Combo D Start Stop Automatik

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von Marcie, 29. Dezember 2014.

  1. Marcie

    Marcie Mitglied

    Dabei seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage zur Start Stop Automatik bei meinem Combo D.

    Wenn es zu kalt war, ist der Motor bisher immer einfach weiter gelaufen.

    Heute hat er neuerdings den Motor bei -6 Grad bei jedem Stop abgestellt und sofort, in der gleichen Sekunde, wieder gestartet und weiterlaufen lassen.

    Machen das eure Motoren auch?

    Motor ist der 1.6l Diesel 105PS.


    VG

    Marcel
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    da muss ich passen, ich hab keine S/S automatik.
    aber wenn man einen blick ins handbuch wirft, dann könnte es sein, dass entweder die batteriespannung zu niedrig ist oder ein freibrennvorgang des partikelfilters ansteht. die frage wäre, warum er überhaupt erst stoppt. das erscheint mir nicht normal.
    ich würde das S/S mal für einige zeit ausschalten, evtl. sogar mal die batterie laden.
     
  4. Marcie

    Marcie Mitglied

    Dabei seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Robert,

    danke für die Info. eigentlich ist es richtig, das er anbleiben sollte wenn es zu kalt ist, der Partikelfilter zu ist oder die batterie zu müde ist. aber dann macht er den motor ja nicht erst aus, sondern bleibt einfach an. diesen Sachverhalt hatte ich schon öfters. daher bin ich über diesen Start-Stop so erstaunt.
    An den Verbrauchern liegt es auch nicht, Lüftung nur auf zwei, keinen zuheizer, Klima aus, Heckscheibenheizung aus.....
     
  5. #4 christof007, 6. Januar 2015
    christof007

    christof007 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein ähnliches Problem. Gibt es eine Lösung?
     
  6. Marcie

    Marcie Mitglied

    Dabei seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also auch die Werkstatt hat mir bestätigt, das es normal sei.
    Die Karre scheint wohl alle Parameter vor dem Stop zu prüfen, ausser der Batteriespannung.... Denn die Batteriespannung soll wohl das wichtigste Parameter sein, daher wird der Motor dann sofort wieder gestartet.

    Warum die nicht vorher gemessen wird und so eine schwache Batterie durch Start-Stopp noch mehr beansprucht wird, bzw. warum die Steuergeräte dann den Start-Stopp nicht bis zum Abstellen des Motors bemerken, sondern an jeder Ampel wieder ausmachen und starten, weisws wohl nur Fiat und Opel :)
     
  7. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    opel weiss da vermutlich gar nichts, die haben das 1:1 von fiat übernommen.
    ist halt eine der schwächen eines solchen systems.
     
  8. Marcie

    Marcie Mitglied

    Dabei seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    naja, wie gesagt, hatte halt gehofft, das das steuergerät sich eine zu niedrige batteriespannung eben merkt, bis das auto zum nächsten mal abgestellt wird und nicht bei jedem ampelstop erneut überrascht ist, das die batterie platt ist :)
     
  9. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    mal den FOH fragen, vielleicht gibts inzwischen einen software update ?!
     
  10. Marcie

    Marcie Mitglied

    Dabei seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    FOH :) Der Quell an Kompetenz :)

    Nein, von denen kommt die Info ja :)

    Ich bin wegen technischer Fragen mittlerweile mit meinem Opel bei Fiat, da bekomme ich wegen Software und Steuergeräten wenigstens eine Antwort :)
     
  11. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab zwar keinen Combo, bekomme aber einen Ford Tourneo Connect mit Start Stop
    In der Bedienungsanleitung findet man folgendes dazu:

     
  12. Marcie

    Marcie Mitglied

    Dabei seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    yepp, genau das steht bei mir auch drin, deswegen dachte ich auch, das die batteriespannung vor dem sbschalten geprüft wird, so wie die anderen parameter auch......

    aber leider scheint dieser parameter erst danach abgegriffen zu warden.
     
