Da!!!! - und schon wieder weg...

Dieses Thema im Forum "Citroen Berlingo & Peugeot Partner" wurde erstellt von Anonymous, 10. Mai 2009.

  1. #1 Anonymous, 10. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    am Freitag war es soweit!!! :lol: Wir durften unseren Tepee Family 110 abholen! :rund: Voller Stolz rollten wir vom Hof. Und gestern kam der Abschleppwagen... :twisted: Wir haben eine Öllache in der Garage, kilometerlange Ölspuren hinter uns hergezogen und das, was tropfte, war auch nicht die Klimaanlage... plötzlich ging nämlich gar nichts mehr :confused: und uns war klar, dass das in der Garage wohl definitiv kein Regenwasser war. Der Pannendienst murmelte was von Hydrauliköl und lud uns auf... Nun werden wir am Montag mal mit der Werkstatt telefonieren müssen... :-(

    Da wir bislang noch keine Erfahrung mit Peugeot haben, haben wir natürlich schon ein bissle Bauchweh - ist denn sowas üblich??? :roll:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 10. Mai 2009
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10
    erstmal ein herzliches willkommen hier im forum :)

    was ist denn bloß mit psa los?
    hunderte einträge unzufriedener berli- und partner 3 eigner im berlngo.org forum über fehlerhafte fahrwerke, motor- und getriebeschäden. und nun du auch noch.
    der berli 2 war doch ein top-ausgereiftes auto. wie kann man ein neues modell so unausgereift auf den markt bringen?

    euch wünsche ich auf jedenfall alles gute, damit ihr bald wieder glücklich
    und zufrieden im tepee fahren könnt.
    gruß wolfgang
     
  4. #3 Anonymous, 10. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist ja richtig uebel. Druecke die Daumen das ihr ihn bald wieder habt und das er dann ohne Probleme laeuft!!!
     
  5. #4 Anonymous, 11. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Na Wolfgang, auch darauf reingefallen ?

    Die "hunderte von Einträgen" stammen vielleicht von 2 oder 3 Nutzer die dort ordentlich "Stimmung" verbreiten. Bitte etwas genauer schauen ! :zwinkernani: (Ob die beim Verlag A.Sp..... arbeiten und beim publizieren einschlägiger Fischeinpackpapierlektüre helfen ?)

    Und wenn ich lese "Berlingo rostet an Heckkklappe" die dann durch schlampig angebrachten Blechschrauben stammen, dann frage ich mich, wo das Hirn dieser Anwender geblieben ist. Bei solchen Schrauben rostet es an jedem Wagen; egal wie teuer....

    Bei Ölverlust, so ärgerlich es auch sein mag, ist nicht unbedingt der Hersteller sondern vielleicht ein etwas ungenauer Mechatroniker kurz vor der Übergabe Schuld... Soetwas soll ja schon vorgekommen sein, gelle !

    Schaltgeräuschen lassen sich mit gutem Spray minimieren, aber das ist offensichtlich Einigen zu teuer, da schon das ganze Geld für die Rabattschlacht der Sparversion und den anschließend gekauften super breiten Alufelgen oder der Super-HiFI-Anlage mit Verstärker in der 1 Meter Klasse "draufgegangen" ist.

    Und dann gibt es noch "Gemotze", daß die Dachreling zu teuer ist.... Mann, was sind das nur für Käufer. Vorher einmal in der Preisliste geschaut, ggf. eine Version besser gekauft, und schon wäre alles dabei gewesen.... (inkl. ggf. Alufelgen und Musikbox)

    Selbst den aufgeführten Motorschaden sollte man mit Vorsicht geniessen. Wenn hier ständig bei dubiosen Tankstellen die allerletzten Reste getankt werden, weil dort der Diesel 2 Cent günstiger ist, dann kann es durchaus sein, daß "etwas Dreck" ins Einspritzsystem kommt. Selbst wenn nicht, würde ich zuerst das Ergebnis abwarten, ob es wirklich am Herstellungsprozeß gelegen hat, oder in den 21000 Kilometer nicht ein Verschulden Fremder vorliegt.

