht - Ähnliche Themen

  1. Dachbox Querträger

    Dachbox Querträger: Hallo zusammen, beim kauf meines Evalia waren auch 2 Querträger zum montieren einer Dachbox dabei. Diese brauche ich wenn wir zu sechst in den...
  2. Dachbox incl. Träger mieten

    Dachbox incl. Träger mieten: Hallo zusammen. Hat schon jemand Dachboxen mit Trägern geliehen/gemietet? Ich überlege derzeit ob ich das dieses Jahr für den Urlaub mache, weil...
  3. Grosse Dachbox für den Evalia gesucht

    Grosse Dachbox für den Evalia gesucht: Mahlzeit! Für den nächsten Sommerurlaub brauche ich Gepäckvolumen. 2 Erwachsene, 4 Teenager, da reicht meine 320 Liter Dachbox nicht mehr. Ich...
  4. Dachbox welche

    Dachbox welche: Halllochen, hätte mal gewusst welche Dachboxen ihr so im Betieb habt.Habe drei Dachträger oben drauf und wollte diese auch voll benutzen.Leider...
  5. GFK Packline Dachbox, worauf muss man achten ?

    GFK Packline Dachbox, worauf muss man achten ?: Moin moin Überlege mir vom Skandinavieschen Hersteller eine GFK Packline Dachbox zuzulegen. Warum ? 1. Gefällt mir vom Aussehen so das sie die...