Dachantenne

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Anonymous, 29. Januar 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,

    Wisst ihr, ob es für den Evalia alternative Dachantennen gibt, vorzugsweise Stummelbauweise, falls es sowas gibt? Der Grund ist Folgender. Heute parkte ich in einer sehr niedrigen Garage und alle paar Meter knallte mir die Antenne aufs Dach, wenn ich unter Hinweisschildern für andere Parkdecks, Notausgänge, den Ausgang bzw. Lüftungsrohren durchfuhr. Auch nachdem ich den Winkel flacher gestellt hatte, war die Antenne noch immer zu hoch.

    Gottfried
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Wenn Du nur ab und an in so eine 2m Garage rein musst, kann man sich auch mit einem kleinen Magneten behelfen, der einfach das lose Ende der Antenne ans Dach zieht... die Antenne selbst ist natürlich nicht magnetisch, je nach Bauform des Magneten kann man aber einfach was dran kleben, was die Antenne runter hält.. vielleicht reicht da auch so ein einfacher Saugnapf... (was ich noch nicht probiert habe..)

    Solange man vorwärts unterwegs ist, passiert bei Schrittgeschwindigkeit ja auch nix.. blöde wird es aber bei Rückwärtsfahrt, wenn die Antenne sich einhaken und aufstellen könnte...

    Würde mir sehr gut überlegen, die Antenne gegen einen Stummel zu tauschen, zum einen vermutlich richtig Arbeit da dran zu kommen und zum anderen wird der Empfang garantiert nicht besser.. da hilft auch keine sog. Aktivantenne.

    Richtig kurzweilig wird es eigentlich erst in Tiefgaragen mit tief hängenden Neonleuchten :mrgreen:
     
  4. Albatros

    Albatros Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe beim Kauf des Evalia gleich angefragt, ob es eine kurze Antenne gibt, da mein Garagentor sehr niedrig ist.
    Daraufhin habe ich eine ca. 20cm lange Stummelantenne mitgekriegt, die den Empfang überhaupt nicht beeinträchtigt und ich somit ruhig in meine Garage fahren kann.
     
  5. tomiboy

    tomiboy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Habe auch gleich bei ebay eine 8 cm Stummelantenne geordert. Der Empfang ist im Ballungsraum sehr gut, nur bei längeren Überlandfahrten leidet der Radiogenuss etwas.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Optional könnte man auch auf dem Dach vor der Antenne eine Mauernutfräse installieren. Ob das den Radioempfang stört, kann ich nicht sagen. Die vmax in der Tiefgarage würde definitiv etwas sinken. Aber die Antenne würde sauber in der Nut laufen. Und mal ehrlich - das würde sicher klasse aussehen. Die ganzen Fuzzis mit ihren 15er Alus und
    Schwell(körp)erverbreiterungen könnten unbesehen einpacken!
    Go for it!
    Ach so, die billige Variante wäre natürlich Amazon, aber das kann ja jeder...
     
  7. rookie

    rookie Mitglied

    Dabei seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    ich werd so gut wie sicher auch ne kürzere antenne brauchen
    hoffe, dass die vom qashqai passt...
     
  8. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    mhm... bei mir und meiner Tiefgarage mit 2.25 geht es problemlos..habe es allerdings ganz zu Anfang genau einmal geschafft, die Antenne beim Rückwärtseinparken genau in die Handschlaufe des Garagentores (ich hab so ne Garage in der Garage..) einzufädeln... klang dramatisch, war aber auch ohne Folgen.. und nun ist die Schlaufe eben mit Kabelbinder zugebunden...
     
  9. #8 freaksound, 29. Januar 2012
    freaksound

    freaksound Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    Ich frage mich was genau du damit bezwecken willst... :twisted:
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    @freaksound:
    Humor ist, wenn man trotzdem lacht?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann vielleicht jemand einen Link zu einer kompatiblen Kurzantenne posten? Oder passt da jede?
     
  12. Maasi

    Maasi Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1

    also jetzt mal im ernst: 0/8/15-stummel ist in etwa 30 sekunden montiert: originalantenne ausschrauben, ersatzstummel einschrauben. über den empfang ( zumindest überland) kann man aber wirklich streiten. hab meinen 5€-stummel wieder durch die originalantenne ersetzt.

    gruß von maasi
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    habe kleinen magneten und ein gummiband genommen antenne gefesselt und spuk ist weg gruss maier
     
  14. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    LOL.. (Achtung.. es folgt ein Fachvortrag aus Sicht eines Nachrichtentechnikers.. ) hier wird etwas vereinfacht Antenne mit dem Stück Dracht, was da rausguckt verwechselt :) Ganz so einfach ist es leider nicht.. (wenn man es ordentlich machen will...) .. da braucht es jeweils zum Stück Draht u.U. auch noch ein paar Bauteile im Antenennspeisepunkt, also im Übergang wo der Draht (nenn wir ihn mal 'Strahler.. auch wenn er nur empfängt..) an das Kabel zum Radio angeschlossen wird. Bei elektrisch ordentlich ausgeführten Antennen passt also zur Länger dieser Strahler (und leider nur ziemlich genau zu dieser einen Länge) die Anpassschaltung im Antennenfuß.

