Combo gegen Caddy

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Anonymous, 15. Juni 2006.

  1. #1 Anonymous, 15. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hilfe, ich bin am Verzweifeln, nach dem Lesen dieser tollen Seite, fällt mir die Entscheidung noch schwerer. :confused:

    Soll ich mir nen Combo oder nen Caddy Fan kaufen. Welches Auto ist besser? Möchte ihn eigentlich die nächsten Jahre fahren und auch drin schlafen können, etc. :confused:

    Wer kann mir helfen?

    Liebe Grüße
    Sandi
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 15. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    die 2 Besten entscheidungshilfen:
    PROBEFAHRT

    und

    GELDBEUTEL ( Kostenvergleich,z.b. vom ADAC)
     
  4. #3 Anonymous, 15. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Richtig, habe ich mir auch schon gedacht, hab ein Angebot, bei dem der caddy um 3500€ teurer ist, als der Combo, dafür hat der Caddy so schön viele Fächer um Zeug zu verstauen, und die Inneneinrichtung sieht generell stabiler aus
     
  5. #4 Anonymous, 15. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich stand vor genau der gleichen Entscheidung.
    Wir fahren jetzt seit fast 12 Jahren immer alle drei Jahre einen Neuwagen.
    *Papiertüte überstülp* ...alles Opel.
    Vom 3-Liter-Omega-Kombi, Astra, Zafira bis Meriva 1.8 war alles dabei.

    Jetzt stand ein neuer Firmenkombi an und wie alle drei Jahre lief ich auch wieder bei den üblichen Verdächtigen auf.

    Dabei kam es wie jedesmal:

    Mein Opelhändler hat mir wie immer den besten Preis gemacht.
    Der Caddy kam in vergleichbarer Ausstattung nicht an den Combo ran und war deutlich teurer. Der Caddy hat tatsächlich eine recht gute Inneneinrichtung. Aber die hinteren Ablagefächer an den Dachholmen kann man wohl nur als Witz bezeichnen. Der VW-Verkäufer hat sogar selber belustigt angeführt, welcher merkbefreite Designer die wohl erdacht hätte :lol:

    Du solltest Dir wirklich beide Autos in Ruhe ansehen UND probefahren.
    Und danach dann entscheiden, ob der Caddy wirklich soviel mehr wert ist.
    Für mich war er es nicht. Nebenbei habe ich noch sehr negative Erfahrungen mit diversen VW-Werkstätten machen dürfen. Aber das ist mein rein persönliches Pech gewesen. Glücklich wird man sicher mit beiden Autos...
     
  6. #5 Big-Friedrich, 15. Juni 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Sandi,

    schau dir die Fahrzeuge am besten "live" an. Sie sind vom Aussehen her sehr unterschiedlich. Auch innen.
    Wir haben uns für den Combo aus folgenden Gründen entschieden:
    Nettere Optik, verbraucht ca. 2 Liter weniger als der Caddy, Der Name VW ist teurer, das Sitzen fanden wir im Combo bequemer und letztendlich weil wir mit Opel nur gute Erfahrungen gemacht haben.

    Der Combo ist jedoch innen nicht so nett ausgestattet. Gerade wenn du Kinder hast. Licht und Lüftung für die hintere Sitzbank fehlen beim Combo.
    Dann hat der Caddy noch andere "Spielereien", die z.b. die "Essenslucke" im Seitenfenster. Wenn du auf solche Sachen verzichten kannst, fährst du mit dem Combo besser.

    Wobei beim Caddy, glaube ich, innen viel mehr verkleidet ist. Das finde ich schade, weil dadurch ein paar cm verloren gehen. Aber vielleicht hat sich das ja auch inzwischen geändert. Der Caddy ist aber dennoch ein wenig Größer als der Combo. Es sind keine Welten, aber doch ein paar cm.

    Ich persönlich würde gerade bei den aktuellen Spritpreisen immer sehr viel Wert auf niedrigen Verbrauch legen. Und da ist der Caddy nun mal ein Säufer, weil er sehr bullig gebaut ist. Und die langfristigen Werkstattkosten werden bei VW auch sein, als die bei Opel.