    Und wenn du die Beiträge der beiden Stimmungsmacher ausblendest, dann sieht das Fazit doch sehr gut aus.

    Einzig die Geräusche an der Hinterachse sind etwas nervig. Aber daran arbeit PSA ja.....

    Und das ein Auto deshalb "versetzt" glaube ich nicht, es sei denn der Luftdruck ist reichlich überhöht bzw. es sind Superbreitreifen aufgezogen worden.

    Irgendwie sind es immer "die Gleichen", die sicher über jedes Auto meckern werden. (Neuer Beruf ?)

    Warte also auch Du bitte ab, Wolfgang, und lese die wirklichen Ergebnisse, bevor du weiter hausieren gehst mit "hunderte Einträge"....

    Sorry, aber das mußt mal raus ! :roll:

    Holger
     
  6. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Sorry Holger, aber Deinen Eindruck kann ich nicht teilen, da ist in sehr kurzer Zeit doch schon Einiges an Fehlermeldungen rübergekommen. Ich führe das auf 2 Faktoren zurück:
    Bananenprodukte, die beim Kunden reifen, sind leider inzwischen üblich in der Branche, das erste Modelljahr hat einfach seine Tücken, die erst durch das Erfahrungsfeedback der Kunden und Vertragshändler behoben werden, manche übrigens nie. Das ist leider heutzutage die übliche Vorgehensweise der Konzerne.
    Der Berlingo III Kunde ist nicht unbedingt mit dem Ier oder IIer Kunden zu vergleichen. Es ist halt mehr ein Liefestyleprodukt, das da jatzt angeboten wird, da ändert sich auch der Käuferkreis und damit die Empfindlichkeiten.
    Ich denke, daß der Ier und IIer Käufer einfach ein etwas weniger befindliches Verhältnis zu seinem Auto hat, als der IIIer Käufer.
    Man kann ja auch sehen, wie viele Ex Berlingo User sich auf den neuen Kangoo II eingestellt haben, weil sie mit der Modedroge Berlingo III nicht high wurden.
     
  7. #6 Anonymous, 11. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mag sein, daß du Recht hast....

    Dennoch halte ich viele Beanstandungen einfach für übertrieben.

    Und wenn Du in das andere Forum schaust, dann gibt es dort wirklich 2-3 Treiber !

    Aber der 2er in der Anfangsphase 2003 war auch nicht besser, dort gab es auch "kleine" und "größere" Fehler. (COM2000, "weiche" Windschutzscheiben, Lenkrad schief, Handschuhfachklappe schief, Farbfehler in den Seitenverkleidungen, Anfahrschwäche inkl. defekte Ventile beim 16V, Wassergeräusche in der A-Säule, durchgescheuertes Sitzpolster am Fahrersitz, wackelnder Fahrersitz, lösende Kabelverbindung unter Beifahrersitz - Airbagleuchte, abbrechende Ölpeilmessstäbe und fehlerhafte bzw. defekte Kupplungspedale beim 1,6er Hdi, Lackfehler bzw. Lackeinschlüsse, quietschende und zu weiche Bremsbelege; usw....) Schaue Dir mal dazu die Beiträge einmal an...

    Dagegen sind die jetztigen Meldungen zum IIIer "harmlos" !
    (bis auf das Poltern der Hinterachse....)

    Aber diese unqualifizierten Stenkeräußerung gab es damals weniger. Offensicht ein Zeitgeist. (Leider !)

    Trotzdem glaube ich weiterhin, daß der IIIer nicht schlechter als der IIer bei Produkteinführung ist/war ?

    LG

    Holger
     
  8. #7 Anonymous, 11. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich schon wieder...