    Verzichtet man auf eine ordentliche Anpassung, geht das zu Lasten der Empfangsleistung.. schraubt man also einen deutlich kürzeren Strahler auf, so kann das auf Grund der zusätzlichen Fehlanpassung nochmals deutlich mehr Empfangsleistung kosten, als eine eh schon stark verkürzter Strahler 'einsammeln' kann.

    Wenn also schon stark verkürztes aufschraubt ,dann wenigstens mit einer ordentlichen Anpassung versehen.. und das meint im Zweifel eben Antenennfuß (also das Teil mit der Anpaßschaltung..) raus und austauschen.

    Solange man aber nur irgendwie irgendwas lokales empfangen will, kann man sich natürlich auch ein paar dB Zusatzverluste locker leisten.. In der Disco stören Ohrenstöpsel auch nicht wirklich beim Musikhören..:)

    (wobei die lange Antenne ganz flach auf's Dach ziehen elektrisch natürlich auch ein Mega Murks ist.. allerdings spart es die Turnübungen beim Strahlerwechsel... so richtig easy dran kommt man da ja nun auch nicht mehr :zwink: )
     
  15. Albatros

    Albatros Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Der Verkäufer ging einfach ins Lager und brachte eine Kurzantenne von einem anderen Nissan-Modell.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mal so interessehalber - wenn man das abnehmbar gestaltet, braucht dann die Mauernutfräse auf dem Dach eigentlich eine TÜV-Abnahme oder nur wenn sie fest installiert ist?
    Und ich finde, zum Nissan sollte es schon eine Makita sein. Bosch passt da irgendwie nicht.
    Vielleicht kann man ja auch die die hintere Klimabox zur Absaugung umbauen. Staubt ja sonst recht heftig im Betrieb.
    Und wenn wir einmal bei Umbauten sind - hat schonmal jemand überlegt, was man sinnvoll in dem offenen Handschuhfach unterbringen könnte? Das schreit ja geradezu nach Zweckentfremdung. Ich könnte mir da sehr gut einen Toaster liegend drin vorstellen. Die Beifahrerin bekommt für jeden nach dem Auswurf gefangenen Toast einen Bonuspunkt. Für Fortgeschrittene lädt man zwei Toasts auf einmal.
    Oder man könnte in dem Fach so einen Racletteofen drin unterbringen. Die Pfännchen müssten natürlich in der Kurve gut festgehalten werden. Wobei der Gestank nach gebratenem Käse auf Dauer etwas sackgängig wär. Gerade am frühen Morgen, ungefrühsückt, das Auto kalt... Nee, vielleicht lieber nicht.
    Apropos Ersatzantenne... früher gabs mal so coole elektrisch ausfahrbare Teile. Vielleicht findet sich noch sowas bei ebay oder Conrad.
    Und dass die - auf dem Dach montiert- in unerigiertem Zustand in den Innenraum reinragt ist natürlich ein kleiner Nachteil, den man in Kauf nehmen kann.
     
  17. freaksound

    freaksound Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    :doof:
    Vielleicht hinterfragst du mal deine grundsätzliche Herangehensweise an dieses Forum...ist es nur Nonsens posten, User bepöbeln und Speicherplatz verschwenden, oder magst du vielleicht auch zur Abwechslung mal konstruktiv teilnehmen...?
    Aber vielleicht fehlt mir auch einfach nur der Humor... :mrgreen:
    Und jetzt ist wieder alles gut... :top:
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    [/quote]

    :respekt: Ich glaube, der Analyse kann man auf beiden Seiten nicht viel hinzufügen. Ich schlage vor, Du arbeitest an Deinem Problem und ich an meinem. :zwink:
     
  19. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das würden wir vom Forenteam genauso sehen. Und zwar schön in eurem Kämmerlein und sonst per PN oder Mail, aber bitte nicht hier im Forum !!
    Und jetzt wieder zurück zum Thema.

    Eine Antenne braucht weder eine ABE, EBE oder, TÜV-Abnahme oder sonstwas. Sie darf nur nicht scharfkantig oder in irgendeiner Weise gefährdend sein.
    Wenn es ne Schraubantenne mit rundem Fuß ist, passen sicher auch die von anderen Nissan-Modellen. Jeder Hersteller hat unterschiedlich lange Antennenstäbe im Programm. Probieren ob das Gewinde passt und der Empfang stimmt und gut is.
     
  21. #19 Big-Friedrich, 1. Februar 2012
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Humor ist eine tolle Sache... bringt aber wirklich nur was, wenn mind. 2 Leute lachen. Wenn es immer nur einer lustig findet und die anderen sich an den Kopf fassen, läuft was schief.
    Ich möchte daher mit dem erhobenen Zeigefinger auf den ersten Absatz in dem Beitrag von Berlingoheizer verweisen.


    :danke:
     
Thema:

Dachantenne