    Was mir persönlich beim Combo aufgefallen ist, was bei den anderen nicht der Fall ist, man kommt beim Motor überall gut ran. Ich bin kein Schrauber, möchte aber auch mal eine Glühbirne wechseln oder den Ölstand kontrollieren, ohne mir die Hände zu verbiegen. Da ist Opel wirklich spitze!

    Kommt noch die Frage, was für einen Motor du dir vorstellst.
    Fährst du soviel, dass es ein Diesel werden soll, würde ich persönlich den Combo CNG nehmen. Also mit Erdgas....
    Beim Benziner würde ich wegen dem hohen Verbrauch des Caddys auch den Opel vorziehen.

    Und zum Schluß spricht aus meiner Sicht noch was für den Combo: Die Hecktüren! Das ist natürlich Geschmackssache, aber ich finde die Heckklappe mega unpraktisch. Gerade beim Caddy ist sie sehr sehr groß und schwer. Da lobe ich mir doch die Türen.
    Aber das ist auch so ein Unterschied, den du einfach mal selbst ausprobieren mußt.

    Erzähl doch mal, wie du dich entschieden hast.

    Egal welchen du nimmst, ein Fehler wird es bestimmt nicht sein. Es sind beides tolle Autos.
     
  7. #6 Anonymous, 15. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Eigentlich brauche ich mich Stefan nur anzuschließen........(Schleim... :lol: )

    Was mir noch zusätzlich auffiel: Die Kopfstützen im Caddy waren für mich zu kurz.

    mfg

    Georg
     
  8. #7 Anonymous, 16. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Sandi,

    also bei mir war es in erster Linie die Optik und in zweiter dann der Preis. :oops:

    Zum "Campingmobil" kann man sie beide umbauen und der Caddy bietet ja sogar schon die Campingausstattung mit an.

    Aber auch (noch!) ohne Bett kann ich diagonal im Combo schlafen, bei 1,65m. Wenn erstmal das Bett drin ist, gehts bis zu 1,90m auf 1,20m Breite (Es würde wohl auch mehr gehen, aber ich brauche es nicht *g*)

    Ach ja... und nen Faltdach hat der Caddy meines Wissens auch nicht anzubieten *gg*
     
  9. #8 Anonymous, 16. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    War bei mir auch so, allerdings hab ich mich für den Caddy entschieden :zwink:

    Ein Faltdach für den Caddy gibt es nicht, aber beim Caddy Tramper kann man ein Ausstellfenster mitbestellen. Ein nachträglicher externer Einbau ist aber z. Zt. noch nicht machbar, es gibt ausser für das Fenster von VW auf kein anderes Ausstellfenster eine ABE.

    Gruß LongLive
     
  10. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    10
    Als Berlingofahrer möchte auch was dazu schreiben:
    von den beiden gefällt mir der Combo auch deutlich besser als der Caddy.
    Der (polnische) Volkswagen sieht mir zu sehr nach Lieferwagen aus. Außerdem hätte ich auch meine Zweifel, ob die Qualität "Made in Polen" mittel und langfristig hält, was Volkswagen verspricht.
    Ich wünsche Dir eine gute Entscheidung, Gruß Wolfgang
     
  11. #10 Anonymous, 16. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Jo, der Combo kommt aus Portugal und die dazugehörigen Dieselmotoren aus Polen :shock:
    Bei meinem Diesel habe ich aber noch keinen Qualitätsmangel festgestellt. :zwinkernani:
    Ich denke das Montageland hat mittlerweile keinen Einfluss mehr auf die Qualität. Selbst in Frankreich wird bisweilen zuverlässig Produziert (kleiner Seitenhieb :D ). Obwohl, wird der Berli überhaupt in Frankreich produziert? :confused:

    Egal, alles gute Autos, :rund: HDK´s eben.