    So ihr Lieben,

    da habt ihr aber mächtig Wind gemacht! Wow! Also, laut ausführender Werkstatt war der Schlauch, welcher da irgendwie mit dem Hydrauliktank für die Servolenkung verbunden ist - man entschuldige bitte meine laienhaften Erklärungsversuche - nicht richtig angeschraubt worden. Dies sollte nach einer 8 km langen Probefahrt eigentlich vom Autohaus, bzw. der Werkstatt gemacht werden. Wurde aber offensichtlich vergessen, bzw. die Probefahrt nicht gemacht. :confused: Bei einem Kilimeterstand von 11 km kann das unmöglich gemacht worden sein. Ärgerlich für uns und für das Autohaus auch. Es hätte nicht sein müssen. Ne Menge Telefonarbeit für eine Schlamperei. Aber nun hoffe ich, dass wir noch viele Jahre glücklich sein werden mit unserem "Feuerwehrauto" - er is nämlich rot :lol: Und mit dem "Reperaturbetrieb" waren wir sehr zufrieden! Ich rief um kurz vor 8 an und um halb neun konnte mir schon gesagt werden, was los ist und wann ich ihn abholen kann - um halb elf saß ich wieder stolz in meinem Partner :p
    Okay, werde nun vor dem losfahren wohl noch ne Zeitlang gucken, was denn da tropft, aber im moment bin ich einfach nur :bravo:
     
  9. #8 Wolfgang, 11. Mai 2009
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10
    ..............Und wenn Du in das andere Forum schaust, dann gibt es dort wirklich 2-3 Treiber !

    .......Aber diese unqualifizierten Stenkeräußerung gab es damals weniger. Offensicht ein Zeitgeist. (Leider !)

    LG

    Holger[/quote]

    Hallo Holger, nun bin ich schon etwas zu müde, im Berlingo-Forum "die unzufriedenen" nachzuzählen. Es sind aber garantiert mehr als 2-3. Leider.

    Als eine "unqualifizierten Stenkeräußerung" betrachte ich meine Einschätzung keinesfalls. Mir tun die Käufer/innen einfach leid, die viel Geld ausgeben und sich dann mit einem unausgereiften Modell "durch die Werkstätten ärgern müssen". Egal ob sie das mit einem Citroen, Renault oder Mercedes tun müssen.
    Freudliche Grüße nach Buxtehude!
    Wolfgang

    Ps: sehen wir uns eigentlich am Vatertag?
     
  10. #9 Anonymous, 12. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Guten Morgen Wolfgang,

    wenn Du wieder wach bist, dann lohnt sich das Zählen im Nachbahrforum.
    Zudem schaue mal auf meine o.a. unvollständige Fehlerliste bei der Einfühung des IIer's. Alle diese Fehler sind ärgerlich - sicher, wurden aber in den meisten Fällen durch gute Garantiearbeiten wieder behoben und die Besitzer sind auch heute noch zufrieden mit ihrem Auto.

    Aber im anderen Forum werden von den 2-3 Treiber richtig Stimmung gemacht. Weitere Zitate erspare ich mir...

    Und wenn, wie weiter oben beschrieben, die "Nacharbeiten" vor einer Übergabe nicht richtig durchgeführt werden. Und genau dafür sind sie da ! Dann ist das Schlamperei in der Werkstatt !

    Zum Vatertag; Nee Wolfgang da haben wir schon etwas Anderes vor.

    Holger
     
  11. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10
    Na Wolfgang, auch darauf reingefallen ?

    Die "hunderte von Einträgen" stammen vielleicht von 2 oder 3 Nutzer die dort ordentlich "Stimmung" verbreiten. Bitte etwas genauer schauen ! :zwinkernani: (Ob die beim Verlag A.Sp..... arbeiten und beim publizieren einschlägiger Fischeinpackpapierlektüre helfen ?)