  13. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Das Problem wird sein, wenn die Lichtmaschine läuft (also Start), dann kann man schwer die Batteriespannung messen da Sie ja durch die Ladung der Lichtmaschine erhöht ist. Wenn der Motor aus ist (also Stop) dann fällt die Systemspannung auf die tatsächliche Spannung ab und dann merkt das System "ups zu wenig Spannung" und wirft den Motor wieder an.

    Zumindest könnte ich mir das so erklären.
     
  14. Marcie

    Marcie Mitglied

    Dabei seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    ja, die idee hatte ich auch schon mal, aber dann hatte ich gehofft, das er es sich vielleicht einfach gleich merkt....
     
  15. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    also da kann ich nicht klagen, meine opel mannschaft gibt sich da wirklich mühe.
    ich bin allerdings auch seit 10 jahren kunde da.
     
  16. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    klingt zumindest durchaus einleuchtend.
    allerdings könnte das system nach erstmaligen feststellen von zu niedriger spannung ein paar start/stopps überspringen.
    so muss man selbst nachhelfen, S/S eine zeitlang deaktivieren oder batterie mal nachladen, damit wieder ein vernünftiger ladezustand eintritt. da wird auch fiat wenig tun können.
     
  17. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    nee, würde ja keinen Sinn machen wenn die Spannung beim Start z.B. 11 Volt war und die Karre gerade so angesprungen ist, man fährt dann 2 Stunden Autobahn, die Batterie wäre dann geladen aber das System würde anschließend im Stadtverkehr trotzdem nicht auf Stop gehen weil es sich die 11 Volt gemerkt hat.
     
  18. Marcie

    Marcie Mitglied

    Dabei seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    so gesehen richtig, aber in der stadt alle 30 sekunden an der nächsten ampel, da kann nicht mehr saft in der batterie sein ;-)
     
  19. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    2 stunden sind grade viel, wenn ansonsten kurzstrecke ansteht.
    nachladen mit einem ordentlichen ladegerät ( so über 12-16 stunden ) hilft eine zeit lang.
    ein batteriemanagement gibt es beim combo/doblo nicht, als sollte das problemlos funktionieren.
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    15
    Dann müßte die Software deines Bordcomputers in der Lage sein auch diese Parameter zu erfassen und zu verarbeiten :mrgreen:
     
  22. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    man könnte zumindest von der SW erwarten, dass sie nach einmaligem vorkommen von zu niedriger batteriespannung den S/S 10mal überspringt oder so.
     
Thema:

Combo D Start Stop Automatik

Die Seite wird geladen...

Combo D Start Stop Automatik - Ähnliche Themen

  1. gelegentliche Startprobleme beim Opel Combo C

    gelegentliche Startprobleme beim Opel Combo C: Hey Leute, ich habe ein Opel Combo C Bj. 2006 und habe seit paar Tagen zwischendruch das Problem, dass er nicht direkt starten will. Also ich...
  2. Startproblem Combo 1,7 Diesel

    Startproblem Combo 1,7 Diesel: Hallo, es gibt einige User hier, die Startprobleme mit dem 1,7 Diesel Combo von Opel haben. Weil das so verstreut im Forum liegt, eine Link-Liste....
  3. Opel Combo-c 1,7dti startet nicht an ohne Starthilfespray.

    Opel Combo-c 1,7dti startet nicht an ohne Starthilfespray.: img098 img098 Hallo ihr Motortakler. Ich farhe seit 2003 eine Opel Combo-c Diesel 1,7 DTI. Seit dem Dezember 2012 macht es mir Schwierigkeit. Das...
  4. Hakelige Schaltung beim Combo

    Hakelige Schaltung beim Combo: Hallo liebes Forum seit genau 587 km bin ich bisher zufriedene Besitzerin eines Combo Tour 1.3 CDTI (08/99tkm ) gewerblich etwas "zerlutscht" und...
  5. Kühlkreislauf Opel Combo C 1.3 CDTI

    Kühlkreislauf Opel Combo C 1.3 CDTI: Kühlkreislauf Opel Combo 1.3 CDTI. Hallo an das Forum Vielleicht bin ich zu doof und verstehe es wieder mal nicht?! Habe meinen Combo mal was...