    Gruß

    Georg
     
  12. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    10
    [quote="The Downloader..................................................... Obwohl, wird der Berli überhaupt in Frankreich produziert?.................. Gruß

    Georg[/quote]

    Nein, in Spanien. Dort wird leider nicht immer eine gründliche Auslieferungsqualität garantiert. Viele Berlis werden von den deutschen Händlern "nachgebessert". Und wenn das gut gemacht wurde, hat man nur sehr selten Probleme. Man merkt, der Berlingo ist in den letzten zehn Jahren ein ausgereiftes Auto geworden.
    Gruß Wolfgang
     
  13. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Ich muß da Wolfgang zustimmen, bin nämlich selbst 2mal betroffen gewesen. Meine beiden Neuberlis hatten im Auslieferungszustand teilweise erhebliche Mängel. Da hat die Qualitätskontrolle wohl teilweise gründlich geschlafen.
    Aber wurde alles vom Händler innerhalb der Garantiezeit problemlos behoben und dann läuft der Berlingo.
     
  14. #13 Anonymous, 17. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Eine ist natürlich Geschmacksache, da gibt es nichts hinzuzufügen. Die Aussage über "Made in Polen" ist von einem mir nicht nachvollziehbarem Vorurteil geprägt und ist auch schlichtweg falsch, die modernste Produktionsstätte die VW besitzt, ist Poznan in Polen. In dieser hochmodernen Stätte wird unter anderen auch der Caddy von polnischen Arbeitern produziert. Nicht besser, nicht schlechter als sonst irgendwo, für die Qualität steht VWN mit Sitz in Deutschland in der Verantwortung. Es würde mich nicht mal wundern, wenn die Dieselmotoren für Combo / Caddy aus der gleichen Schmiede kämen. Die Benzinmotore für den Caddy (zumindest der 1.4er) sind "Made in Germany" .

    Hier noch paar Daten zu "Made in Poland":
    Volkswagen-Poznań Sp. z o.o. (ca. 4.600 Beschäftigte)
    Poznań: VW Transporter, VW Caddy, Gießerei, Komponenten, Sonderfahrzeugbau

    Volkswagen MOTOR POLSKA Sp. zo.o. (ca. 1.000 Beschäftigte)
    Polkowice: Dieselmotoren, Komponenten

    Sitech z o.o (ca. 1.250 Beschäftigte)
    Polkowice: Sitzgestelle Stahlstruktur, Presswerk

    Gruß LongLive
     
  15. #14 Anonymous, 18. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    100000000 Dank an alle HDK-Fans die mir bei meiner Entscheidung geholfen haben :D
    Habe mich für den Combo entschieden und bekomme ihn voraussichtlich im August jippieh!!! :D :D :D
    Combo deswegen weil:
    - mehr Platz hinten
    - Sitzbänke kann man super leicht ausbauen
    - billiger als der caddy
    - weniger Verbrauch
    - und ich sitze ja im Auto und sehe es von außen nicht oder nur beim Einsteigen = SChönheit ist nicht alles :mrgreen:

    Also noch mal Danke an alle
    und viele Grüße
    Sandi
     
  16. #15 Anonymous, 18. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Gratuliere!!

    :top:

    Allzeit gute Fahrt!
     
  17. #16 Big-Friedrich, 19. Juni 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    :glueckwunsch:

    Gute Entscheidung :mrgreen:
    Aber wieso hinten mehr Platz ? Da bin ich jetzt aber baff...
     
  18. #17 Anonymous, 19. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    LongLive meint: Es würde mich nicht mal wundern, wenn die Dieselmotoren für Combo / Caddy aus der gleichen Schmiede kämen.

    Longlife irrt gewaltig. Die modernen Opel-multijet-Diesel stammen eher aus Turin.

    ------------------------------------------------------
    Der Caddy basiert auf dem Golf.....
    Der Combo auf dem Corsa....