    Holger[/quote]

    So, nun noch mal ganz sachlich. Habe mir mal die Mühe gemacht und alle Namen im besagtem Thread aufgeschrieben:
    33 User und Fahrer des Berlingo oder Partner 3 beklagen mehr oder weniger stark Probleme am Fahrwerk! Das ist Fakt und kein "Stimmung machen". Dazu kommen noch in anderen Threads Klagen z. B. über einen Motorschaden, einen Getriebeschaden und anderes.
    Der "Poltergeist" Thread (so wird er im Berlingo-Forum inzwischen genannt) umfasst heute früh mehr als 200 Einträge!
    Kopiert habe ich mal meinen Beitrag aus dem März dazu:

    "Hallo an 3er-Besitzer, ich habe da mal eine Frage:
    Sind eigentlich alle 3er-Fahrzeuge betroffen?
    Mir ist seinerzeit nichts ungewöhnliches am Fahrwerk bei meiner Probefahrt aufgefallen. Das war eine Berli der alleresten 3er.
    Ich wünsche auf jeden Fall allen Betroffenen, daß die Ingeneure das bald in den Griff bekommen.
    Als ich meinen 2er 2004 bestellt hatte, gab es vorher Riesenprobleme mit der Com 2000. Zum Glück war meine Baureihe nicht betroffen. Meiner hatte nur einige kleinere Verarbeitungsmängel. Sonst gar nichts.
    Gruß Wolfgang"

    Herzliche Grüße, Wolfgang
     
  12. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Also ich hab auch das Gefühl, daß unser Holger da etwas selektive Wahrnehmung hat. Es stimmt aber, daß bei der Einführung der IIer Serie es auch einen Haufen Klagen in den von Holger benannten Bereichen gab.
    Da aber noch nicht sooo viele IIIer unterwegs sind, find ich die Resonanz im Berlingo Forum auch schon ziemlich befremdlich.

    ...aber wenn ich ins Caddy Forum schaue, isses auch nicht besser, Bananenprodukte halt.
     
  13. #12 Anonymous, 12. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Thomas und Wolfgang,

    wenn ihr meinen Beitrag komplett gelesen habt, dann ist euch sicher nicht entgangen, daß ich den Fehler mit dem Poltern an der Hinterachse als einzigen wirklich ärgerlichen Fehler bezeichne, der offensichtlich konstruktionsbedingt auftritt. Aber PSA arbeitet ja daran.

    Alle anderen Einwände von mir betreffen eindeutig die anderen Fehler !
    (Die zwar sehr ärgerlich sind, aber dennoch nicht "in der Breite" auftreten und sicher nicht immer Herstellerfehler betreffen.)

    Grundsätzlich läßt sich aber jetzt schon erkennen, daß der IIIer (zumindest den, den ich fahre eine wesentlich bessere Qualität als die beiden von mir gefahrenden IIer aufweisen. Teilweise ist der IIIer "um Welten" besser !

    Nachtrag: Die Liste der Fehler bei der Produkteinführung des IIers habe ich mal um einige Punkte ergänzt ! Dagegen ist der IIIer (bisher) GOLD !

    Und ich hoffe, daß meine selektive Wahrnehmungen mich vor einer allgemeinen Unzufriedenheit eines Produktes bewahrt. Denn nur so kann, wenn auch subjektiv, eine differenzierte Beurteilung entstehen.



    LG

    Holger
     
  14. #13 Anonymous, 12. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also war/ ist der 2er Berli auch ein ganz normales Auto...da bin ich ja beruhigt.
     
  15. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    10
    Na klar. Bei meinem waren es in der Anfangszeit überwiegend "Verarbeitungsmängel", die alle beseitigt wurden. Gravierende Mängel wie bei einigen 3ern hatte meiner zum Glück nicht.
    Hier mein Beitrag dazu vom 27. Juni 2004:

    Kleine "Macken" kommen und gehen........
    --------------------------------------------------------------------------------

    Hallo, Ihr alle
    Nachdem mein Berli nun schon 8000 Km auf der Uhr hat (seit März 04) werde ich ihn wohl doch mal in die Werkstatt bringen. Nichts ernstes, aber nervig.
    Als er ganz neu war hörte ich bei Regenwetter ein seltsames "Plätschergeräusch" vorn links. Das war nach einiger Zeit aber weg.
    Nun ist es wieder da, und zwar lauter als vorher. Mein Gefühl sagt mir, es kommt aus der linken A-Säule (läuft da ein "Wasserkanal?)
    Seit einiger Zeit nerven "Knackgeräusche" aus dem vorderem Bereich, aber nur bei Regenwetter.
    Das Bremsenquietschen wird auch stärker.
    Der Fahrersitz rastet beim verstellen (vor-zurück) erst nach einiger Zeit sehr lautstark in die Raste ein.
    Beim öffnen der Heckklappe gab es ein lautes Knacken (wenn die Klappe ganz oben angekommen war). Ein nettes Forumdmitglied gab mir in einer PN den Tipp, die Gelenke zu ölen (Ölspray). Das Knacken ging weg, ein unangenehmes knarzen ist seitdem zu hören.
    Das sind zwar alles Kleinigkeiten, die meine Begeisterung an dem Auto nicht mindern, aber da ich in 2 Wochen Urlaub habe, werde ich ich ihn mal beim freundlichen anmelden.
    Gruß Wolfgang

    Spacelight HDI, icelandgrau, Verbrauch bei 80 % Kurzstrecke 6,3

    Gruß Wolfgang
     
  16. #15 blue Citrone, 12. Mai 2009
    blue Citrone

    blue Citrone Mitglied

    Dabei seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    So will auch mal meinen Senf zugeben:
    :rund: ich habe meine Berli II (Bj.2005) nun seit ca 2 Monaten und bin sehr zufriedendamit. Hatte auch keinerlei Beanstandungen. Und habe einen Asuzug aus dem 2-Jahres Garantie und da waren auch keine gravierende Mängel aufgelistet. Mal Glühbirnen, und einmal Querlenker getauscht. Und sagar Bremsbelege auf Garantie gewechselt.
    Gruß Jörg
     
  17. #16 Anonymous, 12. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich jetzt auch Senf dazu ;-)

    Heut war es soweit ... 3 Kreuze, ich bin meinen Berli wieder los
    Ein Bj.2002 109 PS Spacelight mit dem vollen Programm in dem viertel Jahr wo ich ihn hatte .... Kupplungszug am zweiten Tag defekt, Paar Tage später der Lüfter auf volle Pulle, gleichzeitig nahm er kein Gas an und ging in den Kurven einfach aus, ein lautes Knarren und Quietschen im Vorderbereich beim Lenken, der mich extrem störende wackelnde Sitz, lockere Verkleidung der Heckklappe usw usf .....
    Also nix wie zurück zum Händler und mir den Großteil des Geldes wiedergeholt
    Fazit:
    Gute Idee, Umsetzung und Qualität mangelhaft!

    Gruß
    MiSpi

    der trotzdem hier weiterliest :D
     
  18. #17 Anonymous, 13. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Holger...

    Ich weis nicht ob ich an einem neuen Wagen gleich selbst nachbessern muss und irgendwelche Sprays auf meine Kosten irgendwo reinsprühen muss!? Und was weist du denn wer was wofür ausgegeben hat?

    Also 300,- für ne Dachreling find ich schon teuer! Und nur wegen der dachreling kann ich es mir nicht leisten eine 3000,- teuerer Version des Berlingos zu kaufen. Aber anscheinend spielt Geld ja bei dir keine Rolle!?
    Sorry solche Beiträge sind schlicht unqualifiziert, was weist du denn über die finanzielle Situation der Käufer?