    Ich fahre Combo. Klarerweise ist die (teurere) Golfbasis qualitativ besser (langlebiger)...... Oder glaubt ihr, dass Opel zaubern kann?

    verwunderte Grüße sendet gD
     
  19. #18 Anonymous, 19. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mehr Platz zwischen Vordersitzen und Rückbank bietet in der Klasse keiner.Und der Kofferraum is genauso groß wie beim Astra G(schon wieder der größte seiner Klasse)Außerdem is die Aussage Golf und Corsa-Basis nicht ganz richtig.Der Combo ist nur bis zu den Vordersitzen Corsa danach kommt die kommplette Bodengruppe vom Astra G Caravan.Über andere Sachen wie Q.... oder sonsiges lass ich mich besser nich aus.Eins steht jedenfalls fest Leute die ich kenn und nen Caddy fahren wollten eigendlich einen Touran aber wenns wesentlich billiger mit einigen Abstrichen geht haben viele den Caddy gekauft.Deshalb reagieren VW-Händler wesentlich gereitzter auf die HDK-Nachfrage.Aber Geschmäcker sind und bleiben zum Glück unterschiedlich und so ists auch gut sonst gäbs unsere HDK- Geschosse nicht und jeder würde Reisfresser fahren.

    Mike
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. th.s

    th.s Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Es ist aber durchaus möglich, dass die Gussteile für die Motoren aus der gleichen Gießerei kommen. Es gibt in Europa nur wenige, die das können und in den entsprechenden Stückzahlen auch herstellen. In einer großen Gießerei in D hab ich mit eigenen Augen gesehen, dass Motorblöcke für Renaultdiesel und BMW von der selben Gußstrecke kamen. Diese Firma produzierte auch für General Motors, MAN, MTU und andere. Mir ist auch eine Gießerei bekannt, die Motorteile für Ford, Audi und Daimler Chrysler fertigt.
    Ebenso werden Rohlinge für Bremsscheiben und Bremssättel auch nur von wenigen Firmen abgegossen.

    Die Zulieferer agieren weltweit, die Qualitätsanforderungen sind bei den einzelnen Herstellern ebenfalls weltweit gleich. Auf Made in... geb ich gar nix.

    Gruß

    Thomas
     
  22. #20 Anonymous, 20. Juni 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin Mike,

    Du scheinst nicht viele Leute zu kennen, die einen Caddy fahren. :zwink: Sicher wird es den Ein- oder Anderen geben, der sich gedacht hat, ein Caddy tuts auch, es muss kein Touran sein. Aber die 50 - 60 Caddyfahrer die ich kenne, haben sich ihren HDK aus anderen Gründen gekauft. Leute, denen der Touran zu teuer ist, kaufen dann doch lieber eine "Reisschüssel", da sieht man innen wenigstens kein Blech. :mrgreen:

    Gruß LongLive
     
Thema:

Combo gegen Caddy

Die Seite wird geladen...

Combo gegen Caddy - Ähnliche Themen

  1. Hakelige Schaltung beim Combo

    Hakelige Schaltung beim Combo: Hallo liebes Forum seit genau 587 km bin ich bisher zufriedene Besitzerin eines Combo Tour 1.3 CDTI (08/99tkm ) gewerblich etwas "zerlutscht" und...
  2. Kühlkreislauf Opel Combo C 1.3 CDTI

    Kühlkreislauf Opel Combo C 1.3 CDTI: Kühlkreislauf Opel Combo 1.3 CDTI. Hallo an das Forum Vielleicht bin ich zu doof und verstehe es wieder mal nicht?! Habe meinen Combo mal was...
  3. Dachfenster / Dachluke für Opel Combo C

    Dachfenster / Dachluke für Opel Combo C: Guten Tag, diesen Sommer haben meine Freundin und Ich unseren ersten Urlaub im Opel Combo C verbracht. Da es Nachts teilweise doch relativ stickig...
  4. Opel WOMOB (Combo D (X12))

    Opel WOMOB (Combo D (X12)): Hallo, bin schon ne Weile aktiver Leser aber habe noch ein Aktivitätsdefizit
  5. OPEL COMBO D Bj 2012 mit Camping- Kiste

    OPEL COMBO D Bj 2012 mit Camping- Kiste: Wir haben uns den Combo als 7 Setzer zugelegt um mit einem Klappfix- Anhänger in den Urlaub zu fahren. Nun sind unsere Kinder groß und wollen...