    Achja? Woher weist du denn welchen Sprit der Fahrer getankt hat? Warst du dabei? Ich finde deine Spekulationen ganu schön anmaßend!

    Fazit: Ich finde du solltest dich nicht über Sachen aufregen die dich garnicht betreffen. Warum liest du denn überhaupt in dem Forum wenn dich dort alles aufregt!? Ist doch ganz klar wenn man einen neuen Wagen kauft und dort scheint etwas nicht zu stimmen das man sich dann austauscht, darüber diskutiert weil man vieleicht verunsichert ist... Viele haben sich die Kohle für den Wagen schmerzhaft zusammengespart oder dazuverdienen müssen, wer weis das schon und ich finde es unterste Schublade von dir über Leute zu urteilen die du nicht kennst und von deren lebensumständen du nichts weist!

    Sorry aber das musste mal raus
    Matthias
     
  19. #18 Anonymous, 14. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Matthias,

    hast Du jetzt nicht genau das gleiche gemacht, wie das, was Du mir vorwirfst...?

    Irgendwann, wenn Du meinen Beitrag richtig verstanden hast, wirst Du erkennen, daß ich vielleicht gar nicht so verkehrt gelegen habe.

    Aber ich schätze, das wird bei Dir vielleicht noch einige Zeit andauern !

    Holger
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anonymous, 14. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Deinen Sarkasmus kannst du dir übrigens sparen...
    Ich finde es nur einfach Schei... das Du dir rausnimmst irgendjemanden etwas zu unterstellen! Oder über Dir unbekannte Personen und Situationen zu urteilen!
     
  22. #20 Anonymous, 14. Mai 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Beitrag wurde am 15.05.09 von mir verändert.

    Und warum liest Du dann meine Beiträge noch, wenn Dich das alles so aufregt ?

    Viellicht wirst du aber irgendwann... meine "Kernaussage" verstehen.

    Da du Dich offensichtlich persönlich betroffen fühlst, wird das wohl noch eine Weile dauern...

    Aber trotz Deiner wiederholten Angriffe werde ich weder meine Meinung noch meine Beiträge ändern.

    Trotzdem wünsche ich Dir viel Spaß mit Deinem neuen Berlingo !


    :zwinkernani:


    Holger
     
Thema:

Da!!!! - und schon wieder weg...

Die Seite wird geladen...

Da!!!! - und schon wieder weg... - Ähnliche Themen

  1. Schon wieder ein Facelift beim Berlingo geplant

    Schon wieder ein Facelift beim Berlingo geplant: So schreibt es die Auto-Motor-Sport in ihrer neuesten Ausgabe. Meiner Meinung nach hat der aktuelle Berlingo den doch gar nicht nötig, der drückt...
  2. schon wieder ein neuer

    schon wieder ein neuer: Hallo Zusammen, ich lese schon seit langen in diesem Forum und es hat mir bei meiner Entscheidung einen NV200 zu kaufen bestätigt. Seit 2 Wochen...
  3. Schon wieder ein Neuer.......

    Schon wieder ein Neuer.......: Sorry habe ich übersehen das man sich HIER vorstellt.. Bin zimmbo komme aus Niedersachsen,44 Jahre alt und fahre HDK´s Gewerblich für meine...
  4. Wieder schöne Internetabzocke im Gange

    Wieder schöne Internetabzocke im Gange: Moin, meine Frau bekam heute morgen Post von ICONTENT GmbH (outlets de) DIESE SEITE BITTE NICHT ANKLICKEN !!!! Das Schreiben mit der...
  5. Schon wieder ein Vergleichstest Berlingo/Kangoo

    Schon wieder ein Vergleichstest Berlingo/Kangoo: Der HDK-Fahrer-Autotest Nun war es soweit, mein Berlingo hatte seine 120.000 KM-Inspektion. Und als Leihwagen bekam ich, wie vorher abgesprochen,...